Krise: Crema ist und bleibt hell

Diskutiere Krise: Crema ist und bleibt hell im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich weiß an der Stelle nicht mehr weiter: Bei der LSM 85 E ist und bleibt die Crema beige egal was ich mache: -Temperatur in alle...

  1. #1 Espressoaddict, 19.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ich weiß an der Stelle nicht mehr weiter: Bei der LSM 85 E ist und bleibt die Crema beige egal was ich mache:

    -Temperatur in alle Bereiche verstellt von zu kalt bis kochend
    -ob mit oder ohne Leerbezug spielt keine Rolle
    -ST befüllung von überfüllt bis zu wenig (kein Channeling vorhanden)
    -Bohnen frisch bis gealtert (Sorten Fausto Monaco, Omkafe Superbar)
    -Anpressdruck >17kg
    -Durchlaufzeit 25-30ml in 30 Sek.
    -X-mal Rückgespült bis kein Schmutz mehr kam
    -Mühle wirds nicht sein da auch die Mazzer es nicht verbessert


    Welche Ursachen kommen denn noch in Frage?
    Was ich noch gelesen habe ist, dass der Brühdruck (bei mir 9,5 Bar) u.U. verantwortlich sein könnte: http://www.kaffee-netz.de/grunds-tz...ell-niedriger-br-hdruck-m-gliche-ursache.html


    Was auffällt ist aber, dass im Gegensatz zur E61 der Mahlgrad z.B. bei der imini um 6 halbe Drehungen (das ist schon eine Menge) weiter zugeschraubt werden muss.
     
  2. #2 plempel, 19.11.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.454
    Zustimmungen:
    4.629
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Warum erhöhst Du dann den Brühdruck nicht, probeweise? :)

    Gruss
    Plempel
     
  3. #3 espresso-addict, 19.11.2011
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Welche Qualität hat das Wasser, das Du benutzt?
    Wie schmeckt denn der Espresso?
    Poste doch 'mal ein Foto von der Crema.
     
  4. #4 dergitarrist, 19.11.2011
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    1.519
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Taugen die Siebe vllt. nichts mehr und du hast übertriebenes Channeling? Mal mit nem Bodenlosen probiert?

    Zu helle Crema liegt normalerweise an:
    - altem Kaffee
    - zu niedriger Temperatur
    - zu kurzer Durchlaufzeit/zu grober Mahlgrad

    9,5bar (wenn's wirklich 9,5bar sind) langen dick... so viel krieg ich mit dem Hebel bestimmt nicht regelmäßig hin.
     
  5. #5 plempel, 19.11.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.454
    Zustimmungen:
    4.629
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Hihi, dachte, jetzt redet er schon mit sich selber, der addict. :-D

    Gruss
    Plempel
     
  6. #6 Espressoaddict, 19.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Hi,

    ne ne soweit ist es dann doch noch nicht... ;-)

    Aber gute Frage: Ich habe den Brühdruck vermutlich deshalb nicht weiter erhöht, da ohnehin der Kaffee schon so fein gemahlen ist.

    Die Wasserqualität reicht von Volvic bis selber gemischt auf 7°dH.


    Warum sollen eigtl. Siebe nichts mehr taugen? Altern die? Channeling wie gesagt hab ich keines.
     
  7. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    914
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    es könnte sein, das das sieb verkratzt ist, kleine risse vom säubern. nur mal so ein gedanke von mir.
     
  8. #8 Espressoaddict, 19.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Und das macht soviel aus? Die wurden vermutlich schon im Gastrobereich Jahrelang benutzt.
     
  9. #9 dergitarrist, 19.11.2011
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    1.519
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Naja, wenn du drin rumbürstest, könntest du die Löcher weiten... sie verkratzen, was den Abschluss am Rand verringert usw...
     
  10. #10 Espressoaddict, 19.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Ok besorge eine neues. Ist das Material aber nicht etwas zu stark damit Kratzer etc. die Extraktion beeinflussen könnten?
     
  11. #11 plempel, 19.11.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.454
    Zustimmungen:
    4.629
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Andere Frage: Wie schmeckt denn der Espresso mit der hellen Crema im Vergleich zu einem E 61 Kaffee mit dunkler Crema? Du hast doch noch beide Möglichkeiten, oder?

    Gruss
    Plempel
     
    Wolfgang1970 gefällt das.
  12. #12 Espressoaddict, 19.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Nun der Unterschied ist deutlich (wobei selbst die Verwendung von Scheibe und Konisch einen Unterschied macht, insofern gibt es vier Varianten, aber wie soll man das beschreiben? Also die imini macht geschmacklich ein wesentlich undifferenzierteres Ergebnis, dafür schmeckt es bombiger=voluminöser. Die Mazzer bringt die Noten exakter auf den Punkt).

    Bleiben wir mal bei der imini: Das Ergebnis mit heller Crema schmeckt nicht frisch, sondern eher so wie wenn alte Kaffeereste das Ergebnis "verunreinigen". Zudem tendiert das Ergebnis immer zu bitter.
     
  13. #13 Espressoaddict, 19.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    und strenggenommen hat der Monaco z.B. jetzt eine ziemliche bittere Spitze mit dennoch saurem Grundton. :roll::-? Was bei der feinen Mahlung auch nicht verwunderlich wäre oder?

    Mal angenommen der Brühdruck ist zu hoch dann müsste man doch feiner mahlen oder? Oder gibts da noch andere Faktoren für die Notwendigkeit derart feiner Mahlungsgrade?
     
  14. #14 N.Bohnaparte, 19.11.2011
    N.Bohnaparte

    N.Bohnaparte Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Ich würde es mal mit richtig festem Anpressdruck beim Tampen versuchen. Den Mahlgrad so einstellen das der Kaffee ab einschalten der Pumpe 30sec für 20-25ml braucht. Der erste Tropfen sollte bei dieser Einstellung so ca. zwischen 7 und 9 sec. auslaufen, wird aber mit in die ingesamt 30 sec. eingerechnet.
    Beim Tampen würde ich auf vorerst auf knocken und Polierdrehungen verzichten und wirklich nur gerade und wirklich fest anpressen.
    Die Umstellung auf festes tampen hat mir bei der Umstellung von der E61 geholfen. Auch wenn du trotz heller Crema und passender Durchlaufzeit wahrscheinlich etwas gröber stellen musst. Ich würd es aber erstmal mit dem bestehenden Mahlgrad versuchen.

    Gruß, Michael
     
  15. #15 Espressoaddict, 19.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Mehr wie 17 Kg bring ich aufgrund des Winkels zur Arbeitsplatte (92cm Höhe) aber nicht hin. ;-)
     
  16. #16 N.Bohnaparte, 19.11.2011
    N.Bohnaparte

    N.Bohnaparte Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Kannst du nirgendwo anders tampen? z.B. ohne Unterlage am Lieblingssideboard deiner Frau oder am Küchentisch.

    Michael
     
  17. #17 Espressoaddict, 19.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Die Erhöhung des Brühdruckes hat zu keinerlei Veränderung des Ergebnisses geführt (mal abgesehen von einem matschigen Puck).

    Wichtiges Detail: Die LSM 85 E. prac. hängt am Tank. Kann da das Problem liegen, da sie mir auch ständig überhitzt.
     
  18. #18 nobbi-4711, 19.11.2011
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Ist da irgendwo ein Rückschlagventil oder kann das Wasser in den Tank zurückgedrückt werden? Und wie lange dauert es nach längerem Stillstand, bis im Leerbezug Wasser aus der Gruppe kommt?

    Greetings \\//

    Marcus
     
  19. #19 Espressoaddict, 19.11.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Hi,

    ein Rückschlagventil ist am Ende des Flexschlauches (der im Tank hängt) dran.

    Beim Leerbezug kommt sofort Wasser - aber aus dem kleinen Schlauch, der ebenfalls in die Ablaufschale führt kommt nichts. Bei Determann ist es der Schwarze rechts im zweiten Bild: http://www.kaffee-netz.de/espresso-...a-san-marco-new-85e-practical.html#post646634
     
  20. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    516
    AW: Krise: Crema ist und bleibt hell

    Du bist noch das Bild des versauten Espresso schuldig ;-)

    Und noch eine andere Idee: Wurde die Maschine entkalkt? Wie? Entkalkerrückstände im Brühkreislauf? Wie schmeckt das heiße Wasser aus dem Dampfkreislauf? Auch sauer?
     
Thema:

Krise: Crema ist und bleibt hell

Die Seite wird geladen...

Krise: Crema ist und bleibt hell - Ähnliche Themen

  1. Klarstein - Espressionata Gusto

    Klarstein - Espressionata Gusto: Hallo liebe Kaffee-Genießer, Erfahrene, und vor allem hier an die Baristi! Bitte eines Vorweg: Ich bin kein Profi, hatte leider noch nie eine...
  2. WMF 800 Wasser bleibt im Brühkolben stehen, fördert kein Wasser mehr

    WMF 800 Wasser bleibt im Brühkolben stehen, fördert kein Wasser mehr: Wer hatte das schon das gleiche Problem?
  3. Gastroback Espresso Advanced Pro GS

    Gastroback Espresso Advanced Pro GS: Hallo zusammen, wie bereits Teilnehmer vor mir, habe ich Probleme mit dem Druckaufbau der Gastroback. Alle Reinigungen etc. laufen regelmäßig,...
  4. Siebträger auch für Cafe Crema

    Siebträger auch für Cafe Crema: Hallo ich bin die Jenny, bei meinem Kaffeevollautomat Delonghi Magnifica schmeckt der Kaffee nicht mehr, habe schon vieles vergebens versucht...
  5. [Erledigt] Gratis Crema Magazin zur Bestellung

    Gratis Crema Magazin zur Bestellung: Hallo zusammen, die nächsten 5 Kunden die in unserem Online-Shop www.ceragol-shop.de bestellen, erhalten das letztjährige Crema Magazin "Schweiz"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden