Krups T8 - Zubereitung?

Diskutiere Krups T8 - Zubereitung? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich möchte zu Weichnachten eine Krups T8 verschenken und teste sie gerade, komme damit aber nicht so ganz zu recht. 1. Wieviel Kaffee...

  1. #1 HennesVIII, 29.11.2008
    HennesVIII

    HennesVIII Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte zu Weichnachten eine Krups T8 verschenken und teste sie gerade, komme damit aber nicht so ganz zu recht.

    1. Wieviel Kaffee sollte man eigentlich grundsätzlich pro Tasse nehmen? Da ich keine Waage besitze bitte in Tee- oder Esslöffel angeben.

    Mein erster Versuch waren 4 größere Tassen, keine Becher, mit 8 leich gehäuften Teelöffeln. Der Kaffee sah dunkel aus, schmeckte aber sehr dünn.

    Nun teste ich mit einer Tasse und es kommt bräunliches Wasser heraus. Kaffeemenge war ein gehäufter Esslöffel für eine Tasse. Zum Teil ist der Kaffee im Filter nicht mal mit Wasser benetzt. Habe auch die Anleitung befolgt und 2 Filterpapiere benutzt.

    2. Ist es nicht möglich mit der T8 eine Tasse zuzubereiten?


    mfg Hennes
     
  2. #2 Raffizack, 29.11.2008
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    1 Kaffeelot (etwa gehäufter Eßlöffel) je Tasse, feines Pulver nehmen, das normale ist zu grob gemahlen.
    Bei kleinen Mengen (unter 4 Tassen) den Kaffee noch mit einem Filterpapier abdecken. Gucken, daß die Oberfläche des Kaffeepulvers halbwegs glatt ist.
     
  3. #3 HennesVIII, 29.11.2008
    HennesVIII

    HennesVIII Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Hmmm naja ich muss noch mal mit rumspielen. Feineres Pulver habe ich leider nicht.

    Kann es sein, dass der Kaffee auf der Platte gar nicht warm bleibt.
     
  4. #4 Raffizack, 29.11.2008
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Kann nicht nur, die Platte ist ja nur ein Deckel, der den Wasserbehälter abdeckt.
     
  5. #5 HennesVIII, 29.11.2008
    HennesVIII

    HennesVIII Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?


    Hmm, in der Anleitung steht aber:
    Die Warmhalteplatte funktioniert, solange das Gerät angeschaltet ist
     
  6. anrubo

    anrubo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    10
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    nach meiner erfahrung wird der kaffee nur richtig gut bei kompletter befüllung.
     
  7. #7 HennesVIII, 30.11.2008
    HennesVIII

    HennesVIII Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Also irgendwo stand unter Vorteilen, dass der Kaffeeverbrauch sinkt. Aber bei etwas mehr als einem Lot ist der Kaffee eher etwas schwach auf der Brust, auch von der Farbe her.

    Könnte es sein, dass genau das Gegenteil der Fall ist? Dass man also mehr Kaffee braucht?
     
  8. dsuper

    dsuper Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Hallo,

    also wir nehmen bei 5 großen Tassen 4 gestrichene Löffel (Kaffelot) bzw. bei voller Maschine 8 große Tassen 7 gestrichene Löffel. Das klappt ganz gut und bis jetzt hat sich noch niemand über dünnen Kaffee beschwert.

    Allerdings mahlen wir die Bohnen frisch vor dem brühen.

    Das der Deckel auf dem die Kanne steht, den Kaffee wärmen soll, das steht wirklich in der Anleitung. Sprechen wir beide über die T8 von Krups? Ich habe das gerade online bei Krups in der BDA auch gelesen, das kann nicht effektiv funktionieren.

    Weniger als 3 Tassen haben wir noch nie gemacht, ich glaube das funktioniert auch nicht richtig.

    viele Grüße

    Hein
     
  9. #9 HennesVIII, 01.12.2008
    HennesVIII

    HennesVIII Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Also ich spreche von der Krups T8 F468.

    Die Abdeckplatte, die laut Anleitung eine Warmhalteplatte ist, ist tatsächlich recht heiß. Allerdings reicht die Hitze nicht aus den Kaffee warm zu halten. Wirklich sehr schade.


    Ich hatte die Wahl zwischen der T8 und der Café Gourmet. Beide top bewertet. Allerdings bemängelten bei der Café Gourmet die Leute oft 2 Sachen. Erstens Verkalkung und zweitens Anfälligkeit für Defekte. Deswegen entschied ich mich für die T8. Inzwischen bin ich aber am zweifeln ob ich sie behalten soll.

    Für jemanden, der meistens 2-3 Tassen macht scheint dieses Gerät nicht das passende zu sein, oder gibt es da andere Erfahrungen von eurer Seite?
     
  10. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Nein, da hast du wohl recht. Wie gesagt, am besten wird der Kaffee, wenn man die Maschine vollfüllt, deutlich weniger ist sicher suboptimal. Für 2-3 Tassen bestimmt das falsche Gerät.

    Nun begebe ich mich ins Reich des Halbwissens und bitte um Bestätigung oder Abwatschen von jemandem, der es genauer weiß:
    Die T8 funktioniert nach dem Druckbrühsystem, das Wasser wird von unten durch den Kaffee gedrückt.
    Die Philips Gourmet dagegen funktioniert nach dem Filter-Prinzip, das Wasser kommt von oben.
    Gemein ist beiden Maschinen, dass das Wasser erst aufgekocht wird und dann schwallartig mit dem Kaffee in Kontakt kommt.
    Da die Gourmet nach dem Filter-Prinzip funktioniert, sollte es dir möglich sein, damit auch kleinere Mengen Kaffee wohlschmeckend hinzubekommen.

    Zum Warmhalten: Das ist ohnehin nicht des Pudels Kern, Künstlich warm gehaltener Kaffee verwandelt sich innerhalb kürzester Zeit in eine ziemlich ungenießbare Brühe. Man tut sich einen Gefallen, wenn man lieber einmal öfter neuen Kaffee macht.
     
  11. #11 Raffizack, 01.12.2008
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Das Wasser wird bei der T 8 von oben, durch meherere Löcher im Deckel, auf das Kaffeepulver gebracht. Da die Kanne mit dem 'Siebträger' und dem Deckel im Gerät verriegelt wird, steht das Wasser im 'Kessel' unter einem Überdruck, bevor es dann nach oben steigt und durch den 'Puck' geht..

    Die 'Warmhalteplatte' ist ein Gimmik, die wird halt durch das siedende Wasser heiß... Besser ist es, den Kaffee in eine Thermoskanne umzufüllen.
     
  12. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Also das Wasser geht in der T8 von unten nach oben und dann durch den Kaffee... Da das aber durch den Druck des erhitzten Wassers geschieht ist es ja gar nicht so schwer vorstellbar, dass es mit weniger Wasser nicht richtig funktioniert - der Druck reicht dann nicht aus.
    Bei der Gourmet ist das aber anders, oder?
     
  13. #13 Valentino, 01.12.2008
    Valentino

    Valentino Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    4
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Kann Ernie nur zustimmen - es gibt kaum etwas schlimmeres als Kaffee, der stundenlang auf der Warmhalteplatte verbracht hat, egal wie heiß oder kalt die ist. Das Aroma geht nach ca. 10 Minuten schon langsam flöten und danach ist es nur dann nur noch Beize...
    Und nach meiner Erfahrung - ohne die T8 zu kennen - sind kleine Mengen in Kaffeemaschinen ohnehin immer eine Herausforderung. Hast Du schon mal über einen Handfilter (Du weißt schon, die Dinger aus Porzellan oder Plaste, die man oben auf die Thermoskanne oder Tasse/Becher stellt ;-) ) nachgedacht? Das dauert letztlich auch nicht länger und die gibt's eben auch für kleine Mengen.
     
  14. #14 Raffizack, 01.12.2008
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Ups, ich habe das mit dem von unten nach oben etwas anders verstanden :oops:
    Ich dachte, im Kaffeepuck von unten nach oben, das konnte ich mir zwar nicht richtig vorstellen, aber nichts ist unmöööööglich ;-)
    Hm, Wasser ist nicht komprimierbar, ist weniger Wasser im Kessel steht mehr Dampfraum zur Verfügung...
    Also, das kann also genau so gut umgekehrt, mit weniger Wasser besser funktionieren, was weiß denn ich. Die T 8 macht schön heißen und kräftigen Kaffee und wird nur dann benutzt, wenn mehr Kaffee benötigt wird, als ein oder 2 Tassen Espresso etc...
    Der Kaffee ist meiner Meinung nach besser, als der handgefilterte.
     
  15. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Alles klar, wir verstehen uns - hab mich auch ein bisschen schlecht ausgedrückt :cool:.

    Das is ja ne Theoriererei....jedenfalls klapps bei der T8 tatsächlich nicht mit wenigen Tassen. Daraus muss der Threadstarter jetzt die Konsequenzen ziehen :cry:.
     
  16. #16 HennesVIII, 01.12.2008
    HennesVIII

    HennesVIII Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Ok, das mit Warmhalten sehe ich ein. Daran muss man sich halt gewöhnen.

    Also mit 1 Tasse klappt es "auf keinen Fall". Ich werde die glückliche Empfängerin am Wochenende einfach mal die Maschine testen lassen. Aber mehr als 2-3 Tassen werden es i.d.R. nicht, es sei denn Besuch ist da.

    Was mir aufgefallen ist: Der Kaffee sieht aus wie Tee, also recht dünn, aber der Geschmack ist trotzdem kräftiger (als man es von der Teefarbe erwarten würde)
     
  17. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Das mit der Farbe mag mit der Kontaktzeit zwischen Wasser und Kaffeemehl zusammenhängen.
     
  18. #18 TasKaff2011, 17.07.2011
    TasKaff2011

    TasKaff2011 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Hallo
    hier bin ich unter meines gleichen...
    Hallo liebe t8 Freunde. Habe die Maschiene seit einer Woche.
    Und bin noch so ein wenig am kämpfen. Bitte jeden von Euch um ein paar Tricks..
    Wieviel Kaffeepulver nehmt Ihr denn nun? 1 EL für 1 große Tasse?

    Ihr wisst schon das man den Klemmhebel zudrücken muss, beim Warmhalten?
    steht in der Anleitung, vielleicht hält der Kaffee bei einigen deswegen nicht warm. Finde es aber für mich pers. auch nicht so wichtig, fülle diesen immer um. Den die Warmhaltefunktion braucht ja viel Strom!

    Habe nun gelesen, das es von krups selber einen Trick geben soll, wie man es verhindern, das 1/5 kaltes Wasser über das Pulver läuft? Kennt jemand diesen?
    Finde da nirgentswo was drüber..

    Auch wenn man nur weniger als 3 Tassen macht, soll man ja 2 Filter nehmen, habe es so verstanden, das man diese übereinander legt, und nicht einen über und einen unter das Pulver..?


    Habe vor mir selber Kaffee zu mahlen....also dieser darf nicht zu fein sein??


    Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet, damit guten Kaffee zu brühen..
    Ich trinke ab und zu in der Stadt Kaffee beim Bäcker, und dieser Kaffee dort schmeckt so Affentittengeil, sorry, ;-)bin drauf und drann nachzufragen, wie die das hinbekommen..Denke mal die brühen den mit diesen ganz teuren Dingern..Vollautomaten..
    oder ich weiß nicht..jedenfalls schmeckt dieser "rund", nicht in eine "richtung"...weiß nicht wie ich es sagen soll...

    Bekomme ich dies mit einer t8 irgentwie hin??
    Welche Kaffeesorte ist Euer Favoriet??
    Wir haben festgestellt, das Dallmeyer Prodomo...und Melitta...geschmacklich mit am besten sind...aber diese kommen normal gebrüht auch nicht an den der Bäckerei ran..

    Gruß
     
  19. Tica

    Tica Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    4
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Frag doch die Bäckerei was für Kaffee dort verwendet wird, oft verkaufen sie den ja sogar.
    Mit der Krups T8 bekommst du sicher einen klasse Kaffee hin, wichtig wäre nur, dass du die Bohnen vorher frisch mahlst. Hast du denn eine Mühle?

    Gruß
    Tica
     
  20. #20 TasKaff2011, 18.07.2011
    TasKaff2011

    TasKaff2011 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Krups T8 - Zubereitung?

    Hallo
    Nee, habe noch keine.
    Muss dann ne Kaffeemühle kaufen mit Einstellung der Grobheit?
    Oder wie macht man dies mit einer, die keine solche EInstellung hat?
    Regelt man anhand der Mahlzeit.
    Für die T8 grob oder nicht so grob?


    Viele sagen ja man soll die "solis" kaufen, doch das ist mir ein wenig zu teuer, weiß nicht ob ich es daraus hole...
    welche nimmt man sonst so für 40 Euro max...?
     
Thema:

Krups T8 - Zubereitung?

Die Seite wird geladen...

Krups T8 - Zubereitung? - Ähnliche Themen

  1. Ascaso Dream Boiler Version - Espresso Zubereitung Tips Ecke

    Ascaso Dream Boiler Version - Espresso Zubereitung Tips Ecke: Ahoi, Ich bin neu hier im Forum um auch mal wieder nach ein paar Tips zu suchen für meine Ascaso Dream die Boiler Version. Falls es bereits ein...
  2. Espresso Zubereitung funktioniert nicht mehr

    Espresso Zubereitung funktioniert nicht mehr: Hallo zusammen! Habe das Forum bereits (etwas) durchgesehen, allerdings keine passende Lösung gefunden. Habe seit 2011 eine Graef ES 80/81 und...
  3. Krups Kaffevollautomat ea80

    Krups Kaffevollautomat ea80: Hallo, ich habe einen gebrauchten Kaffeevollautomat gekauft der eigentich einwandfrei funktionieren sollte. Jetzt habe ich ihn angesteckt und es...
  4. Ascaso Uno PID white - Fragen zur Zubereitung

    Ascaso Uno PID white - Fragen zur Zubereitung: Liebes Forum! Wie in dem von mir eröffneten Thread "Mühle für Ascaso Steel PID uno" erwähnt bin ich, nach tollster Beratung hier im Forum!, seit...
  5. Krups Typ 886 - Duschsieb/Brühdusche gesucht - Ersatzteile

    Krups Typ 886 - Duschsieb/Brühdusche gesucht - Ersatzteile: Hallo zusammen, ich bin auf dieses tolle Forum hier gestoßen und habe aber leider nur einen Thread zur Krups 886 Espressomaschine gefunden. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden