(Küchen-) Umbau auf Festwasseranschluss

Diskutiere (Küchen-) Umbau auf Festwasseranschluss im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Kaffee-Freunde! Bei uns steht der Küchen-Komplett-Umbau an. Wände werden neu gespachtelt, der Fussboden kommt bis auf die Bodenplatte...

  1. #1 stollimaus, 07.04.2019
    stollimaus

    stollimaus Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kaffee-Freunde!

    Bei uns steht der Küchen-Komplett-Umbau an. Wände werden neu gespachtelt, der Fussboden kommt bis auf die Bodenplatte raus, Verlegung von Wasserzu- und Ablauf, etc. ...

    Also wenn nicht jetzt Umbau auf Festwasser, dann nie.
    Die Rocket Mozzafiato Evoluzione R würde es jedenfalls hergeben.

    Aktuell habe ich aber noch mehr Fragen als Antworten und hoffe, einige hier haben das schon gemacht und können helfen!

    Als Erstes:
    Lohnt es sich überhaupt?
    Praktisch ist es ja schon, wenn man nicht ständig Wasser nachschütten und die Tropfschale übervoll zum Spülbecken balancieren muss.
    Aber Filtertechnik, Kartuschen und allerlei Gedöhns, was auch regelmäßig gewechselt werden muss...
    Wie hoch ist der Aufwand da???


    Der Umbau-Plan wäre wie folgt:


    In der Kaffee-Ecke läuft ein Abwasser-Fallrohr, sowie Kalt- und Warmwasser-Leitungen.
    Ich bräuchte die Leitungen also nur "anzapfen" und könnte direkt daneben, also im späteren Bereich eines 30er Unterschranks den Kaltwasseranschluss und das Abwasser in die Wand legen. Also so, wie es auch unter jeder Spüle aussieht.

    Aber wie komme ich vom Unterschrank mit Wasser-Zuleitung und -Abwasser auf die Arbeitsplatte zur Maschine?
    Es wird eine Granitplatte (geplant für ewig) und ich möchte ungern zu viele Löcher oder falsch gesetzte Löcher in der Platte haben. Am liebsten hätte ich gar keine Löcher in der Granitplatte.

    Wie habt ihr das gelöst?

    Zu- und Ablauf von unten durch die Arbeitsplatte oder direkt in der Wand bis zum Fliesenspiegel hochgezogen?
    Der Kaltwasser-Absperrhahn könnte ja im Fliesenspiegel sitzen?
    Aber der Ablauf??? Was für ein Schlauch ist das überhaupt???


    Für Beispielbilder, Ideen und jegliche Anregungen wäre ich dankbar!

    VG
    Andreas
     
  2. #2 langbein, 07.04.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.554
    Zustimmungen:
    3.862
    Die Zuleitung kann mit dünnen Schläuchen (z.B. John Guest) notfalls auch zwischen Platte und Wand realisiert werden. Abwasser sieht da schwieriger aus... da muss aus meiner Sicht ein Loch mitten in die Platte. Auf Abwasser zu verzichten ist m.E. keine Option... der Nutzen ist höher als der der Zuleitung.
     
    zteneeffak gefällt das.
  3. #3 Tschörgen, 07.04.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.647
    Zustimmungen:
    12.317
    Bei meinen bisherigen drei Maschinen ging es auch „hinten in der Platte“. Und ja, Abwasser ist wichtiger als ein Zulauf.
    Hat man sogar beides, ist man fein raus. :)
     
  4. #4 Ralph649km, 07.04.2019
    Ralph649km

    Ralph649km Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    254
    Als Zulauf hab ich ein Eckventil in das Spülbecken gemacht.
    [​IMG]
     
  5. #5 langbein, 07.04.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.554
    Zustimmungen:
    3.862
    Ne, echt. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das funktioniert, wenn die ersten 40cm gar kein Gefälle da ist. Aber ich lasse mich da auch gern eines Besseren belehren.
     
  6. #6 Tschörgen, 07.04.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.647
    Zustimmungen:
    12.317
    Kannst gerne mal hier rein gucken.

    Cimbali Junior-Carimali Systema-Brugnetti Aurora - Ozapft is!

    Bei der Cimbali war noch ein dünner Schlauch dran, bei der Carimali und dann auch bei der Aurora ein dickerer Wm-Ablaufschlauch.
    Bei regelmäßiger Rückspülung bzw. Reinigung setzt sich hier gar nichts zu. Die ersten 30cm haben so gut wie kein Gefälle.
     
  7. #7 langbein, 07.04.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.554
    Zustimmungen:
    3.862
    Bei mir hatte sich nach einigen (4?) Jahren der Schlauch (mit Gefälle) zugesetzt, daher meine Skepsis. Aber wenn du andere Erfahrungen gemacht hast, scheint es ja auch anders zu gehen.
     
  8. #8 Tschörgen, 07.04.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.647
    Zustimmungen:
    12.317
    Hängt bei dir evtl. ne Spülmaschine mit dran?
     
  9. #9 wiegehtlasanmarco, 07.04.2019
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    393
    Zuleitung: In die Hauptleitung ein T-Stück und gleich einen Hahn mit Entwässerungsmöglichkeit. Dies würde m.E. der aktuellen Norm entsprechen um keine Totstrecken zu haben wenn die Maschine mal abgeklemmt ist. Dann Leitung unter Putz legen und Anschuss mit Rosette über der Granitplatte.

    Entkalker brauchst Du nur bei entsprechender Wasserhärte aus Wand. Ich habe Glück, bei mir ist nur 6° dH vorhanden.

    Abwasser: kannst Du auch unter Putz legen, kapp über der Granitplatte. 40er Rohr sollte reichen. Irgendwo Geruchsverschluss vorsehen, kann auch im Bereich Unterschrank sein. Notfalls höhere Füße für die Maschine kaufen, damit genug Gefälle von Sammelschale zu Ablauf (können ja nur ca. 40-50 cm sein) vorhanden ist.

    PS: wenn nicht mehr gewünscht entweder Chromblenden an Wand oder alles unterseitig wegbauen, über der Platte Wasser und Abwasser abschneiden und neue Fliese setzen und alles ist weg (und kein Loch im Granit).
     
  10. #10 langbein, 07.04.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.554
    Zustimmungen:
    3.862
    Aktuell hängt gar nix, weil ich ja inzwischen eine Tankmaschine besitze ;-)
    Aber ich hatte meine Uno auch allein am Abwassertank hängen... den hatte die ganz für sich allein. Die Maschine zusammen mit der Waschmaschine ans Abwasser zu hängen , war mir irgendwie nicht genehm.
     
  11. #11 Tschörgen, 07.04.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.647
    Zustimmungen:
    12.317
    Ja, die Xenia ist schon auch ne Hübsche. :)

    Ich habe die Spülmaschine mit dran, ab der Hälfte der Strecke ca. und finde das sogar vom Vorteil.
    Weil ja am Schluss das Wasser abgepumpt wird und damit mal so „richtig“ durchgespült.

    Vielleicht habe ich einfach auch nur mehr Glück gehabt als du. :cool:
     
  12. #12 yazerone, 08.04.2019
    yazerone

    yazerone Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    124
    Da mich in diesem Jahr wahrscheinlich der gleiche Plan beschäftigen wird, hoffe ich vor allem auf Input wegen der Wasseraufbereitung. Den Kalk im Wasser kann man bei mir quasi sehen, Entkalker ist also notwendig. Ich habe bereits einen Heisswasserhahn mit vorgeschalteter Patrone, kann ich ab da einfach verzweigen? Der Aufwand für die Patrone hält sich in Grenzen, ich wechsle derzeit bei 6000 l Kapazität jährlich, die Menge erreiche ich sicher nicht ansatzweise. Oder reicht der Druck dann nicht mehr aus? Oder sollte doch noch mehr ausgefiltert werden? Empfiehlt sich eine Wasseranalyse, oder ist das Quatsch?
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    18.184
    Das sehe ich anders, kann gut auf Abwasserleitung verzichten, auf Tank zurück mit Frischwasser möchte ich nicht mehr.
    Hängt vielleicht auch vom Durchsatz ab, ich brauche die Schale selten mehr als einmal täglich zu leeren, das ist kein Akt.
     
    Stregare und michhi gefällt das.
  14. #14 langbein, 08.04.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.554
    Zustimmungen:
    3.862
    Das ist bei mir tatsächlich anders. Ich habe kein Problem alle paar Tage mal den Tank zu füllen, aber dass ich nicht sehe, wann die Schale voll ist und mich darum kümmern muss sie zu leeren, finde ich bei meiner Xenia etwas nervig (aber das war mir halt auch schon vor dem Umstieg von der Gastro-Maschine ganz klar).
    Nun gut...wenn man Zu- und Abwasser hat, hat man den aus meiner Sicht riesigen Vorteil, dass man auch einfach mal den Siebträger ausspült...das mache ich aktuell immer unter dem Wasserhahn.
     
  15. #15 stollimaus, 08.04.2019
    stollimaus

    stollimaus Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank schonmal an alle!

    Ich bin auch den Links gefolgt und habe mir die Bilder angeschaut.

    Ich werde es also definitiv in Angriff nehmen!

    Habe hier auch noch ein Video gefunden, auch zwecks Wasserfilter:



    Werde als erstes abklären, welche Wasserhärte vor Ort anliegt.
    Kommt man evtl. um einen Filter herum?
    Oder ist das in jedem Fall anzuraten?

    Muss ich nur noch die beste Lösung finden,
    ob ich nun die Granitplatte im Bereich unter der Maschine direkt mit einem Loch versehen lasse (3cm sollten ja locker ausreichen) oder
    ob ich im unteren Bereich des Fliesenspiegels einen Durchgang vorsehe.
    Der Fliesenleger macht mir mit Sicherheit auch 1 oder 2 Löcher in die Metrofliese... Dann könnte man irgendwann auch mal komplett rückrüsten. Der Abwasserschlauch (Vermutlich ca. 1cm Durchmesser???) liegt dann aber bestimmt über 30-40 cm fast waagerecht.
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    18.184
    Wenn das Wasser weich genug ist, brauchst Du keinen.
     
  17. #17 stollimaus, 08.04.2019
    stollimaus

    stollimaus Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Laut den Wasserwerken beträgt die Wasserhärte ca. 3 bis 5.
    Das Wasser hier vor Ort ist also relativ weich... :)
     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    18.184
    sehr weich würde ich sagen :)
     
  19. #19 kölner, 09.04.2019
    kölner

    kölner Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    217
    Und dann bezeichnet der Typ im Film Wassertankbenutzer als -Zitat: 'Spastiker'
    Echt jetzt, der Typ ist unerträglich!
     
    00nix, brrrt und langbein gefällt das.
  20. #20 HeikoS., 09.04.2019
    HeikoS.

    HeikoS. Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    15
    Für mich hat erst der Umbau auf Festwasser den vollen Spaß gebracht.
    Habe einen BWT Filter vorgeschaltet, immer sauberes Wasser, kein nachfüllen und eventuell immer die Tassen wegräumen. Abwasser habe ich auch die ersten 40cm kaum Gefälle, hatte noch nie Probleme mit einer verstopften Leitung, nutze das jetzt schon 5 Jahre.
    Heiko
     
    stollimaus und Stregare gefällt das.
Thema:

(Küchen-) Umbau auf Festwasseranschluss

Die Seite wird geladen...

(Küchen-) Umbau auf Festwasseranschluss - Ähnliche Themen

  1. Domobar Inox -> Festwasseranschluss?

    Domobar Inox -> Festwasseranschluss?: Liebe Community, ich kriege die Tage eine Domobar Inox von Vibiemme mit Wassertank. Ich würde allerdings einen Festwasseranschluss bevorzugen....
  2. [Maschinen] Suche 2-Kreiser mit Festwasseranschluss

    Suche 2-Kreiser mit Festwasseranschluss: Suche im Kundenauftrag, 2-Kreiser Siebträgermaschine Preis max. €890 Freue mich auf Angebote von Euch. Grüße Thorsten
  3. Festwasseranschluss installieren lassen

    Festwasseranschluss installieren lassen: Über wen kann man eine Maschine an Festwasser anschließen lassen? Machen das Klempner oder espressomaschinen unternehmen? hat jemand einen Tipp...
  4. Festwasseranschluss Lelit Bianca Erfahrungsbericht/Tipps

    Festwasseranschluss Lelit Bianca Erfahrungsbericht/Tipps: Hallo zusammen Da dies ohnehin der Plan war, habe ich meine Bianca nun an die Wasserleitung angeschlossen. Hier mein Erfahrungsbericht. Dieser...
  5. Umbau Heissluftfritteuse zu Artisan-gesteuertem Kaffeeröster "BilloJoe" V2 - Komplettes Tutorial

    Umbau Heissluftfritteuse zu Artisan-gesteuertem Kaffeeröster "BilloJoe" V2 - Komplettes Tutorial: Liebe Kaffee-Netzler, nachdem ich jetzt über anderthalb Jahre an meinem DIY Kaffeeröster aus der Heissluftfritteuse Klarstein Vitair Turbo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden