Küchenmesser

Diskutiere Küchenmesser im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Nicht daß ihr denkt, hier wird nur rumgegammelt - aber es muß ja auch vorbereitet werden ;). Langsam wird's im Schuppen auch etwas wärmer, so daß...

  1. #2981 nenni 2.0, 15.04.2019
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.679
    Zustimmungen:
    14.399
    Nicht daß ihr denkt, hier wird nur rumgegammelt - aber es muß ja auch vorbereitet werden ;).
    Langsam wird's im Schuppen auch etwas wärmer, so daß man beim Mitmetallrumfummeln nicht nur kalte Finger bekommt.
    Eins ist zum Verschenken, das andere für mir selbst.
    Nur schade, daß es das VG-10-Laminat nicht in der passenden Größe gab, muß ich den Griff halt ansetzen.

    ulu.jpg
     
    Svente, wurzelwaerk und Geschmackssinn gefällt das.
  2. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.001
    Zustimmungen:
    1.850
    Na, da bin ich ja mal gespannt...
    20190427_141233.jpg
     
    cbr-ps, turriga, Dale B. Cooper und 4 anderen gefällt das.
  3. #2983 nenni 2.0, 27.04.2019
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.679
    Zustimmungen:
    14.399
    Das gefiel mir auch mal :).
     
    langbein gefällt das.
  4. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.001
    Zustimmungen:
    1.850
    Es fasst sich schon gut an... mal sehen wie es sich in der Praxis schlägt. Ist schon ziemlich groß und schwer. Aber eigentlich mag ich es, die Klinge direkt zu führen...
     
  5. #2985 wurzelwaerk, 27.04.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    1.253
    Ich auch, erzähl mal was zur Nutzung bitte.
     
    Dale B. Cooper, langbein und nenni 2.0 gefällt das.
  6. cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    140
    hat jemand eine Empfehlung für einen (elektrischen) Messerschleifer, mit dem man Keramikmesser nachschleifen kann?
     
  7. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.611
    Zustimmungen:
    9.161
    Schau mal nach dem Work sharp - knife and tool sharpener - dafür gibt es spezielle Diamant beschichtete Bänder für Keramikmesser.
     
  8. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2.640
    Hab ich aus den Weiten des Netzes gefischt. Geiles Teil. Er hat zwar seinen Namen für alles mögliche gegeben, aber ich bin stolz, so ein Teil zu haben. Sollte eigentlich ein Geschenk werden, aber...
    Kennt jemand den Hersteller und kann mir etwas darüber sagen? IMG_20190430_205029.jpg IMG_20190430_205058.jpg IMG_20190430_205111.jpg
     
    BasaltfeueR gefällt das.
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.874
    Zustimmungen:
    7.591
    Das sieht schon sehr cool aus. Käme mir sehr entgegen, da ich auch gern nah an der bzw. bis über die Klinge greife. Wobei ich wohl zur C Variante greifen würde.
    Der Preis ist allerdings schon fett. Und da jammern die Leute über nicht mal 300€ für ne Lunar ;)
     
  10. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.001
    Zustimmungen:
    1.850
    Es war ein Geburtstagsgeschenk...300€ würde ich wohl auch nicht dafür ausgeben.
    Ich habe es noch nicht ausgiebig getestet, aber bisher fühlt es sich ganz gut an, ist allerdings schon ein ganz schöner Klotz, den man da in der Hand hat. Es führt sich gut und scharf ist es natürlich aktuell auch. Die Klinge ist allerdings gerade am hinteren Ende sehr dick.
    Ich muss noch etwas testen, bevor ich mir ein endgültiges Urteil erlaube.
    Was ist die "C Variante"?
     
    cbr-ps gefällt das.
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.874
    Zustimmungen:
    7.591
    Carbon Stahl - nicht rostfrei
     
    langbein gefällt das.
  12. #2992 wurzelwaerk, 02.05.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    1.253
    Die web-Adresse darauf wirst Du selber versucht haben: Homepage - NZ Venison
    Für mich sieht das nicht nach einer Messerfirma aus, ich halte das Messer daher eher für ein Werbeprodukt.
    Ich bezweifele eigentlich auch, dass der gute Paul sein O.K. dazu gegeben hat...
    Sind aber nur Vermutungen und sollen Dir nicht den Spaß an dem Teil verderben.
     
    Svente gefällt das.
  13. faemoso

    faemoso Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    28
    Wollte mal kurz auf die Gehring Messer aufmerksam machen.
    Bei Westfalia (sic) hab ich mir das Damast Santoku Messer, Klinge 11 cm bestellt.
    Minimesser, klein, für kleine Frauenhändchen aber super Damaststahl- wo gibts das für sonst für 30€?

    Allerdings leider in Sch... Plastikblister verpackt. Das war ein echter Minuspunkt für mich.
     
  14. #2994 Tokajilover, 02.05.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    1.096
    sorry, aber 1. kein damast, 2. kein satoku, und dann entäuscht wegen plastikblister? :D:D:D
     
    wurzelwaerk und cbr-ps gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.874
    Zustimmungen:
    7.591
    bist Du kleinlich, „mit edler Damaststruktur“ reicht Dir etwa nicht:D
     
    nenni 2.0 und wurzelwaerk gefällt das.
  16. #2996 wurzelwaerk, 02.05.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    1.253
    Die Beschreibung passt besser zu dem Bild dort.
    Ein Messer mit 11cm ist kein Santoku: Santoku – Wikipedia
     
  17. #2997 Tokajilover, 02.05.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    1.096
    Wiki-Fotos sind auch keine echten japaner :p

    für mich: Ho-Holz, Wasserbüffel, 3-lagig, parallel geschliffen, carbon
     
    Dale B. Cooper und wurzelwaerk gefällt das.
  18. #2998 wurzelwaerk, 02.05.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    1.253
    Bin ich bei Dir, ich hab mich zu ungenau ausgedrückt.
    Eigentlich ging es mir hauptsächlich um diese Textpassage:
    "Charakteristisch für Santoku ist, dass die stumpfe Oberkante des Messers eine Linie mit dem Griff bildet und die breite Klinge weit unter den Griff hinaussteht und somit ausreichend Platz für die Finger unter dem Griff bietet."
     
  19. faemoso

    faemoso Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    28
    Das ist doch völlig egal, es ist ein kleines Messer aus Damast stahl das eine Santokuform nachahmt.
    Diese ganze Japanerzeug ist doch längst eine Art Bezeichnung für eine Messerform-.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  20. #3000 Dale B. Cooper, 02.05.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.885
    Zustimmungen:
    1.827
    Genausoviel Damast wie die ganzen anderen aufgeklebten Decken. Warum nicht.. wenn es gut in der Hand liegt und gefällt.

    Die Verarschung hat sich mit pulvermetallurgischem pseudo-Damast aka damasteel angefangen.
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

Küchenmesser

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden