Küchenplanung mit Festwasseranschluß

Diskutiere Küchenplanung mit Festwasseranschluß im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich habe hier in einigen Threads das Thema Küchplanung schon durchforstet, aber nichts Konkretes entdeckt. Mir geht es eigentlich um die...

  1. BeMaXX

    BeMaXX Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    26
    Ich habe hier in einigen Threads das Thema Küchplanung schon durchforstet, aber nichts Konkretes entdeckt.

    Mir geht es eigentlich um die grundsätzliche Fragestellung, wie ich eine Küche heute so plane, dass Maschine und Mühle einen angemessenen Raum haben, es ist ja neben dem Kochen ein wesentlicher Arbeitsplatz für den Hobbybarista, und vor allem, wie eine technische Ausstattung aussehen könnte, die von genug Steckdosen mal absieht.

    z. B. Die Upgraderitis führt den einen oder anderen Hobbybarista früher oder später zu einer Festwassernmaschine, wie kann man schon bei der Planung entsprechdene Anschlüsse für Zu- und Abwasser in die Arbeitsplatte integrieren. Oder eine Sudschublade?

    Da ich selber gerade vor dieser Aufgabenstellung stehe, wäre ich für Hinweise und Tipps dankbar. Ich freue mich auf einen regen Gedankenaustausch!
     
  2. 8alex

    8alex Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    AW: Küchenplanung mit Festwasseranschluß

    Wenn du eine richtig gut durchgeplante Küche zu einem akzeptablem Preis haben möchtest,
    dann empfehle ich dir das Küchenforum.
    Küche ist ein hochkomplexes Thema in dem wahnsinnig viel Preisverarsche und hochgradig schrottige Beratung Alltag ist.

    Aber Vorsicht !!!!!

    Das Beschäftigen mit dem Thema Küche kostet enorm viel
    Zeit, Geld und Nerven.

    Solltest du dich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen und einen gewissen Anspruch an Ästhetik und Qualität haben - dann plane mehr Zeit und Geld ein als das du es jetzt machst.
    glaub mir.....
    upgradetitis ist im Küchenbereich ebenso vorhanden wie hier
     
  3. #3 TI-Sepp, 23.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2013
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Küchenplanung mit Festwasseranschluß

    Ganz einfach, Maschine neben der Spüle und genau auf den Geschirrspüler raufstellen. Dann ist es mit den Zu- und Abwasser kein Problem, Schwamm kannst direkt in die Spüle werfen bzw. Aufschäumkännchen. Eines sollst noch beachten den Küchenarbeitsplatz etwas tiefer machen lassen, mein Bruder hat den Arbeitsplatz um 10cm mehr tiefe geordert, da die Carimali Uno sehr tief ist, war beim Möbel Lutz kein Problem. Modernen Küchen haben meistens keine Hängeschränke mehr, meine schon noch.
    Falls Hängeschränke, dann auf keinen fall weniger als 50cm lichte Höhe dazwischen, 50cm reicht für die meisten Maschinen wie LaCimbali M21, Carimali Uno,..... Mein Bruder hat das Problem nicht der kann sogar eine Handhebelmaschine hinstellen. ;-)
    Nochwas habe ich vergessen, Espressomaschine sollte nicht in der nähe vom Herd stehen, wegen Fettspritzer und Behinderung beim kochen bzw. Espressobrühen, hatte voher eine Tankmaschine auf der Kochinsel, musste wegen Hängeschränke auf FW wechseln.

    @8Alex: kann ich nicht bestätigen, hatten beim Thema Küche in meinem Umfeld nie Probleme, sogar Möbelhäuser ist es kein Problem, da wird die Küche am den gegebenheiten und wünschen angepasst. Beim Möbel Lutz in meiner nähe ist Beratungspersonal, danach die Handwerker beim montieren und anpassen top. Aber leider war als ich die Küche plante die Espressomaschine nicht berücksichtigt, daher auf jeden Fall berücksichtigen

    So sieht es bei mir aus, Küche ist schon etwas älter, daher war Espressomaschine nicht berücksichtigt, ging aber dennoch Problemlos (lichte höhe ist 49cm)

    [​IMG]
     
  4. #4 TI-Sepp, 23.08.2013
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Küchenplanung mit Festwasseranschluß

    vorige Standort auf der Kochinsel, wegen Hängeschränke+Wasser nachfüllen profisorisch auf der Kochinsel, nähe zum Herd geht gar nicht, bei Planung vermeiden ;-)

    Hoffe konnte Dir helfen, und bitte sorgfältig Planen wie es 8alex meinte, nachher ist es fast nicht möglich das zu ändern, wenn möglich Küche ohne Hängeschränke planen, ist etwas teurer aber unheimlich praktisch zum arbeiten und für Geräte, schiele neidvoll zu meinem Brüder

    [​IMG]
     
  5. BeMaXX

    BeMaXX Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    26
    AW: Küchenplanung mit Festwasseranschluß

    Bei meiner Küchenplanung gehe ich ohne Oberschränke bei meiner Kaffeeecke in die Planung. Ich brauche ja auch noch Raum für das nächste Upgrade und meine derzeitige Mühle ist nicht gerade klein geraten.

    Heute noch eine Tankmaschine aber auch ich will in Richtung Festwasser umschwenken. Da ich noch keine Maschine mit Festwasser habe, was muss ich bei Frischwasser / Abwasser bedenken, Leitungsquerschnitte ect.?
     
  6. #6 ElPresso, 26.08.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Küchenplanung mit Festwasseranschluß

    Auch bei uns hat sich der Standort direkt neben der Spüle, ohne Hängeschränke und in unmittelbarer Nähe bzw. "auf" den Anschlüssen der Wasserinstallation und unmittelbar beim Abfall bestens bewährt. Ein Loch in der Arbeitsfläche ist später bei Bedarf schnell (und sauber) gemacht, falls Festwasser dazu kommen sollte. Das würde ich gar nicht vorplanen. (Wenn Du nicht gerade ein spezielles Material, Granit o.ä. hast - keine Ahnung ob das da komplizierter ist).

    Bedenke, dass beim Bezug und v.a. auch beim Abschlagen oft kleine Spritzer entstehen, da sollte also nicht gerade etwas sehr empfindliches (z.B. eine weiße Wand) unmittelbar daneben sein.

    Wenn Du keine Hängeschränke hast, also im Optimalfall, dann mach Dir Gedanken wo das Licht herkommt - Du kannst ja keine Unterschrankleuchten anbringen.

    <offtopic>
    Insgesamt finde ich das Thema "Küche" ziemlich einfach; es gibt Online-Küchenplaner (also CAD-Programme, die im Browser laufen, z.B. von IKEA - man kann das Tool ja nutzen, egal ob man nachher dort kauft oder nicht). Damit klickt man sich das zusammen, wird vor den wichtigsten Fehlern bewahrt und weiß dann schon ziemlich genau, was man will. Bis auf die Tiefe der Arbeitsplatte sind das eh alles standardisierte Maße. Das dauert zwar lange, aber beim Verkäufer kann man dann mit diesem Plan vorstellig werden und sich die Details nochmal querchecken lassen, oder Tips geben lassen. Eine vollständige Planungs-Sitzung beim Fachhandel muss man auch mit etlichen Stunden veranschlagen, und es sei dahingestellt, an wie vielen Dutzenden Stellen man sich dann eben doch zur jeweils etwas teureren von zwei Alternativen drängen lässt. Unsere Küche hat uns jedenfalls weitgehend selbstgeplant (aber von einem selbst organisierten Profi aufgebaut - nicht dem Verkäufer) ungefähr ein Zehntel des All-inclusive-Preises des Fachhandels gekostet.

    Geht natürlich nicht bei ultra-individuellen Anforderungen oder wenn es eine top-gestylete Super-Küche werden soll. Dann heißt's halt blechen bzw. (für mich noch wesentlich schlimmer) sich 100% auf den mehr oder minder gut gemeinten Expertenrat zu verlassen. :)
     
Thema:

Küchenplanung mit Festwasseranschluß

Die Seite wird geladen...

Küchenplanung mit Festwasseranschluß - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Festwassseranschluß- Nuova Simonelli Mac Cup V

    Tipps für Festwassseranschluß- Nuova Simonelli Mac Cup V: Werte Kaffeeliebhaber, bin Neuling hier auf dieser Plattform. Liebe schon seit seit den 80ern den Geschmack von Kaffee wie man ihn in Südeuropa...
  2. Diverse Fragen zu Dualboiler mit PID

    Diverse Fragen zu Dualboiler mit PID: Hallo Experten, ich möchte von meiner Bezzera Magica aufrüsten auf einen Dualboiler mit PID. Die Tendenz geht derzeit zur Profitec Pro 600, ich...
  3. [Maschinen] Gut erhaltene high End Maschine mi Festwasseranschluss

    Gut erhaltene high End Maschine mi Festwasseranschluss: Hallo zusammen, da ich wie immer rastlos bin, wäre ich interessiert an einer gut erhaltenen La Marzocco GS3, Linea Mini, Dalla Corte Mina oder...
  4. Siebträger mit Festwasseranschluss?!

    Siebträger mit Festwasseranschluss?!: Hallo Leute, ich möchte mir meine erste Siebträger-Maschine kaufen. Habe mir die letzten Wochen viel angelesen und mir lokal angeschaut. Unser...
  5. Bezzera Magica umrüsten auf Festwasseranschluss?

    Bezzera Magica umrüsten auf Festwasseranschluss?: Hallo an die Runde, hat jemand Erfahrung mit der Umrüstung einer Bezzera Magica auf einen Festwasseranschluss? Ich bin mit der Maschine soweit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden