Kurze Aufwärmzeit - Thermoblock

Diskutiere Kurze Aufwärmzeit - Thermoblock im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi zusammen, wir hatten mal vor vielen Jahren einen Zweikreiser, benötigen jetzt aber eine Maschine die KEINE lange Aufwärmzeit hat. Auf...

  1. #1 AndreasAndreas, 19.04.2021
    AndreasAndreas

    AndreasAndreas Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    wir hatten mal vor vielen Jahren einen Zweikreiser, benötigen jetzt aber eine Maschine die KEINE lange Aufwärmzeit hat.
    Auf Kaffee-Wiki habe ich gelesen, dass dies Thermoblock Maschinen können. Sind das die einzigen, die eine kurze Aufwärmzeit haben?

    --> Kaffee Wiki nennt Quick Mil und Ascaso asl Hersteller von Thermoblock Geräten.
    hat jemand Erfahrung mit einer guten Maschine?
    Welche Maschine von Ascaso ist ein Thermoblock Maschine?

    Gruß

    Andreas
     
  2. #2 Brewbie, 19.04.2021
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    1.700
    Moin und willkommen,

    Nein

    Da gibt es hier im KN jede Menge Erfahrungsberichte, die Du im Bereich Maschinen findest.

    Das sind einige; häufig genannt und besprochen ist hier die Steel Duo PID.

    NImm Dir ruhig ein wenig Zeit und lies die entsprechenden Berichte.
     
  3. #3 AndreasAndreas, 19.04.2021
    AndreasAndreas

    AndreasAndreas Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke Brewbie! TOP.

    Finde ich die Beiträge, die du meinst über die Suche mit "Thermoblockmaschine" oder gibt es einen bestimmten Bereich oder ein anderes Stichwort?
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.614
    Zustimmungen:
    22.678
    Ascaso Dream oder Steel in allen aktuellen Varianten haben Thermoblock.
    Quickmill 0820, 3000, 3004 und die Evolution Serie ebenfalls.
    Zu allen findest Du in diesem Bereich diverse Threads: Espresso- und Kaffeemaschinen

    Welches Budget hast Du denn inkl. Mühle vorgesehen?
     
    Zuvca gefällt das.
  5. #5 AndreasAndreas, 20.04.2021
    AndreasAndreas

    AndreasAndreas Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke. dann werde ich mich mal einlesen.
    Ich habe noch eine Quickmil Mühle von vor einigen Jahren, Bezeichnung weiss ich nicht mehr, hat aber einen Glasbehälter für die Bohnen, weshalb ich mich damals für die Mühle entschieden habe.

    Habe kein festes Budget. Maschine muss Preis-Leistung passen und meine Kriterien erfüllen.

    - Kurze Aufwärmzeit
    - Kein Aluminium oder andere mögliche Kontaminaten
    - wenig "Plastikrohre"
    - wenig "Instandhaltung" --> Typ VW Käfter, solide und soll laufen.... (wir haben sehr kalk armes Wasser)
     
  6. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    853
    Kein Aluminium -> vergiss QM. Die Wasserleitung im Thermoblock ist ein in Alu eingegossenes Kupferrohr, sonst gibt es kein Alu in der Maschine, aber beim Austritt aus dem Thermoblock kommt das Wasser mit der Unterseite des Thermoblocks in Kontakt, auch wenn du die Duschplatte aus Alu gegen eine aus Edelstahl tauscht.

    Meine QM ist Baujahr '93, wird regelmäßig genutzt, und meine Frau und ich leben immer noch.

    Jeder wie er mag!
     
  7. #7 benötigt, 21.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    3.072
    Elektrisch geht nur Ascaso.
    10, besser 15 min. Aufheizzeit brauchen die aber genauso. Nicht der TB muss auf Temperatur sein, sondern die Maschine durchgeheizt.

    Kennst Du die Cafelat Robot? Passt zu Deinen Anforderungen, braucht aber einen separaten Wasserkocher.
     
    Caruso und Lancer gefällt das.
  8. #8 AndreasAndreas, 21.04.2021
    AndreasAndreas

    AndreasAndreas Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Caruso, danke für den top Hinweis!

    @benötigt. Elektrisch geht nur Ascaso, meinst du weil Alu frei? Weisst du woraus die Leitungen sind?

    Cafelat Robot kenne ich nicht. gerade mal ein youtube video geschaut. Sieht klasse aus. Kann der Espresso echt was ?

    Gruß

    Andreas
     
  9. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    829
    Kurze und knappe Antwort: JA!
     
  10. #10 benötigt, 21.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    3.072
    Ascaso wirbt damit, dass alle Innereien aus lebensmittelechtem Edelstahl sind. Schau mal auf deren Homepage, oder beim deutschen Importeur EspressoPool.
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.614
    Zustimmungen:
    22.678
    Wie passiert das, ist das Kupfer dort unterbrochen und wenn ja, wie bleibt das dann dicht? Kommt mir eigenartig vor.
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.614
    Zustimmungen:
    22.678
    Hast Du eine Liste der Stoffe, die du so einordnest? Dann könnte man schauen, ob es überhaupt ein Gerät gibt, welches eine Chance hat, die Bedingung zu erfüllen...
     
  13. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    853
    Das Kupferrohr endet in dem Gewinde für die Hohlschraube, die die Duschplatte und das Duschsieb hält. Die Hohlschraube hat seitlich zwei Löcher, durch die das Wasser zwischen der Duschplatte und dem Duschsieb austritt. Dabei wird aber der gesamte Raum über dem Duschsieb mit Wasser gefüllt. Dadurch kommt das Wasser mit der Unterseite des Thermoblocks in Kontakt
     
    Erwin1.05b und cbr-ps gefällt das.
  14. #14 Arb3000, 22.04.2021
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    210
    Ist nicht ganz richtig, die Leitungen im Thermoblock sind aus Edelstahl sowie einige Innereien. Aber z. B. die Brühgruppe nicht, ist laut Ascaso aus bleifreiem Messing.
    Ich empfinde es von Ascaso als irreführende Werbung, da einem das erst auffällt, wenn man sich etwas intensiver mit der Maschine beschäftigt...
     
    cbr-ps und benötigt gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.614
    Zustimmungen:
    22.678
    Ist das blank oder wie bei anderen Herstellern auch verchromt?
     
  16. #16 Arb3000, 22.04.2021
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    210
    Bei den älteren Modellen auf jeden Fall verchromt, aktuell scheinen sie wohl aber auf unverchromt umzustellen. Es gibt auf jeden Fall entsprechende Beiträge im Thread zu der Maschine.
     
  17. #17 benötigt, 22.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    3.072
    Hab das nie näher verfolgt, kann Dir da also nicht widersprechen.
    Dem TE war vorrangig an einem alu- freiem Wasserkreislauf gelegen und das sollte doch gegeben sein?

    Ascado Aussage : 100% food-safe. AISI 316 stainless steel water circuit. No metal migration in water.
    Complies with European regulation EN 16889
     
  18. #18 cbr-ps, 22.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.614
    Zustimmungen:
    22.678
    naja, er schrieb etwas nebulös von
    ohne das zu konkretisieren. Für besonders (schad)stoffsensible Menschen könnte da auch „bleifreies“ Messing dazu gehören, daher halte ich die Benennung schon für angemessen in diesem Fall.
     
    benötigt gefällt das.
  19. #19 Arb3000, 22.04.2021
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    210
    Alufrei ja. Das mit der Brühgruppe steht auch auf der Website:
    Ascaso Factory | Espresso coffee machines manufactured in Barcelona |

    Es gab schon längere Diskussionen wegen dem Messing und den Angaben von Ascaso. Unterm Strich kann man davon ausgehen, dass es eine Maschine mit eher geringen „Schadstoffen“(keine Ahnung, ob die Formulierung zutreffend ist) ist, aber nicht frei davon, wie irreführend von Ascaso suggeriert wird.
     
    benötigt gefällt das.
  20. #20 benötigt, 22.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    3.072
    Hat bei der alternativ vorgeschlagenen Robot mal jemand auf die Details bei den potentiellen Kontaminationen geschaut?
     
Thema:

Kurze Aufwärmzeit - Thermoblock

Die Seite wird geladen...

Kurze Aufwärmzeit - Thermoblock - Ähnliche Themen

  1. Welcher Dualboiler mit kurzer Aufwärmzeit?

    Welcher Dualboiler mit kurzer Aufwärmzeit?: Hallo zusammen, ich hab mich vor anderthalb Jahren hier schonmal beraten lassen und bin dann bei einem Setup aus Lelit PL41TEM und Niche Zero...
  2. Die Einsteigerberatung: Maschine mit kurzer Aufwärmzeit, vll. gebraucht?

    Die Einsteigerberatung: Maschine mit kurzer Aufwärmzeit, vll. gebraucht?: Hallo wertes Kaffee-Netz Forum, seit einigen Tagen habe ich mich nun im Kaffee-Netz angemeldet und es soll gleich ans Eingemachte gehen: Eine...
  3. Siebträger mit kürzester Aufwärmzeit

    Siebträger mit kürzester Aufwärmzeit: Hallo zusammen, ich bin auch vom Upgrade-Virus befallen und suche eine Maschine mit folgenden Eigenschaften: Hauptkriterien (must-haves):...
  4. Kurze technische Frage zu Thermoblocks (Ascaso vs. QM)

    Kurze technische Frage zu Thermoblocks (Ascaso vs. QM): Hallo zusammen, ich habe eine QM mit einem Thermoblock und damit der auszuschwenkenden Dampflanze. Beim Umschalten von Espressobezug zu...
  5. Umbau EK43 auf EK 43 S (kurzer Sockel)

    Umbau EK43 auf EK 43 S (kurzer Sockel): Liebe Leute, Seit einigen Jahren kreisen meine Gedanken um eine EK43, weil ich sie so schön finde, und weil ich sie so spannend finde. Aber weil...