Kurze technische Frage zu Thermoblocks (Ascaso vs. QM)

Diskutiere Kurze technische Frage zu Thermoblocks (Ascaso vs. QM) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich habe eine QM mit einem Thermoblock und damit der auszuschwenkenden Dampflanze. Beim Umschalten von Espressobezug zu...

  1. #1 Daniel Wenk, 25.04.2021
    Daniel Wenk

    Daniel Wenk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Hallo zusammen,

    ich habe eine QM mit einem Thermoblock und damit der auszuschwenkenden Dampflanze. Beim Umschalten von Espressobezug zu Dampfbezug wird dabei beim Ausschwenken mechanisch ein Kolben mit Dichtungsringen in einem Ventil hin- und hergeschoben. Das Ganze etwas sehr verschleissanfällig. Habs schon mehrfach getauscht über die Jahre.

    Wie ist das denn bei der Ascaso Uno gelöst?
     
  2. #2 benötigt, 25.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.399
    Zustimmungen:
    3.309
  3. #3 Daniel Wenk, 25.04.2021
    Daniel Wenk

    Daniel Wenk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Die QM hat kein Kugelgelenk. Zudem war die Frage, wie das Umschalten funktioniert.
     
  4. #4 ChrisGM, 25.04.2021
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    73
    Meinst Du das Öffnen des Dampfventils, damit Dampf austritt? Oder meinst Du die allgemeine Befestigung der Lanze?

    Ich fand bei meiner damaligen Suche nach einem für mich passenden Siebträger die Mechanik von Quickmill auch etwas schwierig in Sachen Lanlebigkeit. Deshalb hatte ich mich da auch etwas mit beschäftigt... Bei Ascaso ist es (zumindest laut Bedienungsanleitung) so, daß der Dampfbezug entweder über den Drehknopf geöffnet wird (Steel Uno/Steel Uno PID) oder bei der Steel Duo/Steel Duo PID/Trio das Dampfventil über einen Druckknopf geöffnet wird. Also in jedem Fall nicht über ein mit der Lanze zu bedienendes Ventil.
     
  5. #5 Daniel Wenk, 25.04.2021
    Daniel Wenk

    Daniel Wenk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    "Umschalten von Espressobezug zu Dampfbezug"
     
  6. #6 Daniel Wenk, 25.04.2021
    Daniel Wenk

    Daniel Wenk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Schon, aber irgendwie muss ja beim Dampfbezug der Weg zum Siebträger gesperrt werden. Bei QM über das 3-Wege Ventil oberhalb der Dampflanze beim Ausschwenken. Bei Ascaso?
     
  7. #7 ChrisGM, 25.04.2021
    ChrisGM

    ChrisGM Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    73
    da kann ich Dir im Detail nicht weiterhelfen, da ich mich für eine andere Maschine entschieden habe und ich mich nur mit den Bedienungsanleitungen und den Infos auf der Website beschäftigt
     
  8. #8 benötigt, 25.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.399
    Zustimmungen:
    3.309
    Der Dampfbezug wird nach dem Aufheizen auf Dampftemperatur über einen Kippschalter gestartet und dann durch ein Drehrad an der Seite der Maschine reguliert.
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.052
    Zustimmungen:
    23.230
    Auch über ein Ventil, aber eben nicht mit diesem Lanzenmechanismus, sondern über das Drehventil.
     
  10. #10 S.Bresseau, 25.04.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.830
    Zustimmungen:
    8.956
    Es geht vermutlich (auch) um das Ventil, das den Austritt von Wasser aus der BG verhindert. Die QM setzen auf Rückschlagventile, die Ascasos haben der Explosionszeichnung nach ein Magnetventil. Wo genau das sitzt und ob evtl noch andere Ventile beteiligt sind, kann ich nicht erkennen.
     
  11. #11 Daniel Wenk, 25.04.2021
    Daniel Wenk

    Daniel Wenk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Aha! Also irgendwie über das Drehrad für den Dampfbezug vermutlich. Ich bin mit der QM rundum zufrieden, nur diese fehleranfällige Schwenktechnik gefällt mir nicht. Es hätte mich interessiert, wie das en detail bei Ascaso gelöst ist. Falls gut, spräche ja (für mich) nichts dagegen die Uno statt der Duo anzudenken. Hat jemand eine Explosionszeichnung zur Hand?
     
  12. #12 S.Bresseau, 25.04.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.830
    Zustimmungen:
    8.956
    Google?
    [​IMG]
     
  13. #13 zteneeffak, 25.04.2021
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    297
    Dann wäre doch die QM 3004 als Alternative.
     
  14. #14 Daniel Wenk, 25.04.2021
    Daniel Wenk

    Daniel Wenk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Danke @S.Bresseau!
    Naja, eben gerade nicht, die Schwenklanze...
     
  15. #15 benötigt, 25.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.399
    Zustimmungen:
    3.309
    Siehe #2, für den ich aber ausgemeckert wurde...
     
  16. #16 zteneeffak, 25.04.2021
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    297
    ... die bei der 3004 (2TB) keine Ventilfunktion hat und schon von daher völlig(!) problemlos ist!
     
    Fränk B. und benötigt gefällt das.
  17. #17 Daniel Wenk, 26.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2021
    Daniel Wenk

    Daniel Wenk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Achja, richtig, gerade deswegen hatte ich die auch mal im Auge. Aber ein zweiter Thermoblock, nur weil mir die Umschalttechnik nicht gefällt? Dazu kommt natürlich bei der Ascaso die PID Steuerung und ein allgemeiner Gedanke an mal eine andere Marke.
    Summa summarum: Warum die Steel Duo, wenn es für mich die Uno auch tut, falls die Umschalterei da zufriedenstellend gelöst ist. Bei mir werden im Allgemeinen Milchkaffees gekocht, also erst der Espresso, dann die Milch. Kein großes hin- und her.
     
  18. #18 zteneeffak, 26.04.2021
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    297
    @Daniel Wenk Du hast halt bei den QM das Thema Rückspülen nicht und ich für meinen Teil schäume und beziehe gern parallel. Wenn beides für Dich nicht ausreichend wiegt, passt sicher auch -oder besser- die Ascaso Uno.
     
  19. #19 Daniel Wenk, 26.04.2021
    Daniel Wenk

    Daniel Wenk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Wohl war, ein echtes Argument.
     
Thema:

Kurze technische Frage zu Thermoblocks (Ascaso vs. QM)

Die Seite wird geladen...

Kurze technische Frage zu Thermoblocks (Ascaso vs. QM) - Ähnliche Themen

  1. Kurzes Gespräch Sette / Niche "gegen" Macap 7 / Super Jolly

    Kurzes Gespräch Sette / Niche "gegen" Macap 7 / Super Jolly: Jaha, die Sette 270 ohne Wi sowie die Niche kenne ich erst seit 2 Tagen; zuvor sollten es Monster wie etwa die Super Jolly werden :-) Aber, mich...
  2. Kurze Aufwärmzeit - Thermoblock

    Kurze Aufwärmzeit - Thermoblock: Hi zusammen, wir hatten mal vor vielen Jahren einen Zweikreiser, benötigen jetzt aber eine Maschine die KEINE lange Aufwärmzeit hat. Auf...
  3. Umbau EK43 auf EK 43 S (kurzer Sockel)

    Umbau EK43 auf EK 43 S (kurzer Sockel): Liebe Leute, Seit einigen Jahren kreisen meine Gedanken um eine EK43, weil ich sie so schön finde, und weil ich sie so spannend finde. Aber weil...
  4. Faema Zodiaco Gruppe kurzer Siebträger

    Faema Zodiaco Gruppe kurzer Siebträger: Ich würde gerne meine Handhebler mit Siebkurzgriffträgern (90mm) ausrüsten. Das müßten dann die mit 27 mm langem Keil und Heilhöhe 6,5/6,6 mm sein...
  5. Welcher Dualboiler mit kurzer Aufwärmzeit?

    Welcher Dualboiler mit kurzer Aufwärmzeit?: Hallo zusammen, ich hab mich vor anderthalb Jahren hier schonmal beraten lassen und bin dann bei einem Setup aus Lelit PL41TEM und Niche Zero...