KVA für 1-3 Tassen / Tag /700€ KLEIN

Diskutiere KVA für 1-3 Tassen / Tag /700€ KLEIN im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, Ich bräuchte mal eine Tipp für einen Kaffeevollautomaten. 1. Problem ist für meine Frau 2. Problem Wir habe eine Winzige Küche 3....

Schlagworte:
  1. Rob87

    Rob87 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich bräuchte mal eine Tipp für einen Kaffeevollautomaten.
    1. Problem ist für meine Frau
    2. Problem Wir habe eine Winzige Küche
    3. Problem Sie hatte schon Geburtstag also würd ich lieber heute als morgen bestellen xD


    Zum Bedarf:

    Welche Getränke sollen es werden:
    [] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine (erhöhter Wasserbedarf)
    [X] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [O] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________


    Budget: ca. 700 (+/-200€) EUR (Was es halt Wert ist)


    Ist ein Gebrauchtkauf eine Option?
    [ ] Ja, kann durchaus auch ein gebrauchtes Gerät sein.
    [ ] Ja, Rückläufermaschinen wären eine Option.
    [X] Nein, nur neue Maschinen vom Händler mit Gewährleistung/Garantie.

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    1 Getränke am Stück, meist bleibt es bei 2 Getränken am Tag

    Anteil Milchgetränke in %: 100 %
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, Nanofoamer...)
    [O] Egal, das ginge in Zweifel auch mit einem separaten Milchschäumer
    Kannst Du mit spürbaren Wartezeiten zwischen Wasser- und Dampfbezug leben?
    [X] Ja


    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal eine passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?

    konservativ: Einmal Gut immer Gut

    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Zwei
    Nutzung im Büro oder privat / beides?
    Private Nutzung zu Hause von mir und meiner Frau

    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? k.A.
    Ist das für Dich relevant? Wäre vermutlich besser :)

    Kannst Du Aufheizzeiten von bis zu 30 min mit Deiner Spontanität vereinbaren?
    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken?
    Nein. mit 3 Kindern ist das Leben nicht planbar XD

    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [] Energieeffizient / stromsparend
    [] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)
    [ ] Gleichzeitig Wasser / Dampfbezug ohne längere Wartezeiten dazwischen
    [X] Aufheizzeiten relevant?
    bis zu 30 min, je nach System. Aufheizzeiten unter 5 min. sind nur Werbeversprechen, weil das ganze System auf Temperatur kommen muss, nicht nur das Kesselchen.
    falls ja: 8 - 10min [X] . kleiner 20min [ ] . deutlich kleiner als (E61-typische) 30min [ ]
    [ ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [ ] Wasserbezug für Tee / Americano
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [] Flow- / Pressure-Profiling
    [X] Wartungsarm
    [X] DIY-freundlich
    [O] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder polierter / satinierter Stahlwürfel / Design
    [X] Sonstiges, was Dir wichtig ist:
    Da sie meiner Frau gefallen muss, ist das Design schon ein relevanter Punkt. Klassisch oder Modern ist zweitrangig - die Maschine darf jedenfalls nicht "billig" wirken.

    Aktuell Trinkt Sie Teuren Bio-Löskaffen mit einem kleine Schussmilch... Der Kaffen auch der Kapselmaschine im Urlaub fand sie jedenfalls Unterirdisch.

    Danke Euch!!!
     
  2. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    827
    Die Jura E6 gibt es für unter 700 EUR. Ob das sinnvoll ist für eine Tasse am Tag sei mal dahingestellt, aber die Qualität für Vollautomaten stimmt und Reinigung und Entkalkung gibt das Gerät vor. Willst Du weniger ausgeben halte ich DeLonghi für ein gute Wahl.
     
  3. #3 quick-lu, 09.06.2023
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    15.364
    Zustimmungen:
    20.569
    Im Freundeskreis stehen Nivona 769 und 779.
    Sind alle soweit seit Jahren zufrieden.
     
    SebiEspresso gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    31.258
    Zustimmungen:
    39.081
    +1
    Meine Frau hat die 831 und ist sehr zufrieden. Weitaus zuverlässiger und pflegefreundlicher als die vorherige Jura.
     
  5. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    827
    Sowohl Jura als auch Nivona werden weitestgehend mit identischen Bauteilen vom selben Zulieferer ausgestattet. Jura steht im Vergleich tendenziell für aromatischeren und innovativeren Kaffee. Nivona-Geräte lassen sich im Vergleich zur Schweizer Marke intuitiver bedienen und gründlicher reinigen.

    Nivona Kaffeevollautomaten 2023: Test & Vergleich aller Serien
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    31.258
    Zustimmungen:
    39.081
    Mag sein, bei Nivona sind sie aber gut zugänglich und zumindest bei uns hatte mit dem Wechsel der ewige, teure Servicebedarf der Jura ein Ende.
    Vielleicht sind die aktuellen Modelle ja besser, aber gebranntes Kind…

    Ah ja und das mit weitestgehend den gleichen Teilen. Spannend, klingt wie aus dem Werbeprospekt.
    Für mich sind geschmacklich beide gleich schlecht, meine Frau findet‘s ok.
     
  7. #7 travisio, 09.06.2023
    travisio

    travisio Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    47
    Kann cbr-ps nur beipflichten. Bei der Nivona kannst du zudem die Bruehgruppe einfach herausnehmen und reinigen. Bei Jura ist sie fest verbaut.
     
  8. #8 BezzeraVS, 09.06.2023
    BezzeraVS

    BezzeraVS Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    27
    Nur Schümli, kein Cappucino?
    Dann die Melitta für nicht 300 €. Gut zu reinigen, in einer Minute betriebsbereit und sogar ein bisschen justierbar (Menge und Temperatur des Brühwassers).
     
    shadACII gefällt das.
  9. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    827
    Fest verbaute Brühgruppen, die nicht zum Reinigen herausgenommen werden sind Standard in den allermeisten gewerblichen Kaffeevollautomaten. Das das ein Nachteil ist, das galt wohl vor 20 Jahren, heute ist das kein Thema mehr. Diese Maschinen werden vernünftig gereinigt.
     
  10. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    8.760
    Zustimmungen:
    10.112
    Regelmäßig in professionellen Wartungsintervallen, von Profis.
    Ich glaube, das ist nicht das, was ein Privatmensch mit 3 Bezügen täglich zahlen mag.
     
    shadACII und cbr-ps gefällt das.
  11. #11 shadACII, 11.06.2023
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    3.689
    Melitta Purista oder Delonghi ECAM 21.116.
    Beide deutlich unter Budget, herausnehmbare BG zur Reinigung und aufs nötigste reduziert, also ohne schnickschnack der gewartet werden muss und potentiell kaputt gehen kann.
     
    joost gefällt das.
  12. #12 SebiEspresso, 11.06.2023
    SebiEspresso

    SebiEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    469
    Für Café Creme kann ich alle günstigen De Longhis empfehlen.

    Sollte Schaum mit dazu, sind m.M.n. Die Nivonas im Preissegment bis 700 Euro unschlagbar. Generell bin ich ein Nivona Fan, hier stimmt finde ich das Preis Leistungs Verhältnis.
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    31.258
    Zustimmungen:
    39.081
    Genau das ist nicht die Erwartung von Privatanwendern, innerhalb weniger Jahre die Kosten durch professionelle Wartung zu verdoppelt.
    Andere Hersteller zeigen, dass das besser geht.
     
  14. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    827
    Lieber Joost, das ist schlicht nicht die normale Realität, die Du hier unterstellst, in diesem Thema kenne ich mich sehr gut aus.
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    31.258
    Zustimmungen:
    39.081
    Bei uns war das die „normale Realität“ mit der Jura. Selbst Hand angelegt habe ich bei dieser verbauten Maschine nur einmal, das hat mir gereicht…
     
  16. Rob87

    Rob87 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich bin jetzt zwischen der Nivona 779 und der 795 am Schwanken. leider Finden ich nirgends die "Verbesserungen" der 795, wodurch ich eher dazu neige eine 779 zu kaufen auf grund der Preisersparnis...

    Was sagt Ihr?
     
  17. #17 SebiEspresso, 26.06.2023
    SebiEspresso

    SebiEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    469
    Es ist im Prinzip die selbe Maschine, nur halt die neue Generation mit dem "besseren" Design und Bedienungkonzept.
    Der Drehgriff der 795 fühlt sich wertiger an, aber macht funktionell exakt das selbe. Genau das gleiche beim Display.

    Eventuell gibt es einen Unterschied in der Lautstärke. Das kann ich dir aber leider nicht aus eigener Erfahrung bei diesen beiden Maschinen sagen. Ich habe die 769, mein Vater eine neue 9er...die Lautstärke ist noch mal deutlich besser, ich persönlich empfinde die Nivona 779/769 kein bisschen als "laut".
     
  18. #18 travisio, 26.06.2023
    travisio

    travisio Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    47
    Auf der NIVONA-Website ist etwas versteckt eine Seite, wo die technischen Daten alles Maschinen auf einer Seite gegenübergestellt sind; musst dich ein wenig durchsuchen. Dort siehst du die technischen Unterschiede wie Tankgröße usw.
     
  19. Rob87

    Rob87 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0

    Naja die 769 find ich dort nicht mehr...
     
  20. #20 travisio, 27.06.2023
    travisio

    travisio Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    47
    Ausstattungsliste NICR 769 (Okt. 2020)

    Aroma Balance System (Profile) - 3
    Kaffeestärke einstellbar: -5
    Kaffeetemperatur einstellbar(Stufen): -3
    Mein Kaffee(Rezepte zusätzlich speicherbar): - 1
    Liveprogrammierung: - x
    Werkseinstellung der Rezepte änderbar: - x
    One Touch Spumatore (Cappuccino auf Knopfdruck): - x
    2- Tassen-Funtion für Cappuccino und Co: - nein
    2-Tassen-Funktion für Espresso/Kaffee: - x
    Heisswasserfunktion für Tee (Stufen): - 3
    Kaffeeauslauf verstellbar (Höhe in cm): - 14
    Heckrollen: - x
    Spülpflege-Automatik für One-Touch-Spumatore: - x
    CLARIS Frischwasserfilter inkl.: - x
    Frontfarbe: - Silver Line
    Bedienelemente Farbe: - Chrom
    Tassenbeleuchtung Farben: - x
    Wassertank Beleuchtung Farben: - nein
    TFT Display farbig: - x
    Bluetooth für Verbindung mit NIVONA-App: - x
    Extra leiser, geräuschreduzierter Betrieb: -x
    Gewicht incl. Verpackung: - 11,00 kg
    Bohnenbehälter, Inhalt ca.: - 250 gr
    Wassertank Volumen: - 2,2 Liter
    Maschinengrößein cm, ca. (BxHxT): - 24x34x46
    Verpackungsgröße in cm, ca (BxHxT): - 40x55x30

    Was nicht angeführt ist, hat die Maschine nicht.
     
    Rob87 gefällt das.
Thema:

KVA für 1-3 Tassen / Tag /700€ KLEIN

Die Seite wird geladen...

KVA für 1-3 Tassen / Tag /700€ KLEIN - Ähnliche Themen

  1. Vollautomat fürs Büro - ca. 25 Tassen/Tag

    Vollautomat fürs Büro - ca. 25 Tassen/Tag: Hallo Zusammen, daheim bevorzuge ich Siebträger. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem tauglichen Vollautomaten fürs Büro für ca. 25-30 Tassen...
  2. Untertassen passend für Bisqit (Jupiter)

    Untertassen passend für Bisqit (Jupiter): Hallo zusammen, ich habe schon seit längerem einige Tassen von Bisqit, z.B. sowas wie diese Jupiter hier: Tassenfred # 999.999.999:...
  3. Weiße/Helle Tassen für Latte-Art

    Weiße/Helle Tassen für Latte-Art: Hallo Zusammen, ich bin auf der suche nach ein paar hübschen Tassen. Ich hätte gerne eine Serie in den größen Espresso ca. 60-80ml Cortado ca....
  4. Caffemaschine für 12cm große Tassen

    Caffemaschine für 12cm große Tassen: Guten Tag, ich suche Rat welche Siebträger Caffemaschine meine Kriterien entspricht. Sie soll folgende Eigenschaften haben: Kupfer, oder Edelstahl...
  5. Equipment für 2x 2 Tassen Kaffee

    Equipment für 2x 2 Tassen Kaffee: Hallo zusammen, normalerweise mache ich mir morgens eine Tasse Kaffee mit der Comandante und AeroPress. Wenn meine Freundin zugegen ist, nutze...