KVDW Mirage Triplette Idrocompresso Veloce oder "Streicheleinheiten für eine missbrauchte Schönheit"

Diskutiere KVDW Mirage Triplette Idrocompresso Veloce oder "Streicheleinheiten für eine missbrauchte Schönheit" im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich nehme Reinex Fettlöser R7. Basis ist NaOH. 10l für 15.-€, die sich auch noch strecken lassen und es ist ähnlich effektiv wie Backofenspray,...

  1. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    503
    Ich nehme Reinex Fettlöser R7. Basis ist NaOH. 10l für 15.-€, die sich auch noch strecken lassen und es ist ähnlich effektiv wie Backofenspray, nur wesentlich günstiger. Bei Lacken, Kunststoffen oder der Haut mit Vorsicht handzuhaben, für Edelstahl, Messing oder so kenne ich nichts Besseres.
    Gruß
    Achmed
     
  2. #62 Emscherpirat, 01.02.2017
    Emscherpirat

    Emscherpirat Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    64
    Mit WD40 kann man auch sehr gut Fette lösen. Bietet sich aber nicht für Stellen mit Lebensmittelkontakt an.
     
  3. #63 caferacer1980, 01.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    Hab jetzt ein Bad mit Natronlauge angesetzt. Wie lange darf das Zeug einwirken? Hätte es halt mal so für 12h eingejaucht....
    Oder gibt es da auf Dauer Reaktionen wegen verschiedener Metalle?
     
  4. #64 sokrates618, 01.02.2017
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    879
    Hallo Oli,
    kommt auf die Konzentration an. Ansonsten ausprobieren und nicht länger als notwendig. Achte darauf, dass keine Aluminiumteile in die Lauge kommen.
    Gruß, Götz
     
  5. #65 caferacer1980, 01.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    ca 300gr in 3l Wasser.
    Ist gerade nur die Brühgruppe drin mit den beiden Messinganschlüssen hinten. Also alles Buntmetall.
     
  6. #66 caferacer1980, 01.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    Hahaha, Jungs und Mädels, das Zeug ist kein Spaß oO
    War eben neugierig, die Gruppe war jetzt 30 Minuten drin....und ist aber mal sowas von sauber oO
    Ich bin sehr begeistert *FG*
    Was darf denn abgesehen von Aluminium noch nicht mit rein? Wie schaut es mit Kunststoffen aus?
    Metalle mischen? Also Edelstahl und Buntmetall? Oder färbt da was?
    Danke für den Tipp, das ist echt Mega : )
     
  7. #67 wernerscc, 01.02.2017
    wernerscc

    wernerscc Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    182
    Na ja, das ist final 2.5 molar NaOH. Das ist kein tatsächlich kein Spaß. Auf Haut und Kleidung sollte davon nix kommen. Das frisst sich rein.
     
  8. #68 caferacer1980, 01.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    Hab zum rausfischen Gummihandschuhe genummen8Putzhandschuhe).
    Überleben die das ein paar mal?
     
  9. #69 caferacer1980, 01.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    Ich will heute noch die Laufbuchse ausbauen. Einfach auf den Kopf stellen und dann auspressen? Gibt es etwas zu beachten?
    Evtl hat ja schon mal jemand so eine CMA Gruppe zerlegt.
     
  10. #70 infusione, 01.02.2017
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    2.961
    Falls es das nächste Mal nicht Natronlauge sein muss. Gegen altes, veharztes Fett hilft: Pulicaff.

    getapatalked
     
  11. Indien

    Indien Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    24
    Ein Tropfen der Natronlauge ins Auge und das Auge ist futsch!
    Die Proteine im Auge koagulieren sofort aus... Das ist nix für Laien!
    Nur mit Schutzbrille und Gummihandschuhen.
     
  12. #72 caferacer1980, 02.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    Danke für den nochmaligen Hinweis, wird berücksichtigt!
     
  13. #73 caferacer1980, 02.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    Nachdem gerade 80% abmontiert sind, tun die 20% auch nimmer weh.
    Der Rahmen ist teilweise fleckig, das sieht einfach schmutzig aus und ist nicht mehr tiefschwarz, hab es mit verschiedenen Mitteln versucht.
    Also naheliegend bissl Farbe drauf zu schmeißen.
    Würdet ihr lacken oder Pulvern? Weiß jemand was original drauf ist?
     
    1968 gefällt das.
  14. #74 sokrates618, 02.02.2017
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    879
    Hallo Oli,
    das "sollte doch keinen großen Geist" stören. Vor dem Pulvern müsste man den Rahmen entlacken z.B. durch Strahlen. Wenn kein Rost zu sehen ist, würde ich ihn so lassen wie er ist; sieht man im montierten Zustand sowieso nicht. Nur "bissl Farbe drauf schmeißen" wird ohne Untergrundbehandlung auch nicht viel bringen.
    Gruß, Götz
     
  15. #75 caferacer1980, 02.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    geht um das was sichtbar ist vom Rahmen, also der Bereich hinter der Tropfschale und oben seitlich vom Tassenhalter...fleckig schaut einfach sch.. aus
     
  16. #76 caferacer1980, 03.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    [​IMG]

    ein kleines bisschen cosplay *FG*
     
  17. #77 caferacer1980, 03.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    [​IMG]

    [​IMG]

    An dieser Stelle mal nen echt gut gemeinten Rat falls das mal jemand liest und nachmachen will:
    Das hier sind mal kurz 70! Liter Säure, das ist nicht wie im Film...aufpassen Jungs und Mädels!
     
    1968 und leseselli gefällt das.
  18. #78 caferacer1980, 03.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    [​IMG]

    So bisschen nackig und gerupft, aber ich bin guter Dinge : ) Bisher kam nichts gaaanz schlimmes...
     
  19. #79 caferacer1980, 03.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    Mal bisschen was zur Wasserführung. Das Wasser wird vom Verteilerblock zuerst seitlich entlang am Boiler geführt und dann von oben her um den Boiler herum nach unten zum HX geführt. Dort wird das Wasser aber nicht direkt eingespeißt sonder läuft vorgewärmt durch ein Kapilarrohr bis fast nach ganz oben durch den HX.
    Auf dem HX sitzt ein gefederter Begrenzer. Die Leitung vom HX oben teilt sich auf. der Hauptteil geht zur Brühgruppe hinten und erwärmt diese. Der Wasserstrom durchläuft allerdings nur den hinteren Block, es gibt keinen Wassermantel in der Brühgruppe. Der kleinere Teil der abgezweigt wird, läuft durch ein 2mm Rohr nach vorne unten und ist seitlich an der Brühgruppe angeschlossen. Dieses Wasser ist leicht überhitzt und ist ausschließlich für den Bezug. Dieses Wasser nutzt einen Ringkanal und tritt aus 4 Bohrungen aus. KVDW kam von den System ab, weil das kleine 2mm Rohr wohl öfter Ärger gemacht hat mit Verkalkung. Ansonsten muss es gut funktioniert haben.
     
    blu gefällt das.
  20. #80 caferacer1980, 05.02.2017
    caferacer1980

    caferacer1980 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    133
    Es geht weiter, na ja ein bisschen. Der Boiler sieht wieder richtig fesch aus, bis auf den mittleren HX siehe Foto. Das was da drin ist lässt sich von 1% Amidosulfon nicht beeindrucken, der Rest ging problemlos.
    Was könnte das sein?
    Oder mal den HX mit 10% Amidosulfon fluten?
    [​IMG]
    Interessanter weise war auch am Verteiler der mittlere Hahn am übelsten dran.
     
Thema:

KVDW Mirage Triplette Idrocompresso Veloce oder "Streicheleinheiten für eine missbrauchte Schönheit"

Die Seite wird geladen...

KVDW Mirage Triplette Idrocompresso Veloce oder "Streicheleinheiten für eine missbrauchte Schönheit" - Ähnliche Themen

  1. Kees van der Westen Mirage Triplette Idrocompresso

    Kees van der Westen Mirage Triplette Idrocompresso: Es musste mal wieder eine 3gruppige Hebelmaschine sein. Einige Fragen gilt es noch zu klären. Vom Grundding her ist die Maschine in einem recht...
  2. Suche La Marzocco GS3 , KVDW Speedster, Slayer 1 Group

    Suche La Marzocco GS3 , KVDW Speedster, Slayer 1 Group: Hallo zusammen, ich suche eine der o.a. Maschinen. Über Angebote wäre ich dankbar. VG Tim
  3. [Maschinen] Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015

    Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015: Liebe Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem 2 gruppigen Siebträger. Baujahr ab 2015 mit nachweislichen Servicebelegen. Freue mich...
  4. [Verkaufe] Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso

    Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso: Im Rahmen einer Betriebsschließung bieten wir eine aktuell rundum erneuerte Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso zum...
  5. [Maschinen] Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht

    Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht: Liebe alle Auf die verschwindend kleine Chance hin, dass tatsächlich jemand sowas herumliegen hat: Ich suche die Alu-Seitenteile für eine Mirage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden