La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

Diskutiere La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich plane die Eröffnung eines neuen Kaffees in Bremen. Bin jetzt schon seit über einem Monat damit beschäftigt eine geeignete...

  1. #1 Digger-Tigger, 25.09.2010
    Digger-Tigger

    Digger-Tigger Gast

    Hallo zusammen, ich plane die Eröffnung eines neuen Kaffees in Bremen.
    Bin jetzt schon seit über einem Monat damit beschäftigt eine geeignete Maschine zu finden. Mein Chef tendiert eher zu einem Vollautomaten (WMF usw) und ein befreundeter Gastronom von ihm ebenfalls. Hauptargumente von beiden sind , die schnelle und einfache Zubereitung und das die Kunden den unterschied zur einer Siebträgermaschine garnicht unterscheiden könnten.
    Dieses Kaffee soll in einem gehobene Atmosphäre haben.
    Mir gehen so langsam die Argumente aus.
    Meine Top Maschinen sind 1. La Cimbali M39 DT/3
    2. Faema Emblema Auto Steam A3
    3. La Marzocco FB/80
    4. ECM Profi Line
    Wäre echt super wenn ich hier ein paar gute Argumente sammeln könnte die ich meinem Chef dann Präsentieren kann.
    Wie sind eure Erfahrungen mit den oben genanten Maschinen , oder was würdet ihr mir empfehlen ?
     
  2. #2 Bubikopf, 25.09.2010
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Als erstes, was wollt ihr den Leuten anbieten ?
    Eine Espressomaschine macht nur Sinn, wenn ihr Espresso und espressobasierte Mischgetränke anbieten wollt.
    Wenn dem so sein soll:

    Wer so denkt, sollte kein Cafe aufmachen, ihm fehlt es nämlich an Respekt am Kunden.
    Gehobene Atmösphäre mit einem Kaffeevollautomaten, den man in jeder größeren Kantine vorfindet ?
    Wenn Ihr euch einen Vollautomaten in die Bude stellt, könnt ihr bei Personalmangel auf Selbstbedienung umstellen.
    Gruss Roger
     
  3. #3 imprezza, 25.09.2010
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    342
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Ja und die Kunden können auch nicht unterscheiden ob es Frischer Fisch und guter Käse ist, oder ob Gammelfleisch mit Analogkäse serviert wird.
    - ich hasse diese Art der Argumentation... (kommt aber viel zu häufig vor)

    Bei deiner Maschinenauswahl haben alle Ihre Berechtigung auf dem Markt, bis auf die ECM haben alle ihre vor und nachteile.
    Faema und Cimbali sind allerdings teuer (Frag bei der Cimbali nach der M39 GT - und wichtig, dein Händler soll gleich ein mechanisches Unterdruckventil einbauen, dass automatische ist zwar sehr gut, aber einmal Dampfdüse ins Wasser zum einweichen gestellt (blöde angewohnheit), und Maschine ausgeschalten - schon hast du Milch im Kessel.... )

    Zur ECM "Profi" line halt ich mich zurück.... Meiner Ansicht nach nicht zu empfehlen.
    (Ich spar mir die Begründung - ECM mahnt sehr gerne ab)
     
  4. #4 Bauschaumevolution, 25.09.2010
    Bauschaumevolution

    Bauschaumevolution Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Ein Cafe ausstatten - Stahl, Leder, Holz - ist teuer, um dieses gehobene Ambiente zu schaffen. Eine von kundiger Hand bediente La Cimbali, Faema, Elektra Barlume .... schafft ein solches Ambiente. Wenn natürlich bei der "so lange der Kunde nicht reklamiert, ist er doch wohl zufrieden" Einstellung dann nur Hilfskräfte ohne Anleitung an dem Gerät herumwurschteln, ist es dann nur Dekoration und Verschwendung ohnehin. Ein Vollautomat, bei dem normaler Kaffee und Espresso erschreckend ähnlich daherkommen, ist bei einem Cafe nicht akzeptabel. Vollautomatenkaffee trinken viele schon notgedrungen tagsüber im Büro, vollautomatenfreie Zonen werden in Privathaushalten immer weniger. Dafür bezahlt man dann doch kein Geld im Cafe.
     
  5. #5 ChristianK, 25.09.2010
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Ich kann dir nur eine LM empfehlen. Die kann super aber auch schlechten Kaffee machen. Je nach dem ob man sich Mühe gibt und ob der Kaffee gut ist.
    LM ist eine tolle Firma die sich sicher über den Umsatz freu.
    Gruß
    Christian
     
  6. #6 Digger-Tigger, 25.09.2010
    Digger-Tigger

    Digger-Tigger Gast

    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Was die Ausstattung des Ladens betrifft mache ich mir gar keine Sorgen.
    Haben da einen sehr innovativen und sehr erfahrenen Ladenbauer.
    Edel und schlicht war meine Vorgabe.
    Zur Kaffeebohne : Ich will im Laden zwei verschiedene Anbieter haben. Habe mir da schon Münchhausen-Kaffee und die Berliner-Privatrösterei ins Boot geholt.
    Ich werde diesen Laden auch leiten , also auch die meiste Zeit darin verbringen.
    Also für weitere Tipps, Anregungen , Pro und Kontra wäre ich sehr dankbar. Gruß
     
  7. #7 Dale B. Cooper, 26.09.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.897
    Zustimmungen:
    1.846
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Du willst den Laden, welcher ein Café werden soll leiten und Dein Chef will Dir einen VA aufschwatzen? Es hat sich also noch keiner Gedanken über das Konzept, den Kundenkreis, Eure Produkte, die Konkurrenz etc. gemacht? Aber die Einrichtung soll edel und schlicht werden, nach Deiner Vorgabe? Ich kann nicht folgen.

    Für mich wirkt das so etwas spontan, hoffentlich kein neuer Fall von Marktwirtschaft zum Anfassen..

    Grüße,
    Dale.
     
  8. #8 secuspec, 26.09.2010
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    112
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Schicki Micki Läden in Nähe von Börse, Banken und Edelboutiquen mit einer unsäglichen Plörre gibt es ja einige. Beruhigend ist allerdings, dass auch dort das Gesetz der Marktwirtschaft gilt. Die Frequenz der Ladenschliessungen und Neueröffnungen ist kaum erstaunlich. Ich frage mich jedoch immer wieder woher das Geld für solche halbgaren Experimente kommt. Oder - ach ich lasse das jetzt mal... :cool:

    Wenigstens sollen die Bohnen vom regionalen Röster kommen.

    Offenbar soll in diesem Etablissement der Genuss von Kaffee/Espresso nur Beiwerk sein - andernfalls käme man überhaupt nicht auf die Idee mit einem Vollautomaten.

    Wäre es so schwer in eine ordentliche Barista Schulung und gutes Rohmaterial zu investieren ? In einigen dieser Läden stehen tolle Maschinen, hervorragende Mühlen und ab und zu sogar brauchbare Bohnen. Dann wird alles durch stümperhafte Bedienung versaut.

    Naja, so wird's halt wieder so ein "etwas anderer" Laden a la St-rb-cks mit klasse Interieur, aber mieser Plörre aus Automaten von unterbezahlten und notdürftig angelerntem Personal. Schade eigentlich - mit wenig mehr Investition in Know How wäre vielleicht was zu machen :cry:
     
  9. #9 Digger-Tigger, 26.09.2010
    Digger-Tigger

    Digger-Tigger Gast

    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Was ich will ist mir schon von Anfang an klar.
    Absolute Spitzenprodukte die ich nicht an jeder Ecke bekomme.
    Auch von der Einrichtung wird alles sehr Hochwertig werden.
    Eine Professionelle Schulung für das zubereiten der Kaffeespezialitäten werde ich auf jeden Fall besuchen. Freu mich darauf auch sehr. Wenn ich eins in den letzten Wochen mitbekommen habe, ist es das Kaffee mehr als nur ein Koffein haltiges braunes Getränk ist.
    Ich will in meinem Geschäft dieses spezielle haben, also wenn Kunden Kaffee serviert bekommen, das Sie sofort beim ersten Schluck merken WOW das ist Kaffee !!!!
    Mein Chef ist in dieser Branche ganz neu.
    Er hat natürlich bedenken. Ich muss mich rechtfertigen warum ich eine Maschine haben will die um die 8000 -10000€ kostet. für weitere Hilfe (Rat und Tat ) wäre ich sehr dankbar....
     
  10. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Also Argumente für einen Siebträger dürften sein:

    1. Im Regelfall nicht deutlich teurer als ein gehobener Vollautomat, der den Durchsatz für ein Café schafft

    2. Da technisch auwändiger, hat der VA imho einen teureren Service als der Siebträger

    3. Ein Klassischer Siebträger kann als optisches Highlight auf der Theke punkten

    4. Mit etwas technischem Interesse für einen Siebträger, kann man kleine Defekte mit einem bescheidenen Ersatzteilvorrat in wenigen Minuten selber reparieren (zB. Tausch einer defekten Heizung / Pumpe) dadurch spart man zum Einen den Arbeitslohn des Technikers und zum Anderen hat die Maschine keinen langen Ausfall=entgangener Gewinn


    So in etwa würde ich für die Anschaffung eines Siebträgers argumentieren.

    Hoffe das hilft ein wenig
     
  11. #11 Triple Ristretto, 26.09.2010
    Triple Ristretto

    Triple Ristretto Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Beim Thema WOW Effekt ist eine Handhebel a la Izzo oder Fiorenzato nicht zu toppen. Die muss allerdings wirklich von kundiger Hand gefahren werden. Dass lernt sich nicht nebenbei oder durch zwei Schulungen.
    Und niemals das polieren am Ende des Tages vergessen:cool:.
     
  12. #12 Annabell, 27.09.2010
    Annabell

    Annabell Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Mag sein, dass ich hier falsch liege - aber gehört das denn wirklich inS Ankauf/Verkauf/Tausch-Board, oder vielleicht lieber zur grundsätzlichen Diskussion? Es scheint ja noch keine wirkliche Suche nach einer Maschine zu sein...

    Wenn ich falsch liege - Verzeihung.
     
  13. #13 la tazza, 28.09.2010
    la tazza

    la tazza Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit dem Café in Bremen. Wo wird es denn sein? Die Wahl einer Gastromaschine hängt natürlich auch wesentlich am Kundendienst, der wenn alles nicht mehr geht, in der Lage ist, eine andere Maschine hinzustellen. Ich würde mich freuen, wenn ich dir einige weitere Tipps geben könnte, z.B. auch den Umgang mit einer Siebträgermaschine. lg Stefan
     
  14. #14 Gambrinus, 28.09.2010
    Gambrinus

    Gambrinus Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    14
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Hi Digger!

    Am kommenden WE findet in Bremen ein http://www.kaffee-netz.de/veranstaltungen-termine-und-treffen/41265-latte-art-treffen.html statt. Wenn Du Zeit hast, schlag da doch mal auf. Du kannst dir dann ein paar Argumente "PRO Siebträger" vor Ort abholen. Ich würde mich über ein stylisches Kaffee mit einer tollen ST-Maschine auf der Theke in HB sehr freuen. Vorausgesetzt der Kaffee schmeckt. :lol:

    LG!
     
  15. #15 Nikopol, 28.09.2010
    Nikopol

    Nikopol Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Wer wird denn als Zielgruppe angesprochen und wie ist das Umfeld der Lage zu beschreiben?
     
  16. #16 Digger-Tigger, 30.09.2010
    Digger-Tigger

    Digger-Tigger Gast

    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Das wäre echt klasse !!! Wann und wo findet das Treffen statt ? Was soll ich mitbringen ? Oder macht ihr das einfach über ne Tasting Gebühr ?
     
  17. #17 Gambrinus, 01.10.2010
    Gambrinus

    Gambrinus Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    14
  18. EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    78
    AW: La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

    Such mal in dem Wolfredo Blog.
    Er hat mit einem Refraktometer (das Gerät mißt gelöste Bestandteile in Flüssigkeiten) den Unterschied unter anderem zwischen VA und Gastro-Siebträger untersucht.
    Nach seinen Testreihen kann man mit einer guten (natürlich richtig bedienten) Gastro-Siebträgermaschine etwa 4 x soviel Bestandteile aus dem Kaffee lösen wie mit einem ordentlichen VA.
    Soll heißen, das jeder der den Unterschied ein Mal probiert hat den VA Espresso selbst bei gleicher Bohne vermutlich aus dem VA schlechter bewerten wird.
    Zusätzlich würde ich als Argument anbringen, das im Moment Kleinröstereien mit Cafe und Cafes mit gehobenem Kaffeegourmetanspruch wie Pilze aus dem Boden schiessen.
    Macht nach der großen Investition in schickes Ambiente und VA nebenan ein cooler Coffe-Shop mit verständigem Barista und Latte Art auf kann es ganz schnell vorbei sein mit dem Glanz.
    Gormet Kaffee ist der Trend. Und cool.
    VA kennt jeder von Kantine oder Tanke. Teures Ambiente und billiges Getränk?
    Das ist wie Rolls Royce mit Stoffsitzen.
    Aber wie schon vor mir jemand sagte.
    Mit einem oder 2 Barista Kursen ist es auch nicht getan mit dem Grundwissen. Da stünde dann auch noch einiges an Arbeit an.
    Gruß
    Rolf (EleMac)
     
Thema:

La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste

Die Seite wird geladen...

La Cimbali, Faema, La Marzocco, usw welche ist die Beste - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni Professional Druck zu hoch

    La Pavoni Professional Druck zu hoch: Hallo, ich habe da eine La Pavoni Professional wo der Druck zu hoch ist, die Nadel geht voll in den roten Bereich. Jetzt habe ich bei euch im...
  2. [Maschinen] Faema Lusso Urania Mühle, Velox

    Faema Lusso Urania Mühle, Velox: Suche eine Faema Mühle des Modells Lusso Wer eine hat oder weiß wo eine steht und abgegeben wird, bitte um Kontaktaufnahme. Ebenso eine Velox...
  3. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  4. La Pavoni gestorben...und jetzt

    La Pavoni gestorben...und jetzt: Mein Erstbeitrag und leider so traurig. Nach 15 Jahre ist meine La Pavoni (ähnlich wie jetzt Gran Caffe, nichts besonderes) gestorben und brauchen...
  5. [Erledigt] LA Marzocco Linea Classic Eingruppig/Zweigruppig

    LA Marzocco Linea Classic Eingruppig/Zweigruppig: :)ich gebe mir und der Moderne nochmals eine Chance und suche eine Linea Classic gerne zum Aufbauen/Überholen doch nicht zwingend. Schaut mal was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden