La Dorio Handhebler erste Eindrücke

Diskutiere La Dorio Handhebler erste Eindrücke im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hier mal eine sehr schlanke La Dorio (für eine zweigruppige).... [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Sie hat altersbedingte Leiden, und ist...

  1. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    Hier mal eine sehr schlanke La Dorio (für eine zweigruppige)....

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sie hat altersbedingte Leiden, und ist relativ dreckig von innen, aber alles in allem kein total hoffnungsloser Fall...

    Einzig der Kesseldeckel scheint verbastelt zu sein (Heizung steht auf dem Kopf)....
     
    kafin und Kettwiger Rösterei gefällt das.
  2. #2 kailash, 07.03.2010
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    526
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    Haben die die Heizung verkehrt rum eingebaut, nachdem der Kessel sicher schon mal geöffnet wurde ???
    gruss
    kailash
     
  3. #3 Buamandi, 07.03.2010
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    9
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    Mensch Simon,
    dein Keller wird ja bald das neue Handhebelzentrum NRW, wenn das so weiter geht! :-D Schönes Teil. Bis die Tage.
    Andi
     
  4. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke


    Also ich vermute ja, dass sich behelfsweise mit einer schwachen Heizung über wasser gehalten wurde, nachdem die Große (auf dem Kopf stehende) den Geist aufgegeben hatte....

    -näheres weiß ich, wenn der Kessel offen ist....

    @buamandi: -da kenne ich aber noch andere Keller ind NRW;-)
     
  5. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    189
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    hoffentlich hat die Heizung das überlebt: so hängt sie ja im Dampf statt im Wasser. Schon Widerstand gemessen?

    Ansonsten: erstaunlich gut erhalten! Wird bestimmt Spaß machen das Ding wieder zum Leben zu erwecken!

    "Fritzz"
     
  6. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    Die Heizung habe ich noch nicht durch gemessen. Kann mir aber kaum vorstellen, dass die noch funktioniert. Sonst hätte man die ja nicht über-Kopf eingesetzt....

    -Muss ansonsten aber auch sagen, das ich schon schlimmeres gesehen habe...

    Die Bolzen vom Kessel machen mir ein wenig Sorge, ich weiß nicht ob die noch zu retten sind.

    Weiß jmd woraus die Ablaufwannen bestehen, das fühlt sich irgendwie nicht wirklich metallisch an???
     
  7. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    189
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    oh ja!

    "eingeweicht" hast Du sie ja schon...
    Tip fürs Lösen der Schrauben: mal vorsichtig ein wenig mit dem Schraubenschlüssel / der Stecknuß probieren.
    Wenn sich nix zu bewegen scheint: nicht langsam die Kraft steigern, sondern mit voller Kraft mit einem Ruck die Schraube drehen (Ringschlüssel: mit der Faust draufhauen): entweder sie reißt dann ab (hätte sie sonst auch getan) oder aber sie löst sich.

    Ein Bolzen scheint ja bereits durch eine Schraube ersetzt worden zu sein...

    "Fritzz"
     
  8. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    493
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    Die Bolzen und Muttern waren wohl mal mit im Säurebad und sind danach nicht getauscht worden. Das passt irgendwie zum verkehrt montierten Deckel. Es gibt zwar (abgewinkelte) Heizkörper, die oben verschraubt werden, glaube ich aber hier nicht.
    Es kann sein, dass der Rost an den Muttern nicht sehr tief sitzt, sie sich also mit einem Ruck lösen lassen. Und, bevor du weiter einsprühst oder anderweitig vorgehst, mit einer rotierenden Drahtbürste alles richtig säubern. Warm machen würde ich sie trotzdem, am Besten mit einer Autogenflamme.
    Oder, mit einer Feile oder Flex, die Muttern an einer Seite bis aufs Gewinde runterschleifen.
    So kannst du die Bolzen erhalten und bekommst sie vll. ohne ausbohren zu müssen entfernt.
    Auch da hilft wieder Wärme.
    Schön finde ich das Dorio Manometer, die Glasrohrabdeckung scheint eine von der kleinen Pavoni zu sein.
    Das Gehäuse erinnert stark an das der Faema Ariete, blöd ist immer wieder der aufblühende Aluguss.
    Gruß
    Achmed
    Ich wollte, mein Keller wär so, ich sag mal, überschaubar.
     
  9. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    Tja Achmed, ich glaube dieser Tage wünscht du dir echt, dein Keller wäre so überschaubar wie meiner:-D -das ändert sich aber auch wieder....

    -den aufblühenden Aluguss finde ich übrigens auch sehr nervig.
    -wenn ich die selber wieder fertig mache bekommt der Grundrahmen einen feinstruktur Pulverlack... -danch ist ruhe im Karton.

    Die Abdeckung scheint übrigens nicht original zu sein und ist aus Plexiglas. Ich glaube aber, dass ich noch eine aus Glas irgendwo rumfliegen habe und werde die denke ich mal einpassen....

    Die Plexi -Abdeckung ist übrigens ohne Risse und Kratzer.
     
  10. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    Hochinteressant:

    -Bei den beiden verbauten Brühgruppen handelt es sich nach längerer Recherche definitiv um eine der Astoria Baugleiche Brühgruppe.

    Kann das jmd. erklären???
     
  11. #11 kolluvium, 16.03.2010
    kolluvium

    kolluvium Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    Die Brühgruppen der Dorio Lili sehen wirklich genau aus wie die der Astoria und unterscheiden sich wohl nur in der Farbe der oberen Abdeckung-die habe ich bei der Atsoria immer nur in mattschwarz gesehen. Das war mir bei der Suche nach Ersatzteilen für meine Maschine auch aufgefallen. Möglicherweise hat Astoria bzw. der betreffende Zulieferer ja nachdem Dorio die Produktion in den 70igern eingestellt hat, die Gussformen aufgekauft und weiter verwendet.
     
  12. #12 gunnar0815, 16.03.2010
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.010
    Zustimmungen:
    823
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    Oh da hast du dir aber wieder eine schönes Objekt zum Basteln rausgesucht.
    Na ich hoffe das mein Messsiebträger endlich bald fertig wird. Warte noch immer auf einen Druckminderer.
    Dann komm ich dich mal wieder besuchen und bestaune deine neuen Maschinen.
    Gunnar
     
  13. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: La Dorio Handhebler erste Eindrücke

    @Gunnar: -gerne du bist jederzeit willkommen. Es dauert aber noch ein bisschen, bis man aus der Doria kaffee trinken kann...

    In der zwischenzeit verrichtet meine Astoria brav ihren Dienst...
     
  14. Maxbau

    Maxbau Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    139
    Uralter Thread, aber - was ist aus der Doria geworden?
     
Thema:

La Dorio Handhebler erste Eindrücke

Die Seite wird geladen...

La Dorio Handhebler erste Eindrücke - Ähnliche Themen

  1. Eureka Mignon (2018) - LM 1er Sieb - welcher Trichter?

    Eureka Mignon (2018) - LM 1er Sieb - welcher Trichter?: Hallo zusammen, es wird ja sehr viel vom LM 1er geschwärmt. Ich denke, viele hier benutzen es. Und zumindest einige davon haben wohl eine Eureka...
  2. La Spaziale Dream T Neuling und die Fragen

    La Spaziale Dream T Neuling und die Fragen: Hallo Espressoianer, ich bin der Marcus aus dem Main Taunus Kreis und habe seit Freitag eine La Spaziale Dream T. Soweit, so gut, optisch für...
  3. La San Marco Sprint 95 E Probleme

    La San Marco Sprint 95 E Probleme: Hallo allerseits, Habe eine San Marco vor dem verschrotten gerettet. Das zerlegen und saubermachen der versifften Maschine ging eigentlich für...
  4. La Pavoni Professional kein Druck mehr bei Hebelbetätigung

    La Pavoni Professional kein Druck mehr bei Hebelbetätigung: Ahoi zusammen, ich bin neu hier im Forum und leider noch ein wenig neu auf dem Gebiet Espressomaschinen. Ich besitze nun seit einem knappen Jahr...
  5. [Maschinen] La Pavoni und Zweikreiser

    La Pavoni und Zweikreiser: Hallo liebes Forum! Ich bin auf der Suche nach einer funktionsfähigen La Pavoni Professional. Zudem suche ich für einen Freund eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden