La Marzocco GS/3 Sammelfred

Diskutiere La Marzocco GS/3 Sammelfred im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Reicht hier nicht, weil bereits zuviel Material im Gewinde fehlt...beim neuen wird es klappen... Schön vorsichtig zu werke gehen :cool:

  1. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    614
    Reicht hier nicht, weil bereits zuviel Material im Gewinde fehlt...beim neuen wird es klappen... Schön vorsichtig zu werke gehen :cool:
     
    Chlenz gefällt das.
  2. #2202 Carsten08, 07.04.2021
    Carsten08

    Carsten08 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    so fertig, hab noch einkleines Upgrade vorgenommeno_O
     

    Anhänge:

    GerryLM gefällt das.
  3. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    614
    Ist der Brühgruppendeckel so halb draußen weil du in dem Modus Filter gebrüht hast?? :eek::Do_O;)
     
  4. #2204 Carsten08, 10.04.2021
    Carsten08

    Carsten08 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    So, ich hoffe mich nicht zu früh zu freuen, aber ich habe jetzt Druck drauf, auch mit Blindsieb mal zu gemacht und die Maschine ist dicht. Es war aber ein harter Kampf. Eine Dichtung vom Ventilschaft (H.1.010.01) ist anscheinend direkt gerissen, woraufhin ich schon aufgeben wollte. Aber dann habe ich sie nochmal aufgemacht und Dichtung entdeckt und es von vorne probiert. Die Dichtung H.1.006 geht bei mir bei jedem Auseinandernehmen kaputt - also davon ein paar mehr bestellen :(. So gleich mal einen Espresso ziehen und dann die Verkleidung dran und das WE ist gerettet. Das Mo wünsche ich auch viel Glück!
     

    Anhänge:

    Das Mo und GerryLM gefällt das.
  5. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    81
    Das macht Hoffnung! Mein Ventil kommt leider direkt aus Italien und dauert noch :( .
    Warum ist das eigentlich nicht aus Edelstahl? Sollte doch gehen, oder?
     
  6. #2206 apfeltiger, 21.04.2021
    apfeltiger

    apfeltiger Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Warum hat das Expansionsventil (ganz rechts) nicht mal diese Abflachungen für einen Schlüssel ? Das Ding ist rund und man braucht offenbar eine Rohrzange! Ist das bei neueren Versionen auch so ?
    Ich lasse das Teil jetzt lieber in Ruhe, die Maschine geht sowieso in den Service. Ich sah auch Fotos von anderen Maschinen wo das daran angeschlossene Kupferrohr verdreht wurde. Da kann man eigentlich nur noch mit dem Kopf schütteln (oder?)
    Es scheint jedenfalls ziemlich dicht zu sein, 12 Bar max. sind bestimmt nicht gut für die Maschine, oder ?
     
  7. #2207 pastajunkie, 21.04.2021
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    2.575
    Meine zeigt immer 12 Bar an, völlig normal. Außer beim Bezug, da ändert sich der Druck...
     
  8. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    614
    Haben die alten nicht...die aktuellen (und das schon länger, vielleicht 2-3 Jahre schon) haben ne Aufnahme für 18er Maulschlüssel.

    12bar max ist die empfohlene Begrenzung, also alles fein hier.
     
  9. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    614
    das macht Sinn :D denn es sind ja 2 verschiedene Vorgänge die hier passieren. "Ruhedruck" der gesättigten Brühgruppe/Kessel und dann halt Pumpen/Leitungs/Brühdruck.
     
  10. #2210 apfeltiger, 21.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2021
    apfeltiger

    apfeltiger Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe nun doch noch eine Frage, ich bekomme das Frontpanel (das mit den Manometern und dem Display) nicht mehr angeschraubt. Gibt es da einen Trick, muss es oben zuerst "eingehängt" werden ? Dann steht es unten leider 1-2 cm ab und ich kann es nicht anschrauben. Es ist die Hölle, werde ich wohl den Servicetechnikern überlassen und die Maschine erstmal so lassen, funktionieren tut es ja auch erstmal so. Bei mir war das Kupferrohr am Expansionsventil übrigens auch leicht verbogen.

    edit. vorhin klappte der Zusammenbau, ich weiß nicht ob das Entfernen der oberen Abdeckung mithalf, jedenfalls passte es irgendwann.
     
    GerryLM gefällt das.
  11. #2211 apfeltiger, 30.04.2021
    apfeltiger

    apfeltiger Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Anbei ein Foto vom Vacuum-Breaker nach ca. 12 Jahren Betrieb (nur Volvic benutzt). Es war erstaunlich wenig
    Kalk vorhanden, mich wundern die Berichte in denen das Ventil schon nach Monaten ausfallen soll.
    Immerhin, der Schaumstoff über dem Ventil am Gehäuse war nicht mehr vorhanden, wohl "abgedampft".
    Mit dem neuen SMA Ventil bin ich aber doch etwas beruhigter.
    An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an GerryLM! Toll solchen Support hier im Forum zu haben. PXL_20210430_171626463.jpg
     
    VladP, silverhour und GerryLM gefällt das.
  12. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    81
    Ich habe bei meiner gestern das Ventil getauscht und sie ist dicht!

    Insgesamt habe ich jetzt den Schaft drei mal aus und eingebaut (habe ja versucht das alte Ventil irgendwie dicht zu bekommen) ohne dabei die O-Ringe zu zerstören. Wenn man sich also vorsieht, der Wind von links kommt und man dabei an etwas schönes denkt halten die O-Ringe also auch mehrfachen Ein- und Ausbau durch.

    Ich habe die finale Wartung jetzt nicht mehr gefilmt, da ich ja noch meine alten Aufnahmen hatte. Ich bereue allerdings das jetzt nicht doch gemacht zu haben, da das ganze mittlerweile so routiniert abläuift (< 30 Minuten für die gesamte OP) dass die alten Aufnahmen schon etwas unbeholfen aussehen. Aber egal - ich schneide sie bei Gelegenheit etwas zusammen und poste dann hier.

    P.S.: Noch nie war das Paddle so leichtgängig. Man kann jetzt wirklich mit feinfühliger Bewegung den Druck steuern. Mal schaun wie lange das hält.
     
    ryk, Chlenz und GerryLM gefällt das.
Thema:

La Marzocco GS/3 Sammelfred

Die Seite wird geladen...

La Marzocco GS/3 Sammelfred - Ähnliche Themen

  1. la marzocco GS/3 nach 5 -6 Jahren - Erfahrung zu defekten

    la marzocco GS/3 nach 5 -6 Jahren - Erfahrung zu defekten: Unsere Maschine ist von 09/2014 und wir machen damit so ca 2-3 Kilo Cafe pro Monat, keine Milchmix. Wir betreiben sie am Festwasser mit 7dgh...
  2. La Marzocco GS/3 AV mit Slayer Mod

    La Marzocco GS/3 AV mit Slayer Mod: Hallo zusammen, die vergangenen, Corona-gezwungen ruhigeren Zeiten, haben mir, neben anderen Sachen, den Impuls gegeben auch einen älteren...
  3. La Marzocco GS/3 MP Strada Mod

    La Marzocco GS/3 MP Strada Mod: Liebe Freunde des guten Kaffees! Ich bin in froher Erwartung, denn in einigen Tagen bekomme ich eine GS 3 MP. Die Maschine ist BJ Ende 2017, also...
  4. La Marzocco GS/3 Siebträger

    La Marzocco GS/3 Siebträger: Moin zusammen, ich habe Schwierigkeiten mit meiner neuen GS/3 und den Siebträgern. Mir ist klar dass das Thema auch in Bezug zu anderen Maschinen...
  5. [Erledigt] La Marzocco GS/3 AV

    La Marzocco GS/3 AV: Ich biete meine gut erhaltene La Marzocco GS/3 AV zum Verkauf an. Sie ist 12/2014 gebaut worden, dann 2 Jahre in einem Restaurant benutzt worden...