La Marzocco GS/3 Sammelfred

Diskutiere La Marzocco GS/3 Sammelfred im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wir werden es nie erfahren... :cool:

  1. #2261 pastajunkie, 02.09.2021
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.572
    Zustimmungen:
    2.897
    Wir werden es nie erfahren... :cool:
     
  2. IceDude

    IceDude Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    24
    Ist vielleicht auch besser so......
     
  3. #2263 Sirius2003, 02.09.2021
    Sirius2003

    Sirius2003 Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    45
    Habe ich leider zu spät mitbekommen, wäre schon interessant gewesen so als Zweit-GS3…
     
  4. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.853
    Zustimmungen:
    19.896
    Vorsicht ist gerade bei sehr günstigen Preisen immer geboten, da hilft in der Regel hinfahren und anschauen, wie neulich bei einer KvdW Mirage im Frankfurter Raum oder manchmal ist es auch nur eine Risikoabwägung, gerade wenn die Maschine noch dazu im Ausland, wie gerade die GS/3 in Barcelona steht, der Verkäufer allerdings hier auch schon länger aktiv ist. Das gibt es zwar selten, aber manchmal eben doch, dass ein Verkäufer keinen maximalen Gewinn erzielen, sondern einfach etwas weitergeben möchte, was er selbst vielleicht ganz günstig erworben hatte:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Chlenz, Wühlmaus, rebecmeer und 2 anderen gefällt das.
  5. #2265 Sirius2003, 04.09.2021
    Sirius2003

    Sirius2003 Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    45
    Nett, die Serien-Nummer ist ziemlich genau das Doppelte der Serien-nummer meiner GS3. Da hätten die dann damals in 9 Monaten 268 Stück gebaut.
     
    turriga gefällt das.
  6. #2266 apfeltiger, 05.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2021
    apfeltiger

    apfeltiger Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    8
    Auf der Verpackung steht 220V, die 240 dann auf der Heizung ? Und warum wird keine 230V/800W Heizung angeboten ? Vielleicht weiß Gerry ja die Einzelheiten.


     
  7. #2267 GerryLM, 05.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2021
    GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    881
    So weit ich weiß hat das einfach nur etwas mit den verschiedenen Netzsystemen der Länder zu tun, wobei wir in den meisten Teilen Europas seit 1987 ein 230V +-23V System bei 50hz haben. Also mindestens 207V, maximal 253V.
    solange die Maschine nicht im einem 110V o.ä. System betrieben wird, ist es also technisch irrelevant ob 220V , 230V oder 240V drauf steht...

    In die GS3 gehört laut Zertifizierungsanforderung die 240V Heizung rein, rein technisch kann auch hier die 220V Version verbaut werden. ändern sich halt die Verbrauchs und Leistungsdaten.
    "Die Erhöhung der Spannung um etwa 5 % führt bei vielen Geräten zu einer Erhöhung der Leistung. Bei Geräten, deren Funktion auf dem elektrischen Widerstand beruht, z. B. Espressomaschinen, steigt der Verbrauch quadratisch im Verhältnis zum Spannungsanstieg, also um etwa 10 % der Leistung. In vielen Fällen bleibt die zu bezahlende Energiemenge in etwa gleich, da beispielsweise eine Espressomaschine aufgrund der höheren Leistung die gegebene Wassermenge entsprechend schneller aufwärmt und früher abschaltet." (Wiki :rolleyes::D
    )

    weshalb es jetzt nicht DIE 230V Heizung gibt...? Keine Ahnung :cool:

    Ich werd da demnächst bei Gelegenheit nochmal tiefer graben...
     
  8. #2268 kleinischer, 06.09.2021
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    486
    Bis vor kurzem wurde wohl noch die 220V/800W Version geliefert. Selbst die Umverpackung bei der mir gelieferten E6016 war noch eine alte Version.
    Verbaut war bisher in meiner GS3 eine 220V/800W Version.
    Dies hatte natürlich zur Folge das im Betrieb mit 230V eine höhere Leistung als 800W erzielt wurde.
    Mit der nun eingebauten 240V Version dann bei 230V eben weniger als die angegebenen 800W.
    800W waren es also nie bei 230V

    LG
    Dirk
     
    GerryLM gefällt das.
  9. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    83
    Hi zusammen,

    ich würde auch gerne nochmal meine Wasserqualität überprüfen (bin mittlerweile von BWT Premium auf Protect gegangen).
    Mein Testkit habe ich initial damals verwendet und liegt zu Hause - von daher meine Frage:
    hat das Testkit mehrere Streifen enthalten? D.h. man kann mehrere Tests machen? Oder muss man für jeden Testdurchlauf immer ein neues Kit erwerben (der Preis ist ja schon knackig) :(.

    Danke
    Mo
     
  10. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    881
    hol dir lieber ein Set tropfentest kit für kH und gH... kannste öfter verwenden.
    aber nicht direkt nach dem Filter messen
     
    Das Mo gefällt das.
  11. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    83
    Eins für die Gesamthärte habe ich schon (und in wie weit die überhaupt hinter dem Filter messbar ist scheint ja eine Wissenschaft zu sein). Ist mit dem zweitem Wert (kH) dann auch der PH-Wert abgedeckt?

    Mich macht dieses Wasserthema echt fertig :(
     
  12. #2272 kleinischer, 08.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2021
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    486
    Nein. kH ist die Karbonathärte.
    Ich hatte hier mal meine Erkenntnisse dazu zusammen getragen.

    LG
    Dirk

    Edit: Karbonat statt Gesamt.
     
    Das Mo gefällt das.
  13. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    83
    Danke für die Arbeit!

    Ich bin kurz davor den Filter komplett "raus zu werfen", da ich noch eine Hausanlage habe die die Wasserhärte auf knappe 6 drückt. Ich dachte nur ein allgemeiner Filter kann auch nie schaden. Ich habe mich mal online umgeschaut: dort gibt es ja auch pH-Tester (digital) für wenig Geld. Ich werde mich aber jetzt nochmal warmlesen und das Wasser kontrollieren damit mir nicht das gleiche passiert wie dir.

    Und bleibe aber dabei: ich _hasse_ das Thema Wasser!
     
  14. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    881
    Für den einen oder anderen Frankfurt nahen, nächstes Wochenende Frankfurt Coffee Festival.
    Freitag Abend machen wir ein barbecue happening im massif central.

    Einladung anbei. vorab Anmeldung 2G.
    The Barista Barbeque

    GG
     
    Das Mo und kleinischer gefällt das.
  15. lev88

    lev88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    150
    Hallo Zusammen,
    folgendes Problem habe seit 6 Monate eine GS3 MP (neu gekauft).
    Merke in letzter Zeit während dem Shot verliere ich extrem viel Wasser muss alle 4 bis 6 shots mein Behälter entleeren, dies war am Anfang definitiv nicht so. Hat jemand evt die gleichen Erfahrungen gemacht oder hat Tipps?
    Danke
    Grüße aus Wuppertal
     
  16. #2276 Sirius2003, 07.10.2021
    Sirius2003

    Sirius2003 Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    45
    Hast Du mal nach den Drücken gesehen?
     
  17. Remu

    Remu Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    466
    Benutzt du lange PI‘s? Also lange Zeit mit reduzierter Paddle Stellung? Dabei wird beim conical MP System leider ziemlich viel Wasser über den Bypass in die Auffangschale geleitet. Klingt für mich spontan danach.
     
  18. #2278 kleinischer, 08.10.2021
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    486
    Du hast ja nicht geschrieben wo das Wasser austritt.
    Ohne Infos tippe ich mal Blind auf das Expansionsventil.

    LG
    Dirk
     
    onluxtex gefällt das.
  19. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.198
    Zustimmungen:
    5.506
    ich auch, gleiches Symptom auch bei der Speedster, Ventil wird nächste Woche getauscht.
     
  20. lev88

    lev88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    150
    Vielen Dank, kann ich es problemlos selbst wechseln? Oder lieber in die Werkstatt?
     
Thema:

La Marzocco GS/3 Sammelfred

Die Seite wird geladen...

La Marzocco GS/3 Sammelfred - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mainboard für La Marzocco GS/3 MP

    Mainboard für La Marzocco GS/3 MP: Hallo ins Forum, ich habe hier bei mir noch immer ein Mainboard für eine GS/3 MP im Karton liegen. Nach Aufrüstung auf die IoT-Version liegt es...
  2. [Erledigt] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf für Linea, GS/3, Strada etc.

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf für Linea, GS/3, Strada etc.: Verkaufe meinen original La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf (kann problemlos auf 2er Auslauf „umgebaut“ werden) inkl. Feder für das Sieb. Sehr...
  3. la marzocco GS/3 nach 5 -6 Jahren - Erfahrung zu defekten

    la marzocco GS/3 nach 5 -6 Jahren - Erfahrung zu defekten: Unsere Maschine ist von 09/2014 und wir machen damit so ca 2-3 Kilo Cafe pro Monat, keine Milchmix. Wir betreiben sie am Festwasser mit 7dgh...
  4. La Marzocco GS/3 AV mit Slayer Mod

    La Marzocco GS/3 AV mit Slayer Mod: Hallo zusammen, die vergangenen, Corona-gezwungen ruhigeren Zeiten, haben mir, neben anderen Sachen, den Impuls gegeben auch einen älteren...
  5. La Marzocco GS/3 MP Strada Mod

    La Marzocco GS/3 MP Strada Mod: Liebe Freunde des guten Kaffees! Ich bin in froher Erwartung, denn in einigen Tagen bekomme ich eine GS 3 MP. Die Maschine ist BJ Ende 2017, also...