La Marzocco GS/3 Sammelfred

Diskutiere La Marzocco GS/3 Sammelfred im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; So, laut La Marzocco Deutscchland ist für die aktuellen MP Modelle die 1.10 die aktuellste Version.

  1. Danix

    Danix Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    250
    So, laut La Marzocco Deutscchland ist für die aktuellen MP Modelle die 1.10 die aktuellste Version.
     
    silverhour und Das Mo gefällt das.
  2. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Wow! Hast du angerufen oder wie hast du so schnell die Info bekommen :eek:.
     
  3. Danix

    Danix Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    250
    Ne. Ich habe einfach eine Mail geschrieben und der Herr De Falco hat prompt geantwortet.
     
  4. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Aber um die Uhrzeit schon erstaunlich. Trotzdem bin ich jetzt final beruhigt.
     
  5. ryk

    ryk Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    625
    @Das Mo: ich habe den Umbau vom alten MP-Valve auf das neue MP-Conical-Valve gemacht, also auch alle Dichtungen etc. angebracht. Das war Anfang 2017 und bis heute war noch kein Service nötig. Alles leichtgängig und dicht soweit.
     
    Mnjedi und Das Mo gefällt das.
  6. Danix

    Danix Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    250
    So habe, immer noch das Problem, dass ich während des Bezuges zwar im System 9 bar Druck habe, am Brühkopf jedoch nur 8-8,5 bar.
    Ich habe mal versucht den Pumpendruck so lange zu erhöhen, bis ich auch beim Bezug 9 bar anliegen habe. Dann habe ich allerdings schon 10 bar Systemdruck.
    Wenn ich allerdings das Blindsieb verwende, dann passt es erstmal
    Des Weiteren steigt der Druck bei Verwendung des Blindsiebens teilqeise der Druck unkontrolliert an. Er bleibt also nicht bei 9 bar sondern steigt weiter bis 13 bar.
    Kennt jemand das Problem?
     
  7. Fifty4

    Fifty4 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    359
    Das ist kein Problem, sondern ganz normal. Der Druck steigt natürlich beim Blindsieb (geschlossenes System) und sinkt beim Bezig (offenes System). Ich würde an den Grundeinstellungen nicht so viel testen, sondern eher sensorisch, geschmacklich. Beim Druck ist dann weniger eher mehr.
     
    VladP, onluxtex und robi gefällt das.
  8. Danix

    Danix Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    250
    Warum tut er das dann nicht immer?
    Bei meiner AV hatte ich gegen das Blindsieb 9 bar. Max 9,5. Jetzt muss ich den Backflusch unterbrechen sonst steigt der Drucl immer weiter.
    Und warum ich beim Bezug 1 bar Unterschied zwischen den Manometern habe ist mir auch noch nicht klar. Vor allem wenn an anderen Maschinen dieses Phänomen nicht auftritt.
     
  9. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Ich habe meine Maschine mittlerweile ans Festwasser angeschlossen und nur Probleme :(.

    1) Das erste (kuriose) Problem ist, dass neuerdings immer der FI fliegt. Allerdings nur am Stromkreis meines Kaffeeecks. Wenn ich sie an einen anderen hänge dann nicht (wobei ich das heute nochmal genau belastbar über einen längeren Zeitraum überprüfen muss). An diesem Stromkreis hängen aber problemlos meine anderen Maschinen (EK43, Grohe Blue, usw.).

    2) Das Manometer zeigt jetzt immer permanent 2,5 Bar an (Festwasser) - was ja ok ist aus meiner Sicht. Allerdings tropft es unten permanent (also so einen Tropfen pro Sekunde) in die Abwasserschale (siehe Foto). Ist das normal?!

    EDIT: Es tropft wohlgemerkt im ausgeschaltetem Zustand. Einschalten kann ich sie momentan nur schwer.

    Danke
    Christoph

    IMG_1973.jpeg
     
  10. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    285
    Fliegt der FI ? Oder nur der Sicherungsautomat diese Stromkreises?? Das ist ein großer Unterschied

    - Wenn der FI Fliegt ist sehr wahrscheinlich irgendwas kapput.

    - Wenn der nur der Sicherungsautomat Fliegt ist das aber auch kein Wunder... Hat der ne 12A oder ne 16A Sicherung?

    - Also deine GS3 hat 2100W
    - Der Grohe Red hat auch 2100W (wenn ich richtig gegoogelt habe)

    Alleine wenn diese beiden Geräte zusammen laufen (gerade in der Aufheizphase wo vollgas durchgeheizt wird) sollte ein 16A Sicherungsautomat auslösen!
    Selbst wenn überalle 2,5mm² leitungen in der Wand liegen und der Anschluss mit 16A abgeschert ist, sind es max. theoretiche 3680W

    Wenn sogar nur 1,5mm² in der Wand liegen wird sogar rel. häufig nur mit 12A abgesicherrt. Dann hast du nur theoretiche 2760W zu verfügung!

    Wenn es auch die ganze Zeit im ausgeschaltetet Zustand da raus tropft, spricht vieles dafür dass der Dampfboiler mit Wasser überfüllt ist und deshalb der Überdruck übers Sicherheitsventil/ abgebaut wird...
    Ist aber nur ne Vermutung.
    Warum der überfüllt ist kann mehrere Gründe haben
     
    onluxtex gefällt das.
  11. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    285
    ups, du hast ja gar kein Grohe RED sondern ein Blue... Sorry

    steck mal alles andere an dem Kreislauf aus und häng NUR die GS3 dran. Fliegt dann auch die Sicherung?
     
  12. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Danke für die Unterstützung:
    ja - es fliegt der FI nicht der Automat. Auch wenn ich alles andere abziehe fliegt er. Die Grohe Blue(!) hat nicht den Durchlauferhitzer, d.h. dramatisch weniger Leistungsaufnahme (meine so ca. 300 Watt). Übrigens ein geiles System ;).

    Die Funktionsweise eines FI kenne ich prinzipiell (bin aber kein Elektriker). Meine nächsten Schritte wären also:
    1) Sicherstellen dass die Maschine tatsächlich an einem anderen Stromkreis funktioniert - und falls ja:
    2) Einen Steckdosen-FI besorgen den ich gezielt davor klemme. Der müsste ja dann als erstes auslösen wenn der Fehler wirklich in der Maschine ist.
     
  13. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Jep (der FI). Leider schon...
     
  14. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    285
    hast du ne Mehrfachsteckdose dazwischen? oder gehst du direkt an die Wandsteckdose?
     
  15. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    285
    Wenn es an einem anderen Stromkreislauf läuft ---> Elektriker rufen wegen überprüfung der Hausverkabelung/Steckdose

    Wenn bei einer anderen Steckdose auch nicht will ist entweder einer der beiden Heizungen durchgebrannt oder durch das Wasserproblem ist Wasser irgendwie in die Box gekommen wo die Hauptplatine drin sitzt.

    Wie alt is denn die Maschine?
     
  16. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Sie hängt an einer Mehrfachsteckdose - die ich allerdings auch schon getauscht habe. Die Maschine ist nagelneu. Ich teste sie jetzt mal länger an einem anderen Stromkreis...
     
  17. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Hat sie denn jemand hier am Festwasser und es tropft nicht (mal mathematisches Umkehrprinzip versuchen o_O)?
     
  18. Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    2.543
    Meine hängt seit 7 Jahren am Festwasser und hat noch nie getropft
     
    Das Mo gefällt das.
  19. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    285
    da sollte nichts tropfen!
    Wenn es tropft bei angeschalteter Maschine hätte ich jetzt als erstes auf das Entlüftungsventil getippt. Da das aber auch ist wenn die Maschine Drucklos und aus ist, kann es eigentlich nur am Leitungsdruck vom Festwasser liegen.
    Was passiert wenn du den Dampfhebel bei ausgeschalteter Maschine öffnest? lass den mal 15min auf. tropft es dann da auch raus?

    Willst du sie aufmachen? Oder lieber zum Händler bringen?
     
  20. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Wenn ich die Dampflanze öffne änderst sich nichts. Die Maschine selbst habe ich schon mehrfach geöffnet (ist ja bei der GS/3 glücklicherweise einfach), hätte da also keine Bedenken etwas zu versuchen.

    Ich werde jetzt mal versuchen Sie wieder in Betrieb zu nehmen, dass war sie nämlich seitdem ich sie an das Festwasser angeschlossen habe nicht mehr. Vielleicht ändert sich etwas wenn sie hochheizt (so lange nicht der FI wieder fliegt :().

    EDIT: Das mit den 15 Minuten habe ich überlesen. Stay tuned...
     
Thema:

La Marzocco GS/3 Sammelfred

Die Seite wird geladen...

La Marzocco GS/3 Sammelfred - Ähnliche Themen

  1. Sieb für E61 (La Nuova Era, Cuadra)

    Sieb für E61 (La Nuova Era, Cuadra): Hallo Zusammen, ich habe festgestellt, dass meine Einersiebe nicht zum Tamper passen. Bei "richtiger" Kaffeemenge sitzt der Tamper am Rand des...
  2. [Verkaufe] La Cimbali M31 Bistro dt/1 (Tank/ Festwasser/ Rota...)

    La Cimbali M31 Bistro dt/1 (Tank/ Festwasser/ Rota...): Hallo zusammen, da ich mit meiner neuen Maschine absolut zufrieden bin und diese auch deutlich besser zu meinem Konsum passt verkaufe ich hier...
  3. [Maschinen] La San Marco 75 Leva Reserviert

    La San Marco 75 Leva Reserviert: Hallo, verkaufe meine unrestaurierte Leva, es handelt sich um die Version mit HX. Heizung funktioniert. Bei fragen gerne PN preislich dachte ich...
  4. Sieb 21g

    Sieb 21g: Hallo! Ich hätte eine Frage, ich hoffe dass ihr mir hier helfen könnt. Ich habe eine La Pavoni Pl und ich möchte gerne 21g Sieb verwenden, aber...
  5. [Verkaufe] La Marzocco Linea 3GR, aktuell nicht funktionsfähig, 1000€

    La Marzocco Linea 3GR, aktuell nicht funktionsfähig, 1000€: Guten Tag, Unsere La Marzocco Linea von (Baujahr 1999) hat die letzten 3 Jahre gut funktioniert. Jedoch wurde sie seit langem nicht mehr gecheckt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden