La Marzocco Linea MICRA

Diskutiere La Marzocco Linea MICRA im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kann das nicht mal jemand ausprobieren? Was für ne müßige Diskussion. :confused:

  1. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    2.021
    Kann das nicht mal jemand ausprobieren? Was für ne müßige Diskussion. :confused:
     
    safesurfer gefällt das.
  2. #3142 EspressoWH, 26.02.2024
    EspressoWH

    EspressoWH Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2024
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    79
    Dafür müsste es doch aber schmecken... :rolleyes:
     
    Julez_M gefällt das.
  3. #3143 Sportbilly, 05.03.2024
    Sportbilly

    Sportbilly Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    62
    Hallo liebe MICRAnten, gibts denn in der Nähe des Saarlandes eine Micra zu bewundern? Mannheim hab ich schon gelesen. Würde die sehr gerne mal begutachten. LG, Marc
     
  4. MGZH60

    MGZH60 Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2023
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    14
    Probleme beim Aufstarten der Micra nach 4 Wochen Ferien, blaue und rote Anzeigenleuchte blinken, kein Druck, kein Aufheizen.
    (habe diesen Thread fälschlicherweise auch im Espresso Forum geschrieben, er gehört aber hier her)

    Hallo zusammen

    Nach 4 Wochen Ferien freute ich mich auf einen guten Espresso und habe meine Micra wieder eingeschaltet. Vor den Ferien habe ich den Wassertank geleert und vor dem Einschalten wieder neu gefüllt.

    Nach dem Einschalten der Machine hörte ich wie sich der Boiler mit Wasser füllte, als Beweis hatte es auch weniger Wasser im Wassertank. Dann aber haben die blaue und die rote Anzeigeleuchten zu blinken begonnen, und die Machine heizte die Boiler nicht auf. Als ich den Brühhebel nach links verschob lief nur kaltes Wasser aus dem Brühkopf. Somit war Wasser im Boiler, aber beide Lichter blinkten weiter.

    Nach telefonischer Rücksprache mit meinem Händler hat mir empfohlen, die LM Home App nochmals neu zu installieren, da es so ausgesehen hat, als hätte die App die Verbindung mit der Maschine endgültig verloren, event. verursacht durch einen nicht erfolgreichen SW Update auf dem Iphone während der letzten Wochen.

    Nach diversen Installations- und Konfigurationsversuchen (mal fand die App keine Maschine im Netz, dann konnte ich die persönlichen Angaben in der App nicht speichern, oder die Installation blieb hängen oder endete ohne einen klaren Grund, "try again") war dann wieder alles verbunden, aber leider startete die Maschine immer noch nicht mit dem Heizen der Boiler, beide Lichter blinkten weiter. Wir vermuteten, es können vielleicht an der Boilersicherungen liegen.

    Also war die Idee, die Maschine kurz zum Händler zum Check zu bringen (wohne glücklicherweise nahe beim Händler). Damit ich die Maschine einfach und ohne Wasserschaden im Auto transportieren konnte, habe ich dann den halben Wassertank via Brühkopf entleert, und siehe da, plötzlich hat die Maschine angefangen den Boiler wieder aufzuheizen. Nach kurzer Zeit war dann wieder alles OK, Temperatur und Druck war wie es sein sollte. Irgendwie hat wohl der längere Wasserbezug die Maschine getriggert, und wieder zum Laufen gebracht.

    Ende gut, alles gut. Ich hoffe, dass meine Erfahrung anderen hilft, falls sie mal eine ähnliche Störung haben.
     
  5. #3145 Tobijjahh, 06.03.2024
    Tobijjahh

    Tobijjahh Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    33
    Ich könnte Nähe Darmstadt anbieten :D
     
    Sportbilly gefällt das.
  6. JerryLM

    JerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    2.183
    Hast du vor den Ferien die Maschinen Kessel geleert? Speziell den Kaffeekessel?

    Ich lese keine Störung, sondern ein technisch notwendiges feature Der Micra raus...

    Wenn beide LEDs abwechselnd blinken ist sie im repack Modus und möchte dass du den Bezug startest bis er von alleine aufhört (dauert 25s). Erst dann wird sie heizen.

    Einzig möglicher Fehler wäre....warum geht sie von alleine in den repack Modus? Da man die Maschine aktiv in diesen Modus erst bringen muss.....

    GG
     
    Lancer, EspressoWH, safesurfer und einer weiteren Person gefällt das.
  7. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    672
    @JerryLM Da dies offenbar bei mir auch das Problem ist: Magst Du uns vielleicht verraten, wie hier am besten vorgegangen werden sollte? Danke
     
  8. JerryLM

    JerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    2.183
    Der Grundrahmen ist nicht aus Edelstahl sondern eine Art gekanteter Walzstahl. Wenn Links das Abtropfblech auf 0 läuft und rechts auf 3...dann muss der Rechte Magnetsattel des Grundrahmens nach oben gewirkt werden.
    Wir spannen ihn vorne mit Klemmzwingen ein und hebeln Stück für Stück sachte nach oben. Bis die Schale parallel steht.

    Hab viele Micra Kunden die es selbst DIY gemacht haben. Etwas stabiles von vorne unter den Steg bis an den Fuß ran stecken. Dann nach oben wirken mit dem Tresen als Konter.

    Ich hätte auch lieber daß es ab Werk perfekt sitzt und passt....
     
    CT2003 gefällt das.
  9. #3149 Klonkfonk, 07.03.2024
    Klonkfonk

    Klonkfonk Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2022
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    13
    Ich habe „geschummelt“ und in meiner Krustelschublade so eine Art Gummi-Kabelorganizer um den Sattel gewickelt und das hat genau gepasst um den Spalt auszugleichen.
     

    Anhänge:

    Julez_M und JerryLM gefällt das.
  10. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    2.021
    Da würde sich vermutlich auch Schrumpfschlauch anbieten.
     
  11. #3151 timislike86, 11.03.2024
    timislike86

    timislike86 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    19
    Moin zusammen,

    Nachdem ich gesehen habe, dass die neue Mini den Nutzer den Brühdruck einfach von außen anpassen lässt, hat es mich am vorletzten Wochenende mal gepackt und ich habe meine Micra aufgemacht und den Pumpendruck von 9 auf 7 bar reduziert und ich wollte hier mal davon berichten und Erfahrungen anderer einholen.

    Die Anpassung selbst ist relativ einfach gemacht: Der Brühgruppendeckel muss entfernt werden, dann muss die Tassenablage sowie der rechte Träger gelöst und entfernt werden, um mit einem langen Schraubendreher an die Pumpe zu kommen. Die Einstellung selbst, war mit Blindsiebbezug sehr einfach.

    Ergebnis: Die Bezüge mit hellen Röstungen (hatte zuletzt ein Kaffeeabo bei The Barn zu Weihnachten geschenkt bekommen) liefen viel sauberer und waren bei nem klassischen Espressoshot (15g in 40g out in 25-30 sec) auch viel besser balanciert, d.h. die Säure war viel besser eingebunden. Turbo Shots funktionieren auch gefühlt besser, obwohl eigentlich auch mit 9 bar Pumpendruck auf Grund des geringeren Mahlgradwiderstands keine 9 bar erreicht werden sollten… Aber wer weiß!? Ich hatte heute auf jeden Fall nen super leckeren Turbo Shot (15g in, 45 out in 15 sec) mit sehr viel Süße mit nem kolumbianischen honey, der eigentlich eine Filterröstung war.

    Habt ihr auch schon mal mit unterschiedlichen Pumpendrücken gespielt und was sind eure Erfahrungen?
     
    Keiichi, FlatwhiteHH, JerryLM und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Mi3

    Mi3 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    347
    Meine läuft auch auf 7bar und ich bin damit ebenfalls zufrieden...
     
    FlatwhiteHH und timislike86 gefällt das.
  13. Keiichi

    Keiichi Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    60
    Und wieso dann nicht gleich 6 bar? :)

    Ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken, aber ich getraue mich einfach (noch) nicht, die Maschine zu öffnen...
     
  14. #3154 timislike86, 11.03.2024
    timislike86

    timislike86 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    19
    Würde auch gehen. Ich hab erstmal 7 bar ausprobiert auf Grund des Videos, welches Sprometheus dazu gemacht hatte. Werd aber sicherlich auch mal ausprobieren, inwiefern es mit 6 bar noch mal anders ist.

    Warum zögerst du?
     
  15. Keiichi

    Keiichi Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    60
    OK, dann bin ich auf deine Ergebnisse gespannt, ob man den Unterschied zwischen 6 und 7 bar schmeckt.

    Ich zögere, weil ich Angst habe, dass ich etwas kaputt mache oder ich es nicht wie vorher zusammenkriege und es dann irgendwo scheppert. Aber morgen bin ich im Home Office und vielleicht finde ich die Zeit. Aber danke schon mal für den Tipp mit dem Blindsieb! Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, Ich hätte tatsächlich Kaffee gebrüht, während ich den Druck verändere. :oops:
     
  16. dustyn

    dustyn Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2024
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    26
    Huhu,
    seit heute bin ich glücklicher Besitzer der Micra :)

    App Einrichtung war so lala. Langsam. Das erste mal starten blubbert ganz schön - normal wenn der Dampfboiler aktiv ist, nehm ich an? Mit der Specialita hab ich noch ein wenig zu kämpfen, den richtigen Mahlgrad zu finden. Gerade laufen mir 16g in 11s durch. Der Mahlgrad war bei der Silvia noch gut :)

    Werksseitig kam die Maschine mit ca 9.3 Bar - wegen 0,3 wollt ich nun noch nicht nachjustieren.
    Natürlich liebäugle ich nun mit einer etzMAX LM - aber irgendwo sind meinen Budget auch Grenzen gesetzt :)
    Weil die Mühle gute 28s braucht für 16g, mit noch nicht allzu lang entfernter Reinigung, hab ich mal neue Mahlscheiben bestellt. Rund 100kg dürften die aktuellen ja schon gesehen haben und wie da die Halbwertszeit ist, ist mir nicht ganz klar.

    Hab wegen dunkler Röstung erstmal auf 92 Grad gestellt, ein Traum wie schnell die Micra warm ist. Und so schön summend, gefällt mir.

    Die Oatly Barista zu schäumen, hat bei mir aber gar nicht geklappt - war aber auch erster Schäumversuch in 5 Jahren :)
     

    Anhänge:

    safesurfer, Azathoth, MicraMicra und 5 anderen gefällt das.
  17. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    2.021
    Also ne EtzMAX würde sich gut daneben machen. Alleine schon vom Design. Die Performance steht eh für sich.
     
    dustyn gefällt das.
  18. Leafy

    Leafy Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2023
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    455
    Erstmal Glückwunsch zur Micra! Die Mühle braucht normalerweise definitiv keine 28s für 16g Kaffeemehl. Das sollte in weniger als der Hälfte der Zeit gemahlen sein, ist also kein generelles Eureka Specialita Problem
     
    dustyn gefällt das.
  19. #3159 dustyn, 15.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2024
    dustyn

    dustyn Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2024
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    26
    Kurzes Update:
    Mühle hat neue Scheiben bekommen - die sind ja richtig scharf, wenn neu! Meine alten waren gefühlt total stumpf.
    Die Kaffeemehlrutsche war total verklumpt.. Man kam da was raus. Nun kommen auch 14g in 8s wieder raus. Was für eine Änderung!

    Nun macht die Micra wunderbar leckeren Kaffee, ich war heute morgen echt begeistert :D

    Eine Frage hätte ich aber noch - ist das echt normal das der Dampfboiler so laut ist? Ist meine erste DB Maschine, also keine Ahnung..

    https://youtube.com/shorts/ZarVuJivJMQ [einbetten hab ich nicht hinbekommen]
     
    safesurfer, Kölner84, JerryLM und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #3160 safesurfer, 15.03.2024
    safesurfer

    safesurfer Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2023
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    511
    Also bei ersten Aufheizen am Tag ist der Boiler schon gut zu hören, auch hier bei mir. Wenn du sie dann zwei, drei Stunden später noch einmal anschaltest schon leiser, wegen der Restwärme vermutlich. Ist bei mir aber auch so. Mein Wasserkocher ist aber um ein vielfaches lauter.
     
    dustyn gefällt das.
Thema:

La Marzocco Linea MICRA

Die Seite wird geladen...

La Marzocco Linea MICRA - Ähnliche Themen

  1. Neue Farbvarianten der La Marzocco Linea Micra?

    Neue Farbvarianten der La Marzocco Linea Micra?: In einem Video von Artisti Coffee Roasters, wo eine Tour durch das LM Werk gezeigt wird, sind neue Farbvarianten der LM Micra zu sehen..ähnlich...
  2. Siebe für La Marzocco Linea Micra

    Siebe für La Marzocco Linea Micra: Liebes Forum, ich bin überzeugt die Frage wurde mehrfach diskutiert hier im Forum, aber leider versteckt in ewiglangen Diskussion-Threads die...
  3. La Marzocco Linea Micra - keine Wasserzufuhr mehr

    La Marzocco Linea Micra - keine Wasserzufuhr mehr: Hallo. Habe die LMLM seit 2 Monaten zuhause im Betrieb. Seit heute will sie nicht mehr. Das blaue Lämpchen - Wasser - blinkt die ganze Zeit....
  4. Welche Tamperstation für LM Linea Micra?La Marzocco Linea MICRA

    Welche Tamperstation für LM Linea Micra?La Marzocco Linea MICRA: Liebe Micra User, ich suche für eine neue Tamper Station für den Siebträger der LM Micra. Habe den den Tidaka Tampercube im Auge. Angesichts...
  5. Bester Tamper für La Marzocco Linea Micra

    Bester Tamper für La Marzocco Linea Micra: Hallo Du, ich freue mich schon sehr auf meine La Marzocco Linea Micra und suche daher gerade einen neuen Tamper. Da ich mir leider nicht sicher...