La Marzocco Linea MICRA

Diskutiere La Marzocco Linea MICRA im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, wüsste nicht warum es explizit an der Mini so kommuniziert wurde, gilt generell für alle Modelle. ... ...übrigens nicht nur von LM,...

  1. mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    902
    ...übrigens nicht nur von LM, sondern von allen Herstellern. Ich wüsste nicht, was grundsätzlich die Entkalkung einer La Cimbali Junior von der Entkalkung einer Linea Mini unterscheidet. Meine frühere La Cimbali Junior habe ich selbst entkalkt, meine frühere Linea Classic habe ich selbst entkalkt, und wenn es irgendwann nötig ist und ich zu dem Zeitpunkt grad mehr Zeit als Geld habe, werde ich auch meine Linea Mini selbst entkalken. ich würde sie allerdings nicht Durchlaufentkalken...
     
    GerryLM gefällt das.
  2. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    1.466
    Völlig richtig. Habe es bewusst nur auf LM bezogen, aber klar....eins der Themen die man ruhigen Gewissens verallgemeinern kann. ;)
     
    xDrex und Girt1 gefällt das.
  3. #763 Juergen4483, 06.12.2022
    Juergen4483

    Juergen4483 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, was für eine Dimension hat der Wasserabfluss bei der Tropfschale?
     
  4. #764 Altorianer, 07.12.2022
    Altorianer

    Altorianer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2022
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    36
    Frage an die Micra Besitzer, mit welchen Einstellungen (Temperaturen, Druck) habt Ihr die besten Ergebnisse jeweils für Espresso und Milchschaum?
     
  5. #765 chortya, 07.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2022
    chortya

    chortya Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2015
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    335
    Ich nutze die Standard 93° und Einstellung 2 für Dampf. Derzeit nutze ich 21g Basket mit 20g Kaffee (40-45g out) und noch mit einem Puckfilter/sieb. Das Ergebnis in der Tasse ist sehr gut aber ich bin mir nicht sicher ob ich genug Platz mit dem Pucksieb habe weil der Puck nach dem Bezug schon sehr kompakt ist und das Pucksieb eine kleine Mulde von der Schraube hat... Ich werde noch mit 19 und 18g Kaffeepulver testen.
     
    Altorianer und Sylenth1 gefällt das.
  6. #766 Londoner, 07.12.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    1.886
    Mir schwirrt noch ein technischer Aspekt der Maschine oder genauer gesagt des Service-Boilers im Kopf rum, aus dem ich noch nicht ganz schlau werde:
    Ich war am Samstag beim LM-Open House hier in Köln, wo eine Micra auch offen ausgestellt war.
    Da ist mir aufgefallen, dass die Heizung vom Dampfboiler von oben eingeschraubt ist, wie auch hier zu sehen:

    [​IMG]

    Hab mir erst nichts weiter dabei gedacht, daher das Thema auch nicht bei der Veranstaltung direkt angesprochen.
    Im Nachgang ist mir aber aufgefallen, dass eine von oben eingeschraubte Heizung (beim Dampfboiler) doch eigentlich eher ungewöhnlich ist.
    Warum?
    In der Regel ist der Dampfboiler nur zu etwa 2/3 mit Wasser gefüllt, damit noch genügend Kapazität für die Dampferzeugung bleibt.
    Bei einer von unten oder seitlich eingeschraubten Heizung ist das kein Problem, da diese dann noch mit genügend Wasser bedeckt ist.
    Bei dem Kessel der Micra würde das aber bedeuten, dass die im "Deckel" sitzende Heizung zum Teil trocken liegen würde (was ihr sicher nicht gut tut).
    Wenn der Kessel aber fast bis oben gefüllt wäre, wäre sicher die Dampfleistung nicht so doll. Das sah mir am Samstag allerdings nicht so aus.

    Gibt es Gedanken, Ideen, Infos zu dem Punkt?
    Eine einfache Lösung, die ich übersehen habe? Eine (weitere) technische Innovation von LM? Etc.?
     
  7. #767 Erwin1.05b, 07.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2022
    Erwin1.05b

    Erwin1.05b Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    136
    Ohne die technischen Daten zu kennen würde ich mal vermuten, dass die Heizelemente ja nicht unbedingt direkt unterhalb des Deckels beginnen müssen. Das Heizelement kann ja auch verlängert sein, so dass es bis unterhalb des Wasserspiegels eintaucht...
     
    Londoner und Silas gefällt das.
  8. shubhu

    shubhu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    59
    Die Heizspirale ist am Kesselboden
    1D5D1A8B-6809-463A-A200-420F9CC89C98.jpeg
     
    GerryLM, cbr-ps, heli9 und 3 anderen gefällt das.
  9. #769 Sansibar99, 07.12.2022
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    4.282
    Zustimmungen:
    6.451
    Bei hängenden Heizungen in Dampfboilern spricht man, IIRC, von einer "kalten Phase" der Heizung. Sie ist so konstruiert, dass nur der sicher eingetauchte Bereich erhitzt wird.
     
    Technokrat, Fischers Panda, heli9 und 4 anderen gefällt das.
  10. #770 Londoner, 07.12.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    1.886
    Danke, klingt erstmal plausibel.
    ...aber werden nicht auch die zwei innenliegenden "Zubringer" zur eigentlichen Spirale heiß?

    EDIT:
    @Sansibar99 hat es grad im gleichen Moment eins drüber erläutert. Danke!
     
  11. #771 Adampfeift, 08.12.2022
    Adampfeift

    Adampfeift Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    31
    Das ist interessant. Ich nutze ein 17g LM Sieb und auch bei mir ist bei 17g die Mulde von der Schraube deutlich zu sehen (das ist natürlich bauartbedingt) und der Puck ist leider ebenfalls sehr kompakt und nass. Das macht das Ausklopfen etwas schwieriger (dreckiger). Wenn ich 16g verwende, steht noch das Wasser auf dem Puck. Wenn ich mehr Gramm nutze, wird der Puck natürlich noch fester. Durchlaufzeit und vor allem Geschmack in der Tasse ist super. Geht jetzt eher um's Finetuning.
     
  12. Caiman

    Caiman Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Temperatur 94°C und Milchschaum Stufe 2 - Pre-Brewing: On. Sieb: VST 18g ridged
    Verwendete Bohne / Röstung: Starlight von Public Coffee Roasters.

    Übrigens meine Linea Micra riecht nicht. Sie läuf in Summe sehr ruhig und leise. Kein Klappern oder sonstige Geräusche.
     
  13. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    881
    Bei mir ist der Puck furztrocken und kommt als Ganzes raus. Die Schraube sieht man natürlich, das stört nicht.
     
  14. #774 Mystikal777, 08.12.2022
    Mystikal777

    Mystikal777 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    43
    Die Maschine interessiert mich schon sehr. Von welchen Maschinen seid ihr denn gekommen? Wahrscheinlich ist der Spring von einer Lelit Bianca nicht so groß oder? Aber ihr schwärmt schon sehr von ihr, wenn man hier so mitliest ;)
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    28.364
    Zustimmungen:
    34.883
    Was erwartest Du vom Wechsel, was soll besser werden?
    Willst Du in Zukunft auf das Paddle der Bianca verzichten?
     
  16. #776 Cappu_Tom, 08.12.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    6.620
    Zustimmungen:
    6.373
    So funktioniert es auch beim heute nicht mehr so verbreiteten Tauchsieder.
     
    Yoku-San und Londoner gefällt das.
  17. #777 Adampfeift, 09.12.2022
    Adampfeift

    Adampfeift Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    31
    Ich habe genau diesen Wechsel, von der Bianca zur Micra, gemacht. Die Bianca hatte ich zwei Jahre im Einsatz. Natürlich überzeugt hier das P/L-Verhältnis mit den vielen "Features". Am Ende hat mich das aber nicht zu besserem Kaffee gebracht. Ich hatte einfach nicht die Ruhe (und möglicherweise auch Motivation), um mich z.B. mit dem Paddle und den verschiedenen Einstellmöglichkeiten zu beschäftigen. Es ist eher so gewesen, dass dadurch oft die Bezüge eher inkonsistent waren. Außerdem hat mich die lange Aufheizzeit der Bianca genervt.

    Was gefällt mir jetzt an der Micra?
    • absolut konsistente und dadurch toll schmeckende Bezüge
    • das Design und Verarbeitung sind für mich eine andere Liga als bei der Bianca
    • schnelle Aufheizzeit ist für mich ein "Gamechanger". Die Micra ist nur an, wenn ich Espresso koche. Sonst aus.
    • die wöchentliche Putz- bzw. Reinigungsroutine geht deutlich schneller (unter anderem wegen dem "automatisierten" Rückspülen).
    • warum auch immer, fällt es mir leichter einen sehr schönen feinporigen Milchschaum zu produzieren, obwohl die Bianca natürlich ebenfalls ordentlich Power hat.
    Was gefällt mir nicht so gut im Vergleich zur Bianca?
    • der fehlende Shottimer
    • der geringe Platz für die Tassen
    Kurzfassung: Manchmal ist weniger einfach mehr. Die geringere Komplexität der Maschine führt bei mir jedenfalls zu besserem Kaffee.
     
    Sylenth1, xsefa, Mystikal777 und 8 anderen gefällt das.
  18. #778 rocketPilot, 09.12.2022
    rocketPilot

    rocketPilot Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2016
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    140
    Manchmal ist auch mehr einfach mehr.
    (Wenn man die Preislage vergleicht :rolleyes:)
     
    _friday_ gefällt das.
  19. #779 Technokrat, 09.12.2022
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    2.520
    Danke für die schlüssige Gegenüberstellung.

    Welche Röstgrade (dunkel, mittel oder hell) beziehst Du?
     
  20. scr1ba

    scr1ba Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Ich bin seit gestern Besitzer einer Micra. Dazu habe ich eine interessante Feststellung zum Teilen:

    Pre-Infusion (nicht Pre-Brew) ist auch mit Tankbetrieb möglich. Dazu muss in der App der Betrieb mit Festwasseranschluss angewählt werden; die Pumpe wird nach wie vor das Wasser vom Reservoir beziehen. Die Pre-Infusion erfolgt dann analog der Lelit Elizabeth über den Druck des Service-Boilers.

    Achtung: Das Risiko besteht darin, dass die Maschine mit zu wenig Wasser operiert. Im Reservoir-Betrieb blinkt bei zu wenig Wasser das blaue Lämpchen und die Maschine kann nicht mehr betrieben werden; bei der angewählten Festwasser-Option ist dies nicht der Fall (Gefahr von Luft in der Pumpe / Überhitzung Service-Boiler). Mehr dazu ab Seite 12 des HB Threads: La Marzocco Linea Micra owner reviews - Page 12

    Folgende Fragen nehmen mich wunder und ich wäre Gerry dankbar für die Abklärung/Beantwortung:
    • Es wäre doch theoretisch möglich, dass die Pre-Infusion Option auch im Reservoir-Betrieb in der App erlaubt werden könnte. Warum möchte dies LM nicht?
    • Wie auch bei der Mini kann der Pumpendruck anscheinend reduziert werden (siehe Bild). Leider habe ich dazu in der Anleitung oder sonstigen offiziellen LM Quellen keine Angaben gefunden. Ich habe zwei verschiedene Aussagen gehört:
      • Der Pumpendruck soll während eines laufenden Bezugs angepasst werden.
      • Der Pumpendruck soll angepasst werden, wenn die Maschine abgeschaltet ist.
    [​IMG]

    Danke im Voraus!
    Marco
     
    Sylenth1 gefällt das.
Thema:

La Marzocco Linea MICRA

Die Seite wird geladen...

La Marzocco Linea MICRA - Ähnliche Themen

  1. La Marzocco Linea MICRA - Wartezimmer und Import-Diskussion

    La Marzocco Linea MICRA - Wartezimmer und Import-Diskussion: Servus, habe mir gestern eine micra in Gelb bestellt. Lieferzeit 8-10 Tage. Hat schon jemand Erfahrungen mit der tatsächlichen Lieferzeit?
  2. La Marzocco Linea Mini oder Micra kaufen....

    La Marzocco Linea Mini oder Micra kaufen....: Hallo liebes Kaffee-Netz Forum, bis am Donnerstag war die Welt für mich klar. Ich kaufe in den nächsten Wochen für mich zu Weihnachten eine Linea...
  3. [Vorstellung] La Marzocco Linea MICRA

    La Marzocco Linea MICRA: [ATTACH]
  4. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini Rot (aus 03/22)

    La Marzocco Linea Mini Rot (aus 03/22): Hallo zusammen, Ich verkaufe meine La Marzocco Linea Mini in Rot aus 03/22 (Herstellungsdatum). Ich habe sie in 05/22 erworben. Sie verfügt daher...
  5. [Erledigt] Suche La Marzocco Linea Mini

    Suche La Marzocco Linea Mini: Hallo zusammen, da meine DC Mini einen neuen Besitzer gefunden hat und ich mich nun doch gegen eine DC Studio entschieden habe bin ich auf der...