La Marzocco Linea Mini

Diskutiere La Marzocco Linea Mini im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; . . . Preinfusion . . .Ich hab das komplett deaktiviert oder sehe ich einen guten Anwendungsfall nicht bzw. mache was falsch? Grafikus (oder ev...

  1. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    293
    Grafikus (oder ev andere) bringt die Lösung. Leider ist Corona dazwischen gekommen und der Weg nach München ist mir versperrt (geschlossene Grenze). Aber es wird schon werden.
     
  2. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.533
    Zustimmungen:
    2.307
    Ich denke, du hast einen wichtigen Aspekt der Preinfussion übersehen, oder er ist dir nicht bekannt.
    Der Hauptaspekt der Preinfussion liegt darin durch Durchfeuchten des Pucks bei niedrigerem Druck und anschliesendem Quellens die im Kaffeemehl enthaltenen Fines möglichst in ihrer Position zu binden und nicht zu einer dünnen und sperrenden Schicht am Boden des Siebträgers zu sammeln. Daraus resultiert die Möglichkeit eines feineren Mahlgrades nebst höherer Extraktion.
     
    pfeiffchen und cbr-ps gefällt das.
  3. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    293
    Es wäre interessant, wenn du deine Ausführungen nun noch in Bezug zur LineaMini Lösung bringen könntest. Ist deine Aussage eine Unterstützung der Lösung oder eher nicht?
     
  4. #2584 pfeiffchen, 30.03.2020
    pfeiffchen

    pfeiffchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    36
    Den Aspekt kannte ich nicht, danke!
    Demnach wird es ja helfen wenn demnächst irgendwann das Update kommt und bei der ersten On-Phase "nur" noch die Brühgruppe sich öffnet, ohne dass die Pumpe aktiviert wird? Damit der Part mit dem "Durchfeuchten bei niedrigem Druck" nicht durch das zu frühe bzw. direkte aktivieren der Pumpe ad absurdum geführt wird.
     
  5. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.533
    Zustimmungen:
    2.307
    Ich kenne leider die Umsetzung bei der Mini nicht, insofern kann ich da nichts dazu beitragen. Üblicherweise ist der Preinfussionsdruck deutlich geringer, bei mir z.B. ca. 1,5 Bar.
     
  6. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    293
    Trotzdem, vielen Dank. Der Druck bei der Präinfusion ist sehr wichtig.
     
  7. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.533
    Zustimmungen:
    2.307
    Ob das funktioniert, bezweifle ich. Ein gewisser Druck sollte schon da sein, so dass der Puck in akzeptabler Zeit durchfeuchtet wird. Die Schwerkraft des Wassers wird nicht reichen...
     
  8. #2588 cbr-ps, 31.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.044
    Zustimmungen:
    14.061
    Ja schon, aber die Billiglösungen „Pumpe an, Pumpe aus“ bringt mit der Rota direkt den vollen Brühdruck auf den Puck, der Druck einer „richtigen“ PI läge aber bei nur 1-2 bar. Wie ich verstanden habe hat LM hier nur die Billiglösung implementiert, was mir dem hohen Preis und auch der sonstigen Qualität der Maschine nicht angemessen erscheint.
     
  9. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.533
    Zustimmungen:
    2.307
    Das hat LM leider auch schon bei der GS3 „verbrochen“, eigentlich sehr schade und steht dieser Firma nicht gut. Ich bin zwar kein Hydrauliker, bin aber überzeugt, dass dies selbst bei ner Tankmaschine kein Hexenwerk wäre...
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    543
    Was @Grafikus ja bewiesen hat.
     
    cbr-ps gefällt das.
  11. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.533
    Zustimmungen:
    2.307
    Ja, allerdings mit ner Getriebepumpe. Damit geht das natürlich in jedem Fall. Interessant wären aber auch einfachere Möglichkeiten den Druck zu senken...
     
  12. Grafikus

    Grafikus Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    993
    Da hast du einen alten/falschen Stand. Dies ist der neue Slayer Mod (Klick mich)

    Dieser Mod nutzt die Rota und ergänzt "nur" ein Nadelventil



    Nachtrag:
    Retrospektiv muss ich meine Aussage von damals wiederrufen. Die meisten Leute bauen das Kit selbst ein und haben keine Probleme, die man nicht mit ein paar E-Mails oder einem kurzen Telefonat lösen kann. Die Probleme die es bisher gab beruhten zum Beispiel auf falsch herum montierten Magnetnventilen.
     
    mamu und Piezo gefällt das.
  13. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.533
    Zustimmungen:
    2.307
    Ok, super. Das wusste ich nicht :)
     
  14. #2594 Tomborino, 31.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2020
    Tomborino

    Tomborino Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    33
    Vielleicht eine blöde Frage: erfüllt dieses quadratische Teil in der Abtropftasse irgendeine Funktion, die sich mir nicht erschließt?
    AD3E4235-6496-4AE1-9367-ADA377798C91.jpeg
     
  15. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    543
    Ja, soll dich beim Saubermachen nerven ;-)
    Aber gute Frage, interessiert mich auch.
     
  16. consul

    consul Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    29
    Moin,
    das ist der Orientierungssteg - um zu sehen, wann spätesten das Wasser weggeschüttet sollte, falls kein fester Abfluss in die Wanne installiert ist..
     
    Tomborino gefällt das.
  17. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    543
    Das ist aber eine aufwändige Lösung. Ein Markierung an der Wand mit MAX, wie in anderen Tanks/Reservoirs, wäre doch viel einfacher gewesen.
     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.044
    Zustimmungen:
    14.061
    Ja, nur im Dunkel der Schale mit Abwasserschmodder wesentlich schlechter bis gar nicht zu erkennen.
     
  19. cricky

    cricky Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    19
    Guten Morgen allerseits.

    Ich bin seit kurzem auch im Club der LMLMler und habe direkt mal eine Frage zur Wasserverteilung aus dem Duschsieb. In den ersten Bezügen war alles in Ordnung jedoch habe ich nach kurzer Zeit - maximal 10 Bezüge - festgestellt, dass die Wasserverteilung nicht mehr diesen schönen gleichmäßigen Regen produziert, sondern einen Hang nach rechts hat. Also Duschsieb abmontiert, Sieb und Platte gesäubert und wieder drangeschraubt. Erneut den Bezug gestartet und wieder schönen Regen gehabt. Nachdem ich dann jedoch nur einen einzigen Doppelten bezogen habe, sofort wieder der Hang nach rechts. Ich habe das mal in einem 5 sekündigen Video festgehalten. Hat jemand eine Idee? Meiner Meinung nach sollte das doch immer gleichmäßig sein, sonst wird die eine Seite des Pucks ja mehr „belastet“ als die andere.
    Oder steigere ich mich da zu sehr rein?

    Zu meinen Kenntnissen: Hatte seit 2015 eine Bezzera Strega, bin also schon länger in der Welt des Espressogenusses gefangen. Nun litt ich jedoch schon längere Zeit an Upgraditis, da die Strega gerade in Punkto Temperatureinstellung und Stabilität schnell an Ihre Grenzen gekommen ist. Eine LMLM habe ich mir auf Grund der Hochwertigkeit, Design, Funktionsweise angelegt. Aber auch mit dem Wissen, dass sich mit dem ein oder anderen Mod, nach und nach, noch mehr rausholen lässt (Grüße gehen raus an @Grafikus).
    Nun habe ich mein teures Verlangen endlich stillen können und bin natürlich umso nervöser, wenn etwas nicht so läuft wie ich es mir vorgestellt habe.

    Habt einen schönen Tag!

     
  20. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    543
    Hallo @cricky !
    Ich kann dich jetzt nicht wirklich beruhigen, denn bei mir ist es definitiv nicht so wie bei dir. Ich bin auch der Meinung, dass es nicht korrekt ist. hast du beim Reinigen auch die Duschschraube geprüft?
    Das ist bei LM das besondere, da diese Bestandteil der Wasserverteilung ist.
     
Thema:

La Marzocco Linea Mini

Die Seite wird geladen...

La Marzocco Linea Mini - Ähnliche Themen

  1. Neue Maschine, z.b. La Pavoni Domus Bar oder Lelit 42 EMI

    Neue Maschine, z.b. La Pavoni Domus Bar oder Lelit 42 EMI: Hallo, wir nutzen seit ca. 25 Jahren zufrieden eine La Pavoni Espresso Plus, klein und ok und über den Zeitraum zwei neue Heizungen und Siebträger...
  2. [Maschinen] Suche Mazzer Mini E oder Quamar M80E / Quamar Q50e

    Suche Mazzer Mini E oder Quamar M80E / Quamar Q50e: Hallo, ich würde meine aktuelle Mühle gerne durch eine der oben geannanten ersetzen. Würde mich über Angebote freuen.;) Mfg Jo
  3. Manometer unter Null gefallen

    Manometer unter Null gefallen: Hallo liebe Kaffee-Netz Community, ich habe gestern gebraucht eine La Nuova Era "Alexa" von 2005 gekauft. Die Maschine hat einen Wassertank und...
  4. [Zubehör] La Pavoni bodenloser Siebträger pre-millenium Edelstahl

    La Pavoni bodenloser Siebträger pre-millenium Edelstahl: Ahoi, ich suche einen Pavoni Siebträger, bodenlo für die Pre-Millenium Brühgruppe aus Edelstahl. Grüße
  5. Dalla Corte Super Mini - automatischer Bezug funktioniert nicht

    Dalla Corte Super Mini - automatischer Bezug funktioniert nicht: Hi liebe Kaffee-Liebhaber, nach langem Mitlesen "musste" ich mich nun anmelden, da ich keine Hilfe finden konnte. Also, ich habe mir gestern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden