La Marzocco Linea Mini

Diskutiere La Marzocco Linea Mini im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Aber das mit der Waage ist doch einfach so im Workflow drin. Genauso wie andere Maschinen den Flow messen und dann programmiert abstellen ist das...

  1. #5341 EspressoDoc, 20.09.2021
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    218

    geht mir genauso. Ohne Waage würde mir was fehlen. Ich wüsste ja nichtmal das Brühverhältnis…
     
    Tobzen und helalwi gefällt das.
  2. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    500
    Schon eine Acaia in der Hand zu halten ist etwas Besonderes: Sie hat ein gesundes Gewicht, ist robust, passt in das Tropfblech, ist schick. Ich muss bei Besuch bei mir zuhause immer wieder erklären, was das alles soll. Mir macht das aber Spass und den Leuten schmeckt der Kaffee umso mehr. Manchmal fragen sie zwar etwas nach Zucker; dann weiss ich wenigstens, dass er ihnen zu stark ist :D
     
    EspressoDoc und Tobzen gefällt das.
  3. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    1.181
    Klar, keine Frage. In der Liga, in der wir hier spielen, ist nicht wahnsinnig viel Platz für pure Ratio. Insofern, wenn man Freude dran hat, dann ist ja der ROI von solchen Gimmicks quasi sofort realisiert. Fair enough.
     
    EspressoDoc und helalwi gefällt das.
  4. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    500
    Ginge es um pure Ratio, dann gäbe es die La Marzocco Linea Mini Espressomaschine nicht :eek: oder ist der passender :D?
     
  5. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    1.181
    Das sagte ich ja im übertragenden Sinne. Wobei, wenn ich mir die Wertbeständigkeit einer gepflegten und gut erhaltenen Linea Mini oder einer GS3 aus privater Hand so anschaue, ist lediglich die Initialinvestition hoch. Prinzipiell ist es so gesehen aber ein preisgünstiges Produkt.
     
    helalwi gefällt das.
  6. #5346 EspressoDoc, 20.09.2021
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    218
    Ich möchte auch durch diese penible Zubereitung und die Qualität der Maschine an einen Punkt gelangen an dem ich sage, dass ich in den meisten (nicht in allen) Restaurants, Café‘s etc. keinen besseren Espressi, Americano oder Cappuccino bekomme als ich ihn mir selbst zuhause mache. Die meisten Läden haben kein geschultes Personal. Einige bekommen es nichtmal hin dem Gast einen sauberen Unterteller zu servieren. Alte Bohnen, fehlendes Know-How (Moment, was war nochmal Café creme?! - sehe ich immer wieder) etc.
     
  7. #5347 Automatrose, 20.09.2021
    Automatrose

    Automatrose Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    34
    Vielen Dank für die Erläuterung. Das ist wirklich seltsam, gerade weil @GerryLM ja geschrieben hat, dass es zwischen eingestellter Temperatur und tatsächlicher Brühtemperatur im Prinzip kein offset geben kann. Ich habe einmal die Aussage rausgesucht, s.o. Bin sehr gespannt, wie das Thema hier weitergeht.
     
    helalwi, EspressoDoc und GerryLM gefällt das.
  8. #5348 EspressoDoc, 21.09.2021
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    218
    Finde die Off-Set Diskussion auch sehr interessant. Vielleicht trefft ihr euch mal am FCF @GerryLM , @bhohlmann und checkt die LMLM nochmal durch bzw. vergleicht die Stats eurer scace 2 devices. Vielleicht macht ihr auch gleich ein separates Video zu dem Thema? :D Wäre auch sehr gespannt was da rauskäme.
     
  9. #5349 iceman, 21.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2021
    iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    213
    Ich glaube man darf das nicht so schwarz/weiss sehen. Wenn man wirklich den Geldwert der Acaia rechnet, müsste man eigentlich die Investition der LMLM natürlich auch hinterfragen. Viermal so guten Espresso wie eine Apparamento macht sie ja auch nicht. Aber sie macht Spaß. Und ja, über lifetime ist sie gar nicht viel teurer, wie alle Luxusprodukte. Ob ich eine Louis Vuiton Tasche, eine Belstaff Jacke, ein IPhone oder eine Rolex verkaufe, alles im Einkauf sackteuer, aber im Wiederverkauf eben auch mehr als ordentlich und wenn man das gegen rechnet, auch nicht viel teurer als billiges Zeugs. Aber nachhaltiger, da langlebiger.

    Und eine Acaia ist natürlich absurd teuer. Eigentlich eine Unverschämtheit. Aber man kann sie ja auch noch für viele anderen Sachen auch benutzen, die gewogen werden müssen. Nicht immer kann man alles rational erklären. ;)

    Ob man sie braucht oder nicht. Gute Frage. Ich mache wie Bernie 90% ohne Waage. Ich habe jahrelang ohne Waage gearbeitet und ob der Shot nun 1s länger oder kürzer ist, weil ich gerade noch was parallel gemacht habe - das kann ich und können meine Gäste verkraften. Ich glaube, man macht auch zu viel Wissenschaft aus vielen Dingen. Und bei manchen hilft auch das beste Equipment nichts, wenn man noch an den Basics arbeitet. Gerade für Anfänger finde ich das oft als fatal, weil die sich zu sehr auf Zahlen und nicht auf Geschmack verlassen. Nach dem Motto: Die zahlen stimmen schmeckt aber sch**sse. ;) Zum Einstellen bei neuen oder frischen Bohnen wird meine Acaia aber gerne genutzt. Und zum Abwiegen vieler anderer Dinge in der Küche auch. Aber es würde auch eine deutlich günstigere Espressowaage oder sogar eine normale Waage für einen Bruchteil tun. Aber sie ist schick, wie die LMLM und passt dazu. Im Grunde genommen reicht das schon aus. :D
     
    EspressoDoc, Brew Springsteen und rebecmeer gefällt das.
  10. #5350 Markus3382, 21.09.2021
    Markus3382

    Markus3382 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen zusammen,
    ich hoffe die Frage ist in diesem Thread richtig angebracht, falls nicht einfach verschieben. Danke
    Ich bin am überlegen mir dieses wunderbare gerät anzuschaffen.
    Kann mir jemand sagen wieviel platz von Siebträger (doppelt) unterkante zum Abtropfblech ist ?
    Es geht mir darum welche Tassenhöhe ich darunter stellen kann.

    Danke schonmal für die Hilfe und messen. :)

    Grüße Markus
     
  11. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.827
    Zustimmungen:
    19.802
    In dem Punkt bin ich genau gegenteiliger Meinung (also nur beim ersten Satz;)). Ich halte es gerade für sehr Anfänger für extrem hilfreich, zumindest einen der variablen Parameter, eben das Gewicht (Volumen) bei der Gesamtkomplexität rauszunehmen, bzw. festzusetzen, um sich eben voll auf den Rest , wie dem Mahlgrad, fokussieren zu können, nicht an mehreren Stellschrauben gleichzeitig zu drehen. Hab selbst in meinen Anfängen viel zu viel Kaffeepulver (halt nach Gefühl, passt scho) in den Siebträger gepresst, was den ganzen Rest massiv beeinflusst hat und bin geradezu erschrocken, als ich damals dann mal nachgewogen habe.
     
    helalwi gefällt das.
  12. #5352 Brew Springsteen, 21.09.2021
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    1.648
    7,7 cm. Was willst du drunterstellen, Weizengläser? :rolleyes:
     
    rebecmeer und Markus3382 gefällt das.
  13. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    113
    7,7cm 2er und 12,4 bodenloser ST (Kaffepötte gehen :) )
     
    Markus3382 gefällt das.
  14. #5354 Markus3382, 21.09.2021
    Markus3382

    Markus3382 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Vielen dank dir für die Antwort , dann wird wohl der Auslauf in die Tasse eintauchen wenn die Acaia darunter steht.
     
  15. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    500
    Wenn du dir zur Lunar das spezielle Tropfsieb dazu kaufst, dann ist alles perfekt. Und nicht vergessen: Das originale Sieb ist ja auch noch da. Wenn du die Waage mal nicht brauchst, nimmst du sie weg und wechselst das Sieb. Alles perfekt und für jeden Zweck.
     
    Markus3382 gefällt das.
  16. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    825
    wir verfolgen das auf jeden Fall weiter. Vielleicht nicht auf dem FCF. Dazu braucht es eine ruhige Umgebung.

    Mir ist bei dem Satz "Das offset wäre so plus minis 0,5grad" aber schonmal der Fehler unterlaufen das ich gar nicht das offset meinte, sondern die mittlere Abweichung in der Temperaturstabilität.

    offset hat die Mini. Klar herrscht im Boiler eine andere Temperatur als am Duschsieb.
    Die GS3 hat ein Werks offset von 1,5 Grad. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass die Mini ein höheres hat als die der GS3. physikalische beinahe unmöglich.

    Bei der GS3 hängt die Heizung im Wasser drin, heizt aktiv und muss höher heizen damit es oben korrekt austritt.
    Die Mini heizt erst auf dem Weg raus aus dem boiler. vorne am duschsieb sitzt sie Temperatur Sonde. Dem ganzen System ist es eigentlich egal was vorher passiert, offset ja nein, wieviel Grad usw.

    die gewählte Temperatur entspricht der austretetenden, nicht der boiler Temperatur und man muss höher wählen um seine gewünschte Temperatur zu erreichen.

    Ich lerne immer gerne dazu und mehr und mehr. In dem Fall kann ich es mir einfach nicht vorstellen völlig falsch gelegen zu haben :):D
     
  17. #5357 jakamilian, 21.09.2021
    jakamilian

    jakamilian Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    8
    Also: nachdem die ersten zwei Bezüge gut liefen, tropft es jetzt bei jedem Bezug an der Vorderseite des Siebträgers (beim Handgriff) herunter.

    Werde jetzt eine neue schwarze Dichtung einbauen. Gibt es beim Einbau irgendwas zu beachten? Sollte man die Brühgruppe unter der alten Dichtung besonders reinigen, um sicherzustellen, dass die neue richtig abdichtet?

    Danke und Grüße!
     
  18. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    213
    Espazzola ist für so was immer gut. Da die Lamellen lang sind reinigt es auch bis dahin wo sonst die Dichtung sitzt.
     
    rebecmeer, GerryLM und jakamilian gefällt das.
  19. Toli85

    Toli85 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    25
    eine Alternative die nicht unbedingt billiger ist (falls man die LMLM nicht eh schon "höher gelegt" hat), aber einen für mich angenehmen workflow hat:
    Der "Ich habe gerade Kaffeekram gekauft" Thread
     
  20. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    500
    Das bedarf für mein Verständnis der Präzisierung. Du sagst im gleichen Post, dass der Offset der Mini nicht grösser sein kann als bei der GS3. Das würde ich verstehen: Wenn die Wassertemperatur auf dem Weg zum Siebträger gemessen wird, dann gibt es doch eigentlich gar kein Offset. Dass sich das Wasser nach dem Austritt aus dem Sieb im Freien Fall auf das Messegrät im Siebträger drin leicht abkühlt ist ja wohl eine Binsenweisheit. Es gibt wohl keine einzige Maschine auf der ganzen Welt, die im Kaffepuck drin messen kann und damit ein Offset von echten Nullen hätte. Also eine Messung gerade VOR dem Austritt, wie bei der Mini, ist doch wohl schon das höchste der Gefühle und ein mögliches Offset ist damit kleiner als bei der GS3. Sind wir da auf einem rein akademischen Trip angelangt? Spielt das überhaupt eine Rolle. Soll man dies kleine Differenz wirklich im der App bei der Wahl der Temperatur berücksichtigen? Haben uns die Kaffeemacher:Innen vollends verwirrt? Gibt es die Sensoriker, die einen Unterschied im Espresso tatsächlich schmecken, wenn er mit 93,3° statt mit 93,8° gebrüht worden ist? Diesen Menschen möchte ich gerne kennenlernen.
     
Thema:

La Marzocco Linea Mini

Die Seite wird geladen...

La Marzocco Linea Mini - Ähnliche Themen

  1. La Marzocco Linea Mini & 0,6mm Gicleur - Eure Meinung?

    La Marzocco Linea Mini & 0,6mm Gicleur - Eure Meinung?: Hallo zusammen, ich habe bei mir Zuhause eine Linea Mini stehen, mit der ich auch grundsätzlich sehr zufrieden bin. Dennoch gibt es einen Punkt...
  2. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini kleines Wartungskit Brühgruppe

    La Marzocco Linea Mini kleines Wartungskit Brühgruppe: Ich verkaufe ein kleines Wartungsset für die La Marzocco Linea Mini bestehend aus dem Duschsieb und der Brühgruppendichtung. Neue original La...
  3. [Zubehör] La Marzocco Linea Mini

    La Marzocco Linea Mini: Bin auf der suche nach günstigen (witzig, ich weiß) Zubehör für die LMLM. Die Abholung steht jetzt bald an und interessant wäre u.a. Driptray mit...
  4. Arabica Kaffees (mit Fruchtigen Noten) Profitec Pro700 La Marzocco Linea Mini

    Arabica Kaffees (mit Fruchtigen Noten) Profitec Pro700 La Marzocco Linea Mini: Hallo, Ich besitze jetzt seit ca, 5 Jahren einen Profitec Pro700 Siebträger! Noch nie ist mir wirklich ein guter Arabica Kaffee mit fruchtigen...
  5. Upgrade von Quickmill Orione 3000 auf La Marzocco Linea Mini

    Upgrade von Quickmill Orione 3000 auf La Marzocco Linea Mini: Guten Abend werte Espresso-Liebhaber, Seit Anfang diesen Jahres habe ich mir als Einstieg in die Welt des Espresso-Zubereitens die Quickmill...