La Marzocco Linea Mini

Diskutiere La Marzocco Linea Mini im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wir hatten in meinem Betrieb in über dreißig Jahren auch immer einen Siebträger zur Freude der Mitarbeiter und auch einiger Kunden. Mit einer...

  1. Metta

    Metta Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    11
    Danke für Deine Antwort...
    Tatsächlich hatte ich beides auf dem Schirm und habe mich sowohl gegen die Volumetric, wie auch einer Dosing Mühle entschieden. Ich wollte keine Dosingmühle aufgrund der geringeren Hygiene und nicht vorhandener Flexibilität beim Bohnentausch, dazu kommt wieder bis zu 3-4x mehr Varianz in der Mahlgutmenge(Verglichen mir der Niche(+-0,1g), außer bei der ETZMax. Die einzige Alternative an Mühlen wäre eben die Etzmax mit der Wiegetechnik gewesen, da war mir der Preisunterschied zur mir bekannten Niche zu groß. Falls sich aber rausstellt, dass wir nicht mit dem abwiegen der Bohnen klar kommen, würde ich tauschen zur Etzmax.
    Ich finde aber man muss sich schon ein bisschen auf diesen Prozess einlassen und kurz abwiegen muss schon drinnen sein. Wir werden sehen....
     
  2. #5802 wilder_wein, 26.10.2021
    wilder_wein

    wilder_wein Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    110
    also ich hatte neben meiner Ceado E37S und der Eureka Migon Specialita, vor kurzem auch eine Niche Zero hier stehen. Geht momentan ja recht flott mit der Bestellung, innerhalb von einer Woche stand sie hier. Sieht im Internet immer alles schön entspannt aus, die Mühle wird ja im Netz gefeiert und über den grünen Klee gelobt. Also habe ich mich auch hingestellt und das ganze wie in den zahlreichen Videos zelebriert, aber irgendwann war mir das alles ein bisschen zu viel des Guten. Hinzu kam bei der Niche noch die extreme statische Aufladung des Mahlgutes, bisher war mir das absolut fremd - also eine mini Sprühflasche besorgt, scheint aber alleine nicht zu helfen. Das Mahlgut klebte aber immer noch am Becher, also hat man mir zusätzlich noch zu einem WDT Kaffeeverteiler geraten - da bin ich dann ausgestiegen, hab das Ding wieder eingetütet und 1:1 wieder verkauft. Knapp 10 Jahre war ich glücklich und zufrieden mit dem, was da aus meiner Maschine kam. Ein Besuch nach langer Abwesenheit hier im Forum, hat mich dann etwas zu sehr in Richtung Technik und Voodoo abtriften lassen, der Genuss blieb dabei gefühlt imme rmehr auf der Strecke - jetzt drehe ich das Ganze wieder ein bisschen zurück und fange wieder an, das Getränk an sich zu genießen.

    Andere Sache. Hat irgendjemand mal irgendwo ein Video zur Hand oder kann mir eines von YouTube empfehlen, welches in etwa dem Lautstärkeniveau der Linea Mini beim Bezug entspricht? Hintergrund - ich habe mittlerweile ein Austauschgerät hier stehen, neben dem Scheppern der Tassenablage, kommt mir die Pumpe doch recht laut vor - ich bin der festen Überzeugung, dass der Vorgänger merklich leiser war.
     
    Ululonoh, Jsg232, Mirre und einer weiteren Person gefällt das.
  3. energie

    energie Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2021
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    21
    Wie machen sich diese beiden denn im direkten Vergleich, beim Einsatz mit der Mini? Ist das Mahlergebnis der Ceado so viel besser dass du sagen würdest, der Mehrpreis lohnt sich?
     
    kronenprinz gefällt das.
  4. #5804 wilder_wein, 27.10.2021
    wilder_wein

    wilder_wein Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    110
    @energie

    wir hatten diese Thematik ja schon ein paar Seiten zuvor. Da hat man einen User indirekt in den Senkel gestellt, weil er eine Specialita als einzige Mühle neben seiner Linea Mini stehen hatte. Killerargument "wenn Du das nicht schmeckst, brauchen wir uns gar nicht weiter zu unterhalten"......

    Vielleicht fehlen mir ja die entscheidenden Geschmacksknospen, aber ich könnte geschmacklich mit allen 3 Mühlen hervorragend leben und würde mir nicht zutrauen, dass Ergebnis in der Tasse im Blindtest zu unterscheiden, bzw. der jeweiligen Mühle zuzuordnen. Mir entwickelt sich die Espressowelt auch ein wenig zu sehr in Richtung Voodoo, dass Eigentliche scheint dabei ein wenig auf der Strecke zu bleiben. Es erinnert mich ein wenig an die Hifi Welt, hast Du teure Lautsprecher, braucht es auch einen teuren Verstärker - vieles ist einfach nur Suggestion. Aber im Grunde ist es mir egal, Leben und Leben lassen, jeder sollte nach seinem Gusto glücklich werden.....dabei adnere aber entsprechend Respektieren.

    Das Problem bei meinen Mühlen ist auch ein wenig die Psyche. Die Ceado E37S kostet mittlerweile glaube ich knapp 3-4 mal so viel wie die Eureka Specialita. Die Ceado ist eine stattliche Mühle, wirkt stets souverän, ihr Auftritt beeindruckt - das merke ich besonders, wenn ich mal Besucher hier habe. Siebträger in die Ablage drücken und binnen 4 - 5 Sekunden hat man 17-18 Gramm im Siebträger, die 83er Mahlscheiben sind sauschnell und verdammt leise, sie klingt schön tief, sonor. Die Specialita benötig viermal so lange, klingt dabei im Vergleich eher schrill und angestrengt - vergleichbar mit einem kleinen Kläffer und einem großen, ausgewachsenen Hund. Das Mahlgut fällt bei der Ceado schön sauber und fluffig in den Becher oder Siebträger, dafür hat sie deutlich mehr Totraum. Trotzdem komme ich zum Ursprung zurück, geschmacklich tue ich mich schwer.

    Um das zum Abschluss zu bringen - am seit 2 Tagen steht nur noch die Ceado hier.....einfach aus den oben genannten Gründen, den Totraum nehme ich dabei gerne in kauf.
     
    Rockandroll666, twunbekannt und energie gefällt das.
  5. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    456
    Ich nutze neben meiner Mini auch eine Specialita und bin nach wie vor sehr zufrieden. Sicherlich gibt es Mühlen, die noch mehr aus der Bohne heraus holen können, aber dafür dann 1000-1500 oder mehr auszugeben? Kann man, muss aber nicht. Daher finde ich Deinen Post echt gut.
    Dazu kommt, jeder wie er möchte oder sein gesetztes Budget hergibt. Am Ende muss einem das Getränk munden. :)
     
    EspressoDoc gefällt das.
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    22.793
    Zustimmungen:
    25.685
    Interessante Argumentation im Zusammenhang mit der LM :D
     
    Brewbie, Metta und punch gefällt das.
  7. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    456
    Ist mir beim Schreiben auch in den Sinn gekommen, da ja die LM im oberen Preissegment angesiedelt ist. :D Wollte halt nur sagen, dass auch die Specialita neben der LM ihre Berechtigung hat. :)
     
  8. Tobzen

    Tobzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    650
    So, gestern habe ich auch mal die Gummiprofile von der Post geholt, nachdem ich die letzten Tage immer am Paketshop vorbeigefahren bin und zu Hause merkte, dass ich irgendwas vergessen hatte. :rolleyes:

    Zu Hause direkt eingebaut und Kaffee gemacht, war eh Nachmittag. Die Tassenablage ist jetzt richtig passgenau und wird auf keinen Fall mehr verrutschen, das ist klasse. Das war nämlich bei mir wohl der einzige Grund, dass ab und zu doch mal was rappelte. Für mich ist es ein minimales Upgrade, aber gleichwohl ein sehr sinnvolles.

    Danke Gerry, dass ich ebenfalls als "Tester" mitmachen durfte. Service ist einfach top bei euch. :)
     
    GerryLM gefällt das.
  9. #5809 wilder_wein, 28.10.2021
    wilder_wein

    wilder_wein Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    110
    so, jetzt benötige ich noch mal Eure Hilfe.

    Ich habe seit ein paar Tagen eine neue Linea Mini hier stehen, hatte eine kleine Pechsträhne, deswegen musste getauscht werden. Die aktuelle ist nun optisch und haptisch einwandfrei. Allerdings muss ich gestehen, dass ich total unzufrieden mit der Geräuschentwicklung bin, das Ding ist mit Ablageblech kaum zu betreiben. Besonders Morgens, wenn sie über meine Fritz Steckdose eingeschaltet wird, steht man fast senkrecht im Bett, so unangenehm ist es. Aber auch im Normalbetrieb könnte man fast meinen, sie hätte eine Vibrationspumpe verbaut, so brummig tönt sie. Seit 2 Tagen nun betreibe ich sie komplett ohne Ablageblech, dieser Schritt hat auf jeden Fall schon mal sehr geholfen. Trotzdem, da bin ich ehrlich, empfinde ich sie noch als zu laut, zu brummig - bin auch fest davon überzeugt, dass die alte Linea leiser war, von meiner alten ECM mit Rota ganz zu schweigen. Nun bin ich mir einfach nicht sicher, ob ich ein Gerät erwischt habe, bei dem irgendwelche äußeren Einflüsse, anliegende Schläuche/Kabel, die Verbauung, die Entkopplung oder was auch immer, dafür verantwortlich sind, oder meine Erwartungshaltung einfach zu hoch ist. Bin ich zu empfindlich, erwarte ich aufgrund des strammes Preises einfach zu viel, bin ich paranoid? Keine Ahnung, jedenfalls bin ich aktuell einfach nicht glücklich......

    Daher meine bitte, schaut doch bitte mal dieses Video an, bei Minute 15:34 kann man die Lautstärke recht deutlich wahrnehmen - ist das der zu erwartende Standard oder ist sie in der Realität lauter - oder ist das von Maschine zu Maschine einfach unterschiedlich?

     
  10. #5810 pastajunkie, 28.10.2021
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.644
    Zustimmungen:
    3.021
    Mach doch mal ein Video, damit man deine Maschine hören kann, oder auch nur eine Tonaufnahme…
     
  11. #5811 wilder_wein, 28.10.2021
    wilder_wein

    wilder_wein Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    110
    denke auch, so ist es besser - eben gerade einen Espresso gezogen:

     
  12. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    1.268
    Moin, die Maschine im Stoll Video kommt mir schon sehr leise vor. Wobei ich bei meiner das Gefühl habe, dass sie über die Jahre etwas lauter wurde. Ein wenig brummig. Aber keinesfalls unangenehm und weder mein Kater (sofern er nicht draußen auf der Pirsch ist) noch ich werden wach, wenn die Maschine per WLAN Steckdose angeht.

    Gerne kannst du mal bei mir im Frankfurter Nordwesten vorbeikommen und probehören, oder ich komme mal zu dir und nehme ne Hörprobe.

    Was sagt denn der Matthias dazu, oder hast du die Linea nicht bei Hopplo gekauft?
     
    wilder_wein gefällt das.
  13. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    1.268
    Das klingt unangenehm. So hört sich meine nicht an. Vielleicht liegt es dran, dass die Maschine in ner Ecke steht und eine gewisse Frequenz dort unangenehm verstärkt wird.
     
  14. #5814 Brummbass, 28.10.2021
    Brummbass

    Brummbass Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Ganz blöde Anfängerfrage: Wenn die Linea automatisch in den Standby gegangen ist und ich sie "wecken" will - geht das auch ohne App? Ich komme mir immer etwas komisch vor, direkt davor zu stehen und dann erstmal das Smartphone zücken zu müssen. ;)
    Ist es technisch unbedenklich, das Paddle dafür kurz umzuschwenken?

    (Cool wäre für die Zukunft auch, wenn man sie ohne App in den Standby schicken könnte, wenn man weiß, dass man fertig ist)
     
  15. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    118
    Einmal kurz den Hebel nach links....
     
    GerryLM und Brummbass gefällt das.
  16. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    118
    Leiser als meine Mini, finde den Ton aber auch nicht unangenehm...
     
    Jova gefällt das.
  17. #5817 Brummbass, 28.10.2021
    Brummbass

    Brummbass Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Das ist tatsächlich ein interessanter Punkt, den ich bei meiner Linea direkt mal getestet habe. Maschine ein bisschen aus der Ecke raus wirkt Wunder. Vielleicht kommt dann bei mir ein Akustikschaum in die Ecke.
    Die Frequenz von @wilder_wein klingt aber anders, deutlich höher. Glaube kaum, dass dies an der Ecke liegt. Da entsteht was hochfrequentes wie beim Einschalten einer Leuchtstoffröhre.
     
  18. #5818 wilder_wein, 28.10.2021
    wilder_wein

    wilder_wein Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    110
    also halten wir fest, Ton ist sozusagen "normal", es gibt scheinbar einige Schwankungen - ich bin da wohl zu empfindlich oder meine Erwartungshaltung an die Linea zu hoch. Seit 10 Jahren stehen meine Maschinen übrigens in dieser Ecke, erst eine Rocket, dann eine ECM und jetzt die Linea Mini.....
     
  19. #5819 Automatrose, 28.10.2021
    Automatrose

    Automatrose Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    59
    Mit dem EspressoTV-Video kannst Du das jedenfalls nicht vergleichen. Der Schollmayer verwendet ja ein Ansteckmikro, über das vermutlich auch der Ton der LM aufgenommen wird. Daher wirkt die Maschine im Vergleich zur Sprachlautstärke schon deutlich leiser.
     
  20. garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    196
    Ich finde das immer schwer zu beurteilen nach einem Video, wo man nicht weiss wie es ausgesteuert ist.
    Nach den Videos ist meine Mini leiser als die von wilder Wein aber lauter als die bei Stoll.

    Ich bin auch nicht sicher ob die Tassenablage mit Kunstoffgitter nicht zusätzlich dämpft.
     
    Tobzen und cbr-ps gefällt das.
Thema:

La Marzocco Linea Mini

Die Seite wird geladen...

La Marzocco Linea Mini - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] La Marzocco Linea Mini - bodenloser Siebträger

    La Marzocco Linea Mini - bodenloser Siebträger: Hallo zusammen, ich suche einen bodenlosen Siebträger für meine La Marzocco Linea Mini. Danke und viele Grüße
  2. [Erledigt] La Marzocco Linea Mini

    La Marzocco Linea Mini: Hallo zusammen, ich suche eine La Marzocco Linea Mini. Schreibt mir gerne eine Nachricht mit Infos zur Maschine, Preis und Abholort und wie ich...
  3. La Marzocco Linea Mini & 0,6mm Gicleur - Eure Meinung?

    La Marzocco Linea Mini & 0,6mm Gicleur - Eure Meinung?: Hallo zusammen, ich habe bei mir Zuhause eine Linea Mini stehen, mit der ich auch grundsätzlich sehr zufrieden bin. Dennoch gibt es einen Punkt...
  4. [Erledigt] La Marzocco Linea Mini kleines Wartungskit Brühgruppe

    La Marzocco Linea Mini kleines Wartungskit Brühgruppe: Ich verkaufe ein kleines Wartungsset für die La Marzocco Linea Mini bestehend aus dem Duschsieb und der Brühgruppendichtung. Neue original La...
  5. [Zubehör] La Marzocco Linea Mini

    La Marzocco Linea Mini: Bin auf der suche nach günstigen (witzig, ich weiß) Zubehör für die LMLM. Die Abholung steht jetzt bald an und interessant wäre u.a. Driptray mit...