La Marzocco Linea Mini

Diskutiere La Marzocco Linea Mini im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; PI über Leitungsdruck bedingt, dass Hardwareseitig die Pumpe und das Magnetventil von der Steuerung separat angesteuert werden kann und das noch...

  1. ReneK.

    ReneK. Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    730
    Wurde doch schon angekündigt vor über einem Jahr ;) Sollte technisch also durch die App möglich sein
     
    GerryLM gefällt das.
  2. phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    339
    Hallo zusammen,
    nach langer Überlegung (eigentlich sollte meine neue eine Xenia DB werden :rolleyes:) haben ich mich nun auch für die linea mini entschieden.
    Die Maschine wurde gestern geliefert und ich bin wirklich begeistert :D Ist ein ganz anderes Gefühl ggü. meinen bisherigen Maschinen.

    Heute morgen ist mir jedoch aufgefallen, dass das linke Barista Light manchmal beim Bezug flackert bzw. komplett ausgeht. Hier scheint es also einen Wackelkontakt zu geben. Nicht dramatisch, aber dennoch unschön bei einer neuen Maschine.

    Gibt es etwas, was ich hier ggf. selbst kontrollieren und ggf. fixen kann, bevor ich mich damit an meinen Händler wende? Vermutlich den Deckel vom Balkon abschrauben, aber worauf sollte ich dann achten?

    Vielen Dank für eure Unterstützung.


    VG Philipp
     
  3. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    1.195
    es kann eine Steckerverbindung im Kabelbaum gelockert sein (auf dem Board nicht, dann würde es beide betreffen).
    oder Kabelbruch direkt an der LED am kleinen Widerstand unter dem Schrumpfschlauch.

    Beides, zweites erst recht, würde ich auf Gewährleistung reparieren lassen. Die Gefahr ist zu groß das du es nicht beheben kannst ohne Teile, Erfahrung..


    GG
     
    phischmi gefällt das.
  4. #7184 EspressoDoc, 08.07.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    2.665
    @Grafikus
    Ja, würde mich auch interessieren. Ist es quasi direkt nutzbar, also als erstmaliges Upgrade ohne vorher schon das Nadelventil-Kit verbaut zu haben? Wird für das zusätzliche Netzteil dann bspw. ein Loch ins Plastikgehäuse gebohrt?
     
  5. phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    339
    Danke @GerryLM für deine Einschätzung. Ich habe die Balkonabdeckung grad mal abgenommen un mir die Verbindung zur LED angeschaut. Scheint tatsächlich eine kalte Lötstelle an diesem Punkt zu sein. Konnte es jetzt so "biegen", dass es nicht mehr flackert. Fraglich wie lange das hält... Ich werde mal Kontakt zum Händler aufnehmen. Traue mir grundsätzlich durchaus zu, dass entsprechende Ersatzteil selbst zu tauschen. Schönes Wochenende!
     
    GerryLM und Bernie_J gefällt das.
  6. phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    339
    Was mir grad noch aufgefallen ist: Ist es möglich, dass die Preise für die LM nochmal deutlich angezogen wurden? o_O
    Manchen Händler führen die Maschine noch für 5.090 € während andere (auch LM DE) auf 5.510 € angehoben haben.
     
  7. GerryLM

    GerryLM Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2020
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    1.195
    edit: (grad selbst durcheinander gekommen)
    zum 1.7. gab es eine Preisänderung. 5.509,70 ist Liste, brutto inkl. pro touch.

    Wie die 5090 zustande kommen... kann dir nur derjenige der es anbietet nur erklären. Sicher noch nicht zu dem Händler durchgerungen, dass es hier grad eine Erhöhung gab.
     
  8. #7188 EspressoDoc, 09.07.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    2.665
    Ist mir auch aufgefallen. Da wird die hohe Inflation seinen Tribut fordern…
    Da habe ich persönlich im Herbst letzten Jahres noch ein echtes Schnäppchen gemacht :D:p
     
  9. phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    339
    Japp, ganz offensichtlich. +8% als Inflationsausgleich is aber ne Ansage :confused:
    Bin ebenfalls froh noch im letzten Monat zugeschlagen zu haben, aber die Maschine wird auch weiter ihre Abnehmer finden :rolleyes:
     
  10. #7190 EspressoDoc, 09.07.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    2.665
    Die Maschine verkauft sich offenbar so gut, dass man tatsächlich das Risiko eingeht irgendwann durch Preiserhöhung noch den letzten gefühlsgesteuerten „Home-Barista“ zu verschrecken. Rückblickend würde ich Sie immer wieder kaufen. Zum jetzigen Verkaufspreis wäre es mir allerdings schwer gefallen, wahrscheinlich hätte ich dann eher die R9 gekauft, vor allem in Hinblick auf mehr Funktionen …
    Das einzige was der Linea Mini IMHO wirklich fehlt ist eine werkseitige PI oder gar Pressure Profiling. Lege aber meine ganze Hoffnung in das anstehende Pressure Profiling Mod von @Grafikus :D
     
  11. Tobzen

    Tobzen Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    708
    Puh, da bin ich ja echt froh, dass ich nach damalig sehr langer Überlegung vor fast 2 Jahren zugeschlagen habe. Da hab ich 25% weniger als den jetzigen Listenpreis gezahlt... das ist schon echt heftig. o_O
     
    EspressoDoc gefällt das.
  12. #7192 EspressoDoc, 10.07.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    2.665
    Da schmeckt der sonntägliche Presso doch gleich umso besser :D
     
  13. #7193 weinbauer, 10.07.2022
    weinbauer

    weinbauer Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    73
    Hast Du einen Lötkolben, oder kennst Du vielleicht Jemanden, der löten kann?
     
  14. phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    339
    Habe ich und kann ich auch selbst, aber sehe ich bei einer neuen Maschine ehrlich gesagt nicht ein :)
     
    RomanB und Girt1 gefällt das.
  15. Crawn

    Crawn Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    9
    Moin in die Runde,
    mal ein Update zu meiner Linea Mini:

    Zunächst ein kurzer Rückblick (Details sind hier im Thread zu finden): Habe sie im April 2020 gekauft. Kurz danach war die Hohlschraube in der Brühgruppe undicht, sodass Wasser an der Gruppe vorbei in die Tasse lief. Habe sie auf Bitte des Verkäufers dann selbst ausgebaut und mit Teflonband abgedichtet. Nach ca. 2 Monaten war dann die Kesselheizung defekt, woraufhin ich die Maschine zum Garantieservice eingeschickt und vier Wochen auf die Retour gewartet habe (schmerzhaft).

    Nutzungsprofil seitdem: Geschaltet über smarte Steckdose geht die Maschine morgens an und nachmittags aus. In der Zeit beziehe ich ca. 7-10 Espressi + Dampf.

    Aktuell habe ich leider genau dasselbe Problem wie vor zwei Jahren wieder: Habe mir morgens noch einen Cappuccino gemacht, Mittags wollte ich den nächsten. Da war leider kaum noch Dampfdruck da. Diagnose: Kesselheizung defekt. Die Maschine ist jetzt bei Coffee Bay zur Reparatur (sehr guter Service bisher, klare Empfehlung an der Stelle). Ich bin gespannt, ob dort eine Ursache für den wiederholten Defekt gefunden wird. Kann ja kaum sein, dass zwei Kesselheizungen in zwei Jahren durchbrennen.

    Offen gesagt bin ich recht enttäuscht von der Qualität der Maschine. In zehn Jahren Bezzera vorher (zu einem Bruchteil des Preises) war außer einem Service alle drei Jahre kein einziges Problem. Diesmal habe ich mich noch für eine Reparatur der LM entschieden. Wenn das aber nochmal passiert, könnt ihr mit einem neuen Angebot im Biete-Bereich und einer Diskussion zu Alternativen rechnen. ;)

    An sich liebe ich die Maschine und hoffe ihr habt mehr Glück damit als ich.

    Viele Grüße
    Max
     
    RomanB gefällt das.
  16. phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    339
    Vielleicht für den ein oder anderen interessant, da ich bisher nichts darüber hier im Thread gefunden habe:
    Für die Home Assistant Nutzer unter euch lässt sich die LM (oder auch die GS3) mit der folgenden Integration in das Smart Home einbinden :)
    GitHub - rccoleman/lamarzocco: Interact with your La Marzocco espresso machine

    So können z.B. beliebig viele Schaltzeiten flexibel programmiert oder die Temperatur des Brühboilers in weiteren Automationen genutzt werden (Benachrichtung wenn Zieltemperatur erreicht). Ich schalte die LM so z.B. auf Zuruf an bzw. aus. Praktische Sache :cool:
     
    mamu und Crawn gefällt das.
  17. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    341
    Unschön, aber viele gravierende Probleme gibts hier nicht im Thread. Zumindest nicht mehr wie anderswo. Insofern sagt jetzt Dein Pech nicht viel über die Qualität aus.

    Die „Drohung“ zum Verkauf - die Entscheidung können wir den nicht abnehmen. Aber du wirst dich später selber ärgern. Inofern ist es deine eigene Entscheidung, die du dann auch entsprechend tragen musst. Jeder ist seines Glückes selber Schmied. ;)
     
  18. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    551
    Dann musst du im Angebot aber unbedingt angeben, dass du sie verkaufst, weil sie permanent defekt ist. Du solltest dann auch darauf achten, dass sie nur an einen Bastler geht. Allerdings: Du hast das Problem jetzt hier im Forum öffentlich gemacht und wirst keinen Käufer finden :D
     
  19. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    1.403
    Klar, für alles im Leben gibt es einen Preis :cool:
     
    helalwi gefällt das.
  20. phischmi

    phischmi Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    339
    Da es mich interessiert hat, habe ich heute mal den Stromverbrauch der LM im Standby und im eingeschalteten Zustand gemessen:

    stromverbrauch.JPG

    Im Standby liegt sie demnach bei schmalen 2W - was ich sehr gut finde!
    Beim Aufheizen des Service-Boilers (als kurz nach dem Einschalten) geht der Verbrauch auf ca. 1.700 W rauf.
    Zwischenzeitlich heizt die Maschine nach und verbraucht dabei ca. 500 W.
    Ein Bezug liegt bei ca. 1.250 W.

    Soweit meine Beobachtungen :)
     
    helalwi, GerryLM und energie gefällt das.
Thema:

La Marzocco Linea Mini

Die Seite wird geladen...

La Marzocco Linea Mini - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] La Marzocco Linea Mini

    La Marzocco Linea Mini: Hallo, suche eine Linea Mini mit Cold Touch und IoT. Vorzugsweise in München.
  2. Reinigung La Marzocco Linea Mini / Kalk

    Reinigung La Marzocco Linea Mini / Kalk: Hallo liebes Kaffee-Netz, bei jeder Reinigung meiner Linea Mini stelle ich fest, dass der Schlauch, welcher vom Wassertank in die Maschine führt,...
  3. La Marzocco Linea Mini - Wartung

    La Marzocco Linea Mini - Wartung: Hi zusammen, gibt es jemanden der Erfahrung im Warten von einer Linea Mini hat? Ich würde mich da gerne mit beschäftigen, hätte aber gerne...
  4. [Erledigt] La Marzocco Linea Mini mit Slayer Mod (inkl. Manometer) | 2021er Modell

    La Marzocco Linea Mini mit Slayer Mod (inkl. Manometer) | 2021er Modell: Zum Verkauf steht meine lieb gewonnene Linea Mini. Sie ist erst ein Jahr alt muss mich aber wieder verlassen, da ich auf eine kompaktere Maschine...
  5. [Maschinen] La Marzocco Linea Mini (bestenfalls mit Slayer Mod)

    La Marzocco Linea Mini (bestenfalls mit Slayer Mod): Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer Linea Mini bestenfalls in weiß oder rot mit Slayermod. Gerne auch ohne Mod anbieten - diesen...