La Marzocco Linea - noch eine Restauration

Diskutiere La Marzocco Linea - noch eine Restauration im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, seit gestern steht eine zweigruppige LM Linea in unserer Küche. Die tollen Restaurationsbeschreibungen von Rodriguez69, Paul...

  1. #1 blu, 04.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2011
    blu

    blu Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    1.272
    Hallo zusammen,

    seit gestern steht eine zweigruppige LM Linea in unserer Küche. Die tollen Restaurationsbeschreibungen von Rodriguez69, Paul Elmar, Paul Pratt, http://www.timothyblue.com/linea.php und chelonae sind mir bekannt.

    Ich eröffne jedoch einen separaten Thread, da ich sicher die ein oder andere spezielle Frage habe.

    Meine erste Frage wird gleich zum größeren Projekt: Auf dem Typenschild steht zwar 220 V, leider wurde die gute aber auf Drehstrom umgebaut :-?. Ich muss also zunächst mal den Festwasseranschluss fertig stellen und dann noch die Elektrik umbauen ...

    Los geht's mit ein paar Bildern vom Zustand:

    Frontansicht:
    [​IMG]

    Von oben (übrigens braucht man nicht einmal eine Schraube zu öffnen, um diese Ansicht zu bekommen) ist sie prima in Schuss, der Dampfkessel ist von 2006, die Elektronikbox ist auch neueren Datums:
    [​IMG]

    Unten rum sieht sie nicht so toll aus:
    [​IMG]

    Der verbastelte Aus/Wasser_ein/Maschine_ein -Schalter:
    [​IMG]

    und nochmals von oben:
    [​IMG]

    Die Tage geht es weiter. Leider habe ich momentan recht wenig Zeit, deshalb steht eine große Revision frühestens im Sommer an.

    Bald mehr,
    lg blu
     
  2. #2 silverhour, 04.02.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    8.927
    Zustimmungen:
    3.045
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Och, das Innenleben sieht doch aus wie abgeleckt. Was macht dann das Wort "Restauration" im Betreff?
    Herd abgeklemmt, LM angeschlossen und los :-D
     
  3. #3 blu, 04.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2011
    blu

    blu Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    1.272
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hi,
    hätte ich vor zwei Wochen gewusst, dass mir diese Maschine zuläuft, hätte ich beim kleinen Küchen-Umbau anstelle eines Zanussi-Ceranfeldes sicher die Alternative Gas (wäre mir sogar lieber gewesen, allerdings haben mich die neuen Bestimmungen etwas abgeschreckt) genommen. Klassischer Fall von dumm gelaufen ;-)

    An verschiedenen Stellen gibt es Kalkaustritt, allerdings kann man die Brösel sehr leicht abwischen. Jetzt kommen erstmal neue Kugelhähne (Kesselausläufe und Wasserzuleitung) und neue Wasserzuleitungen dran.

    lg blu
     
  4. #4 Michele, 05.02.2011
    Michele

    Michele Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Maschine!

    Wieviel verbraucht denn dein Ceranfeld? Da ist doch bestimmt noch was übrig für die Maschine, denn soo viel verbraucht die auch nicht.

    An meinem Herdanschluss läuft von einer parallelen Dose ein Kabel in den darunterliegenden Keller zum dreiphasigen Kompressor. Darf denn an einem Herdanschluss in der Küche nur 1 Herd angeschlossen werden? Solange pro Phase 16A nicht überschritten werden und die Sicherung fliegt? Ich weiß´ es nicht genau, aber es funktioniert einwandfrei hier bei mir.

    Wahrscheinlich sind die 3 Phasen innerhalb der Maschine in jeweils einen Boiler und vielleicht den Rest der Elektrik aufgeteilt, also 3 Verbraucher in einem Gehäuse, an sich nicht schlecht, denn dafür sind dann direkt 3 Sicherungen zuständig. Als Nachteil sehe ich die für den Bastler lebensgefährlichen 400V die zwischen den Phasen anliegen.

    Das Innere der Maschine sieht sehr gut aus und bedarf meiner ersten Meinung nach keiner Restauration. Ich würde sie zum Laufen bringen und erstmal nur das ersetzen was zum Laufen nötig ist und den Rest reparieren. Tolle Kaffeehaus Patina, hoffentlich riecht sie nicht nach Zigarettenqualm.

    Viel Spaß mit der Maschine!
     
  5. #5 Michele, 05.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2011
    Michele

    Michele Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    diese beiden Lötstellen überraschen mich auch, da wurde der Durchmesser reduziert. Es handelt sich um die Leitungen zum Pressostat und zum Manometer.

    Moderne Herde lassen sich per Steckbrücken auf die unterschiedlichsten Anschlusssituationen der Küchen abstimmen, allerdings macht sich das in der Leistung bemerkbar. Ich glaube nicht, dass sich diese Technik in dieser Maschine wiederfindet.
     
  6. PLGVIE

    PLGVIE Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Sie auf einphasigen Betrieb rückzubauen sollte eine einfache Sache sein (echte 400V-Verbraucher wird's vermutl. nicht geben - die Verbraucher sind wahrscheinlich nur auf 3*220/230V aufgeteilt), allerdings wird sich dann die Frage stellen, ob Deine Installation für die Gesamtleistungsaufnahme ausreichend ist. Wenn Du auf über 3,6 kW kommst, wird ein vom Kochfeld (dem unter 7,5 kW zwei Phasen reichen) abzwackbarer Außenleiter (üblicherweise mit 16A abgesichert) nicht mehr genügen.
    Je nach Wunsch und Möglichkeit heißt's dann entweder neue Leitungen ziehen, die Heizleistung reduzieren, oder per Lastabwurfrelais Prioritäten zu setzen.
    Falls Du nicht den Elektriker ranläßt und selbst bastelst, achte auf eine gute Neutralleiterverbindung - 400V mögen üblicherweise weder Kochfelder noch Kaffeemaschinen!

    HTH
    Peter
     
  7. #7 ChristianK, 05.02.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    6
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hallo Blu!
    Es freut mich das Du jetzt die Linea hast. Von der träumst Du ja schon seit Jahren wenn ich deine Beiträge richtig interpretiert habe!
    Viele Grüße
    Christian
     
  8. #8 Superleggera, 05.02.2011
    Superleggera

    Superleggera Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    69
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hallo blu,

    Glückwunsch! Ich freue mich auf diesen Thread. :-D

    Viele Grüße
    SL
     
  9. #9 Bauhaus, 05.02.2011
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    54
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Wenn die Gute mal nicht mehr gebarucht wird, weiß Du jetzt, bei wem Du Dich als erstes zu melden hast, gelle?
     
  10. #10 muenchenlaim, 05.02.2011
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    12
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hallo blu - "Neid" auch aus München. Außerdem geht uns nun die oberste Cimbali-Instanz verlohren.

    Ist das die Maschine, die im board in Berlin angeboten wurde?

    Christoph
     
  11. #11 cappufan, 05.02.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    7
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Klasse! Wünsche köstliche Kaffees! :-D
     
  12. #12 norschtein, 05.02.2011
    norschtein

    norschtein Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    183
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hallo blu,

    ich bin zwar auch ein "aengstlicher" was strom angeht, die belegung der eingaenge am (auch recht neuen?) presso scheint allerdings nicht dreiphasig ausgefuehrt worden zu sein. obacht: die isolation des weissen kabels ist bereits gebrochen.

    jene in rede stehenden loetstellen sowie die spezifische verrohrung wuerde ich nicht LM in die schuhe schieben, sondern der umbau-/auslieferungs-/wartungswerkstatt...;-)

    viel vergnuegen mit der "geraden"!
    axel
     
  13. cebora

    cebora Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    4
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hallo blu,

    ich freue mich für Dich, dass Du Deine Traummaschine bekommen hast und hoffe, dass der Preis im Rahmen lag.

    Bei Fragen zur Elektrik bin ich gerne bereit, Dir zu helfen, das sollte eigentlich kein Problem sein. Gerne auch per PM oder Mail, da ich hier nicht mehr täglich reinschaue.

    Falls das bis Sommer warten kann (was ich nicht glaube), dann kann ich eventuell auch persönlich bei Dir vorbeischauen und das in Ordnung bringen. Mir gelüstet mal wieder nach einem guten Ristretto. Meinen letzten hatte ich im Sommer bei Leeb in München :)

    Viele Grüße

    cebora
     
  14. #14 Slayer Espresso, 05.02.2011
    Slayer Espresso

    Slayer Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    100
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hallo blu,
    auch von mir Glückwunsch zur Linea. Ich konnte bella Machina ja schon live sehen und bin mir sicher, daß sie mit geringem Aufwand schon bald wieder bei dir laufen wird.

    P.S nochmals Danke für die leckeren Sachen aus dem Schwarzwald ;-)

    Grüße
    Ralf
     
  15. #15 Markenmehrwert, 05.02.2011
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    44
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hallo,

    Klasse Teil! Viel Spaß damit!

    Den passenden Stromanschluß hätte ich in der Garage :lol:

    Gruß
    Martin
     
  16. blu

    blu Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    1.272
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hallo zusammen,
    neben dem Ceranfeld hängt noch ein Backofen, ein Dampfgarer und eine Mikrowelle dran :-(. Ich habe es aber nicht eilig und will mir in Ruhe überlegen, ob ich noch eine 230 V Leitung in die Küche ziehe, dann könnte wenigstens der Dampfgarer vom Drehstrom weg und die Linea dran. Mal sehen.
    Vermutlich sind diese - wie norschtein vermutet - beim Umbau auf den großen Kessel "verbrochen worden".
    Ah, da muss ich mich mal belesen, danke!
    naja, haemmi kennt sich garantiert noch besser aus und du vielleicht auch, dennoch danke für die Blumen. Ja, es ist die Maschine aus Berlin, sie wurde durch eine Slayer ersetzt.

    @norschtein: Vielen Dank für deine netten Tipps, Doku und außerdem für's genaue Hinsehen: Das Kabel am Sirai ist in der Tat an einer Stelle bereits blank. Ich hatte es schon bemerkt, aber so was kann ja auch mal ins Auge gehen.
    @Fünfzig Kilo: Vielen Dank, denn ohne deine Wasserablassmaßnahme in Berlin hätte die Linea bei dem Frost den Transport (7 Tage, 2-3 waren mit der Spedition vereinbart) sicher nicht überlebt. Deine Gurte schicke ich Anfang der Woche retour.
    @cebora: Danke, ohne dich hätte ich keine funktionierende Robur hier stehen, sondern ein Wrack. Gerne frage ich dich zur Elektrik, ich werde sie mir morgen gemütlich ansehen. Du bist natürlich - samt Familie - ein gerne gesehener Gast.

    An alle ein dickes Dankeschön für eure Unterstützung, so macht das Kaffee-Netz wirklich Spaß. Ich habe mich wirklich schon Jahre nach einer Linea umgesehen - ein kleinerer Dampfkessel und/oder eine Gruppe weniger wären mir natürlich lieber gewesen ;-). Der Preis war denke ich fair für beide Seiten und so sollte es auch sein.

    lg blu
     
    Chlenz gefällt das.
  17. #17 saecoroyal, 06.02.2011
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    142
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hi blu,

    herzlichen Glückwunsch zur Linea [​IMG] , da spielst Du ab jetzt in einer anderen Liga.
    Für die Cimbali User hast Du eine respektable Reperatur-Manual-Akkumulation hinterlassen. [​IMG] [​IMG]

    Gruß Willi
     
  18. blu

    blu Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    1.272
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hi,

    danke für die Lorbeeren. Ich hab' mal eine Bestandsaufnahme vom Wasserkreislauf gemacht. Ich denke zwischen Brühkessel und Abwasserschale müsste ein Expansionsventil (s. Abb. und Foto) liegen (?), im Zulauf vom Brühkessel ein Rückschlagventil (s. Foto; fehlt noch in der Abb.) und vor dem Dampfboiler ebenfalls ein Rückschlagventil (sieht genau so aus, ist aber nicht auf dem Foto sichtbar). Vielleicht kann das jemand bestätigen, bin mir nicht ganz sicher und das Teil ist recht groß.
    Vom Dampfboiler gehen zwei Dampfarme ab, die ursprünglichen Leitungen sind leider "amputiert", man sieht nur noch die Reste der Teflonschläuche:
    [​IMG]
    Die Dampfknebel für die seitlich liegenden Dampfknäufe sind nicht abschaltbar. Hier noch mal ein Bild von oben:
    [​IMG]
    und zum Vergleich die Linea (ebenfalls BJ 1996) von Rodriguez69:
    [​IMG]

    Ich werde mir ein orange-book (bei Michi Anderegg) kaufen, u.a. um herauszufinden, wie der Wasserkreislauf original aussehen sollte.

    Als nächstes kommt der elektrische Schaltplan ;-).
    lg blu
    ps wer kann ein einfach zu bedienendes Programm empfehlen, mit dem man Wasserkreisläufe skizziert?
     
  19. #19 ChristianK, 07.02.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    6
  20. skl

    skl Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Marzocco Linea - noch eine Restauration

    Hallo Blu,
    habe das Orange-Book - kannst Du Dir gerne ausleihen. Benötigst Du noch die Handbücher als PDF?
    Falls, ja schick mir bitte ein PN.

    Gruß
    skl
     
Thema:

La Marzocco Linea - noch eine Restauration

Die Seite wird geladen...

La Marzocco Linea - noch eine Restauration - Ähnliche Themen

  1. La Marzocco Linea 2 gruppig 220 V, Dalla Corte Evo 2 gruppig

    La Marzocco Linea 2 gruppig 220 V, Dalla Corte Evo 2 gruppig: Suche: La Marzocco Linea 2 gruppig, FB 80, 220 Volt (PID) Dalla Corte Evo 2 gruppig, 220 Volt Dalla Corte PALM
  2. Umstieg von La Marzocco GS/3 zur Linea Mini

    Umstieg von La Marzocco GS/3 zur Linea Mini: Hallo in die Runde, wer von euch ist denn von der GS/3 zur Linea Mini gewechselt und was waren eure Beweggründe?
  3. Idee: La Marzocco GS/3 AV im Linea Gehäuse

    Idee: La Marzocco GS/3 AV im Linea Gehäuse: Hallo, der Titel sagt schon alles. Hat schonmal jemand eine La Marzocco GS/3 AV in ein Linea-Gehäuse eingebaut? Oder vielleicht eine eingruppige...
  4. Marzocco Linea 3 Gruppig aus 1997 Brühgruppenkessel reparatur

    Marzocco Linea 3 Gruppig aus 1997 Brühgruppenkessel reparatur: Hallo Community, ich suche für eine drei gruppige Marzocco Linea, Baujahr 1997, einen Brühgruppenkessel! Es sind an dem Kessel einige...
  5. Vergleich La Marzocco Linea Mini vs. GS/3 - Frischwasser bei wenigen Bezügen

    Vergleich La Marzocco Linea Mini vs. GS/3 - Frischwasser bei wenigen Bezügen: Hallo liebes Forum, als bisher stiller Mitleser habe ich folgende Frage und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen bzw. eure Wissen mit mir teilen....