La Marzocco Siebe in eine E61 Maschine?

Diskutiere La Marzocco Siebe in eine E61 Maschine? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo an allo, Die Frage wurde wahrscheinlich bereits mehrmals beantwortet. Kann man die LM Siebe ohne Einschränkung in einer E61-Maschine...

  1. #1 sheva, 29.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2020
    sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Hallo an allo,

    Die Frage wurde wahrscheinlich bereits mehrmals beantwortet. Kann man die LM Siebe ohne Einschränkung in einer E61-Maschine verwenden?

    Danke für die Tipps!
     
  2. #2 silverhour, 30.11.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.469
    Zustimmungen:
    8.272
    ja.
     
    sheva gefällt das.
  3. sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Macht das nichts aus, dass der Rand (2mm) um einen Millimeter kleiner als bei den Standard E 61 Sieben (3mm) ist. Passt da auch ein Tamper mit 58.5mm rein? Laut Spezifikation haben die LM Siebe 58,4 mm. Auf Moka Consorten Seite bei LM Sieben stehen die E61 Maschinen nicht auf der Liste der kompatiblen Maschinen.
     
  4. #4 cbr-ps, 30.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.758
    Zustimmungen:
    20.237
    Warum fragst Du, wenn Du der Antwort nicht glaubst? LM Siebe passen in E61 Siebträger, wie vielfach im KN nachlesbar.
    58,5mm Tamper ist in meinem LM Strada Sieb kein Problem. Für das „gute alte“ 7g LM1 braucht man einen 41mm Tamper.
     
    NiTo, silverhour und helalwi gefällt das.
  5. sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Steht in meiner vorigen Antwort nicht, warum ich frage? Auf moka-Seite steht Durchmesser Korpus (innen): 58,4 mm. Also der Tamper mit 58,5mm sollte nicht passen. Ich suchte nach praktischen Erfahrungen. Und diese besagen was anderes. Braucht eine man dickere Dichtung?
     
  6. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    4.752
    Warum?
     
    sheva gefällt das.
  7. sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Auszug von moka-consorten: "Ein entscheidendes Detail freilich unterscheidet die Marzocco-Siebe von den klassischen »VST«-Sieben, die in derselben Qualitäts-Klasse spielen: Der gebördelte Rand von ersteren misst 2 mm, jener der »VST«-Siebe hingegen 3 mm. Das ist bei manchen Siebträgermaschinen von entscheidender Bedeutung. Zur freundlichen Beachtung."
     
  8. #8 Cappu_Tom, 30.11.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.412
    Zustimmungen:
    3.000
    Richtig!
    Wenn du im KN nicht fündig wurdest (?), dann würde ich mich mit deinen Fragen (welche genau?) eben direkt an die von dir zitierte Quelle wenden.
    Allerdings bin ich keiner, bei dem die Abstimmung von Sieben und Tampern im +/- 50u Bereich im Vordergrund steht.
     
  9. #9 domimü, 30.11.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.895
    Zustimmungen:
    4.296
    Nein, erstens hattest du keine Quelle genannt, zweitens hattest du was von Standard-E61-Sieben geschrieben, welche auch immer das sein sollen
    Auf welcher Höhe wurde denn die 58,4mm Korpus innen gemessen oder wie kommt der Händler auf die Angabe? Die meisten Siebe verjüngen sich unten, bei üblicher Puckhöhe sind sie also breiter als am Boden. Und selbstverständlich passen in die aktuellen LM-Siebe wie auch in die VST-Siebe auch noch 58,65 mm-Tamper.
     
  10. sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Der genannte Bereich ist für mich kein Thema, nur, wenn der Tamper nicht passt, dann ist halt blöd
     
  11. #11 domimü, 30.11.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.895
    Zustimmungen:
    4.296
    st. k.aus und pastajunkie gefällt das.
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.758
    Zustimmungen:
    20.237
    Bei meinen LM Strada 14g, 17g und 21g ist das kein Problem.

    Das LM1 ist die Standard Empfehlung, wenn jemand mit 7-8g für einen einfachen Espresso auskommen will und ich habe von noch keinem gelesen, dass er damit irgendwelche Dichtigkeitsprobleme hätte. Allerdings braucht das einen 41mm Tamper.

    Verständnisfrage: In dem Linea Mini Thread erweckst Du für mich den Eindruck, dass Du keine ausserordentlichen Ambitionen bei der Espressozubereitung hast. Was willst Du mit diesen speziellen Sieben erreichen?
    Verzeih bitte, falls ich deinen Museumsvergleich falsch verstanden haben sollte.
     
    sheva gefällt das.
  13. sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Ich stelle hier keine Glaubensfragen. Mir ging es um die Erfahrung von Mitgliedern mit den Teilen.
     
  14. sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Du fragst und antwortest gleichzeitig. Wenn man nach LM Sieben fragt, dann hat man wahrscheinlich doch Ambitionen. Und puncto Museum, weiß nicht, wie Du das interpretiert hast. Es ging mir nur darum, dass der Mensch egal was für Technik er hat, spielt noch immer die entscheidende Rolle...Auch in Fotografie, höchstwahrscheinlich auch bei der Espressozubereitung....Im Linea Mini Thread wollte ich nur erfahren, ob die Maschine funktionell "besser"/stabiler ist...Um Design ging es mir nicht...
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.758
    Zustimmungen:
    20.237
    Mir ging es auch um Funktion, dazu habe ich im Thread was geschrieben, nicht um Design.
    Um beim Museumsvergleich zu bleiben, der natürlich wie alle Vergleiche hinkt: Wer mit seinen Bildern im Museum ausstellen will/darf, erreicht das, wenn es nicht grad um Trash Kunst geht, in der Regel mit professionellem Equipment, denn dann müssen die eigenen Fähigkeiten und die Technik entsprechend hoch entwickelt sein, um eine dafür erforderliche Qualität im Ergebnis zu erzielen. Den Anspruch hat halt nicht jeder.
    Analog gilt das natürlich auch für die Espressobar, zumindest wenn es um gehobenen Anspruch geht. Was davon in der Heimanwendung sinnvoll oder auch nur an Lust daran gewollt ist, muss jeder für sich entscheiden, das verlässt oft rationale Sphären.

    Zu den Sieben: Ich sehe oft Leute, die kaufen die einfach, weil sie hier gehypt werden, nicht weil sie einen objektiven Bedarf haben. Ging mir auch so, viel gebracht hat‘s mir ehrlich gesagt bei meinen Anforderungen nicht.
     
  16. sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Na ja, auf die LM Siebe bin ich auf Empfehlung eines Rösters (übrigens im KN hat er nur positives Feedback) gekommen. Ich habe die E&B Siebe gekauft, bin aber mit denen nicht zufrieden, viel zu schnell sind sie, muss ultrafein mahlen, was schon sehr oft zu Channeling führt (trotz ordentlichen WDT und Tampern). Die ECM Siebe sind nicht schlecht, vor allem das 21er ist dem VST sehr ähnlich, kann ich Superespresso damit machen, will aber Kaffeemenge mit entsprechenden Sieben reduzieren... So bin ich auf LM 14er und 17er gekommen.
     
  17. #17 domimü, 30.11.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.895
    Zustimmungen:
    4.296
    Erfahrungen hast du jetzt schon viele gelesen, alle haben geschrieben, dass es geht - und aus einer unklaren Artikelbeschreibung bei einem einzelnen Händler schließt du das Gegenteil. Das ist schon ein Glaubensfrage…
    nochmal, in den aktuellen LM-Sieben für Strada,und GS/3 passen auch 58,65mm-Tamper, soweit du das Sieb nicht zu stark unterfüllst, der Siebinnendurchmesser ist im für den Tamper relevanten oberen Bereich wesentlich größer als von mokaconsorten angegeben. Ja, die haben da was falsch gemessen oder kommuniziert.
    Dann wirst du mit den VST- und LM-Sieben ebenfalls nicht zufrieden sein. Sieh es als Warnung, die sind auch für hohe gleichmäßige Extraktion bei feinem Mahlgrad entwickelt.
     
    sheva, NiTo und cbr-ps gefällt das.
  18. #18 Kaffeedruckbetankung, 30.11.2020
    Kaffeedruckbetankung

    Kaffeedruckbetankung Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    55
    Ich habe ein LM Strada 2er in einer Bezzera Magica und ECM Synchronika in Verwendung gehabt - geht ohne Probleme. Kann höchstens sein, dass du den Siebträger nicht mehr ganz bis 6 Uhr einspannen kannst, wenn du eine frische BG-Dichtung drin hast, weil der Siebrand etwas höher zu sein scheint, als bei den jeweiligen Originalsieben. Ist aber kein Problem, es ist 100 % dicht und die Brühgruppendichtung ist irgendwann eh so "eingewetzt" dass du mit den LM-Sieben dann auch wieder bis 06:00 Uhr drehen kannst.
     
    sheva gefällt das.
  19. #19 sheva, 30.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2020
    sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Hast du die E&B Siebe gesehen bzw mit denen einen Espresso gemacht? Sie haben noch mehr Löcher als die IMS Competizione Siebe bei gleicher Lochgröße - 715 vs 641.

    Zu Abmessungen auf Moka: ich glaube nicht dass sie was selber abmessen. Sie nehmen die Daten aus Spezifikationsblättern.
     
  20. sheva

    sheva Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    27
    Ein Super-Beispiel einer brauchbaren und empathischen Antwort! Kurz und sachlich! Nicht - ja, warum fragst du das, wenn du keinem hier glaubst etc.
     
    saboli und Kaffeedruckbetankung gefällt das.
Thema:

La Marzocco Siebe in eine E61 Maschine?

Die Seite wird geladen...

La Marzocco Siebe in eine E61 Maschine? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] La Marzocco 7g Siebeinsatz

    La Marzocco 7g Siebeinsatz: La Marzocco 7g Siebeinsatz mit Zertifikat, scarlet 41mm Tamper mit Feder (mit 35lbs Anpressdruck) sowie scarlet Barista Cono LM1 41mm Funnel....
  2. La Marzocco Siebe Erfahrung/Kaufberatung

    La Marzocco Siebe Erfahrung/Kaufberatung: Hallo, Ich habe seit kurzem eine Lelit Mara X im Einsatz. Die Standardsiebe fand ich nicht so prickelnd und ich habe mir dann erst mal folgendes...
  3. [Erledigt] La Marzocco F3029 7g Siebeinsatz mit passendem abgedrehten Tamper (Strada Single)

    La Marzocco F3029 7g Siebeinsatz mit passendem abgedrehten Tamper (Strada Single): Hallo, verkaufe hier einige Überbleibsel. Hier handelt es sich um Set aus einem 7g La Marzocco Strada Sieb. Genau handelt es sich um den Typ...
  4. [Erledigt] Diverse La Marzocco Siebe (21 & 17g) plus Tidaka Trichter

    Diverse La Marzocco Siebe (21 & 17g) plus Tidaka Trichter: Hallo allseits, über die Zeit sammeln sich einfach zu viele Sieb Varianten an, also kommen die wenig genutzten hier zum Verkauf: Ein originales...
  5. Tamper Empfehlung La Marzocco Strada Siebe

    Tamper Empfehlung La Marzocco Strada Siebe: Guten Abend zusammen, Mein Sieb:La Marzocco Strada 14g. Besitze seit ein paar Wochen einen TamperBell Evo. Leider verhackt sich sehr oft der...