La Marzocco STRADA EP 1-Gruppe

Diskutiere La Marzocco STRADA EP 1-Gruppe im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Heute, ein Espresso mit einer 1 Tag alten Röstung. Yirgacheffe Grade1 Natural (Extr. 21.53%) [MEDIA] ps. auf das Rädchen klicken und dann bis 4K...

  1. #761 Rockandroll666, 23.02.2018
    Rockandroll666

    Rockandroll666 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    9
    Wow, das schaut klasse aus! Ich wäre an einer Kostprobe mit Angabe von Druck und Bezugsgeit interessiert. :)
     
  2. #762 Tokajilover, 23.02.2018
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    764
    Da du (Teufels-Rock'nroller) ja aus CH bist - kann es ja nicht weit nach Cham ZG sein ;) (meldest dich per PN)

    Druck ging auf 8.6 Bar hoch, bezugszeit siehst ja im film - ca 57sek.
     
  3. jupe2.0

    jupe2.0 Gast

    Danke @Tokajilover für die beiden Videos
    Hier mal zwei Bezüge aus meiner Strada EP, einmal mit 14er VST und einmal mit 7er VST-Sieb, jeweils 13,5gr in, gleicher Mahlgrad, 2,8/16.:


    Der shot aus dem 14er VST ist nicht trinkbar, der shot aus dem 7er VST ist richtig lecker und süß.
    Was macht den Unterschied aus? ES ist ein Problems des zu hohen flows nach Aufquellen des pucks
    Mein flow-Problem wird durch das kleinere Sieb des 7er VST ausgebremst. Der Effekt ist viel stärker, als bei dem Reneka-Sieb.
    Vermutlich wird das flow-Problem durch das unimodale Mahlgut der EK43, insbesondere nach meinem alignment von besser als 5 um verursacht.
    Beim Aufquellen während des Bezugs wird bei unimodaler Partikelverteilung der Widerstand im Puck deutlich geringer, weil sich der Abstand zwischen den Partikeln vergrößert. Weil die EK43 auch sehr wenig fines erzeugt, wird dieser Effekt nochmals verstärkt. Das Problem besteht bei der Slayer nicht, weil sie durch den in der Brühgruppe verbauten 0,7mm Giggleur immer einen weitgehend konstanten flow erzeugt.
    Die EK43 ist die falsche Mühle für die Strada, zumindest wenn sie aligned ist. Mit dem 7er VST-Sieb kann man das Problem beheben.
     
  4. SebiH

    SebiH Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    315
    Gerade hier müsste doch die Strada ihre Stärke ausspielen, weil du zum Ende des Bezugs mit dem Druck gegenregeln kannst?
    D.h. sobald der Flow zu schnell wird, gehst du mit dem Druck nach unten.

    Auch hört es sich so an, als wäre die Pumpe beim 14er VST Sieb deutlich höher gestellt worden !? Zumal die PI hier auch gefühlt nur halb so lange ist.
    Irgendwie sind die beiden Bezüge nicht wirklich vergleichbar.
     
  5. #765 jupe2.0, 24.02.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.02.2018
    jupe2.0

    jupe2.0 Gast

    stimmt.
    andersrum, beim 7er max. 10,5 bar, beim 14er 8 bar, und dass nur kurz.
    Ja, ich muss aber mit dem Deuck soweit runtergehen, dass ich bei 1 bar lande.
    Ich hatte noch keinen shot aus der Strada mit dem 14er VST, der trinkbar war, mit dem Reneka war es besser, aber nie lecker, das ist ja das Problem. Je besser die EK43 aligned war, desdo besser schmeckte es in der Slayer und desdo schlechter in der Strada.
    Durch den Druckminderer konnte ich den flow in der 2. Bezugshälfte reduzieren, aber es hat nie süss geschmeckt.
    Es stellt sich für mich nur noch die Frage, ob ich weiter mit der EK43 und dem 7er VST arbeite, oder die Mühle tausche, um ein 14er VST zu benutzen. Ich werde erst mal die ProM ausprobieren.
     
    SebiH gefällt das.
  6. jupe2.0

    jupe2.0 Gast

    @Alexsey der shot war übrigens mit dem 7er VST-Sieb von LM
     
  7. #767 jupe2.0, 26.02.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2018
    jupe2.0

    jupe2.0 Gast

    ich habe jetzt die ProM Espresso mit der Strada benutzt:
    Das flow-Verhalten ist identisch zur EK43, was auch meinen Erfahrungen bei Faema HH-Maschinen entspricht, wo ich die ProM mit der EKK 43 verglichen habe. HIer: 14gr VST, 13,6 gr. in:

    Es rauscht in der 2. Bezugshäfte nur so durch.
    Auch mit dem 7er VST läuft es besser, wie bei der EK43:

    Immerhin gelingt mit der ProM auch ein tringbarer Ristretto mit 23° Brix:
     
  8. mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    474
    Da würde ich mir mal wieder wünschen, dass Du einen bodenlosen Siebträger benutzt hättest. Fluss bei 1bar sieht eher nach Channeling* aus, meiner Meinung nach. Und dann kann das ja nach Nix schmecken...

    * ...oder anderen einfachen Bezugsfehlern...
     
    SebiH, Grafikus und jupe2.0 gefällt das.
  9. jupe2.0

    jupe2.0 Gast

    Wäre schön, wenn es nur daran liegt, dass ich zu blöd zum Tampern bin, aber daran habe ich auch schon gedacht und will es nicht ausschließen. Morgen nehme ich den Bodenlosen mit.
    @mmorkel Danke für die Anteilnahme.
     
  10. #770 Tokajilover, 27.02.2018
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    764
    mein standpunkt ist, da ist eine maschine, die direkten einfluss durch beobachtung ermöglich. (lernkurve ist ein positiver sideaffect)

    geschlossene siebträger verhindern beobachtung und machen die ganze maschinentechnik tiefer in ihrem wert.

    in meinen augen, schauen alle deine letzten bezüge nicht gut aus - but that's just me and from far away ;)
     
    Grafikus gefällt das.
  11. #771 onluxtex, 05.03.2018
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    2.429
    Eine Frage und Bitte an die Strada-Besitzer. Ich benötige die ca. Maße der Dampflanze.
    von der Kugel nach oben, der waagerechte Teil, der senkrechte Teil nach unten.
    Ich möchte etwas an den Lanzen meiner Bosco ändern.
    Danke für eure Hilfe. Wie gesagt es kommt auf den mm nicht an. Wichtig wäre, dass ich mit den Lanze am Kipphebel vorbei komme.
     
  12. jupe2.0

    jupe2.0 Gast

    D8D10697-5165-4BCE-BE39-3CEAE3EB2DF9.jpeg 691B169C-0484-4BF2-AEE2-A84C52F924A7.jpeg
    15122FC4-854E-4964-9AC9-847D42A29E52.jpeg
     

    Anhänge:

    onluxtex gefällt das.
  13. #773 onluxtex, 06.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2018
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    2.429
    vielen Dank Jürgen.
    Die Dampflanzen an der Bosco sind irgendwie unpraktisch.
    Die an der GS3 waren einfacher im Handling.
    Den Ventilkörper der Bosco kann ich nach oben drehen und dann zwei Lanzen der GS3 oder Strada dran.
    Sollte dann in etwa so werden.
    Frage ist nur, ob ich mit diesen Lanzen am Knauf des Ventilkörpers vorbei komme.
    [​IMG]
     
  14. #774 Dale B. Cooper, 06.03.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    1.602
    Das ist doch wirklich maximaler Design-Fail! :D :D :D
    Wie bedient man denn sowas, ohne sich ständig an der heißen Dampflanze die Flossen zu verbrennen?
    Warum kommt die Dampflanze noch mal nicht unten raus? Weil das jetzt alle hippen Hersteller so machen?

    Ich muss bei dem Bild echt lachen. Möchte mal sehen, wie Baristas das Ding im Dauerbetrieb verwenden.

    Wenn man sowas baut, dann doch bitte sinnvollerweise mit seitlich versetzten Hebeln. Und nicht so.

    Als Mindestmaßnahme würde ich noch zwei bis drei von den "Bediengummies" da drüber ziehen. Aber irgendwie auch uncool. Ich weiß nicht.

    Grüße,
    Dale.
     
  15. #775 onluxtex, 06.03.2018
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    2.429
    ist ein Argument, bei den LM´s wurde es sinnigerweise so gemacht.
    Vielleicht komme ich mit dem Handling auch nicht so gut zurecht, weil links und rechts nicht genügend Platz ist.
    Da bringt es dann auch nichts die Lanze seitlich wegzudrehen, so dass der Kipphebel frei ist.
    Noch mehr Stellfläche wird aber nicht genehmigt:(
     
  16. #776 Tokajilover, 06.03.2018
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    764
    die Lanze von der Strada ist eine "no-burn" lanze.
    da ist es halt egal ob man diese berührt oder nicht. - weiss nicht ob das hilft.
     
  17. #777 Dale B. Cooper, 06.03.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    1.602
    No burn ist ja immer eher relativ. Vor allem die Gummiüberzüge verwundern dann etwas.
    Ich würde versuchen, das ganze Hebelding um 180° zu drehen, sodass die Lanze unten rauskommt und ne andere Lanze montieren. Alles andere wird glaube ich nicht wirklich helfen..

    Wenn Du die Maschine gerade so umbaust und das noch "work in progress" ist, pardon für meinen despektierliches Kommentar.
     
    onluxtex gefällt das.
  18. #778 onluxtex, 06.03.2018
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    2.429
    ist schon gut so, bin ja für Anregungen offen. Nur lasst es jetzt gut sein, ich will nicht Strada mit Bosco kapern.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  19. #779 Tokajilover, 06.03.2018
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    764
    die neue hat no-burn - da ist wenig relativ ;) (oder brauchst du ein video?)
    [​IMG]

    die alte hatte keine:
    [​IMG]

    du kannst am Tip erkennen, dass die no-burnlanze etwas dicker ist.


    btw. es ist nicht wie bei der vivaldi ein silikonrohr im chromstahlrohr (da gibt es teilzeitlich ein leck vorne und die lanze wird warm-heiss) sondern eine chromstahl-doppelwand
     
    Dale B. Cooper und onluxtex gefällt das.
  20. #780 onluxtex, 06.03.2018
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    2.429
Thema:

La Marzocco STRADA EP 1-Gruppe

Die Seite wird geladen...

La Marzocco STRADA EP 1-Gruppe - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Winter / Weihnachts -Schnäppchen; La Dorio 1 gruppig in feuerrot

    Winter / Weihnachts -Schnäppchen; La Dorio 1 gruppig in feuerrot: Hallo, auch diese seltenste 1 gruppige Siebträgermaschine stammt aus meiner Sammlung und verkaufe ich für 1550€.. Sie ist vollkommen neu aufgebaut...
  2. La San Marco 69 Leva (1967)

    La San Marco 69 Leva (1967): Nach über einem Jahr hat es die Leva nun endlich über den Brenner geschafft und steht jetzt in ihrem neuen Zuhause.:) Auf dem Kesselemblem steht...
  3. Upgrade von La San Marco SM 90

    Upgrade von La San Marco SM 90: Hallo, ich nutze im Moment eine La San Marco SM 90, bei der Doser durch einen selbstgebauten Rüssel ersetzt ist mit externem Timer. Allerdings...
  4. La Pavoni Professional Anpressdruck Manometer

    La Pavoni Professional Anpressdruck Manometer: Hallo, ich habe im Netz eine La Pavoni gesehen welche über der Brühgruppe einen zusätzlichen Manometer verbaut hatte. Auf dem konnte der...
  5. [Maschinen] La Cimbali Eleva kleiner HH zu verkaufen

    La Cimbali Eleva kleiner HH zu verkaufen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] da ich mich an die Elever nicht mehr setzen werde um Sie auf zu bauen hier ein Angebot...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden