la Pavoni Cappuccinatore

Diskutiere la Pavoni Cappuccinatore im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin! Seit drei Monaten sind wir stolze Besitzer einer la Pavoni professional und haben - nicht ahnend, welchen Fauxpas wir begehen - auch einen...

  1. #1 Toertchen, 06.04.2012
    Toertchen

    Toertchen Gast

    Moin!

    Seit drei Monaten sind wir stolze Besitzer einer la Pavoni professional und haben - nicht ahnend, welchen Fauxpas wir begehen - auch einen cappuccinatore gekauft. Nachdem nun das Üben mit der Dampfdüse noch keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielt hat, wir aber auch mal einen Cappuccino servieren wollten, griffen wir nach dem cappuccinatore.

    Aber auch er erweist sich als widerspenstig: Anstatt Milch anzusaugen, scheint er sogar einen entgegengesetzten Druck zu entwickeln.

    Kann jemand von Euch einen Tipp geben, wie wir doch noch zu Schaum (mit dem Teufelsding) kommen? Ein Blick in den "Kunstoffbauch" hat erahnen lassen, dass dort vielleicht eine Bohrung nicht groß genug ist - könnte das sein?

    Bis zu einer Lösung trinken wir weiterhin Espresso (was auch nicht das Schlechteste ist) und üben, üben, üben...

    Toertchen
     
  2. #2 Florian, 06.04.2012
    Florian

    Florian Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    AW: la Pavoni Cappuccinatore

    Dieser Plastik-Cappucinatore funktioniert nie richtig, leider.
    Falls Du Milch aus der Tüte bekommst, macht er Dir schöne grosse Blasen in die Tasse, aber keinen feinen Schaum.
    Meine Empfehlung: wegwerfen und wieder mit der Düse üben...

    Gruss
    Florian
     
  3. zamzon

    zamzon Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    15
    AW: la Pavoni Cappuccinatore

    Die beiden, die ich bisher benutzt habe, funktionierten recht gut. Es war aber das alte Model

    [​IMG]

    Angesaugt hat der C. nur dann nicht, wenn Kesseldruck nicht hoch genug war.
    Die Ansaughöhe ist natürlich auch von Belang. Da er neu ist, wird er ja wohl sauber und nicht innen verkrustet sein. Zu kleine Düse halte ich für unwahrscheinlich, da der Unterdruck proportional zur Dampgeschwindigkeit ist und diese umso höher je *kleiner* die Dampfdüse.

    Z.
     
  4. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: la Pavoni Cappuccinatore

    Wenn du den im vorigen Bild abgebildeten Cappucinatore hast, kannst du nach dem Starten den Stift etwas herausziehen und wieder hineistecken, dann müsste die Milch angesaugt werden. Mit dem Stift regelst du die Luftzufuhr und du kannst auch den Schaum damit beeinflussen. Eventuell musst du auch am Dampfventil etwas regulieren, damit die Ansaugung klappt.
    Ich bin gut damit zurecht gekommen und habe ihn meistens benützt, wenn ich eine größere Gesellschaft mit Cappus versorgen musste. Das ging damit ruck zuck.

    Im Übrigen hatte ich nie ein schlechtes Gewissen, weil auch der Schaum zum Teil besser wurde als mit der Düse.
    Nachteil: man muss ihn halt am Ende immer auseinandernehmen und reinigen, bei der Düse geht das schneller.
     
  5. #5 Carboni, 06.04.2012
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.123
    Zustimmungen:
    3.946
    AW: la Pavoni Cappuccinatore

    :) Genau bloß nicht wegschmeißen! Sondern weiter üben! Nach dem Gebrauch einfach eine Tasse Wasser ansaugen lassen, bis klares Wasser kommt! Dann braucht man ihn nur einmal in der Woche zerlegen.
    Ciao Carboni
     
  6. #6 Toertchen, 12.04.2012
    Toertchen

    Toertchen Gast

    AW: la Pavoni Cappuccinatore

    Vielen Dank für Eure Hilfe! Leider habe ich nicht das abgebildete Modell - das Üben mit der Dampfdüse zeigt allerdings erste Erfolge, so dass ich nicht ganz auf Cappuccino verzichten muss. Mal sehen, ob der Cappuccinatore bei einer anderen Maschine funktioniert - vielleicht bin ich ja auch gar nicht zu dusselig...

    Toertchen
     
Thema:

la Pavoni Cappuccinatore

Die Seite wird geladen...

la Pavoni Cappuccinatore - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  2. La Pavoni gestorben...und jetzt

    La Pavoni gestorben...und jetzt: Mein Erstbeitrag und leider so traurig. Nach 15 Jahre ist meine La Pavoni (ähnlich wie jetzt Gran Caffe, nichts besonderes) gestorben und brauchen...
  3. [Maschinen] LA Marzocco Linea Classic Eingruppig/Zweigruppig

    LA Marzocco Linea Classic Eingruppig/Zweigruppig: :)ich gebe mir und der Moderne nochmals eine Chance und suche eine Linea Classic gerne zum Aufbauen/Überholen doch nicht zwingend. Schaut mal was...
  4. [Maschinen] La Cimbali Granluce 1955

    La Cimbali Granluce 1955: Verkaufe meine Eingruppige La Cimbali Granluce von 1955 in tollem Originalzustand. Zum Überholen. Fotos auf Anfrage. Sehr gerne auch Tausch gegen...
  5. La Cimbali Junior D/1 Klospülung reinigen

    La Cimbali Junior D/1 Klospülung reinigen: Liebe Kaffee-Welt-Freunde, ich habe eine voll funktionsfähige La Cimbali Junior D/1 von 1996 geschenkt bekommen (Glückspilz!). Leider ist der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden