La Pavoni DMB Heizung brennt ständig durch

Diskutiere La Pavoni DMB Heizung brennt ständig durch im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Kaffee-Netz-Community, ich habe ein Riesen Problem und zwar mit meiner La Pavoni DMB ohne PID. Diese hat nun die 4. Heizung, jedesmal...

  1. #1 nicok1998, 13.02.2024
    nicok1998

    nicok1998 Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2024
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kaffee-Netz-Community,
    ich habe ein Riesen Problem und zwar mit meiner La Pavoni DMB ohne PID. Diese hat nun die 4. Heizung, jedesmal stelle ich alles sicher: 1.Einbau mit passenden Dichtungen, 2. Erst Wasser in den Tank, 3. Heizung anklemmen. Das geht dann 1-2 Tage gut, bis irgendwann der FI fliegt und sich Durchgang zwischen Heizphase und Kessel messen lässt. Ich habe das Gefühl, dass eine Rolle bei der Überhitzung der Dampfbezug spielen könnte, nach diesem entlüfte ich immer sorgfältig…

    was bereits vorgenommen wurde:

    1. Neues Magnetventil
    2. Alle Dichtungen neu
    3. Alle Thermostate neu
    4. Maschine nach Herstellervorgabe neu verdrahtet
    5. Wie erwähnt Heizung mehrmals getauscht

    was ich als nicht ordnungsgemäß erkenne:

    1. Brühgruppe tropft immer noch etwas
    2. Heizung brennt regelmäßig durch


    Vielleicht hat jemand einen Anhaltspunkt für mich und kann mich auf mögliche Fehler bei Benutzung oder unerkanntes Fehlerpotential hinweisen.

    Anbei Bilder des Falles, letzteres dient der unmissverständlichen Modellidentifikation.

    Danke und viele Grüße

    Nico
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      381,4 KB
      Aufrufe:
      62
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      359,8 KB
      Aufrufe:
      64
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      429,9 KB
      Aufrufe:
      61
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      397,1 KB
      Aufrufe:
      63
  2. #2 Londoner, 13.02.2024
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    4.040
    Zustimmungen:
    3.086
    Hallo Nico...willkommen,

    hmmmm, das ist ja Mist!

    Was mir sofort aufgefallen ist und wo ein Zusammenhang bestehen könnte (!), ist die tropfende Brühgruppe.
    Wie viel Wasser geht denn da verloren (über z.B. 20-30Min in Betrieb)?

    Frage nur, da ich letztens eine Rancilio Silvia hier hatte, bei der auch innerhalb von einem Jahr schon die zweite Heizung eingebaut
    werden musste. Der Nutzer versicherte mir, dass er die Maschine immer entlüftet, somit schien mir das hier auch nicht die Ursache zu sein.
    Konnte dann aber sehen, dass das Magnetventil nicht mehr einwandfrei gearbeitet hat und somit recht viel Wasser aus dem Kessel tropfte...und sogar
    recht viel. Wenn die Maschine also länger an war (was bei der Silvia der Fall war), lief ihr regelrecht fast der Kessel leer >>> Heizung teils trocken >>>
    Schaden an der Heizung wahrscheinlicher.

    Das würde ich also vielleicht nochmal prüfen.
    Bei der Pavoni könnte das Tropfen übrigens neben dem Magnetventil auch eine andere Ursache haben und zwar das Steigröhrchen im Kessel.
    Wenn das nicht absolut dicht ins Kesselunterteil geschraubt ist, verliert der Kessel hierüber Wasser. Hatten wir hier schon bei mehreren Lelits
    mit der ja die Pavoni baugleich ist.
    Also am besten das Steigröhrchen mit Flüssigdichtmittel im Kesselunterteil verschrauben.
     
  3. #3 oxy-moron, 13.02.2024
    oxy-moron

    oxy-moron Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2023
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    18
    1. Thermostate mit Wärmeleitpaste versorgt?

    2. Vllt eine blöde Frage, aber: wie entlüftest du? (Bei mir: Dampfbezug->dampfhahn zu->rechten Schalter aus->dampfhahn wieder auf->bezugsschalter an->wenn Wasser kommt dampfhahn wieder zu->bezugsschalter aus)
     
  4. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    2.491
    Die Pavoni Domus Bar ist ne Whitelabel-Lelit (PL042) mit etwas anders designten Kipphebeln und Manometer.

    Ich vermute, dass zuwenig Wasser im Boiler steht und die Heizung zT. aus dem Wasser ragt und stellenweise überhitzt bis sie durchbrennt.

    Entweder du entlüftest nicht sachgemäß nach Dampfbezug oder der Boiler verliert durch die Undichtigkeiten stetig Wasser...

    Für letzteres muss leider fast alles zerlegt werden (Boiler öffnen, Stegleitung unten und oben neu abdichten, 3-Wegeventil prüfen/reinigen. Das ist leider etwas komisch designt worden, nicht wundern (das Brühwasser verlässt den Boiler, passiert OPV/MV und geht dann zentral ins Fallrohr, bis zur Dusche usw.). Das Fallrohr kommt nach dem MV und muss dicht sein, sonst drückt der (leichte) Dampfdruck Boilerwasser ins Rohr und es tropft aus der BG.
     
Thema:

La Pavoni DMB Heizung brennt ständig durch

Die Seite wird geladen...

La Pavoni DMB Heizung brennt ständig durch - Ähnliche Themen

  1. La pavoni europiccola alte Messingheizung - tausch auf Edelstahl mit pressostat?

    La pavoni europiccola alte Messingheizung - tausch auf Edelstahl mit pressostat?: Liebe Community! Angefangen hat alles mit einem kleinen Stromschlag beim täglichen Espresso zubereiten durch den kleinen Schalter an der...
  2. La Pavoni Heizung aufgeplatzt

    La Pavoni Heizung aufgeplatzt: Hallo zusammen, Finde den Fehler sehr interessant deshalb möchte ich diesen mit euch teilen. Ich habe von einem Kunden eine La Pavoni GCM...
  3. [Zubehör] Heizung La Pavoni Europiccola

    Heizung La Pavoni Europiccola: Ich bin auf diesem Wege auf der Suche nach einer Heizung für eine La Pavoni Europiccola aus den 90ern. Sie soll also nicht zweistufig sein,...
  4. [Abgelaufen] Suche Heizung La Pavoni Europiccola

    Suche Heizung La Pavoni Europiccola: Ich bin auf diesem Wege auf der Suche nach einer Heizung für eine La Pavoni Europiccola aus den 90ern. Sie soll also nicht zweistufig sein,...
  5. Pavoni 1973, abgebrochener Stift an Heizung

    Pavoni 1973, abgebrochener Stift an Heizung: Hallo miteinander, ich habe im Sommer eine alte Europiccola in Italien gekauft. Da die Kabel schon etwas mitgenommen waren, habe ich beschlossen...