La Pavoni espresso sehr sauer!

Diskutiere La Pavoni espresso sehr sauer! im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hey Leute, habe mich hier durch schon so einige Threads gelesen aber bisher noch nicht das Richtige gefunden... Besitze seit ca. 1 1/2 Monaten ein...

  1. #1 kaffeestudent, 19.09.2012
    kaffeestudent

    kaffeestudent Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    habe mich hier durch schon so einige Threads gelesen aber bisher noch nicht das Richtige gefunden...
    Besitze seit ca. 1 1/2 Monaten ein Pavoni Europiccola, habe sie mit Manometer nachgerüstet.
    Dazu benutze ich eine Graef cm 80. Habe mich vor dem Kauf schon intensiv mit der Pavoni befasst und auch den ein oder anderen Anfängerfehler selbst erkannt und korrigiert. In letzter Zeit habe ich leider das Problem, dass mein Espresso sehr sauer wird. Habe meine Pavoni so eingestellt, dass sie aufgeheizt ca. 0,9 bar kesseldruck hat, sie fällt immer wieder kurz auf ca. 0,75 bar und heizt dann wieder auf. Wenn ich mich richtig belesen habe, sollte das nicht zu "kalt" für den espresso sein... Ich benutze frische Bohnen von Quijote, achte auf das Röstdatum und den bevorzugten Verbrauchstag. Ich habe mich beim Mahlen auch von sehr fein an den "passenden" mahlgrad rangetastet, manchmal muss ich etwas fein justieren aber im großen und ganzen sollte es passen(vielleicht benutzt noch jemand ne graef? mahle mit grad 5-6) Die crema die ich bekomme sieht toll aus, der espresso läuft schön ölig aus dem sieb... und trotzdem schmeckt er sauer! Obwohl ich einen Kaffee benutze, der "wenig Säure" hat. Ich habe den kaffee auch schon mal besser hinbekommen aber in letzter zeit kommt nur saurer Ausfluss ohne, dass ich irgendwas an der Zubereitung verändert hätte. Ich benutze das 2er Sieb mit 14 gr kaffeemehl. Ich benutze Leitungswasser, das recht hart ist, habe aber gelesen, dass das den kaffee eher faad machen soll!?! Die Farbe der Crema und das Manometer sprechen gegen zu niedrige Temperatur, irgendwo hatte ich mal gelesen, dass der Espresso sauer wird wenn er das Duschsieb berührt aber 14gr im 2er Sieb ist ja auch nicht überfüllt. Da die Maschine ja noch neu ist kanns ja auch nicht an kaffeölresten oder kalk liegen oder?
    habt ihr sonst noch Vermutungen? Bitte helft mir, ich verschwende gute Bohnen, das tut mir im Herzen weh!!!
     
  2. #2 silverhour, 19.09.2012
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.088
    Zustimmungen:
    5.774
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    "Sauer" heißt jetzt "fruchtig" und ist in. ;-)

    Ich würde als erstes zu einer höheren Brühtemperatur raten. Die Boilertermperatur (die ja scheinbar gemäß Manometer OK zu sein scheint) ist bei der Europiccola "nur" ein Treiber für die Brühtemperatur, am Ende fast noch wichtiger ist die Temperatur der Brühgruppe. Ist die BG zu kalt, kühlt das Wasser zu stark runter. Du kannst ja einfach mal etwas länger warten oder einen Leerbezug ziehen, um die BG etwas heißer zu haben.

    Ich kenne den Espresso von Quijote nicht, aber rösten die nicht ehr etwas heller? Hell geröstete Espressobohnen könnten schnell sauer, äääh, fruchtig schmecken.

    Grüße, Olli
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Ist der saure Geschmack bei verschiedenen Bohnen vorhanden? Schmeckt der Espresso auch nach einer Aufheizzeit von 15 Min oder länger?
    Erst einmal tippt man auf zu wenig heißes Brühwasser, dafür würde auch der relativ niedrige Kesseldruck sprechen. Reine Arabica-Bohnen enthalten eine feine Säure, vielleicht bist du das nicht gewohnt.
    Wenn alles nichts hilft, würde ich den Presso mal um o,1 bar höher stellen und weiter testen.
     
  4. #4 kaffeestudent, 19.09.2012
    kaffeestudent

    kaffeestudent Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Ich mache grundsätzlich immer einen Leerbezug, Tasse und Siebträgerhalter erwärme ich zusätzlich noch mit Wasser aus dem Wasserkocher... Auch der Zweite und Dritte Bezug hintereinander schmecken auch noch sauer, spätestens da sollte ja alles erwärmt sein.
    Quijote bewerben zwar gern ihre hellen Röstungen, hab es aber mit zwei klassisch dunklen Röstungen versucht: Oh Harvey und Black App, falls die schon einer probiert hat. Beide sollen eigentlich sehr Schokoladig sein, zweiterer mit ausgeprägter süße... Bis jetzt nur ausgeprägte Säure! Sieht wohl fast so aus, als ob ich um 0,1 höher gehen müsste... aber macht das schon nen Unterschied wie Tag und Nacht? den bräuchte ich mittlerweile fast!
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    2-3 Grad machen schon einen Unterschied, aber es kommt immer auf das Ausgangsniveau an. Besorg dir ein Digitalthermometer, ein solches, das man in Fleisch einstecken kann. Das gibts z. B. bei Conrad für ca. 20€. Wenn du die Messspitze in den Wasserstrahl aus der BG hältst (bei hochgezogenem Hebel), kannst du die Temperatur einigermaßen genau bestimmen.
    Die von dir angeführten Pingo-Bohnen neigen nach meiner Erfahrung eher nicht zu sauerem Geschmack.
     
  6. #6 kaffeestudent, 19.09.2012
    kaffeestudent

    kaffeestudent Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Das Thermometer hab ich sogar! Da bin ich noch gar nicht drauf gekommen... werds gleich versuchen!
     
  7. #7 kaffeestudent, 19.09.2012
    kaffeestudent

    kaffeestudent Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    :( das Thermometer reagiert viel zu träge... während das Wasser durchläuft zeigt es nicht annähernd realistische Werte an. Muss mich wohl nach nem reaktionsfreudigerem umsehen!
     
  8. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    379
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Lässt du den Fehldruck ab? Wenn da noch Luft im Kessel ist, wird die Maschine garnicht richtig heiß. Die neuen Pavonis haben zwar ein Ventil dass die Luft bei kaltem Kessel rauslässt, aber das kann schonmal hängen. Einfach mal kurz den Dampfhahn aufmachen wenn die Maschine heiß ist, bei Fehldruck sollte dann das Manometer sofort stark abfallen, falls das Ventil funktioniert (oder du überhaupt eins hast), kommt einfach Dampf und der Druck fällt kaum ab.

    Am besten besorgst du dir mal einen Temperaturmessstreifen, frag mal betateilchen oder such den Thread dazu.

    Ansonsten sollten die dunklen Quijote-Mischungen nicht sauer schmecken... damit die richtig gut kommen muss die Pavoni schon ordentlich durchgeheizt sein (langer Leerbezug, Hebel mehrmals rauf und runter), aber nach 3 Bezügen sollte das normalerweise der Fall sein (wenn keine Luft im Kessel ist). Es "kann" sein, dass deine Maschine mit 0,75-0,9bar (also immer was dazwischen) aber generell das Wasser zu wenig erhitzt um die Maschine richtig warm zu kriegen, dann könntest du einfach den Pressostat nachjustieren. Normalerweise wird zwar ja gesagt, sie überhitzt mit 0,9bar einfach nicht mehr, aber man weiß ja nie.
     
  9. Odin

    Odin Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Ein Temperaturmeßstreifen muß her! Dazu gibt's hier einige Threads. Und ggf. die eher fruchtigen Espressobohnen durch klassischere Röstungen wechseln. Ich trinke als Cappuccino sehr gerne fruchtige und eher hellere Röstungen, als Espresso gelingen sie mir an der Pavoni jedoch nicht so oft, da wähle ich dann lieber eine dunklere klassischere Röstung.
     
  10. #10 Heinerich, 20.09.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Falls die Info noch aktuell sein sollte, könnte betateilchen noch ein paar haben: Link
     
  11. #11 kaffeestudent, 20.09.2012
    kaffeestudent

    kaffeestudent Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Also, den Dampf lasse ich nach jedem mal befüllen ab, sicher ist sicher. Habe heute den Pressostat auf 0,95 Spitze hochgeregelt, der Unterschied in der Temperatur des Espressos ist deutlicher als ich dachte! Sonst war der Espresso heiß aber so, dass man ihn sofort austrinken konnte. Jetzt muss ich ihn in Nippern zu mir nehmen. Die Säure war auch deutlich dezenter, habe nochmal nachgeschaut, ein leichtes Zitrusaroma sollen die Black App wohl haben- das kommt auch jetzt eher hin. Davor wars mehr die Zitrusbrechstange! Habe keine Oh Harvey mehr um mit denen zu testen, starte aber bald den Versuch mit Dantes Inferno. Insgesamt hab ich das Gefühl es war notwendig die Temperatur hochzufahren, schon komisch, dass die Werkseinstellung gar so niedrig ist, von Haus aus hat sie bei mir gerade auf 0,75 bar Spitze geheizt.... Habe betateilchen auch schon ne e-mail geschickt. Habt ihr den Temperaturstreifen immer am Brühkopf? Das sieht auf der edlen Maschine doch seltsam aus oder?
     
  12. #12 Heinerich, 20.09.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Yes, am Brühkopf. Genau die Temperatur will ich ja wissen.... :)
     
  13. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    379
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Es geht. Ich habs an der linken Brühkopfseite möglichst weit nach hinten festgemacht, seh ich so gut wie nie direkt das Teil (durch meine Küche schaut man meistens von rechts drauf). Bringt aber auf jeden Fall mehr als dass es schadet^^
     
  14. #14 kaffeestudent, 20.09.2012
    kaffeestudent

    kaffeestudent Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Da heisst es wohl Eitelkeit runterschlucken für den guten Geschmack ;) habe erfolgreich Kontakt aufgenommen und mir einen Streifen "bestellt". Vielen Dank für den betateilchen-Tipp!!!
     
  15. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    379
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Gerne gerne, wirst sehen das erleichtert die Sache ungemein. Ich nutze auch eine dunkle Quijote-Mischung, sehr ähnlich dem Dante, der mag die Maschine am liebsten heiß! Sprich mindestens das 65 und 70°C Feld ganz schwarz und eher noch das 90°C Feld auch schön blau.

    Ich benutze das Einersieb und fülle es leicht gehäuft mit Kaffeemehl, klopfe es einmal mittelhart auf den Tisch und streife ab. Dann tampere ich nicht so ganz stark, nur bis der Puck sich nicht mehr weiter verdichtet (noch lang keine 15kg). Der Mahlgrad ist etwas gröber als bei anderen Mischungen, taste dich da von der groben Seite aus ran! Sonst kann es leichter zu einer unschönen Extraktion kommen, obwohl die Durchlaufzeit bei feinerem Mahlgrad zu stimmen scheint. Lange Präinfusion mag er auch, 20 Sekunden so um die Gegend; danach drücke ich den Hebel nur leicht runter und erst wenn der erste Tropfen gefallen ist mit der normalen Kraft. Der Quijote hat mit diesem nicht zu starken tampen und dieser Prozedur einen schön vollen Körper und schmeckt mir gut; mit festem tampen läuft er auch bei mir nicht so schön dickflüssig in die Tasse. Er sollte überhaupt nicht sauer sein, aber dunkel, stark und schokoladig oder etwas nach Karamell schmecken, mit einer kleinen Fruchtnote (die da wohl neuerdings drin ist).

    Nur als Tipp, vielleicht klappts ja bei dir ganz anders, aber je mehr Informationen man hat umso besser.
     
  16. #16 minimalissimo, 21.09.2012
    minimalissimo

    minimalissimo Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2012
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    52
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    wie sieht Dein Puck aus? wenn der Kaffee die letzten paar male in Ordnung war und nun ziemlich sauer ist, dass er schon im Hals brennt, wird Du channeling haben, wenn Du einen Bodenlosen Siebträger hast könntest Du das ausschließen. Zumindest würdest Du es danach auch am Puck sehen, wenn der oben nicht Popoglatt ist, ist das "modern" übersäuerte leicht erklärt. Temperaturschwankung kann das auch auslösen, aber nicht ganz so extrem. ein weiterer Grund kann auch zu grob gemahlen sein oder die Durchlaugeschwindigkeit zu schnell.
     
  17. #17 kaffeestudent, 23.09.2012
    kaffeestudent

    kaffeestudent Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    den bodenlosen Siebträger habe ich schon vor Wochen bestellt, leider haben die gerade Lieferschwierigkeiten :/ ich hoffe aber dass er bald da ist und mir neue Erkenntnisse liefert. Das channeling hatte ich mir auch mal als Ursache überlegt, ab und an passiert es auch aber definitiv nur in Ausnaaahmefällen. Durchlaufzeit sollte einigermaßen hinkommen, oft bin ich eher zu langsam beim Drücken. Bin immer noch unentschlossen was die Siebgröße angeht, ich lese hier oft vom Einersieb, selbst benutze ich bisher fast ausschliesslich das Zweiersieb... Ich bin im Moment im Ausland, werde aber sofort wieder Experimentierstunden mit den neuen Tipps einlegen. Danke erstmal an alle, die bis jetzt mit Rat und Tat zur Seite standen! Ich werde berichten ob das Ganze noch ein happy end nimmt ;)
     
  18. #18 kaffeestudent, 25.09.2012
    kaffeestudent

    kaffeestudent Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    So, aus dem Ausland zurück, Temperaturstreifen angebracht und um einiges klüger! Tatsächlich hat der normale Leerbezug, den ich sonst immer gemacht habe, die Brühgruppe nur auf 65-70 Grad hochgeheizt! Trotz höherem Kesseldruck! Jetzt hebele ich ein paar mal zusätzlich auf und ab, habe den Kesseldruck wieder etwas nach unten reguliert und komme mit der Brühgruppe trotzdem auf die 90 Grad und siehe da: viiiiiiiieeeeel besser! Die Säure ist geringer und die Gefahr das Pulver mit zu heißem Dampf zu "verbrennen" ist auch wieder in normalen Gefilden! Damit war der Black App deutlich bekömmlicher und das Ergebnis auch konstanter. Habe mittlerweile "Dantes Inferno" Bohnen von Quijote, der ist nochmal säureärmer und schmeckt jetzt auch hervorragend! Hätte ich nicht gedacht, dass der Messstreifen so nen gewaltigen Fortschritt bringt aber ich bin bekehrt! Vielen Dank für den Tipp!
     
  19. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    379
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Jap, ein Leerbezug reicht bei mir auch nicht... da muss ich schon noch zusätzlich ein paar Mal hebeln. Kannst beim Hochheizen übrigens den Hebel schon oben stehen lassen, kurz vor dem Punkt wo Wasser käme; dann wird das kalte Wasser in der Brühgruppe auch schon vom Kessel mit aufgeheizt und die Brühgruppe kommt schneller auf Temperatur wenn dann der Hebel alleine wieder runtergeht (vom Kesseldruck).
     
  20. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: La Pavoni espresso sehr sauer!

    Wo soll das kalte Wasser in der Brühgruppe herkommen?
     
Thema:

La Pavoni espresso sehr sauer!

Die Seite wird geladen...

La Pavoni espresso sehr sauer! - Ähnliche Themen

  1. Espresso

    Espresso: Hallo Leute, mittlerweile habe ich hier viel gelesen über die ganzen Parameter die zu beachten sind um einen Espresso immer perfekt hin zu...
  2. La Spaziale Dream T

    La Spaziale Dream T: Ein freundliches Hallo von mir. Zuerst einmal vielen Dank an all die aktiven Mitglieder, durch deren Beiträge ich mir bisher Vieles selbst...
  3. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini

    La Marzocco Linea Mini: Hallo, ich verkaufe aus Italien La Marzocco Linea Mini von 2018, schwarze Farbe. Sehr wenig benutzt, hauptsächlich als Möbelstück. Neuer Zustand....
  4. [Verkaufe] Bodenloser Siebträger La Marzocco

    Bodenloser Siebträger La Marzocco: Da ich auf eine Slayer gewechselt habe verkaufe ich meinen bodenlosen original La Marzocco Siebträger. Wie auf den Bildern zu sehen ist er in...
  5. [Maschinen] Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015

    Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015: Liebe Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem 2 gruppigen Siebträger. Baujahr ab 2015 mit nachweislichen Servicebelegen. Freue mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden