La Pavoni heizt nicht mehr

Diskutiere La Pavoni heizt nicht mehr im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Gemeinde, Ich fürchte ich habe meine La Pavoni Prof. Sehr weh getan: Am Abend schön gereinigt, Dampf abgelassen, Wasser aufgefüllt und mich...

  1. Haldor

    Haldor Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Gemeinde,
    Ich fürchte ich habe meine La Pavoni Prof. Sehr weh getan:
    Am Abend schön gereinigt, Dampf abgelassen, Wasser aufgefüllt und mich auf den Espresso am nächsten Tag gefreut.
    Das gute Stück schaltet in der Früh per Zeitschaltuhr an, dummerweise vergaß ich die Dampfdüse wieder zu schließen
    Statt Espresso am Morgen, war der FI Schutzschalter im Haus draußen, alles Wasser verdampft und die Macchina offensichtlich überhitzt. Den roten Knopf Eindrücken bringt nichts.
    Kann mir jemand sagen, ob die Thermostatsicherung kaputt ist, oder die Heizung?
    Kann ich die dann ggf selbst tauschen?
    Danke für gute Tips,
    Hans
     
  2. #2 tangolem, 26.04.2019
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    197
    Thermostatsicherung auf durchgang mit einem multimeter prüfen.
    Falls Durchgang I. O dann Heizung defekt.
    Kein durchgang dann Thermostatsicherung defekt.
    Selbst Tauschen ist kein Problem aber Vorsicht Spannung!!!
     
  3. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    2.121
    Hallo erst einmal und willkommen im Kaffeenetz.

    Auf Deine Frage per Ferndiagnose eine für Dich bzw. Deine Pavoni zutreffende Antwort zu geben, dürfte auch hier niemand machen können.

    Richtig ist, dass die Thermostatsicherung angesichts der argen thermischen Belastung vollends hinüber sein kann. Genauso kann es aber auch sein, dass die Heizwendel defekt ist.
    Hast Du mal in den Kessel geschaut bzw. mit einer kleinen Lampe hineingeleuchtet und Dir den Zustand des Heizelements angesehen?
    Ggf. sieht man bereits einen Defekt wenn das Heizelement an irgendeiner Stelle "aufgequollen" aussieht.

    Du hast ja offensichtlich die Bodenplatte entfernt um den roten Stift der Thermostatsicherung zu drücken.
    Wie sehen die elektrischen Anschlüsse am Heizelement aus?
    Gibt es dort Verfärbungen oder Verschmelzungen?
    In welchem Zustand befinden sich die Kabel bzw, Kabelanschlüsse?
    Bei der Hitzeentwicklung, die geschehen ist, können auch an diesen Teilen Defekte entstanden sein.

    Wie so oft sind Fotos von den entsprechenden Bauteilen sehr hilfreich, vor allem wenn Du eine Einschätzung haben möchtest.

    Zu Deiner letzten Frage: Mit einigem technischen Geschick kann man eine La Pavoni komplett zerlegen und wieder funktionsfähig montieren, sofern man die erforderlichen Dichtungen parat hat.
    Beide Bauteile, also sowohl die Thermosicherung, als auch das Heizelement kann man daher ggf. selbst austauschen.
    Wenn man sich das nicht zutraut, dann wäre der Gang zum Fachhändler die sinnvolle Alternative.

    Ansonsten gibt es hier die Suchfunktion (oben rechts). Mit dem Stichwort "Pavoni" oder "Professional" findest Du viele Threads zum Thema, u.a. den berühmt-berüchtigten Dauerthread,

    Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel..

    der mehrstündiges Lesen zur Folge haben könnte:D.

    Du könntest in diesen Threads auf links zu Exlosionszeichnungen und Ersatzteil-Listen stoßen, aber auch auf Fotos, die Dir eventuell selbst eine Diagnose ermöglichen.

    Viel Erfolg bei der Reparatur;)
     
  4. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    2.121
    und @Haldor?

    Wars das von Dir?
    Es wäre einfach nett wenn man als Neueinsteiger wenigstens eine kurze Rückmeldung gibt ob die erbetenen Tipps weitergeholfen haben.
     
    Sebastiano gefällt das.
Thema:

La Pavoni heizt nicht mehr

Die Seite wird geladen...

La Pavoni heizt nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni Professional Handhebel

    La Pavoni Professional Handhebel: Hallo ich suche für die ganz alte 50er Brühgruppe ein Dusche aber die hat 47er Innendurchmesser von La Pavoni soll es die nicht mehr geben wäre...
  2. Quickmill Cassiopeia lässt sich nicht mehr entkalken

    Quickmill Cassiopeia lässt sich nicht mehr entkalken: Hallo Kaffee-Netzer! Ich besitze seit zwei, drei Jahren eine Quickmill Cassiopeia. Wie alt sie genau ist, kann ich nicht sagen, weil ich sie...
  3. La Pavoni verschmutze Brühgruppe - wie reinigen, wie fetten, wie sauber halten?

    La Pavoni verschmutze Brühgruppe - wie reinigen, wie fetten, wie sauber halten?: Hallo zusammen, weil meine Professional während der Aufheizphase begonnen hat zu tröpfeln habe ich sie nun nach ca. 3 Jahren und 1000 Bezügen...
  4. Restaurations-Projekt GRIMAC La Uno

    Restaurations-Projekt GRIMAC La Uno: Liebe Kaffee-Gemeinde, ich bin sehr froh, meine Traum-Maschine für einen fairen Preis erstanden zu haben. Es ist eine Grimac La Uno (Serie B)....
  5. Suche Ringkabelschuhe (Kabelösen) 3mm für Heizungskabel

    Suche Ringkabelschuhe (Kabelösen) 3mm für Heizungskabel: Hallo, ich suche für die Fertigstellung der Elektrik meiner LSM Tipo 67 folgende Ringkabelschuhe zum Anschlus der Heizung: 6 Stück...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden