La Pavoni Professional restaurieren

Diskutiere La Pavoni Professional restaurieren im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, jetzt hat es mich auch erwischt und anstatt ich mir eine schöne und fertig restaurierte Pavoni zulege, greife ich mal, Dank Angelo, so...

  1. #1 mick_we, 30.08.2014
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    Hallo,

    jetzt hat es mich auch erwischt und anstatt ich mir eine schöne und fertig restaurierte Pavoni zulege, greife ich mal, Dank Angelo, so richtig in die vollen und habe so richtig Lust eine alte Dame wieder zu beleben. Mal sehen ob das in ein Desaster endet oder in eine wunderschöne Maschine, die mich noch viele viele Jahre begleiten wird und ich an meinem zukünftigen Sohn weitergebe. [emoji1]

    Aber jetzt erst mal ein paar Fotos. Wo man schon einiges erkennen kann.
    [​IMG]
    Soweit so gut.

    [​IMG]
    Angelo sagte schon, dass Pressostat und das passende Rohr fehlt.

    [​IMG]
    Bisschen Grünspan, aber das sollte ja mit Essigessenz und schrubben weggehen.

    [​IMG]
    Auch wenn es einfacher ist, werden wir den Sockel Sandstrahlen und dann Beschichten. Ich denke schon über die passende Farbe nach oder doch Chrom? Mal sehen.

    So wie ich das sehe, brauche ich erst mal einen neuen Pressostat nebst Rohr:
    Also der hier:
    http://www.espressoxxl.de/shop/artikel/P303007/si2/detail.html
    Und das Rohr:
    http://www.espressoxxl.de/shop/artikel/P303006/si2/detail.html
    Und mal ein komplettes Dichtungsset:
    http://www.espressoxxl.de/shop/artikel/P3030A/si2/detail.html

    Damit sollte ich das Baby erstmal zum laufen bekommen oder sollte ich gleich noch was mitbestellen oder Austauschen?

    Vielen Dank für eure Hilfe. Bin schon ganz heiß auf das Baby.
     
  2. #2 Carboni, 30.08.2014
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    3.968
    Hallo mick!
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem ich sage mal "Dornröschen" denn das ist sie ja noch, du musst sie ja eigentlich nur noch wach küssen♥
    Schönes Projekt würde mich auch reizen. Ich denke schon das deine Bestellung erst mal ausreichen wird um sie wieder zum Laufen zu bringen.
    Den Sockel würde ich wieder in Schwarz lackieren. Gefällt mir gut die Kleine.
    :) Unterstützung bekommst hier bestimmt für dein Projekt.
     
  3. #3 mr.smith, 30.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2014
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    Gleich die Standardfragen:
    Welche Mühle willst du verwenden ?
    Hast du einen vernünftigen Tamper ?

    Aber wirklich ein schönes überschaubares Projekt.
    Viel Freude damit.

    Ach ja u. farbe - würde ich pers. Anthrazit-metallic nehmen !
    (Ist aber eh die derzeitige Farbe !?)

    Jürgen
     
  4. #4 Stregare, 30.08.2014
    Stregare

    Stregare Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    315
    @mr.smith Der gute Mick ist doch mühlentechnisch schon gut versorgt. ;-)
     
    nenni 2.0 gefällt das.
  5. #5 mick_we, 30.08.2014
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    Hihihi Mr Smith auch mal nach Mahlgut [emoji1]

    Ich denke tatsächlich über ein dunkles Grau nach oder weiß [emoji1]
     
  6. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.796
    Zustimmungen:
    1.541
    Der ist wirklich nicht schlecht!:D
     
    amigo und Carboni gefällt das.
  7. #7 Der-Graf, 30.08.2014
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Je nach Verkalkung empfiehlt sich auch noch ein Reserve-Schauglas. Meines habe ich bei der Restauration zerbrochen, was leider recht schnell passiert...
     
  8. #8 Carboni, 30.08.2014
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    3.968
    Er hat es ja nur gut gemeint[emoji41]
     
  9. #9 mick_we, 30.08.2014
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    Oh guter Tipp. Bestelle ich mal mit.

    Naja, man kann ja auch nicht alle im Forum kennen. Ist doch auch echt super wenn man auf die wichtigen Dinge hingewiesen wird.
     
  10. #10 Sansibar99, 30.08.2014
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    3.066
    Dir Bastelanleitung vom edoc kennst Du? Ansonsten PM :)
    Edit: sehe ich richtig und Dir fehlt die rückstellbare Thermosicherung?
     
  11. #11 mr.smith, 30.08.2014
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    :)

    Tja.. - das kommt davon wenn man die Threads nur oberflächlich überfliegt,
    U. Z.B die Namen nicht wahrnimmt oder die Signatur übersieht.

    Zu meiner Entschuldigung - es waren aber auch zu viele Bilder die interessanter waren dabei.
    (Typische Reizüberflutung :cool:)
     
  12. #12 mick_we, 30.08.2014
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    Jupp schon gesehen. Thermosicherung? Was das wozu ist die?
     
  13. Tattoo

    Tattoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    214
    Die Thermosicherung verhindert die Überhitzung des Kessels über 130 Grad. Du hast noch eine Schmelzsicherung die neuere Version ist schaltbar also zurückstellbar.
     
  14. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    434
    Essigessenz solltest du auf keinen Fall verwenden!

    Sollte das tatsächlich Grünspan sein, dann ist das Kupferacetat, dass durch die Einwirkung von Essigsäure auf Kupfer entstanden ist. Durch die Anwendung von Essig kannst du das entfernen, es kommt nur gleich wieder!

    Entweder du kannst das Kupferacetat mechanisch entfernen oder mit Äthylalkohol, z Brennspiritus, abwaschen.
     
  15. #15 mick_we, 31.08.2014
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    @Tattoo
    Ah okay, verstehe. Kann ich das einfach austauschen, also einfach eine moderne Thermosicherung verwenden?

    @Caruso
    Okay, vielen lieben Dank für den Tipp. Werde ich so machen,
     
  16. #16 Sansibar99, 31.08.2014
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    3.066
  17. #17 mick_we, 31.08.2014
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    So, alles bestellt. Ich freue mich schon auf das Projekt.

    Ich habe gerade eine super verrückte Idee wegen des Sockels. Mal angenommen ich hätte die Möglichkeit den Sockel mit Leder zu überziehen. Würde was dagegen sprechen?
     
  18. #18 Sansibar99, 31.08.2014
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    3.066
  19. #19 mr.smith, 31.08.2014
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    Schwarzes Leder find ich sehr spannend !

    Warum soll das nicht gehen ?
    (Wüsste jetzt nichts was dagegen spricht ?)

    Gruß
    Jürgen
     
  20. #20 mick_we, 31.08.2014
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    Ich bin ja der Patentträger von Kamerahalfter.de und wir haben so ein geniales Antilopen-Braun, was ich für so ein Baby echt cool finden würde. Mal sehen was da gegr
     
Thema:

La Pavoni Professional restaurieren

Die Seite wird geladen...

La Pavoni Professional restaurieren - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] La Spaziale Vivaldi II S1

    La Spaziale Vivaldi II S1: Hallo liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, ich habe mich entschlossen, meine Vivaldi II zu verkaufen. Die Maschine ist von 2009 und in einem guten...
  2. La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?

    La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?: Hi! Ich habe heute auf Twitter bzw. Instagram von der neuen "Water Diffuser Screw" von La Marzocco gelesen. z.B. hier: [MEDIA] oder TB #156: New...
  3. [Zubehör] Suche einen La Marzocco Siebträger Bodenlos

    Suche einen La Marzocco Siebträger Bodenlos: Hallo, Suche einen original La Marzocco Siebträger Bodenlos Am besten ohne Griff da ich ihn ohnehin durch einen Holzgriff ersetzte Gruß Markus
  4. La Marzocco, linke Brühgruppe schwach

    La Marzocco, linke Brühgruppe schwach: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage Wir betreiben eine mobile Kaffeebar und haben die 2gruppige La Marzocco Gb5 eingebaut. Seit...
  5. Pavoni Heizung nach Überhitzung undicht

    Pavoni Heizung nach Überhitzung undicht: Liebe Bastelnde, eine Europiccola mit zweistufiger Heizung von Anfang 80er ist wohl sehr heiß geworden ohne flüssigen Inhalt. Jetzt spratzelt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden