La Pavoni Puccino PCL, zweiter Bezug

Diskutiere La Pavoni Puccino PCL, zweiter Bezug im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, nutze seit einem halben Jahr eine La Pavoni Puccino PCL mit einer Ascaso I-2 Mühle. Dachte eigentlich ich kaufe mir jetzt einfach...

  1. #1 Boarzar, 17.05.2017
    Boarzar

    Boarzar Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    nutze seit einem halben Jahr eine La Pavoni Puccino PCL mit einer Ascaso I-2 Mühle.
    Dachte eigentlich ich kaufe mir jetzt einfach mal 'ne Kaffeemaschine die besseren Kaffe macht und habe erst dann den Rattenschwanz erkannt, der damit zusammenhängt :) Die Pavoni habe ich für 100,- € ersteigert, musste allerdings auch noch ein paar Kleinigkeiten reparieren. Jetzt habe ich unter anderem in diesem Forum gelesen, auf was ich alles achten muss und mir eben deshalb auch die bessere Mühle gekauft (die alte Krups hat's nicht so fein gebracht). Soweit alles (auch der Kaffee) ganz gut.
    Ich mache immer einen Doppelten (oder Dreifachen) mit 14g Espressopulver im großen Siebträger, und eine Tasse mit ca. 65ml.
    Ich verwende meist von Freunden gerösteten, sehr guten Espresso, habe aber die letzten Wochen auch mit verschiedenen gekauften Espressobohnen getestet.
    Nun habe ich drei Fragen, die mir vielleicht hier jemand beantworten kann:
    1. Ich muss die Bohnen recht grob mahlen, wenn ich noch mit ca. 10Kg Druck tampern will, da sonst der Druck oft auf 12Bar hochgeht und alles Wasser wieder zurück in den Tank läuft. Warum ist das so?
    2. Wenn ich einen zweiten oder dritten Bezug direkt nach dem ersten mache (natürlich abwarten bis die Temperaturleuchte wieder aufleuchtet) dann darf ich gar nicht mehr tampern, denn dann "verstopfts" noch schneller und es kommt mit tampern so gut wie gar nichts mehr aus dem Siebträger. Ist das ein bekanntes Problem?
    3. Ich habe gelesen, dass ich ca. 15Min warten soll, bis die Maschine aufgeheizt ist. Die Temperaturleuchte leuchtet aber, selbst in der Früh wenn sie völlig kalt ist, bereist nach ca. 3-5Min auf, was ja anzeigen soll, dass die nötige Temperatur erreicht ist. Soll ich trotzdem länger warten oder macht das keinen Sinn?
    Euch sei im Voraus herzlich gedankt, für Eure Antworten!
     
  2. #2 Boarzar, 22.05.2017
    Boarzar

    Boarzar Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ist da jemand?
     
  3. #3 _phk_, 04.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2018
    _phk_

    _phk_ Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    1.) Du kannst am Überdrückventil mit einem Schraubschlüssel das Ventil etwas herausdrehen, um den Brühdruck zu reduzieren. Dadurch konnte ich den maximalen Druck auf 10 Bar reduzieren und der Espresso läuft somit auch langsamer.
    2.) Ich spüle nach jedem Espresso nochmal ordentlich mit klarem Wasser durch und trockne den Siebträger ordentlich ab.
     
Thema:

La Pavoni Puccino PCL, zweiter Bezug

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden