La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

Diskutiere La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich wollte bei meiner Pavoni wegen Altersschwäche die Feder im Überdruckventil austauschen. Dabei hat sich meiner Unfähigkeit zum Dank die...

  1. #1 Presso der Kurze, 25.11.2010
    Presso der Kurze

    Presso der Kurze Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich wollte bei meiner Pavoni wegen Altersschwäche die Feder im Überdruckventil austauschen. Dabei hat sich meiner Unfähigkeit zum Dank die Innenschraube mitgedreht, und nun is dat janze undicht (wenn auch noch benutzbar). Mit einem 'normalen' 16er-Schlüssel komme ich (von oben) nicht in den Kessel. Gibt es ein Werkzeug (und wenn ja, welches), mit dem ich die Mutter festhalten kann, ohne den Kessel abzuschrauben? Vielen Dank, Presso
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
  3. #3 Presso der Kurze, 26.11.2010
    Presso der Kurze

    Presso der Kurze Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Danke für die Antwort,
    leider ist das aber nicht, was ich suche. Beim hier beschriebenen Festhalten der Mutter zwischen Boiler und Überdruckauslauf bin ich verrutscht, und nun ist die innere Schraube locker. Also die, die man festhalten soll, und zu der das Gegenstück im Kessel sitzt.
     
  4. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Hi

    ZITAT (aus http://www.kaffee-netz.de/espresso-...avoni-mignon-anf-ngerfragen-3.html#post131571 ):
    Für's Sicherheitsventil brauchst du einen möglichst flachen 14-er Gabelschlüssel (möglicherweise war's auch der 15er, kann g'rad nicht nachmessen weil beide Pavonis g'rad weg sind). Ich mußte bei meinem Gabelschlüssel mit der Flex nachhelfen...

    "Fritzz"
     
  5. #5 MarkusD, 26.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2010
    MarkusD

    MarkusD Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    2
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    @ Presso der Kurze: Wie es scheint, hast Du es irgendwie hingekriegt die innenliegende Mutter zu lockern. Da hilt nur eins: Kessel ausbauen - denn ansonsten dürfte es schwer sein an die Mutter zu kommen. Aber Achtung: das ist ein bisschen gewürge und Du brauchst in jedem Fall neue Dichtungen, um das alles wieder dicht zu kriegen. Wie das geht, ist auch hier beschrieben (ab S. 17).
    http://www.kaffeemaschinendoctor.de/download/dichtungswechsel_lapavoni.pdf

    Viel Erfolg!

    Bester Gruß
    Markus
     
  6. #6 Presso der Kurze, 26.11.2010
    Presso der Kurze

    Presso der Kurze Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Da es außen eine 16er ist, dachte ich, innen sei das sicher auch so. Wie dem auch sei, der größte Schlüssel, der bei mir (von oben) in den Kessel paßt, ist der 12er, und ist zu klein für die Schraube. Ich glaube aber auch nicht, dass ein normaler Gabelschlüssel überhaupt funktionieren würde, da man ein Stück "um die Ecke" kommen muss. Ein verbogener, abgeflexter 16er (oder 14er, was auch immer) Schlüssel würde vielleicht gehen. Aber das wird's wohl nicht zu Kaufen geben, und ohne Flex (oder handwerkliches Geschick) bin ich da etwas aufgeschmissen. Also Kessel abmontieren. Juhu.
     
  7. zamzon

    zamzon Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    15
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Wozu? Das bringt nicht mehr, als nur im Sockel den Kesselboden/deckel mit den 3 Schrauben abzumontieren. Sind also insgesamt vier Schrauben zu lösen. Das ist machbar. Nur Mut.
    Evtl. Photo von der Verkabelung, falls was abgestecken werden muß.

    Z.
     
  8. #8 MarkusD, 26.11.2010
    MarkusD

    MarkusD Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    2
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Ja, Kessel abbauen ist wirklich nicht nötig - da habe ich mich falsch ausgedrückt. Heizung muss raus (also Kesselboden) - wenn ein Du einen Presso hast und die Maschine schon länger nicht mehr gewartet wurde, würde ich gleich mal das Druckrohr am Presso abschrauben. Das setzt sich gerne mit Kalk zu. War bei mir der Grund, warum dann irgendwann die Gute gar nicht mehr wollte...
     
  9. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Die Heizung auszubauen, ist viel zu aufwändig, denn ob du da besser rankommst, ist nicht sicher. Kauf dir einen passenden Gabel- oder Ringschlüssel, den du etwas abbiegen musst (in den Schraubstock einspannen und mit leichtem Druck langsam biegen, dazwischen immer wieder probieren). Eventuell kommst du auch mit einer gebogenen Spitzzange an die Mutter ran und kannst sie festhalten.
     
  10. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Hallo, um von oben dran zu kommen, muss ein 16er Maulschlüssel schmaler geschliffen und gebogen werden. Dafür diesen mit einem Brenner wärmen, Werkzeugstahl ist recht spröde und reißt schnell. Hat man diese Möglichkeit nicht, kommt man natürlich bei ausgebauter Heizung mit einer Verlängerung, Gelenkstück und passender Nuss am Besten an die Mutter.
    Fürs Sicherheitsventil nimmt man eine 16er Zündkerzennuss, die ist dünnwandig und passt von daher ins Gefäß.
    Frohes Schaffen
    Achmed
     
  11. #11 MarkusD, 26.11.2010
    MarkusD

    MarkusD Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    2
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Leute, ich darf Presso den Kurzen nochmals kurz zitieren:

    Ich glaube Tipps, wie "Schraubstock" oder "schmaler schleifen und mittels Brenner biegen" sind nicht wirklich zielführend.

    Das Ausbauen der Heizung ist eine Sache von ca. 10 Minuten, dann Arni, kommt mann vollkommen problemlos an eben die fragliche Mutter und die Sache ist vom Tisch.
    Zudem ist dieser Weg hinreichend und professionell dokumentiert.

    Bastelgruß
    Markus
     
  12. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Ich wollte auch nur zum Ausdruck bringen, dass man nicht eben mal so einen Schlüssel mit leichtem Druck zurechtbiegt und dann geht das schon, v.a. da er, ohne ihn schmaler zu schleifen, erst gar nicht in den Kessel passt. Beim Arni habe ich sehr häufig das Gefühl, dass er zwar keine Erfahrung hat, aber meint zu wissen, wie es geht.
    Ich habe es allerdings auch schon erlebt, aber auch erst einmal, dass die Heizung nachher nicht mehr dicht zu kriegen war, weil der Deckel sich im Laufe der Jahre verzogen hatte. Von daher habe ich mir einen Schlüssel passend gemacht, für die Meisten dürfte die Lösung von unten leichter zu bewerkstelligen sein.
    Gruß
    Achmed
     
  13. #13 Presso der Kurze, 26.11.2010
    Presso der Kurze

    Presso der Kurze Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Vielen Dank für all die Antworten. Ich wußte nicht, dass man den Kesselboden separat vom Kessel abschrauben kann. Noch ein paar Fragen: ich muss unter der Abtropfschale eine Torx-Sicherheitsschraube lösen. Weiß jemand, welche das ist? Sieht nach irgendwas zwischen TX 15-25 aus, aber würde ganz gerne sicher gehen - bei mir zwar einige Schrauben locker, aber mit Torx-Sicherheits-Schraubendreher komme ich dagegen wohl nicht an ;-). Oh, und bei der Größe der inneren Mutter bin ich jetzt verunsichert, ich werde dafür auch noch eine Gelenk-Nuss kaufen müssen. Das ist doch M16, oder?

    Und dann noch eine ganz doofe Frage: zwischen den beiden Schrauben (im- und außerhalb vom Kessel) ist ja die Kesselwand. Wie wird die überhaupt abgedichtet? Nur festziehen wird nicht reichen, oder? Ich wollte jetzt ungerne ein Strang Hanf aus meiner Pavoni gucken haben...

    PS: Falls jemand ein bereits zurechtgebogenes Werkzeug hat, wäre ich natürlich dankbar, es mir ausleihen zu dürfen. Es gehört ja nun nicht zu den Dingen, die man täglich braucht...
     
  14. #14 MarkusD, 26.11.2010
    MarkusD

    MarkusD Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    2
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Hallo Presso,

    es ist die T20. Innen meine ich ist es eine 14er (aber das weiß ich wirklich nicht mehr genau und ich schraub das jetzt nicht auf :)), zur Dichtung schau mal hier:
    http://lapavoni.it/PDF/RIC_EuropiccolaProfessional.pdf

    Viele Grüße
    Markus
     
  15. zamzon

    zamzon Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    15
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Bisher habe ich diese Torx immer mit einem zufällig seitlich passenden Schlitzschraubendreher rausgekriegt. (ca. 2mm) und dann durch eine Schraube mit praktischerem Kopf ersetzt.

    Z.
     
  16. #16 MarkusD, 26.11.2010
    MarkusD

    MarkusD Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    2
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?


    :lol: :lol: :lol: So geht es natürlich auch :lol: :lol: :lol:
    Ihr seid mir so Nummer hier :lol:
     
  17. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Ich weiß nicht, wie oft du schon die Heizung aus- und eingebaut hast. Wenn du Pech hast, musst du zwei-, dreimal den Deckel auf- und wieder zuschrauben und eventeuell eine zweite Dichtung einbauen, um das Ganze dicht zu bekommen. Und so locker, wie du das beschreibst, geht das mit einer Zündkerzennuss und einem Gelenkschrauber auch nicht. Außerdem muss man diese Ausrüstung erst einmal haben. Ich bezweifle, dass du das schon einmal gemacht hast, denn wenn du von unten kommst, musst du auch das Steigrohr entfernen, denn daran kommst du mit deiner Zündkerzennuss nicht ohne Weiteres vorbei. Dazu musst du dann auch die BG abbauen.
    Dagegen ist das Abschleifen des Maulschlüssels mit der Flex in 2 Minuten geschehen. Ich weiß, wovon ich rede. Wenn ich das nicht schon gemacht hätte, würde ich es nicht empfehlen. Ich habe zwar den Halter für das Dampfventil ausgewechselt, aber das ist etwa die gleiche Arbeit auf der anderen Seite des Boilers.
     
  18. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Hallo Arni,
    ich weiß nicht, ob mir schon hundert Pavonis durch die Finger gegangen sind, aber viele fehlen nicht. Es fängt damit an, dass du erstens nichts vom schmaler schleifen erzählt hast, sondern man kauft sich einen Schlüssel und biegt ihn mit leichtem Druck. Das guck ich mir gerne an.
    Ich habe auch nicht behauptet, mit einer Zündkerzennuss von innen zu arbeiten, die dürfte zu lang und sperrig sein, sondern meinte von außen, um mit ihr aufs Ventil zu kommen. Und wahrscheinlich sind solche Werkzeuge günstiger zu erstehen als eine Flex.
    Das Steigrohr hängt an der BG, 2 Schrauben, sowas kann ich.
    Und ganz ehrlich, du hast hier schon so oft Mist erzählt, dass man davon ausgehen kann, dass dein Erfahrungshorizont sich in erster Hinsicht aufs Lesen beschränkt und auch das tust du offensichtlich nicht richtig oder verstehst es zumindest nicht so. Dafür behauptest du Dinge mit einer Bestimmtheit, die einfach falsch sind, hast aber nicht den Arsch in der Hose, dich im Nachhinein dafür mal zu entschuldigen.
    So, und jetzt du.
    Achmed
     
  19. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Deine Aussagen sprechen für sich selbst.
    Du weißt offensichtlich nicht mehr, was du zwei Beiträge vorher gesagt hast.
     
  20. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

    Doch Arni, ich weiß das. Für mich ist das Sicherheitsventil außen und zwischen ihm und seinem Gefäß ist wenig Platz. Und bietet oben wenig Angriffsfläche für einen Schlüssel. Deshalb sind die Dinger dort auch gerne mal sehr vermackt. Eine Zündkerzennuss ist rank und schlank und man bekommt sie im Gegensatz zu vielen normalen Nüssen aufgesteckt.
    Zum Problem im Kessel sagte ich was von einem Gelenkstück und passender Nuss. Bei gängigen 1/2" Knarren dürfte die Kerzennuss in Verbindung mit dem Gelenk nicht hinhauen, deshalb die normale oder auch passende. Andererseits, wie schon erwähnt, laut einer Reparaturanleitung vom Doc klappt es wohl u. U. auch mit einer langen Nuss. Mit meinem Werkzeug nicht.
    Ja, und ich finde auch, das meine Aussagen für sich sprechen. Da muss ich dir ausnahmsweise Recht geben.
    Achmed
     
Thema:

La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten?

Die Seite wird geladen...

La Pavoni Überdruckventil-Innenschraube wie festhalten? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Pavoni EPL

    La Pavoni EPL: Verkaufe eine La Pavoni Espresso Plus, für 80€ + Versandkosten. Die Maschine ist sehr gut in Schuss, die Tassenablage hat natürlich die üblichen...
  2. [Maschinen] La Marzocco GS 3/ Linea Mini/ Linea 1Gruppig

    La Marzocco GS 3/ Linea Mini/ Linea 1Gruppig: Suche eine La Marzocco fur Zuhause. Kann auch eine 1 gruppige Linea sein. Aja verhältnismäßig günstig wäre ein Kriterium.
  3. [Verkaufe] La San Marco SM90 & SM90/A Teile

    La San Marco SM90 & SM90/A Teile: I did it again.... Ich konnte die Finger nicht davon lassen und musste mir noch eine von diesen tollen Mühlen holen. Jetzt habe ich drei Mühlen...
  4. La Marzocco - Leva X 1GR

    La Marzocco - Leva X 1GR: Hallo zusammen, auf der Host wird gerade eine Leva mit einer Brühgruppe vorgestellt! Kommt wohl mit Wassertank und Rotationspumpe. Kostenpunkt...
  5. La Marzocco Swift Mini

    La Marzocco Swift Mini: Moin, weiß jemand schon mehr darüber ? Habe sie nur gerade auf Instagram gesichtet bei der Host ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden