La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

Diskutiere La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich bin besitzer einer La Pavoni Pro und übe fleißig. Die Maschine ist aus 1998 und hat ein 49mm Sieb. Ich habe sie überholen lassen, weil...

  1. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin besitzer einer La Pavoni Pro und übe fleißig. Die Maschine ist aus 1998 und hat ein 49mm Sieb. Ich habe sie überholen lassen, weil sie mehr als 7 Jahre nicht benutzt wurde.

    Erste Espresso waren ganz OK und ich arbeite mich langsam in der Technik vor.

    Nun habe ich eine Frage zum Cappuccinatore. Der geht bei mir nicht.

    Wenn ich das weiße Teil aufschraube (fest) und dann den Cappuccinatore draufschiebe wird keine Milch angesaugt wenn ich den Dampfhahn öffne (Druck ist OK bei 0,8-0,9 Bar). Es kommt sogar Wasserdampf aus der Seite raus wo der Cappuccinatore angesteckt ist. Kann es sein, dass das weiße Teil defekt ist und kein gescheiten Unterdruck erzeugen kann?

    Wenn ich den Regelstift abziehe kommt da Dampf raus wenn ich den Hahn aufmache. Im Schlauch zum Milch wird sehr langsam Wassertropfchen rausgerückt und unten aus dem Cappuccinatore kommt Dampf.
     
  2. #2 asphalt, 31.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    31
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Meinst du mit weißem Teil die Verbindung Metallrohr zum schwarzen Plastikteil?
    Wenn ja, sind die beiden schwarzen Dichtungsringe noch drauf?
    Vielleicht kannst du überpicr.de :: Bildupload für Onlineforen - Kostenlos und anmeldefrei ein Bild hochladen. Das könnte bei der Fehlersuche weiterhelfen.
    Eigentlich kann man mit dem Original-Dampfrohr besser schäumen.

    Gruß Jens
     
  3. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Ja, das Teil meine ich

    Ja, die sind neu gemacht worden bei der Wartung. Ich werde mal ein Bild des Aufbaus machen.

    Ja, das habe ich auch gemerkt, ist nur etwas Umständlich da das Endrohr horizontal ist und nicht vertikal nach unten.
     
  4. #4 asphalt, 31.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    31
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Horizontal? Da ist was falsch:
    hier mit Original-Dampflanze:
    [​IMG]
    hier mit Cappuccinatore
    [​IMG]
     
  5. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Hier die Bilder. Das andere Dampfrohr fehlt wohl...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. #6 asphalt, 31.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    31
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Kontrollier mal, ob alle Löcher frei sind. Auch das kleine unter dem Deckel genau neben dem Regelstift. Ein bisschen vermackelt sieht das weiße Teil schon aus.
     
  7. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Alles ist frei, das weiße Teil ist aber etwas angebrüht - sitzt aber fest wenn angeschraubt. Was mich sorgen macht ist das an der Seite auch Wasserdampf austritt was ja nicht sein soll.
     
  8. #8 asphalt, 31.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    31
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    markiere doch mal auf dem Foto, wo der Dampf rauskommt.
     
  9. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    [​IMG]
     
  10. #10 asphalt, 31.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    31
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Das schwarze Rohr sieht zur Metallseite ein wenig aufgebogen aus. Kann das sein?
    Versuch mal, ein bisschen Silikon-Paste auf die beiden Dichtungen des weißen Teils zu schmieren. Sonst weiß ich auch keine Lösung.

    Original Dampfrohr bei XXL um die 30€.
     
  11. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Im Autocappuccinatore ist eine Aussparung damit es passt. Das ist schon OK. Habe aber bei www.kaffeemaschinendoctor.de ein neues Raccord bestellt (so heißt das weiße Teil) für €3,50 sowie das normale Dampfrohr zum Aufstecken für €25.

    Vielleicht liegts am Raccord was nicht gut abschließt - werde mal das neue Teil probieren.

    Danke schon mal für alle Tipps, super Forum hier!
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Ich habe früher, als ich das Ding auch gelegentlich benutzt habe, festgestellt, dass nach einer bestimmten Zeit das Gehäuse des Cappucinatore "ausgeleiert" ist von der Hitze und daher nicht mehr funktioniert (undicht geworden ist). Man muss es dann komplett erneuern.
    Eine zeitlang hilft, wenn man den Dampfhahn öffnet und mit dem Stift etwas spielt, d. h. ihn langsam hochzieht und wieder reindrückt. Dadurch kann man den Punkt erreichen, an dem die Milch angesaugt wird und wenn es einmal läuft, dann kann man den gesamten Behälter leer saugen. Es ist ja nur der Start problematisch.
     
  13. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Ich habe den Raccord mal näher betrachtet und es erscheint mir als ob der von innen leicht angeschmolzen ist. Meine Vermutung ist das dadurch Dampf entweichen kann.

    Die Anschlussdicke des Cappuccinatore habe ich gemessen und die ist gleich an beiden Enden. Sollte also OK sein.
     
  14. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Dass am Eingang des schwarzen Kunststoffteils Dampf austritt, deutet auf die von mir vermutete Ausweitung hin. Daran wird auch eine Erneuerung des weißen Teils nichts ändern. Ich habe schon mindestens 2 schwarze Kunststoffgehäuse verschlissen. Das weiße Teil ist immer noch im Originalzustand vorhanden.
     
  15. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Also, besser den einfachen Schäumer nehmen als sich mit dem Cappuccinatore rumzuschlagen?
     
  16. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Das musst du ausprobieren. Es ist nicht ganz einfach, mit dem Dampfrohr passablen Schaum zu erreichen. Da muss man viel viel üben.
    Ich habe mir den Cappucinatore hauptsächlich für Festivitäten angeschafft, wenn es darum ging, 5 Cappus und mehr am Stück zu erzeugen. Das geht mit dem Gerät viel schneller und den Cappucinatore kann auch ein Ungeübter bedienen.
    Ich habe dann am Fließband Espresso rausgedrückt und eine zweite Person hat gleichzeitig den Schaum in die Tassen einlaufen lassen. So gesehen, kann man die Pavoni wie einen Zweikreiser nutzen.
     
  17. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
  18. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    Kann ich mir nicht vorstellen!
     
  19. dicks

    dicks Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

    So, neues Raccord installiert (ging schwer und ist richtig fest) und siehe da - wunderbarer Cappuccinoschaum kam raus. Problem war also das Raccord was "angebrüht" war.

    Frohe Ostern!

    PS: Ich suche noch eine Kaffeemühle - wer einer abzugeben hat (mit Metallauswurf) bitte eine PN.
     
Thema:

La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)?

Die Seite wird geladen...

La Pavoni und Cappuccinatore - defekt oder inkompetenz ;)? - Ähnliche Themen

  1. LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore

    LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore: Hallo, ich man hat mir einen LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore überlassen, neu und geschenkt. Leider funktioniert er nicht, obwohl das System...
  2. Cappuccinatore für La Pavoni

    Cappuccinatore für La Pavoni: Verschenke. Gebraucht, nicht komplett. Liegen schon lange rum. Portoübernahme oder Abholung. [IMG] [IMG]
  3. La Pavoni Cappuccinatore Milchschäumer: Unterschiedl. Stellstifte!

    La Pavoni Cappuccinatore Milchschäumer: Unterschiedl. Stellstifte!: Ich habe zwei Cappuccinatore. Der eine macht Probleme (zu schnell, zu kalt, zu steif), der andere nicht. Wer kennt das Problem? Habe das Forum...
  4. [Erledigt] Pavoni Cappuccinatore

    Pavoni Cappuccinatore: Hallo liebe Kaffee-Gemeinde, ich bin auf der suche nach eine Cappuccinatore für meine Pavoni. Es gibt zwei Varianten - ich suche die mit dem...
  5. [Maschinen] SUCHE La Pavoni Europiccola

    SUCHE La Pavoni Europiccola: ... als Zweitmaschine für's Büro in Top Zustand. Freue mich auf Eure Angebote.