La San Marco 80/2 Leva, LSM, wer kennt den Fehler? Elektrik? Magnetventil? Pressostat? Blackbox?

Diskutiere La San Marco 80/2 Leva, LSM, wer kennt den Fehler? Elektrik? Magnetventil? Pressostat? Blackbox? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallöchen! Hat jemand von euch schon mal folgendes Problem gehabt? Das Magnetventil schaltet manchmal und manchmal nicht! Ich mache die...

  1. f-m

    f-m Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen!

    Hat jemand von euch schon mal folgendes Problem gehabt?

    Das Magnetventil schaltet manchmal und manchmal nicht!
    Ich mache die Maschine an das Ventil öffnet sich, der Wasserdruck steigt dann bis auf 3 Bar an und der Kessel ist voll bis obenhin. Manchmal funktioniert es aber wie es soll und schaltet auf Sondenkontakt ab.
    Es kann aber passieren, das wenn der Pressostat öffnet und die Heizung anspringt, automatisch das Magnetventil wieder öffnet und das Wasser wieder bis über den Rand steigt.

    Das Problem ist, das ich in diesem Zustand die Maschine keine Sekunde aus den Augen lassen kann.
     
  2. #2 caffeefrank, 15.04.2015
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    54
    Ich würde mir mal die Sonde ansehen. Vielleicht ist die ja verkalkt.
     
  3. f-m

    f-m Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Die Sonde ist gereinigt und durchgemessen, die funktioniert.
     
  4. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    229
    Hi

    weitere mögliche Fehlerursachen:
    - Verkabelung der Blackbox: Kabel zur Sonde und das Massekabel auf Kontaktprobleme und Kabelbruch prüfen
    - Steuerung öffnen und die Kondensatoren und den Trafo prüfen oder ersetzen: diese Bauteile altern.
    Im besten Fall wölben sich die Deckel der Kondensatoren bereits nach oben und man hat die Ursache.
    Daß das Ventil in dem Moment öffnet, wo die Heizung anspringt, läßt auf die Steuerung tippen: der Einschalt-
    Impuls im Stromnetz reicht scheinbar um die Steuerung zu beeinflussen.
    Trafo und Kondensatoren kosten bei Conrad nur ein paar Euronen - kannst Du mit dem Lötkolben umgehen?

    "Fritzz"
     
  5. 6.638

    6.638 Gast

    hum ..soviel an Elektrik kann doch nicht verbaut sein . Paar Kabel Presso , Heizung , Ein/Ausschalter und Kesselfüllung . Wenn die Sonden und die Kabel OK sind so kannst du auch ganz sicher für kleines Geld eine Box für die Füllung erwerben Alternativ : Umbau auf manuelle Kesselfüllung à la Lambro , President.
     
  6. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    229
    ...oder "Halbautomatik": Schalter betätigt Füllventil

    "Fritzz"
     
  7. f-m

    f-m Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ganzen Tips!

    Ich habe das Steuergerät mal zu dem Elektromeister meines Vertrauens gebracht! Mit folgender Antwort kam es nach zwei Tagen zurück:
    "Ein Elko war defekt, habe ich gewechselt. Leider war der nach unten ausgelaufen und hatte bereits ein Teil Platine “mitgenommen“ so dass ich etwas Leiterbahn mit Draht restaurieren musste. Die Relaiskontakte habe ich ebenfalls gereinigt. Wenn es jetzt nicht geht ist wahrscheinlich ein Halbleiter, also Transistor oder Diode durch. In dem Fall sollte man besser das ganze Tel neu beschaffen oder die Platine komplett neu bestücken."

    Die Reparatur sieht super aus, alles Tiptop! Leider funktioniert es trotzdem nicht. Einen manuellen Wasserzulauf habe ich zwar an der Maschine dran, allerdings finde ich die elektrische Steuerung doch reichlich komfortabler.
    Hat noch jemand eine Idee? Oder gar noch ein Steuergerät zu Hause rum liegen?
     
  8. 6.638

    6.638 Gast

    Wurde doch schon geschrieben : schau bei den Ersatzteilhändlern nach Niveuaregler gibt es ab 40.- und der Maschine ist es egal was verbaut wird.
     
Thema:

La San Marco 80/2 Leva, LSM, wer kennt den Fehler? Elektrik? Magnetventil? Pressostat? Blackbox?

Die Seite wird geladen...

La San Marco 80/2 Leva, LSM, wer kennt den Fehler? Elektrik? Magnetventil? Pressostat? Blackbox? - Ähnliche Themen

  1. La San Marco 80/2

    La San Marco 80/2: Hallo, ich bin neu im Forum und habe mir vor kurzem eine La San Marco 80/2 Bj. 1982 gekauft. Sie muss schon längere Zeit in der Garage gestanden...
  2. Suche Bedienungsanleitung La San Marco 80/2

    Suche Bedienungsanleitung La San Marco 80/2: Hallo zusammen, hat jemand eine Bedienungsanleitung für eine LSM 80/2 aus 1984? Im Netz und auch direkt bei LSM gibt es nix. Nur für die neueren...
  3. La San Marco 80/2 Restauration

    La San Marco 80/2 Restauration: Hallo zusammen, warum mit etwas einfachen Anfangen, wenn es solch tolle Foren gibt!!!???...... Nein im Ernst, vor kurzem hab ich eine 2...
  4. [Erledigt] La San Marco Leva 75 Export

    La San Marco Leva 75 Export: Hallo, ich biete hier eine La San Marco Leva 75 Export zum Verkauf an. Eigentlich sollte sie ins Ausland gehen. Das hat dann aber leider nicht...
  5. [Erledigt] Suche La San Marco Handhebel 75 Export

    Suche La San Marco Handhebel 75 Export: Man kanns ja mal versuchen... Wie schon im Titel geschrieben suche ich eine La San Marco 75 Export, also die Version mit der schmalen Verkleidung...