La San Marco Practical 95 E

Diskutiere La San Marco Practical 95 E im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mehr oder weniger zufällig kam ich zur LSM - BJ 1998. Sie ist zwar nicht gerade mein Traummaschine aber ganz häßlich finde ich Sie auch nicht....

  1. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    Mehr oder weniger zufällig kam ich zur LSM - BJ 1998.
    Sie ist zwar nicht gerade mein Traummaschine aber ganz häßlich finde ich Sie auch nicht.
    Nach kurzen Verhandlungen wurde die Maschine samt Wasserenthärter und alten Pumpenkopf eingepackt.
    Lt. Vorbesitzer (kleiner Gasthof) lief die Gute bis zuletzt einwandfrei. Wann dass "zuletzt" war weiß ich ehrlich gesagt nicht.

    Ein paar Tage später der erste Test der Maschine:

    -Hauptschalter an... klack --------nix passiert
    erstmal die Rota wieder gangbar gemacht - ganz einfach über den Stummel der Motorwelle
    -Hauptschalter an...klack --------Rota springt an.........Wasser läuft unten aus der Maschine.......sch.......!
    das Manometer ist defekt (kompl. undicht) - vorübergehend abgebaut und an den Leitungsenden
    Blindstopfen angebracht
    -Beim nächsten Einschalten füllt die Pumpe den Kessel und stoppt auch brav den Füllvorgang.

    -Das 6er Tastenfeld (Brühvorgang einleiten) scheint auch zu funktionieren aber irgendwie kommt da nix
    aus der Brühgruppe ------ werd ich wohl mal die BG öffnen müssen.
    -Die Heizung tut auch noch nicht da dass Sicherheitsthermostat (komischerweise ein Kapillarrohr welches
    in den Kessel eingeschoben wird) ausgelöst hat. manuelle Rückstellung war möglich.
    Sollte evtl. erwähnen dass das Kapillarrohr nicht im Kessel war:oops: ---wieso auch immer

    Hab die Maschine heut (wegen Kurzschlußangst) nicht mehr eingeschaltet:(

    Hier noch ein paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    VG
    Martin
     
    elinicafe und cup29 gefällt das.
  2. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    Kurzer Zwischenbericht:

    die Maschine funktioniert mittlerweile :)(auch wenns etwas gedauert hat)
    Der Grund warum nix aus der BG kam war zu einem ein defektes Relais am Print der Steuereinheit (Spule defekt) und zum anderen hatte das BG Ventil Verstopfung (funktionierte nach Reinigung wieder).
    Momentan ist die Maschine komplett zerlegt.
    Den Rahmen hab ich vergangen Woche gestrahlt und im Moment liegt er beim Pulvern.
    Benötigten Dichtungen (es werden alle getauscht) und sonstige Kleinteile werden im laufe der Woche bestellt.

    Arbeiten für die nächsten Tage: Entkalken reinigen und polieren :(.

    Anbei noch ein paar Impressionen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    blu, jabu, mikeg und einer weiteren Person gefällt das.
  3. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    In der Zwischenzeit wurde ordentlich entkalkt und gereinigt ;):

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    jvsk89 und tsnud gefällt das.
  4. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    po.pi.pa, cup29, jvsk89 und 5 anderen gefällt das.
  5. joewue

    joewue Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    149
    Pah! Das sind doch Bilder von Neuteilen!
    Super gemacht!!
     
  6. tsnud

    tsnud Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    157
    Gefällt mir auch. Sehr spezielles Handtuch übrigens, erinnert an einen Sessel-Bezug aus einer 90er S-Bahn. ;)
     
  7. #7 kölner, 07.04.2016
    kölner

    kölner Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    134
    @Gatz
    Sehr schön!!
    Ich finde ja auch es gibt schönere. Und wenn nicht so viel Elektronik drin wäre würde ich sagen mach 'ne Acrylglas Haube drum. So fein wie die Teile aussehen...

    Das könnte man doch glatt als Default Hintergrund für Restaurationsfotos nehmen.
    Auch bei schwarz/weiß
    :-D
     
  8. #8 Gatz, 08.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2016
    Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    Danke erst mal für die Komplimente!:)

    TssTssTss........was habt denn Ihr für S-Bahnen;)

    Bei Bedarf stell ich es gern zur Verfügung:p
     
    Berner gefällt das.
  9. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    199
    Das beste ist doch der HX... [emoji23]
     
  10. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    Ich hoffe nicht dass es zu Problemen beim Einbau kommt :cool:
    Besser wäre natürlich............ ich hätte Ihn nicht ausgebaut!
     
  11. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    Langsam wächst wieder zusammen was zusammen gehört:)

    [​IMG]
     
    Determann und Mr_Bohne gefällt das.
  12. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    Die Hardware, bis auf die Pumpe, ist schon mal wieder da wo Sie hingehört:)
    Die Pumpe folgt die Tage noch. (hier fehlt mir noch eine Verschraubung 3/8 auf 3/8)

    Der Kabelbaum ist derzeit in Arbeit. Nach Erneuerung der kompletten Einzeladern erfolgt der Einbau.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Berner, Mr_Bohne, turriga und 5 anderen gefällt das.
  13. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    199
    Der HX ist aber mächtig gebeult... :)
     
  14. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    199
    Aber sehr saubere Arbeit... [emoji106]
     
  15. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    sieht aber nur am Foto so aus! In real sieht er ganz normal aus.....siehe Fotos weiter oben!
    Liegt womöglich an meiner Digicam! Ist ähnlichen Baujahr wie die Maschine :D
     
  16. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    199
    So sah meine aus...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Jfh gefällt das.
  17. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    bäh
     
  18. #18 mr.smith, 13.05.2016
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.599
    Zustimmungen:
    694
    Superschöne Arbeit -
    Wird eine tolle Maschine !
     
  19. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    537
    Mhhhh......in der Tat sieht der bei Dir flacher aus :)
    Es stellt sich nun die Frage ob meiner trotz Beule dicht ist. Hatte vor der Zerlegung leider keinen Test gegen Blindsieb gemacht.

    Muß ein HX mit Beule (wie bei meiner oben) zwangsläufig undicht sein?
    Evtl. schau ich mich doch gleich nach einem neuen um. Im Moment ist der Kesselausbau noch schnell zu erledigen.

    Was meint Ihr?
     
  20. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    199
    Schwer zu sagen. Ich hätte einen neuen gekauft. Kostet glaube ich um die 30-40€. Bloß dann hast du Ruhe...
     
Thema:

La San Marco Practical 95 E

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden