La San Marco SM 90 in neuem Gewand

Diskutiere La San Marco SM 90 in neuem Gewand im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; könnt ihr bitte links zu dem touch-Sensor (und Zubehör) + Anleitung wie man das verbindet reinstellen. der Sensor: z.B. von hier: Kapazitiv Sensor...

  1. #41 chromo23, 02.11.2019
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    178
    der Sensor:
    z.B. von hier: Kapazitiv Sensor Modul Touchsensormodul capacitive touch Touchsensormodul TTP223 | eBay
    Das 5Volt Netzteil:
    Ist ein Hi-Link HLK-PM01 -> gibts z.B. bei Ebay (es kann aber im Prinzip jedes 5Volt Netzteil genommen werden)
    Zu guter Letzt kommt noch ein Relaismodul dazu:
    auch da bei Ebay oder sonstwo nach "Relaismodul 5v" suchen

    Die Module sind alle beschriftet... also + an + und - an - , dann die Signalleitung vom Touchsensor an das "in" vom Relaismodul.
    Dann habe ich noch einen Snubber (MKT X2 0,33uF + 100Ohm 250V) parallel zum Motor geschalten, der den Abschaltfunken bei den Relaiskontakten minimieren soll (hält länger)....

    schaltung.jpg

    Anmerkung: Dass es bei mir so reibungslos funktioniert heiß nicht, dass es beim Nachbau genauso gut funktioniert.
    Das hängt von vielen Faktoren ab: Von Störungen im Netzteil über die Art und Länge der Kabel bis hin zu Störungen anderer Verbraucher.

    Anmerkung 2: Wer nicht weiß was ein Snubber ist braucht mich hier nicht fragen, sondern am besten jemanden, der einem vor Ort gleich assistieren kann. Stichwort NETZSPANNUNG!!!! Was bringt die tollste Mühle wenn der Kaffetrinker tot ist....;)
     
    vectis, cammi und rebecmeer gefällt das.
  2. #42 chromo23, 07.11.2019
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    178
    Hier ein kleines Update zu meinem 2.ten Umbau. Ich habe sie foliert (Ich habe die Folie geschenkt bekommen und sie ist erstens etwas durchsichtig und sie klebt richtig besch...)
    Ich poste das aber eigentlich wegen des Auswurfs. Der hat vor allen anderen Sachen Priorität und ist mMn das schwierigste an dem Umbau.
    (Da sind leider doch einige Bohnen beim testen drauf gegangen :oops:)
    Denn das wichtigste ist, dass nichts an dem Auswurf kleben bleibt oder das Kaffeemehl aufgrund statischer Aufladung zur Hälfte am ST vorbei fliegt.
    Meine neue Geheimwaffe ist der Moosgummiflapper....:)
    Und damit man sich das ganze auch anschauen kann hab ich mir noch nen Acrylschutz gebaut. Der Flapper funktioniert aber so gut, dass es eigentlich keinen Schutz braucht...aber wer weiß, was die nächste Sorte Bohnen sagt.
    Die Blende lässt sich mittels Magneten einfach entfernen, so dass auch die Reinigung (Priorität #2!) sehr einfach ist.
    Somit sind die Hauptziele des Umbaus mal wieder erreicht: Perfeker Auswurf, einfach zu reinigen, einfach zu warten/reparieren.
    IMG_5340.JPG IMG_5344.JPG IMG_5342.JPG IMG_5343.JPG
     
    rebecmeer, mr.smith, Senftl und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #43 mr.smith, 07.11.2019
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    752
    Genau das Problem hatte ich auch mit meinem Umbau.
    Es hat sich aufgeladen und ist überall hängengeblieben,
    hauptsächlich in der Rutsche.
    (ich habs dann irgendwann wieder rückgebaut)

    Ist das bei dir gelöst ?

    Da mir dein Konzept gefällt, möchte ich es nachbauen.
    Ich warte noch auf die nötige Zeit u. Muse :cool:

    .
     
  4. #44 chromo23, 07.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2019
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    178
    Ja..wichtig ist der Flapper....gut Erfahrungen habe ich jetzt mit Karton und Moosgummi gemacht. Bei allen anderen Materialien war die Aufladung zu groß. Bei der Rutsche habe ich auch viel probiert aber komischerweise ist das HT gut geeignet und die besten Erfahrungen habe ich mit Brausetablettenröhrchen gemacht.

    Ich bin gespant. Vielleicht hast du mehr Geduld dich mit dem Design und der Ausführung zu beschäftigen.
    Ich baue eher so "Machbarkeitsstudien", da mir eine gute Funktion und Haltbarkeit am wichtigsten sind.
     
  5. #45 chromo23, 07.11.2019
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    178
    Neue Messung: 9,04g rein 8,88g raus....:D (ohne Klopfen)
     
    rebecmeer gefällt das.
  6. #46 Benutzer21, 07.11.2019
    Benutzer21

    Benutzer21 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Updates. Hat wer Erfahrung mit einem flapper aus Leder ?
     
  7. #47 mr.smith, 08.11.2019
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    752
    Gute Idee - kann ich mir gut vorstellen.
    Das werde ich ausprobieren,
    da ich noch einiges an Leder herumliegen habe.
    (wenn ich die Mühle gebaut habe ;))
     
  8. #48 Benutzer21, 09.11.2019
    Benutzer21

    Benutzer21 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Sry falls ich den thread hijacke, aber wie viel ist eine lsm sm90a für dieses Projekt ca wert, bzw was darf sie gebraucht kosten ? Sind 100€ ein guter Preis?
     
  9. #49 chromo23, 09.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2019
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    178
    Meine SM90a hab ich für 50€ und die SM90 für 45€ bekommen. Und ich hatte bei beiden richtig Glück! Die Lager super in Ordnung und bei der einen die Mahlscheiben quasi neu und bei der anderen zumindest noch ausreichend scharf. Das war aber beides mal Glück und viel Geduld.... ansonsten sind 100€ auch ok.
     
  10. #50 mr.smith, 10.11.2019
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    752
    Ja - natürlich bekommt man Sie auch darunter,
    aber auch 100€ sind ein guter Preis,
    wenn Sie in Ordnung ist !
    .
     
  11. Benutzer21

    Benutzer21 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    So, ich habe mir noch eine sm90a geholt, in einer grässlichen Farbe aber einem guten Zustand. Leider ist der Ring zum Mahlgrad verstellen in einer schirchen Plastik Ausführung. Mal schauen ob der Umbau klappt, und was ich bei der Verkabelung und dem Schalter/Sensor beachten muss.
     
Thema:

La San Marco SM 90 in neuem Gewand

Die Seite wird geladen...

La San Marco SM 90 in neuem Gewand - Ähnliche Themen

  1. Edelstahlsiebträger mit / ohne Auslauf für La Spaziale und co.

    Edelstahlsiebträger mit / ohne Auslauf für La Spaziale und co.: Hallo, ich weiß nicht ob es dazu schon was gibt. bzw habe ich nicht viel gefunden. Also dachte ich mir einen Versuch ist es Wert und somit kommen...
  2. Grimac La Uno pumpt dauernd ab

    Grimac La Uno pumpt dauernd ab: Ich habe eine ziemlich "vergammelte" Grimac Uno restauriert. Alle Kupferteile ausgebaut, manche Rohre waren kopmlett dicht und auch den Boiler...
  3. [Maschinen] Suche E61-Maschine

    Suche E61-Maschine: Ich suche eine Maschine, die sich primär dazu eignen soll, mit dem Flow Control Kit nachgerüstet zu werden. (Also: E61-Brühgruppe, von oben...
  4. La Cimbali M28 Selectron Umstellung 230V und Dauersummen

    La Cimbali M28 Selectron Umstellung 230V und Dauersummen: Hallo zusammen liebe Kaffe-Netz-Gemeinde, ich freue mich nun auch dabei zu sein. Leider habe ich noch keine Siebträgermaschine, stelle mir aber...
  5. Info gesucht: La Pavoni Modell 54

    Info gesucht: La Pavoni Modell 54: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Hab eine eingruppige La Pavoni Modell 54. Leider fehlt die obere Abdeckung aus Blech. Ebenso der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden