La San Marco Sprint 85

Diskutiere La San Marco Sprint 85 im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen liebes Kaffee-Netz, ersteinmal möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin neu im Kaffee-Netz, heiße Michael und bin leidenschaftlicher...

  1. MichiS

    MichiS Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen liebes Kaffee-Netz,

    ersteinmal möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin neu im Kaffee-Netz, heiße Michael und bin leidenschaftlicher Kaffee(in allen Variationen) trinker :)
    Mir ist vor einigen Jahre eine LSM Sprint 85 zweigruppig, Baujahr 1993 in die Hände gefallen. Ich habe die Maschine vorerst in den Keller gestellt und das Projekt Restauration immer wieder verschoben. Nun soll es endlich soweit sein.
    20210812_072130.jpg
    Hat jemand eine Übersicht über die Original Farbtöne der Aussenverkleidung?
    Aktuell ist sie in einem ich nenne es mal "Hammerschlag Schwarz" die Farbe blättert an einigen Stellen allerdings ab, daher muss sowieso lackiert werden.
    Und hätte schon einmal jemand einen Tipp für eine passende Mühle?

    Vielen Dank & viele Grüße
    Michael
     
  2. #2 turriga, 12.08.2021
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.826
    Zustimmungen:
    19.801
  3. #3 wiegehtlasanmarco, 13.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2021
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    426
    Hallo, Willkommen im KN.
    Ich kenne zwei Originalfarben, ein Kamelbraun wie die Mühle und ein Dunkelbraun.
    Es gibt hier im KN aber viele umlackierte und sogar polierte Maschinen (Seitenteile sind ja aus Alu). Ich habe eine hier im KN in Himmelblau gesehen - sah erstaunlich gut aus. Ich habe mir mal eine in Bordeauxrot gekauft, die sieht so gut aus, dass ich sogar die Mühle so lackiert habe.
    Die Originaloberfläche in Apfelsinenhaut wirst Du schwer hinbekommen.
     
    Caruso gefällt das.
  4. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1.115
    Schöne Maschine. Gab es auch in rot.
     
  5. MichiS

    MichiS Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich hätte mich gerne mit schönen Bilder der fertigen LSM 85 wieder gemeldet. Wir haben die Verkleidungsteile in "Hammerschlag anthrazit" lackiert. Es hat einen leicht grünlichen einschlag. In einzelteilen finde ich es sehr passend. Sobald die Maschine fertig ist gibt es auch Fotos davon.

    Aktuell haben wir jedoch technische schwierigkeiten. Wir haben alle Kupferleitungen und Schläuche wieder so eingebaut wie sie waren jedoch wird der Kessel immer überfüllt. Als erste Maßnahme haben wir einen Druckminderer in die Zulaufleitung montiert und diesen auf 1 bar eingestellt. Jetzt drückt das Wasser nicht mehr aus dem Überdruckventil aber der Kessel wird trotzdem randvoll.
    Die Maschine hat keine manuelle Kesselfüllung und augenscheinlich auch im Leitungsweg von Maschineneingang bis zum Kessel kein Magnetventil welches die Kesselfüllung steuert.

    In der Maschine sind an jeder Brühgruppe ein MV und kurz vor dem Expansionsventil im Leitungsweg zu den Wärmetauscher eins.

    Hat jemand einen Tipp woran es liegen könnte?

    Was genau steuert die Niveau-Sonde? Wird bei zu geringem Wasserstand nur die Heizung aus gemacht oder sollte auch die Kesselfüllung gesteuert sein?

    Vielen Dank & einen schönen Tag
    Michael
     
  6. mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    3.525
    Den Wasserstand im Kessel.
    Der Druck im Kessel und damit die Temperatur wird über den Presssostaten und die Heizung gesteuert.
    Offenbar gibt es mit dem Wasserstand ein Problem, entweder misst die Sonde nicht oder die Information
    kommt nicht bis zur Niveauregulierung, oder wird dort nicht verarbeitet.

    Die Maschine braucht keinen Druckminderer, wenn alle Bauteile korrekt funktionieren.
    Was ist mit der Pumpe? Wird diese angesteuert und läuft dann?
    Ich nehme an, dass die Maschine eine externe Rota-Pumpe hat.
     
  7. MichiS

    MichiS Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Maschine hat eine interne Rota-Pumpe.
    Diese läuft allerdings nur bei Kaffeebezug.

    Den Druckminderer haben wir eingebaut da auf dem Typenschild der Maschine "Zulässiger Betriebsüberdruck 2 bar" steht,
    war der Versuch einfach schon einmal ein mögliches externes Problem auszuschließen.
     
  8. Nomad

    Nomad Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    79
    Dann schraubt das mal auf und kontrolliert es.
    Auch die Niveausonde mal rausschrauben und falls nötig reinigen.

    Der zulässige Betriebsüberdruck bezieht sich auf den Kessel. Im normalen Betrieb wird der Druck da nicht höher als 1,5 Bar sein und ab 1,8-2 Bar Bar spricht das Überdruckventil an.
    Die Typenschilder sind i.d.R. vom deutschen Importeur angebracht worden.
     
  9. #9 wiegehtlasanmarco, 16.10.2021 um 06:56 Uhr
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    426
    Tipp: Lade Dir mal aus dem Netz die Original Bedienungsanleitung in deutsch von der LSM95 runter. Die ist prinzipiell genauso aufgebaut wie die Tipo 85.
    Da ist auch die Füllstandsregelung und vieles weitere beschrieben.

    Die Füllstandsregelung steuert das Magnetventil für die Füllung. Das Ventil kann verkalkt, defekt sein oder auch die Spule kann defekt sein. Es kann auch die Elektronik der Regelung defekt sein oder Kabelverbindungen haben keinen Kontakt.
    Erläuterungen zur Funktion der Maschinen finden sich in Restaurierungsthreads oder im Kaffeewiki.

    Einfach mal ein paar Restaurierungsthreads studieren.
     
Thema:

La San Marco Sprint 85

Die Seite wird geladen...

La San Marco Sprint 85 - Ähnliche Themen

  1. La San Marco 95 E Sprint Probleme mit dem Pumpendruck

    La San Marco 95 E Sprint Probleme mit dem Pumpendruck: Hallo, ich habe eine LSM 95 Sprint wieder zum Leben erweckt. Alles läuft soweit, aber es gibt ein riesen Problem: Wenn ich den Bezug starte, baut...
  2. La San Marco Sprint 95

    La San Marco Sprint 95: Hallo zusammen, Erstmal noch frohe Weihnachten! Ich weiß nicht ob meine Frage hierhin passt aber ich probier's mal.... Nachdem ich meine Küche...
  3. Restauration La San Marco E 95 Sprint

    Restauration La San Marco E 95 Sprint: Hallo liebe Forenmitglieder, nachdem ich schon viel Zeit mit passivem Lesen verbracht habe und mit ein bisschen Glück eine la San Marco E 95 zum...
  4. La san marco 95 Sprint e kaffeemenge einstellen

    La san marco 95 Sprint e kaffeemenge einstellen: Ich habe ein Problem bei meiner Kaffeemaschine. Ich habe die Kaffeemaschine einmal neu programmiert und seitdem funktionieren die Tasten nicht...
  5. La San Marco Sprint 95 E Probleme

    La San Marco Sprint 95 E Probleme: Hallo allerseits, Habe eine San Marco vor dem verschrotten gerettet. Das zerlegen und saubermachen der versifften Maschine ging eigentlich für...