La Scala Butterfly-Problem mit Elektrik/Elektronik

Diskutiere La Scala Butterfly-Problem mit Elektrik/Elektronik im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Foren-Mitglieder, ich bin Martin aus München und habe aktuell ein Problem mit meiner La Scala Butterfly, Bj 2004. Es ging damit los, dass...

  1. #1 Butterfliege, 03.04.2020
    Butterfliege

    Butterfliege Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Foren-Mitglieder,
    ich bin Martin aus München und habe aktuell ein Problem mit meiner La Scala Butterfly, Bj 2004.
    Es ging damit los, dass die Pumpe (Ulka EK 5) immer wieder komische Geräusche machte, d.h. statt dem normalen Rattern ein leises zyklisches Brummen, fast wie "Atmen". Also habe ich eine neue Pumpe bestellt und die eingebaut, die Maschine gereinigt und wieder in Betrieb genommen. Leider passierte dann: nichts!
    Die Betriebslampe leuchtet, der Kessel wurde kurz leicht warm aber weder füllt die Pumpe automatisch den Kessel noch schaltet die Pumpe an, wenn der Bezugshebel geöffnet wird.
    Mit meinen eher bescheidenen Elektronik Kenntnissen habe ich dann versucht, an verschiedenen Stellen zu messen, ob Spannung anliegt. Ergebnis ist, dass am Hauptschalter Spannung anliegt und auch noch an den Eingangsklemmen 1 und 2 an der Niveauregulierung. Auf der Platine der Niveauregulierung konnte ich dann auch noch messen, dass an den Ausgangsklemmen des Trafos auf der Platine 13 V sekundärseitig anliegen. Da ich dann mit meinem Latein am Ende war und die Niveauregulierung als Übeltäter vermutet habe, habe ich eine baugleiche neue Steuerung bestellt und eingebaut und leider hat sich an den Problemen nichts geändert. Auch bei der neuen Steuerung geht wohl keine Spannung an die Pumpe. Ich nehme an, dass der Kessel nicht richtig aufheizt, weil der Füllstand zu niedrig ist.
    Daher meine Frage an die Elektronik-Fachleute unter Euch: Gibt es ein Bauteil, das verhindert, dass die Niveausteuerung die Pumpe freigibt oder wo kann ich weiter suchen?
    Vielen Dank für Eure Unterstützung.
    Martin IMG_8271.jpg IMG_8272.jpg IMG_8273.jpg IMG_8294.jpg IMG_8299.jpg IMG_8300.jpg IMG_8301.jpg IMG_8302.jpg
     
  2. #2 bon2_de, 03.04.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    246
    Servus, Magnetventil schon überprüft, ob es funktioniert?

    Gruss

    Armin
     
  3. #3 Butterfliege, 03.04.2020
    Butterfliege

    Butterfliege Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Armin, sorry, blöde Frage, welches ist das Magnetventil und wie kann ich das prüfen?
     
  4. #4 Sudlade, 03.04.2020
    Sudlade

    Sudlade Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    53
    Magnetventil ist der schwarze Block seitlich unter dem Kessel, unterhalb des Pressostaten.

    Hat die Maschine eine Tanküberwachung, wenn ja sind beide Kabel angeschlossen und "leitend"? Nicht das die Blackbox denkt es sei kein Wasser im Tank.

    Wenn du nicht weiterkommst und im Münchner Osten mit der Maschine auftauchen willst, melde dich per Unterhaltung bei mir
     
  5. #5 Butterfliege, 04.04.2020
    Butterfliege

    Butterfliege Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sudlade, danke für Deine Idee, aber Wasser ist da, bzw. die Elektroden stecken zusammen in einem Becher und die Maschine gibt tatsächlich die Pumpe gar nicht frei ohne Wasser. Mittlerweile habe ich das Magnetventil gefunden und zusammen mit den Hydraulikleitungen zerlegt. Dabei habe ich erstens jede Menge verkalkte Leitungen gefunden (obwohl erst letztes Jahr angeblich in der Werkstatt entkalkt und Wasserenthärtung bei mir am Start) und zweitens festgestellt, dass am Ventil beim Einschalten 230V anliegt und das Ventil auch klackt beim Einschalten der Maschine. Der Kolben im Ventil öffnet aber anscheinend nur minimal, da weiß ich nicht, ob das so richtig ist. Jetzt wird erst mal alles über Nacht entkalkt und dann sehen wir weiter. Weißt Du, ob und wenn ja wie, die Bauteile der Hydraulik abgedichtet werden? Es sah beim Zerlegen nicht so aus, als ob da irgendein Dichtmaterial drin war.
    Ich wohne in Trudering, vielleicht komme ich noch auf Dein Angebot zurück, falls ich nicht weiterkomme. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank!
     
  6. #6 Butterfliege, 04.04.2020
    Butterfliege

    Butterfliege Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, alle Leitungen vom Kessel zum Magnetventil und die Rückschlagventile entkalkt und durchgängig.
    Das alte Magnetventil funktionierte nur noch sporadisch, daher habe ich heute ein neues MV eingebaut. Das neue schaltet auch zuverlässig durch, aber leider will die Pumpe immer noch nicht. Nach dem Einschalten klickt der Thermostat, der Kessel heizt auf, das Magnetventil klickt und sonst passiert nichts. An der Pumpe liegt keine Spannung an. Nach 2-3 Minuten klickt es wieder und der Kessel heizt nicht mehr weiter auf. Wo kann ich noch suchen?
     
Thema:

La Scala Butterfly-Problem mit Elektrik/Elektronik

Die Seite wird geladen...

La Scala Butterfly-Problem mit Elektrik/Elektronik - Ähnliche Themen

  1. La Scala Butterfly - Wartung

    La Scala Butterfly - Wartung: Hi liebe Community, Ich hatte das Glück eine Butterfly geschenkt zu bekommen. Die Maschine war die letzten Jahre nicht im Einsatz und hat...
  2. Suche Karton für La Scala Butterfly

    Suche Karton für La Scala Butterfly: Hallo, man soll ja bekanntlich die Hoffnung nicht aufgeben. Ich ziehe um ins Ausland und muss alles, was ich mitnehmen will in Kartons verpacken....
  3. Front und Bodenplatte La Scala Butterfly

    Front und Bodenplatte La Scala Butterfly: Hallo zusammen, ich habe hier eine La Scala Butterfly gerade auseinander gebaut bei mir rumstehen. Ich würde Sie gerne wieder benutzen, da sie...
  4. [Erledigt] Solis Scala

    Solis Scala: Ich miste weiter aus... Zum Verkauf steht eine Solis Scala, die mir lange Jahre für meine seltenen Brühkaffee- oder Fench Press-Gelüste guten...
  5. Pumpenproblem bei LaScala A/1

    Pumpenproblem bei LaScala A/1: Da ich ganz neu hier bin, erst einmal ein freundliches Hallo in die Runde. Ich hoffe, hier ein wenig Rat und Hilfe zu finden, da meine...