La Scala Butterfly - viel Dampf beim Einschalten

Diskutiere La Scala Butterfly - viel Dampf beim Einschalten im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen! Ich bin recht neu im ST-Umfeld, daher mit der Technik noch nicht so bewandert. Daher frage ich lieber einmal zu viel, als ggf....

  1. #1 kaffeebube, 11.12.2019
    kaffeebube

    kaffeebube Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Zusammen!
    Ich bin recht neu im ST-Umfeld, daher mit der Technik noch nicht so bewandert. Daher frage ich lieber einmal zu viel, als ggf. etwas kaputt zu machen. :) Technisches Vorwissen von KVAs ist jedoch vorhanden - also keine Berührungsängste.

    Habe eine günstige gebrauchte (und auch etwas alte, aber angeblich gepflegte) La Scala Butterfly Zwei-Kreiser erstanden.
    Nachdem ich sie aufgestellt und den Tank initial mit Wasser befüllt habe, fing sie nach dem Einschalten im Inneren recht schnell an zu zischen und zu dampfen. Es kam auch Wasser aus der Brühgruppe.

    Der Dampf wurde auch immer stärker. So viel, dass der Wasserdampf im Inneren an den Seitenwänden herunter unter die Maschine lief. :( Der Kesseldruck baut sich trotzdem langsam auf, habe jedoch zur Sicherheit nach 5 Min abgeschaltet. Das ist doch nicht normal, oder?
    Was sollte ich am besten zuerst kontrollieren?

    Danke schonmal!
     
  2. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    525
    Das Entlüftungsventil.
    Es schließt wahrscheinlich nicht richtig.
    Entweder ist es verkalkt oder durch den Transport verklemmt.

    Einfach so, oder hast du den Hebel umgelegt?
     
  3. #3 kaffeebube, 11.12.2019
    kaffeebube

    kaffeebube Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4

    Danke für den Hinweis! Hab gerade mal den Deckel abgeschraubt & die Maschine nochmal eingeschaltet.
    Aus dem Entlüftungsventil dampft und spritzt es direkt nach ein paar Minuten...werde sie nun abkühlen lassen
    & morgen einmal das Ventil abschrauben, zerlegen ggf. entkalken & fetten! :)
    Dann schaue ich nochmal wg. dem herauslaufenden Wasser.
     
  4. #4 kaffeebube, 11.12.2019
    kaffeebube

    kaffeebube Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Es hat mich nun doch noch eher gereizt... :D
    Tatsächlich war das Entlüftungsventil komplett zugesetzt mit irgendwelchen dunklen Bröckchen.
    Hab alles entfernt, gereinigt und gefettet.
    Nun öffnet & schließt es einwandfrei! Funktioniert soweit alles top - und es tropft doch nichts.

    Habe nun jedoch ein paar Reste von den Bröckchen im Dampf. Ich würde nun mal die Dampflanze abschrauben
    und schauen ob in dem Anschlussstück noch Reste sind - kann ich auch noch irgendwie von
    außen mit Entkalker o.ä. im Inneren des Kessels etwas bewirken?



    img_4849.jpg img_4850.jpg img_4851.jpg
     
  5. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    525
    So ist das mit günstigen, angeblich gepflegten Maschinen.
    Wenn schon oben am Entlüftungsventil so viel Kalk ist siehts unten im Kessel noch viel schlimmer aus.
    Da hilft es nur den Kessel auszubauen und vollständig vom Kalk zu befreien.
    Wenn du jetzt per Durchlauf entkalkt verstopfen dir immer wieder die Leitungen sowie die Brühgruppe.
     
  6. #6 kaffeebube, 11.12.2019
    kaffeebube

    kaffeebube Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Das hab ich vorhin schon befürchtet... :(
    Mache mich jetzt schonmal notdürftig mit der Maschine vertraut & zerlege sie dann mal im Urlaub nach den Weihnachtstagen zwecks Überholung! :) werde dann auch direkt einen Membranregler hinter die Ulka setzen, damit’s noch etwas gedämpfter klingt.
    Danke für die Hilfe!
     
    -Dune- gefällt das.
Thema:

La Scala Butterfly - viel Dampf beim Einschalten

Die Seite wird geladen...

La Scala Butterfly - viel Dampf beim Einschalten - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La San Marco LSM 95 Practical-E 1-gruppig VB 500 Euro

    La San Marco LSM 95 Practical-E 1-gruppig VB 500 Euro: Liebe Kaffee-Netzler, wir brauchen etwas mehr Platz im Laden. Daher kommt unsere schöne, von Claus generalüberholte, La San Marco LSM Practical-E...
  2. La Pavoni Europiccola Restaurierung (1972?)

    La Pavoni Europiccola Restaurierung (1972?): Servus, vor kurzem ist mir wunderschönes Alteisen zugelaufen- eine La Pavoni Europiccola die ich der Kennzeichnung an der Heizung auf 1972...
  3. La Pavoni - komischer Fleck

    La Pavoni - komischer Fleck: Hallo zusammen, ich habe mir im März eine neue La Pavoni PLH gekauft. Bereits von Anfang an ist mir ein kleiner Fleck auf dem Boden aufgefallen:...
  4. Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro

    Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro: Eine neue Siebträgermaschine fürs Büro soll angeschafft werden :). Seit ca. 6 Monaten erfreuen wir uns an unserer neuen Mühle: Baratza Sette...
  5. [Verkaufe] La Pavoni Europiccola S.N.3007 1964?

    La Pavoni Europiccola S.N.3007 1964?: Verkaufe Handhebel Kaffeemaschine La Pavoni Europiccola S.N.3007 eines der ersten Modelle, vielleicht von 1964. Die Maschine wurde wahrscheinlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden