La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse

Diskutiere La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Forengemeinde, ich besitze eine La Scala Butterfly mit Wassertank. Letztes Jahr war die Maschine beim "Generalüberholen" in einer...

  1. #1 Ernesto 1166, 07.12.2019
    Ernesto 1166

    Ernesto 1166 Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich besitze eine La Scala Butterfly mit Wassertank. Letztes Jahr war die Maschine beim "Generalüberholen" in einer Werkstatt für Kaffeemaschinen.

    Seit dieser Woche kommt aus der Dampfdüse viel und lang anhaltend Wasser (auch Dampf) welches den Kaffee natürlich verwässert. Gut riechen tut das Wasser auch nicht. Was kann das sein.

    Weiterhin stelle ich fest, daß beim Brühen des Kaffee beim Beenden des Brühvorgangs (herunterdrücken des Hebels) kein Überdruck mehr entsteht der üblicherweise hinter dem Brühkopf nach unten herausgeblasen wurde.

    Würde mich über Hilfe freuen und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen

    Ernst
     
  2. #2 Cappu_Tom, 07.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    1.797
    Ich habe zwar eine DB Maschine, kenne aber dennoch beide Probleme:
    Das deutet auf zu hohen Wasserstand. Verschwindet der Effekt wenn du zuvor Heißwasser beziehst?
    Mögliche Ursachen: verkalkte Füllstandssonde oder leicht undichtes Magnetventil.
    Wenn kein bzw. selten Heißwasser bezogen wird, steht das Wasser doch recht lange im Tank Boiler, wodurch der 'Geschmack' leiden kann.
     
  3. #3 Ernesto 1166, 07.12.2019
    Ernesto 1166

    Ernesto 1166 Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    1. Aus der Dampfdüse kommt viel und lang anhaltend Wasser.
    2. Die Maschine wird täglich benutzt. Auffüllung des Tanks minimum 2 mal die Woche.

    Bei zu hohem Wasserstand, was kann ich machen ?
    Bei undichten Magnetventil, was kann ich machen ?
     
  4. #4 Cappu_Tom, 07.12.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    1.797
    Nachträglich editiert oder ich habs übersehen?
    Schau dir mal hier die E61 Gruppe an. Das Auslaufventil (26) kannst du einfach abschrauben. Vielleicht ist da ein Ventilstößel (24/27) abgenutzt, in weiterer Folge käme auch der Exzenter (28) in Frage. Ein Lokalaugenschein hilft weiter.
     
  5. #5 Cappu_Tom, 07.12.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    1.797
    Zum Wasser: ich habe mich da unklar ausgedrückt: ich meinte das Wasser im Boiler und nicht im Tank, habs ausgebessert.

    Zum Dampfbezug:

    Versuche deine Maschine zu verstehen:
    Anhaltender Wasserbezug anstelle Dampf deutet auf zu hohen Wasserstand, da der Dampfanschluss oberhalb des Wasserniveau liegt.
    Mögliche Ursachen?
    Sonden verkalkt -> reinigen,
    Füllstandslektronik defekt (nicht so wahrscheinlich)
    Magnetventil undicht, wodurch der Boiler bei jedem Kaffee-Bezug 'ein wenig' befüllt wird, was sich dann summieren kann.

    Hinweis:

    Beziehe Heißwasser, bis die Boilerbefüllung anspringt.
    Wie ist nach dem Nachfüllen der Füllstand bzw. das Verhalten nach Abschalten der Pumpe?
    Gegebenenfalls einige Male wiederholen, da sich verkalkte Elektroden nicht immer reproduzierbar verhalten.

    Sollte das soweit unauffällig sein und der Fehler erst einige Bezüge später wieder auftreten, dann ist das MV der nächste Verdächtige
    -> zerlegen, anschauen, reinigen

    Soweit meine Möglichkeiten der Ferndiagnose.
     
Thema:

La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse

Die Seite wird geladen...

La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse - Ähnliche Themen

  1. Sieb für E61 (La Nuova Era, Cuadra)

    Sieb für E61 (La Nuova Era, Cuadra): Hallo Zusammen, ich habe festgestellt, dass meine Einersiebe nicht zum Tamper passen. Bei "richtiger" Kaffeemenge sitzt der Tamper am Rand des...
  2. BZ07 PID: Dampfdüse nach PID Wechsel ohne Druck

    BZ07 PID: Dampfdüse nach PID Wechsel ohne Druck: Liebe Foristen, ich habe bei meiner 6 Jahre alten Bezzera07 das PID wegen Ausfall der Digitalanzeige (nach mehrfach erfolgreichem Nachlöten) nun...
  3. [Verkaufe] La Cimbali M31 Bistro dt/1 (Tank/ Festwasser/ Rota...)

    La Cimbali M31 Bistro dt/1 (Tank/ Festwasser/ Rota...): Hallo zusammen, da ich mit meiner neuen Maschine absolut zufrieden bin und diese auch deutlich besser zu meinem Konsum passt verkaufe ich hier...
  4. [Maschinen] La San Marco 75 Leva Reserviert

    La San Marco 75 Leva Reserviert: Hallo, verkaufe meine unrestaurierte Leva, es handelt sich um die Version mit HX. Heizung funktioniert. Bei fragen gerne PN preislich dachte ich...
  5. QuickMill Orione 3000 | Wasser läuft durch Rücklauf zurück

    QuickMill Orione 3000 | Wasser läuft durch Rücklauf zurück: Hallo zusammen, ich habe seit Juni letzten Jahres eine Orione 3000, seit einigen Tagen macht sie aber Probleme. Vielleicht kennt jmd das Problem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden