La Spaziale Dream T Neuling und die Fragen

Diskutiere La Spaziale Dream T Neuling und die Fragen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Espressoianer, ich bin der Marcus aus dem Main Taunus Kreis und habe seit Freitag eine La Spaziale Dream T. Soweit, so gut, optisch für...

  1. #1 speeddiver3, 16.06.2019
    speeddiver3

    speeddiver3 Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Espressoianer,

    ich bin der Marcus aus dem Main Taunus Kreis und habe seit Freitag eine
    La Spaziale Dream T.

    Soweit, so gut, optisch für mich eine sehr schöne Maschine, von dem ersten Eindruck der Haptik bin ich auch recht zufrieden.
    Nun zu meinen Fragen/Problemen. Würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könntet.


    1. Meine Druckanzeige bei einem Kaffeebezug, schafft es nicht über die 7,5 bar hinaus. Egal wie fest ich Tampe oder fein ich Mahle, die Nadel zappelt ich einen ab in dem Bereich um 6-7,5 bar.
    2. Kann mir jemand die P.I.D Funktion erklären?
    3. Bei einem Espresso Bezug, fällt meine Temperatur von 92 auf 88/87 Grad ab. Ist das nicht zuviel?
    4. Dann hatte ich heute einen MAT Sensor Fehler, in dem Handbuch konnte ich nur die Info finden, dass diese Funktion noch nicht zur Verfügung steht.
    5. Ich bekomme mit dem mitgelieferten Schlüssel nicht die Duschplatte ab. Ich wollte schauen, ob die 11mm Platte verbaut wurde.
    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Grüße und einen schönen Sonntag

    Marcus
     
  2. #2 Tokajilover, 16.06.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.098
    vorne unten, hinter dem chrom hat es eine schraube zum druck regulieren.
    deh und teste bis du die bar hast die du willst

    immer gleiche temperatur wäre das ziel

    ja, zieht wärend dem bezug kaltes wasser nach, was nicht heisst dass der bezug (espresso) kälter ist

    dann nimm einen passenden - war es nicht ein schlitz?
     
  3. #3 speeddiver3, 16.06.2019
    speeddiver3

    speeddiver3 Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal für die schnelle Rückmeldung.

    Kann mir jemand die P.I.D Funktion erklären?
    immer gleiche temperatur wäre das ziel

    Und wie stelle ich das ein, welche Werte sind das? Kann ich das irgendwo nachlesen?
     
  4. #4 furkist, 16.06.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    455
    P.I.D. Funktion kannst du im google nachlesen - ist aber nicht unbedingt nötig.
    Es ist - vereifacht gesagt - ein Temperaturregler , der für die richtige und möglichst konstante Temperatur des Kaffeewassers sorgt.

    Und in der Bedienungsanleitung steht, wie du die Kaffeetemperatur einstellen kannst.

    Und zum Druck: wieviel gramm Kaffepulver gibst du in welches Sieb ? Sind die Bohnen frisch geröstet (max. 3 Monate alt) ?
     
  5. #5 speeddiver3, 16.06.2019
    speeddiver3

    speeddiver3 Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Bohnen sind knapp 2 Monate alt. 16 Gramm in einem La Spaziale Bodenlosem Siebträger. Ich habe auch schon Ultrafein gemahlen und sehr fest getampert, die Nadel zappelt trotzdem nur in diesem Bereich herum.

    Könnte jemand mal ein Foto machen, von der Schraube für die Druckinstellung?

    Wie man die Temperatur einstellt weiß ich, nur das mit dem P.I.D scheint eine Wissenschaft für sich zu sein. ;-)

    Grüße
    Marcus
     
  6. #6 furkist, 16.06.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    455
    Ja, Wissenschaft. Ist halt sowas wie ein "intelligenter" Thermostat. Ein einfacher Bimetall-Thermostat hat eine sehr grosse Hysterese. Soll heißen: er schaltet zB ein, sobald die Temp unter 96 Grad sinkt. Aber er schaltet dann erst wieder bei (irgendwo) 101 Grad aus.

    Ein Pid schaltet auch unter 96 Grad ein, und nähert sich dann mit kurzen Heizintervallen wieder an die 96 Grad an - so ganz grob beschrieben. Er hat also nicht diese "Überschwinger" eines "Standard"thermostaten - und steuert die Heizung sozusagen "fein dosiert" - eben genauer.
     
  7. #7 Sebastiano, 16.06.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    1.725
    Ist es nicht vielleicht eher so, dass – unabhängig vom Maschinenmodell – eine PID-Steuerung funktional ziemlich wertlos wäre, wenn sie mit einem trägen Bi-Metall-Thermostat arbeiten würde und – zum Beispiel bei der von Dir angenommenen Soll-Temperatur von 101°C – erst bei einer auf 96°C abgesunkenen Temperatur die Heizung erneut einschalten würde. Eine PID-Steuerung soll, mit einem 'feinfühligen' Thermostaten ausgerüstet – neben der komfortabel verstellbaren Solltemperatur – speziell dafür sorgen, dass diese Solltemperatur möglichst konstant gehalten wird – und dies im Idealfall in einer möglichst geringen Schwankungsbreite von 0,5-1,5°C (je nach Modell).
    Das bedeutet, dass im Unterschied zum trägen Bimetall-Thermostaten die PID-Steuerung eben nicht nur oder erst beim Hochheizen wesentlich feiner dosiert steuert um vermeintliche Überschwinger zu vermeiden, sondern bereits beim geringfügigen Abkühlen – sonst wäre diese Steuerung schlicht wertlos…

    Gruß, Sebastiano
    .
     
    Tokajilover gefällt das.
  8. #8 Tokajilover, 16.06.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.098
    [​IMG]A53 Pump Removal 2 by Albino Tuosto, auf Flickr

    bild is aus dem netz, habe meine vivaldi nicht mehr
     
  9. #9 DaBougi, 16.06.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    1.727
    Kein PID: immer mit voller Leistung heizen, es gibt nur ein und aus. Wenn bei z.b. 96 Grad ausgeschaltet wird, heizt die noch warme Spirale weiter nach -->Überschwinger bis z.b. 102 Grad.
    Beim Abkühlen (am meisten beim Bezug durch Kaltwassernachströmen) schaltet der Th bei 96 wieder ein. Bis die Spirale heiss ist, fällt die Temperatur bis z.b.90. Die Hystere wäre hier 12 Grad.

    Der (gut eingestellte ) PID regelt die Heizleistung beim Annähern an die Solltemperatur herab (meist durch ein-aus-Intervalle), quasi vorausschauendes Bremsen beim Auto. Im Ruhezustand wird diese Temperatur dadurch auch gut gehalten.
     
  10. #10 higgs_muc, 16.06.2019
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    282
    Ähm, Dream T ist doch die Version mit Vibra-Pumpe, oder? Das Bild hier ist die Festwasser-Variante mit Rota
     
    michhi gefällt das.
  11. #11 Tokajilover, 16.06.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.098
Thema:

La Spaziale Dream T Neuling und die Fragen

Die Seite wird geladen...

La Spaziale Dream T Neuling und die Fragen - Ähnliche Themen

  1. Ascaso Uno PID white - Fragen zur Zubereitung

    Ascaso Uno PID white - Fragen zur Zubereitung: Liebes Forum! Wie in dem von mir eröffneten Thread "Mühle für Ascaso Steel PID uno" erwähnt bin ich, nach tollster Beratung hier im Forum!, seit...
  2. Ascaso Dream (PID) / Erfahrungsberichte & Tipps

    Ascaso Dream (PID) / Erfahrungsberichte & Tipps: Da ich lange auf der Suche nach einer neuen Maschine war und mich letztendlich auf die Ascaso Dream PID eingeschossen habe, konnte ich relativ...
  3. Suche nach Einsteiger-Bohne für neuen Siebträger und French-Press

    Suche nach Einsteiger-Bohne für neuen Siebträger und French-Press: Guten Abend liebe Kaffee -Profis und Liebhaber! Als kleine Einleitung meinerseits : ich habe vor kurzem entschieden : Nespresso ist nur als...
  4. [Verkaufe] La Spaziale Zubehör - Bodenloser ST, Tamper, Board-Trichter

    La Spaziale Zubehör - Bodenloser ST, Tamper, Board-Trichter: Servus zusammen, da ich Maschine und Brühgruppendurchmesser gewechselt habe, steht noch Zubehör für La Spaziale Vivaldi und co. zum Verkauf: -...
  5. La Pavoni Europiccola tropft aus der Brühgruppe

    La Pavoni Europiccola tropft aus der Brühgruppe: Hallo, nach dem Warten und der Wiedermontage der Brühgruppe tropft es aus selbiger stetig heraus. Das Duschensieb ging sehr schwer heraus. Wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden