La Spaziale Vivaldi II Expansionsventil tropft

Diskutiere La Spaziale Vivaldi II Expansionsventil tropft im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes Kaffee-Netz, neuerdings tropft bei eingeschalteter Maschine, La Spaziale Vivaldi II mit Rota und Fest Wasseranschluss, das...

  1. #1 condormann, 22.12.2020
    condormann

    condormann Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Kaffee-Netz,

    neuerdings tropft bei eingeschalteter Maschine, La Spaziale Vivaldi II mit Rota und Fest Wasseranschluss, das Expansionsventil. Beim Bezug läuft sogar regelrecht Wasser in einem kleinem Strahl. Da kam sonst noch nie Wasser raus... was ist die Ursache und wie kann ich sie beheben.


    Vielen Dank
     
  2. #2 Augschburger, 22.12.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.045
    Zustimmungen:
    13.679
    Ich wüsste nicht, wo die Festwasser-Version der Vivaldi ein Expansionsventil haben sollte?
    Der Brühdruck wird doch an der Pumpe eingestellt.
     
  3. #3 condormann, 22.12.2020
    condormann

    condormann Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    IMG_2386.jpg


    Ich denke das Expansionsventil ist das rot eingekreiste. Da tropft es raus auch wenn die Maschine aus ist. Es kommt also druck aus dem Wasseranschluss an.

    Wie kann ich das beheben?
     
  4. Pietro

    Pietro Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    67
  5. #5 coffeefreak, 22.12.2020
    coffeefreak

    coffeefreak Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    35
    Entkalken wäre mal ein überlegenswerter Ansatz
     
  6. #6 condormann, 22.12.2020
    condormann

    condormann Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mach ich gerade... ist nicht sehr viel aber einseitig in der nähe der Dichtung innen war Kalk. Ich hoffe das es das war.
     
  7. #7 coffeefreak, 22.12.2020
    coffeefreak

    coffeefreak Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    35
    Wenn nicht , so folgst du dem Lauf der Kupferleitung und entkalkst das nächste Teil . Wann hast du überhaupt das letzte Mal entkalkt ?
    DB Maschinen kann man relativ einfach Entkalken.
     
  8. #8 condormann, 22.12.2020
    condormann

    condormann Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Muss gestehen hab ich noch nie entkalkt da ich das Wasser für die ganze Hausinstallation entkalke. Jetzt sieht es so aus als hätte das entkalken geholfen.
    Mir ist aber noch was anderes aufgefallen. Der Druck beim Bezug stieg über 12 Bar... sonst waren immer bis zu 9 Bar. Musste die Schraube 1,5-20 Umdrehungen rausdrehen um wieder unter 9 zu kommen.

    Wenn ich aber Blindsieb Einsätze das steigt er wieder über 12.... ist das normal?
     
  9. #9 Augschburger, 23.12.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.045
    Zustimmungen:
    13.679
    Das, was Du da auf Deinem Foto gezeigt hast, schützt den Brühkessel vor Überdruck durch das erhitzte Wassser. Zurück kann's nicht, weil da ein Rückflussverhinderer ist, nach vorne kann's auch nicht, weil das Dreiwegeventil zu ist. Deshalb tropft das Wasser, was im Brühkessel keinen Platz mehr hat, da raus.

    Wenn ich mich nicht irre, stellt man den Öffnungsdruck ein, indem man den unteren Teil weiter rein- oder rausdreht. Vmtl. hast Du den Punkt nach dem Entkalken nicht exakt wieder gefunden, sondern einen höheren Öffnungsdruck eingestellt. Deshalb hattest Du dann einen höheren Druck beim Brühen und es tropft nicht mehr ständig, weil der Leitungsdruck jetzt zu gering ist.

    Da ist aber eine gute Prise Spekulation mit dabei... :oops:
     
    Pietro gefällt das.
  10. T.Full

    T.Full Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    20
    Ohne dir nahe treten zu wollen, aber die Entkalkung über eure Hausinstallation funktioniert wohl nicht so richtig. Das Ding sieht ja aus wie Sau ^^ Möchte nicht wissen wie die Kessel aussehen. Meine La Spaz war 8 Jahre immer an einem BWT und am Expansionsventil hat man nichts von Kalk gesehen.

    Aber um auf deine Fehler einzugehen, alles mal ordentlich entkalken, da wird jede menge im System sein. Dann setzen sich Klümpchen in die Ventile und schon hat man den Ärger. Dann musst du natürlich alles wieder ordentlich einstellen. Expansionsdruck am Kessel, das welches bei dir Probleme macht, Pumpendruck an der Rota und dann mal ein Paar Bezüge machen bis sich alles gesetzt hat und eventuell nachjustieren.
     
  11. #11 condormann, 24.12.2020
    condormann

    condormann Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Entkalkung des Wassers muss ich dir recht geben, sieht nicht gut aus. Muss ich denn alle Leitungen auseinander bauen? Würde es reichen durch die Leitung Entkalkungsmittel zu pumpen, stehen zu lassen und zu Spühlen?

    Noch eine Sache:
    Das Manometer zeigt den Leitungsdruck an. Beim Bezug mit Kaffeemehl Springs es auf 7 Bar und baut dann bis 9 Bar auf. Ich erinnere mich das es früher immer sofort auf 9 Bar gesprungen ist und dort verharte.

    Liege ich da richtig? Kann so ein Verhalten wie oben beschrieben durch den Kalk im System verursacht werden?
     
  12. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    1.785
    Zerlege das Ventil und baue es wieder zusammen, dann ist auch alles wieder gut.
    Stellung merken, damit der Druck wieder passt.
    Montage erfordert Kraft, Geschick und Gefühl.
    photo5208535195689528654.jpg photo5206275158128569434.jpg photo5208526957942254964.jpg

    Das sind Bilder der Dream T, hoffe das deckt sich mit der Vivaldi.
     
Thema:

La Spaziale Vivaldi II Expansionsventil tropft

Die Seite wird geladen...

La Spaziale Vivaldi II Expansionsventil tropft - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] La Spaziale Mini Vivaldi Tank

    La Spaziale Mini Vivaldi Tank: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Tank für die Mini Vivaldi. Zustand sollte sehr gut sein bzw. ohne Beschädigungen etc. freue...
  2. La Spaziale Vivaldi II

    La Spaziale Vivaldi II: Hallo zusammen, ich hab gestern den Boiler meiner Vivaldi mit Armaflex isoliert. Lief heute auch 6 Stunden durchgehend gut, bis dann auf einmal...
  3. [Erledigt] La Spaziale Vivaldi II S1 Dualboiler PID

    La Spaziale Vivaldi II S1 Dualboiler PID: Ich vertrage leider keinen Espresso mehr und muss daher mein Hobby auf aufgeben. Hier gibt es deshalb eine 2014er Vivaldi mit Pid, Dualboiler und...
  4. La Spaziale S1 Mini Vivaldi II: Wasser dauert und nicht heiß

    La Spaziale S1 Mini Vivaldi II: Wasser dauert und nicht heiß: Hallo Zusammen, leider muss ich feststellen, dass es in letzter Zeit sehr lange dauert, bis endlich Wasser aus dem Brühkopf kommt und dann habe...
  5. La Spaziale Mini Vivaldi II nach Standzeit

    La Spaziale Mini Vivaldi II nach Standzeit: Hallo, ich musste diese schöne Espressomaschine fast 2 Jahre im Keller stehen lassen. Bei der Wiederinbetriebnahme kam kurz Wasser, dann nur...