LaCimbali M20 (ca. 18 J. alt)

Diskutiere LaCimbali M20 (ca. 18 J. alt) im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich sollte die Dichtungen bei einem M20 austauschen. Arm + Feder + Kolben konnte ich recht einfach ausbauen (es blieb aber als 1 Einheit...

  1. amort

    amort Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich sollte die Dichtungen bei einem M20 austauschen. Arm + Feder + Kolben konnte ich recht einfach ausbauen (es blieb aber als 1 Einheit zusammen). Die Kolben-Abdeckung ging auch mit 3 Schrauben einfach ab, darunter 2 O-Ringe ebenso. Angeblich sollte man jetzt den Kolben in 2 Teilen aufschrauben. Mir ging es nicht. Daher konnte ich die V-Dichtung (oberhalb vom Kolben) nur mit einem Messer abschneiden. Dann habe ich die Ablagerungen entfernt, in der Hoffnung, dass ich die Gewinde erkennen kann. Doch man kann hier nicht sehen, wie man den Teil zerlegt und den Weg für die neue Dichtung freibekommt. Kann jemend mir telefonisch oder per Mail helfen? Vielen Dank im Voraus ga
     
  2. tikra

    tikra Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Hast du zufällig ein Foto?
     
  3. amort

    amort Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo tikra, ja habe ich - gestern hatte ich nicht dabei gehabt. Auch die genaue Typenbezeichnung und Jahrgang habe ich jetzt dabei. Kurze Erklärung dazu:
    1. Typ
    2. LaCimbaliM20KolbenFederArm.JPG - Zustand beim Ausbauen
    3. LaCimbaliM20KolbenFederArmZerlegt - Einheit soweit es möglich war zerlegt
    4. LaCimbaliKolben 2018-11-17 - V-Dichtung abgeschnitten, gereinigt und versucht a und b trennen
    Es scheint mir so, dass trotz zwei verschiedene Materialien a und b ein untrennbare Einheit ist.

    Frage: Wie kommt dann die neue V-Dichtung oberhalb v. Kolben hin?
     

    Anhänge:

  4. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    105
    Daniel03 gefällt das.
  5. amort

    amort Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hermo,
    herzlichen Dank für Deine Beschreibung/Stellungnahme und auch für die zwei Link. Ich habe die Beiträge nicht gefunden - jetzt sind sie gespeichert! In dem Fall muss ich doch die geführchtete Federeinheit aufmachen. Andel hat es schon hinter sich. Andel, hast Du mir die Artikelliste, was Du damals bestellt hast? Im oberen Bereich (beim Feder) dürfte keine Verschleissteile mehr vorkommen, wie z. B. Dichtung, daher wollte ich die Checkliste mit Euch (Fachkundigen) überprüfen lassen:
    Bestelliste:
    1 x O-Ring (goss) 401-202-010
    1 x O-Ring (klein) 401-201-000
    1 x V-Ring (dicke obere Kolbenbereich) 400-354-000
    2 x Feder (vermutlich klein und gross - beide) 458-084-031

    Vielen Dank, Grüsse GA
     
  6. amort

    amort Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    nun komme ich leider nicht weiter, obwohl ich bereits wertvolle Infos erhalten habe. Die Frage zu Dichtungswechsel ist klar, jetzt fehlt mir nur noch die einzelne Schritte zum Federwechseln. Emil gibt eine Link an, wo man (angeblich) sehen kann, wie das "Federhaus" geöffnet werden kann. Die Link wird aber von Martin sein Bild überdeckt bzw. überschrieben - funktioniert also nicht. Hat jemand diese Link? Oder kann jemand die einzelne Schritte (Vorgehensweise) beschreiben? Ich habe hier vier Aufnahmen von meinem "Federhaus" (Front, Links, Rück, Rechts). Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus
     

    Anhänge:

Thema:

LaCimbali M20 (ca. 18 J. alt)

Die Seite wird geladen...

LaCimbali M20 (ca. 18 J. alt) - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] ca. 10 Glashopper

    ca. 10 Glashopper: Wir haben einige Handgefertigte Glas Hopper übrig die raus müssen. 38€ pro Hopper inkl MwSt. zzgl. Versand. Bei Sammelbestellung gibt es einen...
  2. [Zubehör] EK43 Mahlscheiben (neu gegen alt)

    EK43 Mahlscheiben (neu gegen alt): Hallo, hat eventuell jemand Interesse seine alten Kaffe Gewürzscheiben gegen die neuen zu tauschen? Es soll ja vorkommen, dass man mit den alten...
  3. Motor in Steinmetzschaltung 230 Volt nutzbar ??? Mühle ca. 1960 380 Volt

    Motor in Steinmetzschaltung 230 Volt nutzbar ??? Mühle ca. 1960 380 Volt: Moin, moin, stehe vor einer für mich nicht umsetzbaren Aufgabe (bin kein Elektriker) und würde eine Mühle gern auf 230 Volt nutzbar (umbauen...
  4. Optimale Wasserhärte für Espresso Siebträger? (Köln 18 dH)

    Optimale Wasserhärte für Espresso Siebträger? (Köln 18 dH): Hallo, bei diesem Thema gibt es hier ja due unterschiedlichsten (und kontroverse) Meinungen. Also um es kurz zu machen: Maschine: SAGE Barista...
  5. Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr

    Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr: Hallo, ich bin leicht verwirrt, habe eine Saeco Nina und einen neuen Siebträger. Zuvor hatte ich einen Bodenlosen und den Original Siebträger von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden