LaCimbali M21 DT, Fragen

Diskutiere LaCimbali M21 DT, Fragen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Leute habe meine MAschine aufgeschraubt, irgendwie sieht das Innenleben anders aus wie in der Beschreibung, finde den Pressostat nicht....

  1. #1 TI-Sepp, 01.01.2012
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Leute habe meine MAschine aufgeschraubt, irgendwie sieht das Innenleben anders aus wie in der Beschreibung, finde den Pressostat nicht. Verstellschraube am Pumpenkopf sieht auch anders aus, ich stelle mal Fotos rein.

    Aussen sieht die Maschine wie neu aus, angeschlossen wird die erst wenn ich den Britafilter habe, Wasseranschluß gemacht ist.


    Besonders am ersten Foto ist ein Metallprofil lose drinnen, man sieht einen Schraubenabdruck, habe es Versucht zum Schrauben zu schieben, da wird der Druck sehr gross, hab eich Angst dass sich was verbiegt


    [​IMG]



    Hmmmm

    [​IMG]



    Rückwand

    [​IMG]


    [​IMG]



    Weiß nicht was das ist

    [​IMG]



    Flowmeter, oder für den Kesseldruck???

    [​IMG]


    Vermute das Kesselentlüftungsventil

    [​IMG]


    Fällt da jemanden auf den Fotos was auf
     
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.599
    Zustimmungen:
    6.370
    Hi,
    der Pressostat ist auf dem 3. Foto rechts unten abgebildet. Später mehr.

    LG blu
    - mobil geschrieben -
     
  3. #3 muenchenlaim, 01.01.2012
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    165
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    Wie blu gesagt hat.
    Ist - meiner Meinung nach - aber ein nachgerüstetes Ersatzteil.

    Christoph
     
  4. #4 TI-Sepp, 01.01.2012
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    4
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    der runde Teil beim dritten Foto rechts, oder am fünften Foto in Grßaufnahme soll das Pressostat sein?
    Irgendwie habe ich keine Lust, die Maschine beim La-Cimbali-Service durchchecken lassen :-?
     
  5. #5 Markenmehrwert, 01.01.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    Moin,
    Da wurde ja schon einiges gebastelt.


     
  6. #6 langbein, 01.01.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    7.907
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    Das ist der Pressostat!
    Keine Ahnung ob der immer so klein ist bei der M21

    Das sollte wohl eher das Magnetventil für die Kesselfüllung sein, oder abr eins für den Bezug (wenn es zum Wärmetauscher geht)...auf jeden Fall nix zum Messen, sondern zum Absperren


    Sieht eher nach Sicherheitsventil aus...bin aber nicht ganz sicher.
     
  7. #7 TI-Sepp, 01.01.2012
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    4
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen


    hmmm da frage ich mich nur warum das bei einer 2009er MAschine notwendig sein sollte, im Originalzustand rückbauen lassen würde sicher ein kleines Vermögen kosten.

    Prinzip ist es ja egal wenn die Funktion nicht schlechter dabei wurde, mal schauen wenn die Maschine angeschlossen wird, wie gesagt sieht sehr gepflegt und wirklich wie ein Ausstellungstück von aussen aus. Weil die Maschine innen anders aussieht wie in der Beschreibung und den gewohnten Fotos aussieht macht mich stutzig.
     
  8. #8 Markenmehrwert, 01.01.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    Hier ist ein typischer Weise verbauter Presso zu sehen (Metallteil im Vordergrund (Mit schwarzem Haltewinkel am Rahmen befestigt)). Auch das Sicherheitsventil ist in einem Becher.

    Chriscoffee hat aber auch ein Sicherheitsventil wie bei dir abgebildet HIER

    Vielleicht hat Cimbali ja auch mal unterschiedliche Teile verbaut. Trotzdem eine tolle Maschine! Viel Spaß damit.

    Gruß
    Martin
     
  9. #9 TI-Sepp, 01.01.2012
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    4
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    aaah Danke, die von Chriscoffee sieht wirklich aus wie meine, bin ich erleichtert :-D
    Vorbesitzer hat sicher nicht herumgeschraubt, dann ist die wahrscheinlich von Chriscoffee

    Danke für die vielen Hilfestellungen ;-)
     
  10. #10 Markenmehrwert, 01.01.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    Nur der Presso dürfte nicht Original sein, falls Cimbali nicht einfach mal was Anderes verbaut hat.

    Hier hing auch das Original Teil nach nur 2 Jahren. Und der Mater Presso ist halt eine günstige Lösung.
     
  11. #11 pastajunkie, 01.01.2012
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.998
    Zustimmungen:
    3.598
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    Bei meiner Junior habe ich einen Campini eingebaut, einfach weil er leiser ist und man die Hysterese problemlos einstellen kann. Mit dem original verbauten kam ich nicht wirklich zurecht. Viel teuerer wie der Mater ist der campini auch nicht und in der Preisklasse meine erste Wahl...

    Viel Spaß mit der Maschine!
    Gruß Peter
     
  12. #12 Markenmehrwert, 02.01.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    Jep, der Campini lief in meiner Livia 90 auch hervorragend!
     
  13. #13 TI-Sepp, 30.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2012
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    4
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    So, war mit der Maschine bei der LaCimbali Werkstatt. Pressostat wurde der originale eingesetzt, der Fachmann meinte der vebaute ist unsicher, falls sich Kalkbröckchen löst und hängenbleibt dann schaltet sich die Heizung nicht mehr ab, war auch mein Wunsch da ich als Liebhaber die Maschine im Originalzustand haben möchte. Originalpanzerschlauch wurde eingesetzt, da der vom Baumarkt zu steif war und ohne den Winkel bei der Pumpe am Boiler anstand (wegen Vibrationen) Motordämpfer neu eingerichtet da bei Transport verrutsch war.

    Bei der Maschine wurden Wärmetauscher und sämtliche Rohre ausgetauscht (vom Vorbesitzer bereinigt), der Fachmann vermutet, dass die Maschine vom Vorbesitzer einen Frostschaden abbekommen hat. Anderen Grund kann er sich nicht Vorstellen warum das gemacht wurde.

    Kessedruck wurde reduziert, da die MAschine anscheinend immer noch zu heiß war, obwohl ich den schon gewaltig zurückgedreht habe.

    Kessel und Wärmetauscher sind nahezu Kalkfrei, dass trotz meinem 28DHG harten Wasser.
    Beosnders gefreut hat mich als er sagte die Maschine ist wirklich neuwertig Brühgruppe sind kaum kratzer, der Preis wirklich ein Schnäppchen war. Eine Stunde dauerte die Kontrolle, habe ihm noch 5 Euro Trinkgeld in die Hand gedrückt, hat alles genauesten erklärt. Hat sich rausgestellt, dass er schon 24 Jahre für LaCimbali arbeitet und nur 3km von mir entfernt wohnt, selber eine 20 Jahre alte Junior hat die er nicht hergibt auch nicht gegen eine neue Junior tauschen will.
    Zu Hause angeschlossen, die Maschine lief echt anders, nochmals leiser und runder. Kesseldruck ist jetzt auf 0,95 Bar eingestellt, vorher auf 1,15 Vorbsitzer war 1,30. Den neuen Flexschlauch und das richten von der Motordämpfung merkt man extrem jetzt schnurrt die Maschine wirklich nur mehr :-D

    LG Sepp

    EDITH: Verständlicher Formuliert bzw. Formulierungsfehler behoben :)
     
  14. #14 langbein, 30.11.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    7.907
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    Krass! Austausch des Hx und der sämtlichen Rohre auf Verdacht? Einen Frostschaden erkennt man doch üblicherweise, zumindest, wenn der HX mal raus ist. An Rohren erst recht.

    Aber schön, wenn die Maschine wieder läuft. Darf ich fragen, was Du für diesen Service bezahlt hast?
     
  15. #15 TI-Sepp, 30.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2012
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    4
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    Edit: Habe mein Post oben nochmals durchgelesen, habe es falsch formuliert, wurde schon vom Vorbesitzer erledigt

    Der Techniker vermutet dass die Rohre wegen Frostschaden ausgestauscht wurden, was anderes kann er sich nicht Vorstellen. Warum es wirklch geschehen ist weiß er nicht, wurde ja vom Vorbesitzer bereinigt.
    Habe 290 Euro bezahlt. 220 Euro Material, 70 Euro Arbeitszeit, Entlüftungsventil, Brühgruppendichtung wurde auch getauscht, habe ich zum erwähnen vergessen. Nochmals Rohre und Wärmetauscher wurde gar nichts gemacht, nur angeschaut, hat erkannt dass die neu sind, und gerrätselt aus welchem Grund das gemacht wurde
    War angenehm überrascht, hatte mit über 500 Euro gerechnet für den Service und Austausch ;-)
     
  16. #16 langbein, 30.11.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    7.907
    AW: LaCimbali M21 DT, Fragen

    OK, ich wunderte mich schon! 290€ sind m.E. OK.
     
Thema:

LaCimbali M21 DT, Fragen

Die Seite wird geladen...

LaCimbali M21 DT, Fragen - Ähnliche Themen

  1. Restauration LaCimbali M30, fragen zum einbau einer Rotationspumpe

    Restauration LaCimbali M30, fragen zum einbau einer Rotationspumpe: Hallo zusammen, ich bin nun seit 2010 stolzer besitzer einer Cimbali M30 Bistro DT/1 vom Schrotthändler. Zunächst habe ich diese nach einer...
  2. Fragen zu lacimbali m30 Bistro ; alt aber läuft....

    Fragen zu lacimbali m30 Bistro ; alt aber läuft....: Hallo an alle!!! Bin schon lange ein mitlesender aber nun muss ich doch mal selber aktiv werden. Bin nach 2 vollautomaten, einen einkreiser und...
  3. LaCimbali Junior ... Fragen

    LaCimbali Junior ... Fragen: Hallo, in den nächsten Tagen bekomme ich meine LaCimbali Junior aus Ende der 90er. Ist fast das gleiche Modell wie diese hier Cimbali La Cimbali...
  4. Mein neustes Opfer: LaCimbali M30 Bistro/DT1 - Restauration und Fragen

    Mein neustes Opfer: LaCimbali M30 Bistro/DT1 - Restauration und Fragen: Hallo zusammen, der nette Herr vom polnischen Bietassistenten snip.pl war so nett mir familären Zuwachs zu bescheren und meine Cuisine um eine...
  5. Fragen zur laCimbali Junior Mühle

    Fragen zur laCimbali Junior Mühle: ahoi hab heut mal angefangen mit der revision meines >Junior Sets... schon bei der Mühle gehts los....Bohnenbehälter völlig zerstoert und obwohl...