LaCimbali M21 Junior: Druck wird zu groß

Diskutiere LaCimbali M21 Junior: Druck wird zu groß im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hey, meine Cimbali M21 Junior hat seit ca. einer Woche das Problem, dass sie nicht bei dem gewünschten Druck von ca. 1.1bar aufhört zu heizen....

  1. #1 devienna, 26.12.2011
    devienna

    devienna Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    meine Cimbali M21 Junior hat seit ca. einer Woche das Problem, dass sie nicht bei dem gewünschten Druck von ca. 1.1bar aufhört zu heizen.

    Ich habe sie jetzt zerlegt und den Mikroschalter des Presostaten ausgebaut und überprüft. Sobald diese rote Taste hineingedrückt wird macht der Mikroschalter den Kontakt auf, was ja meiner Meinung nach auch stimmt. Ansosnten ist eine Verbindung zwischen den beiden Anschlüssen.
    Habe es dann zur Sicherheit auch nochmal im Betrieb überprüft. Am Anfang ist der Schalter geschlossen (Kurzschluss). Wenn der Druck (~1.1bar) erreicht ist macht der Taster zu und trennt den Kontakt (durch ein leises klicken hörbar) und es liegen dann um die 18V am Mikroschalter.
    Die Maschine hört aber nicht auf zu heizen, sondern heizt weiter und der Druck steigt immer weiter bis in den roten Bereich (dann habe ich sie abgedreht). Woran kann das liegen? Vielleich an dem Sirai Heizungsrelais(L120-V07 Type ZA32A)? Kann man das Heizungsrelais irgendwie prüfen, oder ist es eh etwas anderes?

    Wäre über Tipps sehr dankbar.

    MfG. peter
     
  2. #2 nacktKULTUR, 26.12.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.005
    Zustimmungen:
    3.255
    AW: LaCimbali M21 Junior: Druck wird zu groß

    In diesem Fall schaltet der Mikroschalter nicht direkt die Heizung, sondern steuert über die gemessenen 18V ein SSR (Solid State Relay) oder einen ganz gewöhnlichen Schütz mit Niederspannungswicklung.

    Entweder ist das SSR hinüber, oder der Schütz / Relais. Im letzteren Fall würden die Kontakte kleben, sodass der Heizstromkreis nicht mehr getrennt wird.

    Dieses Teil (SSR oder Schütz) ist zu ersetzen.

    nK

    P.S. Soeben bei Sirai nachgeschaut: L120-V07 ist ein Magnetventil, und kein Relais. Wenn Du Dich offensichtlich nicht so auskennst mit diesen Dingen, wäre es besser, die Maschine in die Hände eines Fachmanns zu geben.
     
  3. #3 devienna, 26.12.2011
    devienna

    devienna Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    AW: LaCimbali M21 Junior: Druck wird zu groß

    Hey,

    danke erstmal für deine Antwort.

    Bezüglich Ahnungslosigkeit:
    Schon klar, dass ein Magnetventil nicht die Ursache sein kann, aber ich wusste nicht, dass das besagte Teil ein Magnetventil ist, von daher...

    Ich habe mir jetzt die Heizstäbe mal ein wenig genauer angeschaut, da ja der Fehler im Schaltungsbereich dieser liegen sollte. Ein Masse Kontakt (schwarz) scheint ein wenig korrodiert zu sein. Deswegen habe ich die Sicherheitsverhüterlie mal runtergeschoben und die Spannung an den Heizstäben gemessen:
    Am Anfang, wo er ja noch heizen soll beträgt die Spannung 220V AC an jedem Heizstab (3 Stück). Wenn Wasser gezogen wird, sinkt diese Spannung auf ca. 140V. Sobald der Pressostat den Mikroschalter aktiviert geht die Spannung an den Heizstäben auf jeweils 130V AC zurück (ist dann aber auf 130V konstant).
    Mir ist nun auch aufgefallen, dass der Druck ab erreichen der eigentlichen Grenze (1.1bar) deutlich langsamer steigt als zuvor (was ja aufgrund der 130V logisch ist). Aber ein klemendes SSR/Schütz/Relais kann es dann ja eigentlich nicht sein, weil dann müsste die Spannung ja konstant auf 220V bleiben, oder habe ich da einen Denkfehler?

    MfG. peter
     
  4. #4 devienna, 29.12.2011
    devienna

    devienna Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    AW: LaCimbali M21 Junior: Druck wird zu groß

    Danke für die Hilfe die Junior funktioniert jetzt wieder.
    Peter
     
Thema:

LaCimbali M21 Junior: Druck wird zu groß

Die Seite wird geladen...

LaCimbali M21 Junior: Druck wird zu groß - Ähnliche Themen

  1. LaCimbali Junior: aufgeblähter HX entfernt, Restauration geht weiter...

    LaCimbali Junior: aufgeblähter HX entfernt, Restauration geht weiter...: [IMG] [IMG]Guten Abend zusammen, meine Junior hat einen aufgeblähten HX, vermutlich wg. Frostschaden. Nachdem ich den Kopf des Wärmetauschers...
  2. [Erledigt] Funktionierende LaCimbali Junior DT/1, Berlin, wartungsbedürftig, 200 Euro

    Funktionierende LaCimbali Junior DT/1, Berlin, wartungsbedürftig, 200 Euro: Liebe Gemeinde, meine allererster WG-Zweikreiser sucht ein neues Zuhause. Nachdem er einer Cimbali Eleva weichen musste, zog er ins Büro, wo er...
  3. LaCimbali M21 Tankfilter-Wasserfilter regenerieren

    LaCimbali M21 Tankfilter-Wasserfilter regenerieren: Hallo, ich will den alten Thread von 2006 nicht reaktivieren, da es da um den alten LaCimbali Filter der M21 Junior ging. Der neue ist ja nicht...
  4. [HILFE] LaCimbali M30 Bistro - Kurzschluss

    [HILFE] LaCimbali M30 Bistro - Kurzschluss: Hi zusammen, aktuell restauriere ich eine schöne alte M30 Bistro mit einer Gruppe. Ich habe jetzt folgende Teile ausgetauscht: HX...
  5. [Erledigt] LaCimbali Bistro m32 guter Zustand mit Festwasseranschluss

    LaCimbali Bistro m32 guter Zustand mit Festwasseranschluss: Moin. Verkaufe gut erhaltene und wenig genutzte Espressomaschine aus dem Jahr 2010 (Rechnung vorhanden). Ich habe die Maschine 2017 (Bezüge zu...