Längere Röstzeit = besser?

Diskutiere Längere Röstzeit = besser? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen, nachdem ich mir den Vital-Grill-Röster selbst gebaut habe und zwei der ersten drei Röstungen (Indian Monsooned Malabar von...

  1. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    27
    Hallo zusammen,

    nachdem ich mir den Vital-Grill-Röster selbst gebaut habe und zwei der ersten drei Röstungen (Indian Monsooned Malabar von Fausto) sehr gut geworden sind, hätte ich eine Frage.
    Ist eine längere Röstzeit prinzipiell vorzuziehen? Ich habe mit 200g Rohbohnen eine Röstzeit von ca. 34 min, während ich mit 100g in ca. 16 min durch bin.

    holgr
     
  2. #2 Largomops, 16.05.2010
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.660
    Zustimmungen:
    5.510
    AW: Längere Röstzeit = besser?

    Wie schmeckt es denn? 34 Minuten hört sich doch sehr lang an. Möglicherweise sind die Bohnen nicht geröstet sondern gebacken.

    Andererseits kommen mir die Ergebnisse im HPR mit durchschnittlich 7 Minuten nicht schlechter vor als aus dem Gene mit durschschnittlich 16 Minuten.
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    923
    AW: Längere Röstzeit = besser?

    ich weiß nicht, wie der vitagrill arbeitet, aber doppelte menge kaffeebohnen, sollte nicht bedeuten doppelte röstzeit.
    34 min ist ja schon ne backzeit...:lol:
    meine erfahrung mit dem Gene und dem Hottop:
    ausgangmenge: 180 gr. 18 min röstzeit (je nach bohnensorte)
    wenn ich jetzt die menge erhöhe, dann verändert sich die röstzeit nur im minutenbereich.
     
  4. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    27
    AW: Längere Röstzeit = besser?

    Hallo Largomops,

    habe die Röstung noch nicht probiert. Sieht vom Röstbild genauso aus wie meine 16/17-Minuten Röstung.

    Morgen kann ich was zum Geschmack sagen...

    Viele Grüße,
    holgr

     
  5. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    27
    AW: Längere Röstzeit = besser?

    Hallo RolfG,

    tja, dann bin ich wohl der erste Bohnenbäcker hier im Forum :).
    Sehr merkwürdig mit der Röstzeitverlängerung bei mir...

    Danke für die Vergleichsdaten!

    holgr

     
  6. #6 Bestbrew, 16.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2010
    Bestbrew

    Bestbrew Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    AW: Längere Röstzeit = besser?

    Hallo,

    was für einen Röstgrad haben deine Röstungen denn?
    ich habe bei dem Vitalgrill gute Erfahrungen mit 13-16 min. für City - City+
    Vorgeheizt habe ich den Grill auf 240°C gemessen am Schutzgitter vor der unteren Heizröhre.

    das kann man so sicherlich nicht sagen. Jede Kaffeesorte birgt seine eigenen Geheimnisse. Die herauszurösten und die geeignete Röstdauer und Rösttemperatur unter Berücksichtigung der geplanten Zubereitungsmethode zu finden ist denke ich die Herausforderung beim Selbströsten.



    Grüße
    Robin
     
  7. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Längere Röstzeit = besser?

    Drehrichtung zu den Heizstäben hin, schneller Motor, vorgeheizt auf 200 Grad.

    Dann 330 Gramm Bohnen rein. Erster Crack je nach Sorte bei 16-18 Minuten. Länger als 22 Minuten dauert da nix - es sei denn ich will Kohle produzieren.
     
  8. Crema

    Crema Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    AW: Längere Röstzeit = besser?

    Hallo Holgr

    Mir erscheinen Deine 34 min relativ lang. Ich habe dieses WE gerade auch Malabar im Vitalgrill geröstet. Nachfolgend mal meine (weitestgehend immer gleichbleibenden) Zeiten. Verwende den Originalmotor, habe allerdings den oberen Heizstab abschaltbar gemacht. Röste immer mit der Drehrichtung von den Heizstäben weg, so erreiche ich eine gleichmäßigere Röstung.

    1. Bei mir ideale Menge beim Malabar = 220 gr. Rohbohnen
    2. Aufheizzeit ca. 10 min., dann liegen gemessen an der Mitte des "Garraums" ca. 220 Grad an.
    3. Dann die Bohnen mit der kalten Rösttrommel rein.
    4. Röstzeit bis zum 1. Crack ca. 15 min.
    5. Dann abschalten des oberen Heizstabs für ca. 3 min. Wenn die Temp. zu stark abfällt, schalte ich den Heizstab wieder zu.
    6. Röstzeit bis zum 2. Crack ca. 20 min.
    7. ich lasse die Bohnen ca. 45 sec. in den 2. Crack rösten. Dann sind sie meiner Meinung nach recht gut.
    Bei 34 min. wäre bei mir alles nur noch Kohle.

    Je nach Bohnensorte verändere ich die Röstmenge etwas. Bin der Meinung, daß Mengen über 300/350gr. gr. die Röstzeit zu sehr verlängern, so daß dann schon gebacken werden könnte.

    Heizt Du den Grill vor? Ohne vorheizen könnte ich mir Deine Röstzeit erklären.

    Gruß Norbert
     
Thema:

Längere Röstzeit = besser?

Die Seite wird geladen...

Längere Röstzeit = besser? - Ähnliche Themen

  1. Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen?

    Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen?: Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen? Realität oder pur psychologisch? Minimal aus Keramik und dickwandig, einer guten ACF oder Ginori,...
  2. Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?

    Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?: Hallo alle zusammen :) Nachdem ich nun schon einige Zeit meinen Kaffee in der Karlsbader zubereitet habe [schmeckt super :)], wollte ich mich...
  3. Bialetti: lange perfekt plötzlich bitter!

    Bialetti: lange perfekt plötzlich bitter!: Monatelang bereitete meine bialetti (Edelstahl) angemessenen „Espresso“ zu. Seit einigen Tagen bemerke ich, dass unter gleichen Bedingungen...
  4. "Bessere" Mühlen

    "Bessere" Mühlen: Liebes Forum, habe hier schon oft gute Infos und Antworten gefunden. Besitze seit einiger Zeit eine Niche Zero und bin auch recht zufrieden...
  5. Domobar Inox: Zeit für kompletten Druckaufbau sehr lange (Gelöst)

    Domobar Inox: Zeit für kompletten Druckaufbau sehr lange (Gelöst): Ich habe ein Problem mit meiner Vibiemme Domobar Inox ((ca. 2012, von Händler Systermann mit PID ausgestattet, aber das ist hier ja wohl egal). Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden