Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

Diskutiere Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, liebes Kaffeenetz, ich muss meine Espressomaschine (Technika II von ECM) leider für 10 Monate einlagern (bei Zimmertemperatur). Nach...

  1. Tippi

    Tippi Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebes Kaffeenetz,

    ich muss meine Espressomaschine (Technika II von ECM) leider für 10 Monate einlagern (bei Zimmertemperatur). Nach mehreren Bezügen kam kam kein Wasser mehr aus der Maschine. Den Tank habe ich ebenfalls geleert. Meine Frage: Kann ich nun davon ausgehen, dass kein Wasser mehr im Kessel und in der Maschine ist?
    Ich bin für jede Antwort dankbar!

    Viele Grüße
     
  2. Trevor

    Trevor Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    9
    AW: Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

    Nein, da ist noch Restwasser im Kessel.
     
  3. iJonny

    iJonny Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    19
    AW: Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

    Hier entsprechende Infos zum Entleeren:
    Service | How to Drain the Boiler | Seattle Coffee Gear
    und ein Video:
    How-to: Draining the Boiler - Heat Exchange Espresso Machine - YouTube

    Die Technika ist ein klassischer Zweikreiser. Was heißt bei dir, dass nach mehreren Bezügen kein Wasser mehr kam? Hast du den Tank ausgeleert und dann die Pumpe Leer laufen lassen?
    Somit ist zum mindestens der HX leer. Nun musst du noch über das Dampfventil und Heißwasserventil das Wasser aus dem Boiler bekommen. (s. Infos oben)


    Grüße, Jonny
     
  4. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    448
    AW: Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

    Der Kessel ist beim Zweikreiser normalerweise maximal zu 2/3 gefüllt, da gibt es kein Problem bei Frost, denn es ist genügend Raum vorhanden, damit sich das Wasser beim Gefrieren ausdehnen kann. Alle anderen wasserführenden Teile wie zB der HX sind aber sehr viel gefährdeter, weil die im Normalbetrieb zur Gänze mit Waser gefüllt sind und kein weiterer Raum zur Verfügung steht, wenn das Wasser frieren sollte.

    Kessel entleeren ist also unwichtig, alle anderen Leitungen und den HX entleeren ist viel wichtiger!
     
  5. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
    AW: Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

    Bei Zimmertemperatur ist es mehr oder weniger egal, ob noch Wasser in der Maschine ist: es stellt sich
    hier vielmehr die Frage, ob eine Teilentleerung nicht gar schlechter ist als eine "volle" Maschine.

    "Fritzz"
     
  6. Tippi

    Tippi Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

    Vielen Dank für eure Antworten! Das Video war besonders hilfreich. Danke auch für deinen Standpunkt, Fritzz. Hat etwas Beruhigendes! (Und noch eine kleine Frage an Caruso und Jonny, was ist ein HX...?)
     
  7. Lumbra

    Lumbra Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    17
    AW: Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

    HX = HeateXchanger = Wärmetauscher

    Das "Ding" was durch den Kessel führt und das Brühwasser aufheizt ;)

    Grüße,
    Michael
     
  8. #8 piccolina, 31.08.2013
    piccolina

    piccolina Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    18
    AW: Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

    Hallo,

    ich habe meine alte Tea (ähnlich der Technika), regelmäßig je 3-6 Monate nicht benutzt.
    Mein Servicetechniker riet mir, das Wasser drin zu lassen und erst bei der Rückkehr durch Frischwasser zu ersetzen.
    Das hat 13 Jahre lang gut funktioniert. Bei der neuen Maschine werde ich es auch so halten.

    Gruß,
    piccolina
     
  9. Tippi

    Tippi Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

    Dank dir, Michael! Wieder was gelernt.

    Piccolina, danke für die Info! Das hat doch etwas Beruhigendes. :)
     
Thema:

Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren

Die Seite wird geladen...

Lagerung Espressomaschine / Kessel entleeren - Ähnliche Themen

  1. Endlich ein neuer User auf der Suche nach einer günstigen Espressomaschine! :)

    Endlich ein neuer User auf der Suche nach einer günstigen Espressomaschine! :): Hallo zusammen, wie schon geschrieben bin ich auf der Suche nach einer günstigen Espressomaschine. Ich habe auch schon den wirklich tollen...
  2. GAGGIA Classic: ALU Kessel austauschen?

    GAGGIA Classic: ALU Kessel austauschen?: Hey, ich bin Neuling und habe von meinem Kumpel die Gaggia Classic geschenkt bekommen. Sie ist ca. 5-6 Jahre alt und funktioniert soweit...
  3. [Verkaufe] Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso

    Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso: Im Rahmen einer Betriebsschließung bieten wir eine aktuell rundum erneuerte Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso zum...
  4. Europiccola: Kessel dreht sich/Dichtung undicht - Reparatur?

    Europiccola: Kessel dreht sich/Dichtung undicht - Reparatur?: Hallo, meine La Pavoni Europiccola benötigt eine Reparatur: Der Kessel ist lose (wieder einmal) und die Dichtung im Übergang vom Kessel zur...
  5. Kaufberatung: Espressomaschine/Mühle für kleines Büro

    Kaufberatung: Espressomaschine/Mühle für kleines Büro: Hallo zusammen! Ich suche eine Erstausstattung zur Espressoherstellung für ein kleines Büro. Am Anfang werden wir zu sechst sein, es ist aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden