Lagerung von Rohkaffee

Diskutiere Lagerung von Rohkaffee im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, mich würde interessieren, wie Ihr euren Rohkaffee lagert? Über die Suchfunktion habe ich einen Beitrag gefunden wo IKEA Gefrierdosen...

  1. temoe

    temoe Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mich würde interessieren, wie Ihr euren Rohkaffee lagert?

    Über die Suchfunktion habe ich einen Beitrag gefunden wo IKEA Gefrierdosen verwendet werden.

    Wie wäre eine Lagerung in braunen Apotheker Glasflaschen?
    Der Verschluss ist luft dicht und durch das braune Glas sind die Bohnen vor
    Licht geschützt.

    Ist natürlich nicht für eine grosse Menge gedacht..
    Vielleicht so 3-5 kg verschiedene Rohkaffees..

    Aber müssen die Bohnen luftdicht gelagert werden?
    In Kaffeelagern sieht man den Kaffee in luftdurchlässigen Säcken.

    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen.

    Tom Eric
     
  2. hargi

    hargi Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lagerung von Rohkaffee

    Hallo,
    ich glaube nicht, dass eine luftdichte Lagerung das richtige wäre. Jedenfalls kenne ich niemand, der es macht. K. Davids empfiehlt in seinem Buch Stoffsäcke oder -taschen, sowie einen relativ kühlen, luftigen (nicht muffigen) Platz ohne große Hitze und ohne große Temperaturschwankungen. Und lichtgeschützt. Grüner Kaffee darf so weit ich weiß kein Kondenswasser o.ä. im Behältnis ansetzen können. Angst, dass er austrocknet, muss man nicht haben. Solange man ihn innerhalb 12 Monaten aufbraucht jedenfalls bestimmt nicht.

    Eine gute Alternative sind die Stoff-Einkaufstaschen, die man überall bekommt. Allerdings ältere, ein- oder mehrmals gewaschen, so dass sie nicht mehr nach Farbe o.ä. muffen.

    Ich lasse meine Bohnen oft auch einfach in den Papiertüten, in denen ich sie beim Röster roh kaufe. Unverschlossen, bzw. einfach oben zugerollt, so dass etwas Luft hineinkann. Sie sind in einem offenen Behälter im Treppenhaus (geruchsneutral und rel. gleichbleibende Temperatur).

    Schöne Grüße
    Harald
     
  3. #3 churerin, 07.09.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lagerung von Rohkaffee

    Hallo,
    Also ich lagere diese, wenn ich sie offen bekomme in einer Stofftasche im Schrank dort ist es sehr trocken, habe auch Rohbohnen in Jutesäckchen bekommen, die lege ich einfach so in den Schrank.

    Gruss churerin
     
  4. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    18
    AW: Lagerung von Rohkaffee

    Ich habe meinen Rohkaffee in eben solchen IKEA-Gefrierboxen, klappt sehr gut, im Deckel kann man ein "Lüftungsloch" aufmachen, es entsteht auch kein Kondenswasser oder so.
     
  5. lh807

    lh807 Gast

    AW: Lagerung von Rohkaffee

    Ich hebe den Rohkaffee lose in alten Weinkisten (Holz) auf: etwas Luft, saugfähig und trocken.

    Grüße Lh807
     
  6. #6 faustonerono, 19.09.2007
    faustonerono

    faustonerono Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    AW: Lagerung von Rohkaffee

    Ebenso: Diverse Stoffbeutel im Schrank. Liegt ja eh nie lange ...
     
  7. #7 cafesolo, 03.11.2007
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    457
    AW: Lagerung von Rohkaffee

    Hallo,

    habe mir heute 2 Holzstappelboxen (b=16cm/h=86cm/t=21cm) aus 0,7cm Mehrschichtplatten gekauft. Jede Box hat 5 Schubfächer, wobei diese vorne etwas ausgeschnitten sind da sie keinen Griff haben. Dadurch kommt auch gut Luft in die Schubfächer.
    Nachdem was ich hier gelesen habe, könnte ich also meine Lieblingssorten ein fach ohne Tüte oder Säckchen in die Schubladen schütten? Oder ist es vielleicht doch besser diese in den Papiertüten oder Bodenblockbeutel mit Ventil zu lassen u. dann in die Schublade stecken? Welche Erfahrung habt ihr schon gemacht?

    Gruß Uwe
     
Thema:

Lagerung von Rohkaffee

Die Seite wird geladen...

Lagerung von Rohkaffee - Ähnliche Themen

  1. Rohkaffee Zolllager, Lagerung.

    Rohkaffee Zolllager, Lagerung.: Hallo zusammen, eröffne mit einem Freund demnächst eine Kaffeerösterei und habe ein paar banale Fragen an euch. Haben eine Immobilie im Auge,...
  2. lagerung von rohkaffee

    lagerung von rohkaffee: hallo zusammen, ueber die lagerung von geroestetem kaffee wurde bereits viel geschrieben. bei rohkaffee erwartet man natuerlich die ueblichen...
  3. Lelit PL91T Victoria Ablagerungen in den Schläuchen

    Lelit PL91T Victoria Ablagerungen in den Schläuchen: Hallo ich habe Ablagerungen in den Schläuchen bei meiner Lelit PL91T Victoria. Und zwar ein beiden Schläuchen. Ich hoffe das ist nur Kalk? Das...
  4. Ablagerungen im Kaffeesatz/puck im Siebträger Saeco Aroma

    Ablagerungen im Kaffeesatz/puck im Siebträger Saeco Aroma: ...ich hänge am besten mal ein Foto an. Habe diese Maschine übernommen und gründlich entkalkt. Auch mit sonem. Siebträgerpulver gegen Öle etc. Ihr...
  5. Schwarze Ablagerungen in Boiler und Magnetventil gesundheitsschädlich?

    Schwarze Ablagerungen in Boiler und Magnetventil gesundheitsschädlich?: Hallo liebe Kaffeegemeinde, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Ich hoffe ich mache alles richtig. Ich habe auch schon sehr viel...