Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

Diskutiere Langen-Kaffee verkohlte Bohnen? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Langen-Kaffee: wunderbar kräftig geröstete Bohnen! Ist das immer so? Hallo zusammen, da hier immer mal wieder Langen-Kaffee positiv erwähnt wird...

  1. #1 Marco80, 09.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2012
    Marco80

    Marco80 Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Langen-Kaffee: wunderbar kräftig geröstete Bohnen! Ist das immer so?

    Hallo zusammen,

    da hier immer mal wieder Langen-Kaffee positiv erwähnt wird hab ich mir mal das Probier-Paket bestellt. Und ich muss sagen, WOW! So schön kräftig geröstete Bohnen hatte ich noch nie! Habe jetzt schon 3 Packungen angetestet und bei allen das gleiche, schön gleichmäßig sehr dunkel geröstet, Geruch der Bohnen schön rauchig und rau. In der Tasse geht's dann richtig ab, klarer kräftig dominierender Kaffeegeschmack, keine ablenkenden Aromen sondern einfach ein richtig typischer kräftiger Kaffee wie beim Italiener hier um die Ecke! Macht sich übrigens super im Cappu, geht da überhaupt nicht unter sondern bekommt eine sehr klare Geschmacksnote.

    Habt ihr Ähnliche Erfahrungen gemacht oder hatte ich einfach nur Glück?

    Hier noch ein Photo der Bohnen, im Vergleich zu anderen die ich hier noch rumliegen hatte von einem Röster der offenbar vergessen hat das es hier um Espresso geht! (Ja okay dessen Bohnen sind leider "im Schatten" wodurch sie fast so dunkel wirken wie die anderen aber vielleicht erkennt man's ja trotzdem!)

    [​IMG]

    Grüße,

    Marco
     
  2. #2 nacktKULTUR, 09.08.2012
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.343
    Zustimmungen:
    2.142
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Wie wäre es, wenn Du Langen direkt ansprechen würdest? Die Verpackung einer fehlgerösteten Charge sollte zwar nicht vorkommen, aber wenn es trotzdem passiert ist, ist es noch kein Grund, der Röster öffentlich an den Pranger zu stellen.

    In meiner Kindheit war ich bei einem Friseur, der ein Schildchen in seinem Salon hängen hatte:

    nK
     
  3. #3 langbein, 09.08.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    1.572
    Langen röstet nach meinem Gefühl recht traditionell (also nicht hell), aber verbrannte Bohnen hatte ich bislang noch nie. Der Röster ist aber äußerst umgänglich, ruf da einfach mal an.
     
  4. #4 Heinerich, 09.08.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    162
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Hallo Marco,
    die Frage kann nicht Dein Ernst sein oder?

    Wenn Du mit einer Lieferung nicht zufrieden bist, dann kontaktiere doch erst mal den Lieferanten, statt hier danach zu fragen.
    Wer soll denn darauf eine verläßliche Antwort geben?
     
  5. #5 muckefuck, 09.08.2012
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Fragen darf man doch....obwohl sich die Frage auch dezenter formulieren ließe.

    Kann es sein, dass der Kaffee noch zu frisch ist? In den ersten paar Tagen dominieren die Röstaromen sehr. Was trinkst Du denn sonst so für Espresso?
     
  6. #6 Marco80, 09.08.2012
    Marco80

    Marco80 Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    @Muckefuck: die letzten Bestellungen von mir gingen bei Mirella, Pingo, JB Kaffee, Machhörndel und Phoenix ein.

    @Bernd: Natürlich ist/war die Frage mein ernst. Beim Röster anzurufen ist nicht immer die beste Lösung, und ich hatte schon meine Gründe warum ich einfach mal hier Frage. Ist ja nur eine offene Frage, wer dazu nichts zu sagen hat oder nichts dazu sagen möchte/kann der kann sich ja einfach enthalten ;)

    Ich habe bei Langen schon bevor die Packungen offen waren, jedoch nach der getätigten Bestellung angerufen um rauszufinden welche Sorten denn Robusta-Anteile haben. Die Antwort war, und das ist jetzt auch mein ernst, das natürlich alle Sorten Robusta-Anteil hätten weil es sonst keine schöne Crema beim Espresso geben würde. Ich hoffe das klärt die Frage warum ich dann nicht gleich nochmal beim Röster angerufen habe um zu fragen ob es normal ist das die Bohnen schwarz angekohlt sind...

    Über die angemessene Formulierung lässt sich natürlich immer streiten, ich gehöre eher zur offen-raus-Fraktion, sorry.

    Grüße,

    Marco
     
  7. #7 yoshi005, 09.08.2012
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    1.102
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Bin seit vielen Jahren Kunde bei Langen und hatte vor einigen Monaten einmal das Problem, dass die Bohnen einer Sorte (Tatico) zu dunkel geröstet (bzw. für meinen Gaumen "verbrannt") waren. Nach einer Email wurde die Reklamation sehr professionell gehandelt: ich bekam innerhalb weniger Tage Ersatz. Jederzeit hatte ich das Gefühl, als Kunde ernst genommen zu werden und dass man an einer Überprüfung meines Problem interessiert war.

    Die weiteren Lieferungen waren wie immer einwandfrei.

    Kann Dir auch nur empfehlen, Dich direkt an den Röster zu wenden.

    Für mich ist Langen immer noch der Röster mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis, auch wenn ich in letzter Zeit mehrfach untreu geworden bin...

    Gruß, yoshi
     
  8. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    516
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Jeder, der sich angesprochen fühlt oder bereits ähnliche Erfahrungen gemacht hat!

    Warum soll er nicht fragen, wenn er neu ist und nicht weiß, wie er sich verhalten soll? Es könnte ja sein, dass bei dem Röster öfter solche Fehllieferungen vorkommen und dann würde er wahrscheinlich dort nichts mehr bestellen.
    Er hat auch niemand an den Pranger gestellt, denn Zweck dieses Forums ist doch u. a. der Erfahrungsaustausch und das war wohl das Anliegen des Fragestellers.
     
  9. hawi

    hawi Gast

    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Wir bestellen seit vier Jahren nicht ausschließlich, aber regelmäßig bei Langen - bisher hatten wir noch nie Probleme.
     
  10. #10 Holger Schmitz, 09.08.2012
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    9.980
    Zustimmungen:
    1.428
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Die letzte Lieferung von vor ein paar Tagen war in Ordnung.
    Im Vergleich zu den "moderneren" Röstereien rösten sie etwas dunkler und sind bzgl. ihrer Mischungen nicht ganz so offen wie einige andere Rösterein.
    Interessant wäre mal ein Foto, aber auch meine Erfahrung ist durchaus positiv wenn es mal zu einer Reklamation kommt.
    Ich hatte einmal eine Stinkerbohne drin und einmal stimmte beim Tatico die Mischung nicht ganz weil es bei der Mischanlage (?) zu einem Defekt kam.
    Wurde anstandslos ersetzt.
    Über die ca. 200 kg pro Jahr ist die Qualität für ein Naturprodukt sehr konstant.

    Grüße
    Holger
     
  11. #11 matmike, 09.08.2012
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    11
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Ich hatte mit Langen bisher nie Probleme, es gab keinerlei Ausreißer.
    Den harrschen Ton gegen Marco kann ich aber nicht so ganz nachvollziehen. Ich sehe kein "An-den-Pranger-Stellen" sondern erst mal nur eine Nachfrage. Und die haben wir denke ich recht einstimmig mit "Ruf mal an und klär es direkt" beantwortet, dem schließe ich mich auch an.
    Über das Ergebnis würden wir natürlich an dieser Stelle gerne informiert werden.

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  12. #12 Marco80, 10.08.2012
    Marco80

    Marco80 Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Danke für's Feedback. Mit Foto ist natürlich so eine Sache, schade das ich den Geruch der Bohnen nicht übertragen kann ;)

    Trotzdem hier der Versuch: [​IMG] mit Vergleichsbohnen von einem anderen Röster.
     
  13. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    516
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Na, gut, die Farbe ist schon ungewöhnlich dunkel. Wie schon gesagt, du rufst an und reklamierst und lässt dir eine neue Sendung schicken oder du hakst das für dich ab und bestellst bei einem anderen Röster, es gibt ja noch mehrere, die hier im Forum geläufig sind.
     
  14. #14 Blaue Blume, 10.08.2012
    Blaue Blume

    Blaue Blume Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Na ja, mal abgesehen davon, dass die rechte Seite beschattet ist und die helle Röstung "ins rechte Licht" gerückt wurde...


    Was genau an der Kommunikation zwischen Dir und dem Röster falsch gelaufen ist, kann hier wohl niemand beurteilen, weil nur Dein Teil bekannt ist, und der auch nur bruchstückhaft.

    Jedenfalls finde ich die Art dieses Vorzeigens ziemlich ungeschickt.

    Dass es auch anders geht, dazu haben hier etliche bereits etwas geschrieben.
     
  15. #15 Marco80, 10.08.2012
    Marco80

    Marco80 Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Okay, ich versuch's nochmal. Zwischen mir und dem Röster ist bisher garnichts falsch gelaufen. Meine Aussage hier ist auch nicht, dass der Röster schlecht ist oder keinen guten Service hat etc.

    Wie gesagt mit Fotos ist so eine Sache, das mit der Beschattung täuscht denke ich und wenn dann war der Lichtunterschied minimal. Aber es geht hier ja nicht um einen Beweiss oder so...

    Ich denke nur das die Vorgehensweise dort nachzufragen ob es normal ist das die Bohnen mal vorsichtig ausgedrückt "sehr lange" bzw. "bei sehr hoher Temperatur" geröstet werden nicht unbedingt die richtige ist. Grund hierfür ist, dass es meiner Erfahrung nach durchaus Röster gibt die sagen würden das gehört so. Und sich auch viele Espresso-Trinker finden würden, die die Bohnen so OK finden. Und bei einem Röster der mir beim ersten Kontakt am Telefon sagt das Robusta für eine gute Crema unbedingt sein muss da bin ich dann erstmal vorsichtiger...einfach weil ich hier anderer Meinung bin bzw. andere Erfahrungen gemacht habe.

    Nun weiss ich dass es hier viele "Freaks" wie mich gibt die schon etliche Röster durchprobiert haben und deshalb entsprechende Vergleichsmöglichkeiten haben. An diese ging meine Frage ob andere vielleicht ebenfalls den natürlich subjektiven Eindruck haben, dass die Bohnen des Rösters verbrannt riechen bzw. sehr dunkel/stark geröstet werden.

    Bekomme ich hier darauf x Mal das Feedback: Nein absolut nicht, bei mir sind die Bohnen immer soundso dann wäre es für mich an der Zeit dort anzurufen und mein Problem zu schildern um vielleicht neue Bohnen zu bekommen. Hier würde sich für mich dann entscheiden ob der Röster gut ist oder nicht. Bekomme ich dagegen von vielen das Feedback "Ja war bei mir auch so...ist halt wohl so" dann macht's keinen Sinn mit dem Röster zu sprechen. Dann passt's halt für mich nicht und ich verschenk die Probierpakete weiter und bestell da nimmer.

    Aber nochmal, es war nur eine Frage Leute...und ich bin ehrlich gesagt schon etwas verwundert auf einige Reaktionen hier. Mal ganz ehrlich mitunter ist das doch Sinn und Zweck eines solchen Forums oder nicht? Und die Aussage das ich das doch hätte so und so machen müssen wirkt schon etwas seltsam auf mich. Egal darum ging's mir hier nicht, ich wollte einfach nur ein paar Erfahrungswerte von euch und für das was bisher kam bin ich sehr dankbar. Ist alles keine große Sache, im schlimmsten Fall hab ich paar EUR zum Fenster rausgehauen, no big deal!

    Merci und Grüße,

    Marco
     
  16. #16 langbein, 10.08.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    1.572
    Die Reaktionen sind deshalb etwas überzogen, weil nur wenige negative Beiträge über einen Anbieter zur Nachhaltigen Rufschädigung führen können. Da es sich bei den Röstern meist um kleine Betriebe handelt, kann das schnell existenzielle Ausmaße annehmen (nun gut, Langen ist eher ein größerer, da wird er nicht gleich kaputt gehen).

    Ich fand die Reaktion verhältnismäßig moderat. Hatten wir schon schlimmer... Es gab aber vor allem auch schon deutlich undifferenzierter vorgetragene Kritik ;-)

    Nimms nicht krumm, ruf einfach mal dort an oder schick ne Email.
     
  17. #17 nacktKULTUR, 10.08.2012
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.343
    Zustimmungen:
    2.142
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Genau dies ist der Punkt. Es ist ein Gebot der Fairness, zuerst dem Lieferanten die Chance zur Nachbesserung zu geben, bevor man (falls überhaupt) an die Öffentlichkeit tritt.

    Und die Öffentlichkeit ist hier im Kaffee-Netz mehr als gegeben: Wenn man per Google irgendetwas sucht, was entfernt mit Kaffee zu tun hat, sind die ersten Treffer immer im Kaffee-Netz. Das heißt, Heikos Forum hat ein hohes scoring. Seien wir uns dessen bewußt, wenn wir hier schreiben!

    nK
     
  18. #18 leupster, 10.08.2012
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    83
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    also verkohlt find ich sieht anders aus?
    und der linke ist eher sehr hell, vielleicht magst du einfach keine dunklen röstungen, wenn du eher auf pingo phoenix etc stehst?
     
  19. #19 Bonsai-Brummi, 10.08.2012
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    939
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Stimmt zwar - aber ebenso, erst mal zu klären, ob's überhaupt was nachzubessern gibt oder "nur" das Produkt nicht den eigenen Erwartungen entspricht. Und was wäre dafür, wenn's um Kaffee geht, ein geeigneteres Mittel als hier die versammelten Experten zu befragen? ;-)
     
  20. #20 ergojuer, 10.08.2012
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    264
    AW: Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

    Dass Robusta für eine gute Qualität sein muss, kann man m.E. durchaus als die Meinung eines Rösters stehen lassen.. Die Geschmäcker sind nun mal verschieden und wer auf der Suche nach einer klassischen Barmischung "wie in Italien" ist, der wird wohl auch bei einer Mischung mit Robusta hängenbleiben.
    Das ändert nichts daran, dass man auch mit reinen Arabicas eine vernünftige Crema bekommen kann.

    Ansonsten kann ich auf dem Foto auch keine verbrannte Röstung sondern eine allenfalls dunkle aber nicht heftig dunkle Röstung sehen.

    Meine persönliche Vorgehensweise in einem solchen Fall: Ein Probierpaket bestelle ich zum Probieren. Wenn es mir dann nicht schmeckt, dann war es eben ein Versuch. Der Röster wird dann andere Kunden haben oder suchen müssen, denen seine Mischungen gefallen. Er muss nicht allen gefallen....
    Habe schon erlebt dass, mir das Probierpaket eines hier hochgelobten Kleinrösters (nicht Langen! - den kenne ich nicht...) in keiner Weise geschmeckt hat, ich ihn auch verbrannt und bitter fand und die Häfte weggeworfen habe. Da hilft es mir auch nicht, wenn andere Boardies da Stammkunden sind und die Bohnen gebetsmühlenartig jedem Neuling empfehlen. Es gibt genügend andere Röster...
     
Thema:

Langen-Kaffee verkohlte Bohnen?

Die Seite wird geladen...

Langen-Kaffee verkohlte Bohnen? - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Quijote Kaffee Transparenzbericht 2018

    Quijote Kaffee Transparenzbericht 2018: Moin, unser Bericht mit allen relevanten Daten aus der Rösterei ist fertig. Eine Fundgrube für alle Interessierten an einer ausführlichen...
  2. Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto

    Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto: Es ergeht gerade eine sehr liebe Einladung der Rösterei Fausto für ein Kaffeenetztreffen! In der Rösterei wird gerade mächtig umgebaut und ich...
  3. Qualitätskennzeichen? Rattern beim Mahlen!

    Qualitätskennzeichen? Rattern beim Mahlen!: Hi Zusammen, kaufe mir meist die Bohnen (verschiedene Sorten) bei der Rösterei in der Nähe. Wenn ich dann mal unterwegs und neugierig bin auch...
  4. Meine Mahlkönig Vario Home mahlt bestimmte Bohnen nicht mehr richtig

    Meine Mahlkönig Vario Home mahlt bestimmte Bohnen nicht mehr richtig: Guten Morgen :) Meine Mahlkönig Vario Home (Kauf 1.2014) "muckt" seit einiger Zeit. Bestimmte Bohnen (aktuell ein spezieller Arabica) werden...
  5. Cimbali Junior S/1 (1997): Erstbezug dauert sehr lange

    Cimbali Junior S/1 (1997): Erstbezug dauert sehr lange: Ich habe mir kürzlich eine Cimbali Junior S/1 (das alte Tank-Modell) im "Solala"-Zustand zugelegt. Habe ein bisschen was erneuert und repariert,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden