(Langzeit-)Erfahrungen mit Touchdisplay von Quickmill 3230/3240

Diskutiere (Langzeit-)Erfahrungen mit Touchdisplay von Quickmill 3230/3240 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich konnte bisher noch nichts über Erfahrungen mit dem Touchdisplay der Quickmill-Modelle 3230 und/oder 3240 finden. Mich würde...

  1. #1 Los_Chavales_01, 17.01.2020
    Los_Chavales_01

    Los_Chavales_01 Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich konnte bisher noch nichts über Erfahrungen mit dem Touchdisplay der Quickmill-Modelle 3230 und/oder 3240 finden.

    Mich würde interessieren:
    1. Ist die Bedienung intuitiv bzw. einfach zu handhaben?
    2. Gibt es Langzeiterfahrungen bzgl. der Fehleranfälligkeit? Bleibt das Display bspw. hängen, reagiert nicht oder wurden sonstige Probleme festgestellt?
    3. Oder kann man sich umgekehrt darauf verlassen, dass das Display ähnlich wie Kipphebel oder Knöpfe dauerhaft einwandfrei funktionieren wird?

    Über Erfahrungsberichte danke ich schonmal vorab!
     
    benötigt gefällt das.
  2. #2 Garturi, 27.05.2020
    Garturi

    Garturi Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    16
    Gibt es hier zu mittlerweile Erfahrungen?
     
    Los_Chavales_01 gefällt das.
  3. OliverGF

    OliverGF Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    Moin, ich besitze nun eine 3230. Die Bedienung ist sehr einfach, ein Blick in die Bedienungsanleitung und man weiß wie es funktioniert und hat es verinnerlicht.
    Ich hatte vorher eine 3035 Pegaso, Dampfleistung ist besser, Dampflanze ist besser, Funktionsumfang sowieso (einstellbarer Brühdruck, PID, Timer...). Bin bisher sehr zufrieden, die Maschine an sich ist aber noch nicht sehr alt.
     
Thema:

(Langzeit-)Erfahrungen mit Touchdisplay von Quickmill 3230/3240