LaPavoni Europiccola : KN-Edition

Diskutiere LaPavoni Europiccola : KN-Edition im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Der Chromring am Thermometer stammt übrigens von einem Manometer. Sieht gut aus. Und wie hast Du das Thermometer an der Brühgruppe befestigt? Ich...

?

Welche Modifikationen würden einer Pavoni KN:Edition gut zu Gesichte stehen? (5 Kriterien wählbar)

  1. Edelstahl-Abtropfgitter mit Stäben (? €)

    16 Stimme(n)
    27,1%
  2. Manometer incl. Adapter (35€, in Pro standardmäßig vorhanden)

    41 Stimme(n)
    69,5%
  3. Metallabdeckung als Sichtglasschutz anstelle Plastikabdeckung (? €)

    25 Stimme(n)
    42,4%
  4. Metallschalter, Kontrollleuchte mit Metallrahmen (? €)

    18 Stimme(n)
    30,5%
  5. spielfreie Bolzen für weniger wackeligen Hebel (? €)

    31 Stimme(n)
    52,5%
  6. Überhitzungsschutzmod (6€, ab 2001 standardmäßig vorhanden)

    34 Stimme(n)
    57,6%
  7. Von außen einstellbarer Pressostat (0 €)

    32 Stimme(n)
    54,2%
  8. Antivakuum-Ventil, z.B. als Manometerschutz bei Unterdruck (erhöhte Einbaukenntnisse und Sonderwerkz

    9 Stimme(n)
    15,3%
  9. Holzgriffe und Holzknauf (grob geschätzt >90-130€ ?)

    9 Stimme(n)
    15,3%
  10. Kippfeste Bodenerweiterung, ggf. in Griff- und Knaufausführung (Schwarz oder Holz, 10 - 50€), siehe

    8 Stimme(n)
    13,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    1.731
    Sieht gut aus.
    Und wie hast Du das Thermometer an der Brühgruppe befestigt?
    Ich sehe keine Klammer oder ähnliches.
    Allerdings würde mir auch eine einfache Skala besser gefallen statt der nun zusätzlichen Fahrenheit-Skala.
    Aber man kennt das ja auch von Manometern, Bar und PSI, der Weltmarkt lässt grüßen...
     
  2. #202 rotznase, 13.01.2020
    rotznase

    rotznase Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    5
    Leider habe ich die Diskussion erst jetzt gesehen, aber ich schaue mir gerade das Video an und gratuliere zu dieser Leistung. Aber ich schließe mich der Frage meines Vorposters an... auf welcher Art und Weise Thermometer an der Brühgruppe befestigt? Weil mir ist ebenfalls keine dazugehörige Halterung etc. aufgefallen.
     
  3. #203 chromo23, 13.01.2020
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    229
    Ich hatte das ja nur zum hier zeigen provisorisch befestigt. Mit so einer komischen Klebemasse. Hab vergessen wie die heißt. Damit kann man auch Bilder an die Wand kleben.
    Aber eigentlich wollte ich den Fühler mit Wärmeleitkleber an die BG kleben und das Ganze mit einem Stück Edelstahlrohr welches an den Radius der BG angepasst ist verkleiden.
     
  4. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    1.731
    Danke für die Info,
    und nun magst Du das nicht mehr umsetzen?

    Aber ich kann das gut verstehen. Bei LMDC hatte ich ein schönes schlichtes Manometer für meine Sama-Club als Reserve bestellt.
    Und was kam? Abweichend von der Darstellung im online-Shop das aktuelle Manometer, wie es Pontevecchio an seinen Lusso-Modellen verbaut, also mit deren Logo auf der Skala. War bestimmt nett gemeint, aber eben nicht das was ich gerne gehabt hätte.

    Denn das PV-Teil sollte nach Möglichkeit eben nicht an der "Ur-Mutter" von Sama verbaut werden.:eek:
    Aber was solls, liegt ja nur zur Reserve im hiesigen Fundus.
     
  5. #205 chromo23, 13.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    229
    Na doch... wenn du ne Ahnung hast wo ich ein 40mm Thermometer mit kurzem Fühler und Temp bis 120Grad C herbekommen kann. :)

    (PST 40-50-63-80 P | Cewal <- da kommen die wohl her aber sieht so aus, als ob man die als normaler Mensch nicht da kaufen kann) War ne Fehlinfo..

    Du bist das @vectis... dein neues Profilbild hat mich irritiert o_O
     
  6. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    1.731
    Vielleicht musst Du ihnen ein "Angebot machen, das sie nicht ablehnen können";)

    Im Ernst, wie wärs mit einer Sammelbestellung, an der sich ggf. einige der hier sich tummelnden Pavonisten beteiligen würden?
    Aber steht da nicht noch ein Versprechen eines gewerblichen Anbieters an, der im entsprechenden Thread zumindest noch kurz vor Weihachten mitteilte, dass man an der Sache dran bleibt?

     
  7. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    1.224
    Als Bastler wär ich dabei ...
     
  8. #208 chromo23, 13.01.2020
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    229
    Jetzt muss man nur noch das Thermometer finden.
    Eigentlich bin ich nur bei Alibaba wirklich fündig geworden:
    40mm Ventil Thermometer Bimetall Thermometer - Buy Ventil Thermometer,Thermometer,Bimetall-thermometer Product on Alibaba.com
    und...
    China Fernbedienung Lesen Zifferblatt Warmwasserbereiter Rohr Thermometer Bimetall - Buy Bimetall Rohr Thermometer,Warmwasserbereiter Thermometer,Fernauslesung Zeigerthermometer Product on Alibaba.com

    Aber irgendwie bin ich da gescheitert...
    Beim ersten sind die Versandkosten sehr hoch und das zweite Angebot kapier ich nicht ganz. Vielleicht ist da jemand etwas schlauer als ich...:)
     
  9. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    1.224
    ..da kann man den Durchmesser wählen. In Frage kommt 40 mm, würde ich sagen. Die nächste Größe ist 63 mm, schon etwas groß. Das Standard-Zifferblatt geht bis 120 Grad - passt.
    Also: kommt das Teil LT-B-040 in Frage. Kostet evtl nur 0,90 Euro. Plus Versand ??? Befestigt wird es an den zwei Laschen, mit einem Band oder Draht oder so. Das drückt dann den Sensor (der ist auf der Rückseite) an die BG.
     
  10. #210 chromo23, 13.01.2020
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    229
    Es kommt nur das 40mm in Frage aber wie bestellt man da? Das hab ich nicht kapiert...
     
  11. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    1.224
    Kann nur vermuten: rechts oben, Anbieter kontaktieren. Dazu wäre vielleicht ganz gut, zu wissen, wieviel Stück man bestellen will. Zehn ? Zwanzig ? Kann man hier irgendwie einen Zähler einrichten: neues Thema aufmachen, da soll man dann draufklicken, wer eins will..
     
  12. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    1.224
    So, ich hab eine Anfrage geschickt. Preis für 20 Stück, Preis für shipping. Mal sehen.
     
    vectis gefällt das.
  13. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    1.224
    ..ist nicht. Antwort: wir fertigen nach Wunsch, ab 1000 Stück. So viele Abnehmer kriegen wir dann doch nicht auf die Schnelle ...
     
  14. #214 chromo23, 14.01.2020
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    229
    :(

    Und beim ersten Link scheint mir der Fühler etwas zu lang.
     
  15. #215 chromo23, 21.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2020
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    229
    So, nachdem sich der Frust wegen des nicht vorhandenen BG-Thermometer etwas gelegt hat, hab ich mal wieder was gebastelt.
    IMG_5787.JPG IMG_5790.JPG
    Messingrohr 6mm AD und 2mm ID an den Enden auf 3mm aufgebohrt, damit die Schrauben passen. (Schrauben stammen aus der Zeit als ich noch so richtige Computer zum basteln hatte...so große, die man nicht aufklappen und auch nicht durch die Gegend tragen konnte.)
    Sieht gut aus, hält erstmal und alles Weitere wird sich zeigen.
    Mit Messing hab ich schon eine Weile als Bolzenmaterial geliebäugelt. Ist zwar weicher aber gleitet besser. Außerdem will ich nicht, dass die Löcher der Gabel weiter ausleiern. Das hält sich zwar in Grenzen aber muss ja nicht mehr werden.

    Mein erster Versuch:
    Ich wollte zuerst klassisch an die Sache gehen, dann fiel mir aber die Kiste voller Computerschrauben wieder ein.

    IMG_5789.JPG
     
    wurzelwaerk gefällt das.
  16. #216 wurzelwaerk, 21.01.2020
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    1.816
    Oh ja, fliegen bei mir auch noch rum...:D
    Es gibt da auch welche mit Linsenköpfen, das würde ev. noch besser aussehen.
     
  17. #217 chromo23, 21.01.2020
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    229
    Ja, aber da hab ich auf die Schnelle nicht vier Gleiche gefunden. Unglaublich wie viele unterschiedliche Schrauben es gab.
     
  18. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.250
    Zustimmungen:
    4.763
    wenn ich mir so anschaue, wie schnell es meine Eisenbolzen weglutscht, bin ich mal auf die Haltbarkeit von Messing gespannt :/
    Tatsächlich bin ich immer noch auf der Suche nach diesen Hlsenmuttern mit passender Linsenschraube; irgendwo war mal eine günstige Lieferadresse eines Schraubenherstellers verlinkt, aber die habe ich vermüllt...
     
  19. #219 chromo23, 21.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2020 um 00:04 Uhr
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    229
    Ich auch :)
    Ich hatte letztens auch einen Anfall nochmal nach sowas zu suchen, und dann ist mir eingefallen, dass ich ja definitiv etwas brauche, dass weicher als Hebel und Kolbenstange ist und Messing wie auch Bronze ja gerne für Gleitlager benutzt werden.

    Mehr als schneller abnutzen kann ja zum Glück nicht passieren und ich habe mir 50cm Messingrohr gekauft. Ich beobachte und werde berichten (hoffentlich nicht allzu bald).
     
  20. sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.885
    Zustimmungen:
    850
    Schon mal an Bronze gedacht? Bronze ist einer der klassischen Lagerwerkstoffe, wenn es um Gleitlager geht.
    Gruß, Götz
     
Thema:

LaPavoni Europiccola : KN-Edition

Die Seite wird geladen...

LaPavoni Europiccola : KN-Edition - Ähnliche Themen

  1. Lieferung eines Hoppers über das KN, eine unendliche Geschichte

    Lieferung eines Hoppers über das KN, eine unendliche Geschichte: Im Nov. 2019 habe ich hier im KN an ein Mitglied, welches sich extra zur Kontaktaufnahme registriert hat, meine GS3 und die LM Vulcano Mühle mit...
  2. Pavoni Europiccola - Rhein Neckar Kreis

    Pavoni Europiccola - Rhein Neckar Kreis: Hallo Kaffee-Netz-Community, ich suche eine Pavoni vor dem BJ 2001, die ich gerne im Rhein-Neckar-Kreis beim Kauf abholen würde. Freue mich auf...
  3. [Verkaufe] LA PAVONI (Professionale/Europiccola) - Konvolut neuer Ersatzteile

    LA PAVONI (Professionale/Europiccola) - Konvolut neuer Ersatzteile: Hallo. Ich biete ein Konvolut originaler Ersatzteile für die im Titel genannten Modelle von LA PAVONI an: [IMG][IMG] Preislich stelle ich mir...
  4. La Pavoni mit feuchtem Manometer

    La Pavoni mit feuchtem Manometer: Hallo zusammen, ich bin nach einer Italienreise zum Kaffee gekommen und habe daraufhin in diesem Forum viele interessante Beiträge gelesen. Macht...
  5. La Pavoni Europiccola Kabel angekokelt, was tun?

    La Pavoni Europiccola Kabel angekokelt, was tun?: Hallo an alle lieben Helfer. Dank dieser Super Beiträge in den Foren hier konnte ich schon so einiges an meiner 20 Jahren alten Pavoni...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden