LaPavoni Europiccola: Schrauben der Kesselheizung lösen

Diskutiere LaPavoni Europiccola: Schrauben der Kesselheizung lösen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, (LaPavoni Europiccola Millenium, Messingkolben, Kunststoffzylinder) bin gerade dabei, die drei Schrauben, welche die Heizung am Kessel...

  1. mcc

    mcc Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    (LaPavoni Europiccola Millenium, Messingkolben, Kunststoffzylinder)

    bin gerade dabei, die drei Schrauben, welche die Heizung am Kessel halten, zu lösen...oder zumindest:
    Ich versuche es. Ein habe ich lose bekommen (an der die Erdung mit angebracht war...was es wahrscheinlich
    vereinfachte)...die anderen sitzen wie mit dem Gewinde verschweißt.
    Probiert habe ich:
    Kraft
    mehr Kraft
    Wärme
    WD40

    Die Suchfunktion des Forums gibt leider zur Zeit dies hier aus:
    Suchfehler.png

    Gibt es andere Mittel und Wege, die verbleibenden Schrauben zu lösen?

    Vielen Dank für jede echte Hilfe in dieser Sache im Voraus!
    Gruß
    mcc
     
  2. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    3.204
    Hallo.
    Ich nehme an, dass Du die drei hier zu sehenden Inbus-Schrauben meinst?
    [​IMG]

    Ich habe zwar keine Pavoni aus der Bauzeit, aber an sich müssten auch die anderen beiden Schrauben mit einem passenden Inbus-Schlüssel, am besten in langer Ausführung und mit T-Griff, oder aber als Stecknuß-Teil mit Verlängerung und einer sogen. Ratsche oder Knarre zu lösen sein. Hier kommt es eben erneut auf gutes Werkzeug und entsprechende Hebelwirkung an.
    Einen normalen, rechtwinklig geformten Inbusschlüssel kann man aber auch mit einem entsprechend angesetzten Ringschlüssel "verlängern" um mehr Hebelwirkung zu erreichen.
    Viel Erfolg
     
  3. flomei

    flomei Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    24
    Ich baue jetzt nicht den Fuß von meiner ab, aber ich glaube bei früheren Modellen war das mit Sechskant-Schrauben gelöst. Ändert aber nix am grundlegenden Problem festgebackener Schrauben.

    Hast du noch Alternativen zu WD40 da? Caramba oder Ballistol vielleicht? Und sind es bei dir Inbus-Schrauben oder Sechskant?
     
  4. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    3.204
    Sorry, aber was meinst Du mit Deiner Frage?

    Ich bin nicht der Threadersteller (sondern@mcc), und ich habe auf seine Frage geantwortet.
    Ich habe W40 "da", aber was nutzt es Dir wenn es bei mir steht?:rolleyes:

    In früheren Threads wurde als probates Mittel zum Lösen von festgebackenen Schrauben eine Mischung aus Aceton und Automatik-Getriebeöl empfohlen, die es allerdings nicht unter irgendeinem Markennamen zu kaufen gibt, sondern die man sich selbst anmischen muss.

    Ansonsten ist wie so oft der Einsatz von Hitze in Verbindung mit einem kriechfähigen Öl hilfreich um festsitzende Schrauben zu lösen.
    Die Bauform der Schrauben ist dabei irrelevant, da jeweils das passende Werkzeug in guter Qualität eine Grundvoraussetzung ist um keinen Murks zu verursachen.

    Also alles nicht Neues und schon in diversen Threads erörtert, mit Verlaub
     
  5. flomei

    flomei Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    24
    Die war eigentlich an den Threadersteller gerichtet... ;-)

    Ansonsten bin ich bei dir, aber einfach nicht so der WD40-Freund, deshalb hätte ich gehofft, dass der Threadersteller vielleicht noch andere (vermeintlich bessere) Schmierstoffe hat um das Thema angehen zu können.
     
  6. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    3.204
    Tja, dann solltest Du nachvollziehbar zitieren um solche Missverständnisse zu vermeiden.

    Und wenn der TE eine bessere Idee hätte, dann würde er wohl nicht wie in #1 fragen.
    :rolleyes:;)
     
  7. #7 chromo23, 01.11.2019
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    420
    ...noch mehr Kraft :)
    Und auf keinen Fall nen billigen Inbus!!!

    Edit: Vorher mal raufkloppen auf die Schrauben(also auf den Schlüssel der in der Schraube steckt)...mit Gefühl. Außer du hast ne Plastekesselmutter...
     
Thema:

LaPavoni Europiccola: Schrauben der Kesselheizung lösen

Die Seite wird geladen...

LaPavoni Europiccola: Schrauben der Kesselheizung lösen - Ähnliche Themen

  1. LaPavoni Pub1V - HX leer

    LaPavoni Pub1V - HX leer: Hi Leute, ich habe ein Problem, wo mir die Kreativität fehlt weitere Lösungsansätze zu finden. Meine Maschine zeigt folgendes Verhalten: Die...
  2. [Erledigt] LaPavoni Professional mit Brühdruckmanometer

    LaPavoni Professional mit Brühdruckmanometer: Ich biete eine LaPavoni Professional Premill (1993) mit Holzgriffen und folgenden Extras an, da Sie aktuell bei mir nur rumsteht: Coffee-Sensor...
  3. LaPavoni Europicola tropft aus Dampflanze

    LaPavoni Europicola tropft aus Dampflanze: Hallo, Frohes neues Jahr euch allen. Bin langjähriger Besitzer einer LaPavoli Europicola, sehr altes model das meine mum in den 80ern aus Italien...
  4. ECM Mechanika 4 WT/WA mit Wartungsstau vs. LaPavoni neu

    ECM Mechanika 4 WT/WA mit Wartungsstau vs. LaPavoni neu: Hallo! Ich möchte gern upgraden, von Thermoblock Combi QM835 auf einen ZK mit E61 und Rotapumpe. Dabei hätte ich...
  5. DIY Siebträger bodenlos für LaPavoni

    DIY Siebträger bodenlos für LaPavoni: Mittlerweile ist der bodenlose Siebträger schon öfters besprochen worden und die Herangehensweise ist im Prinzip immer ähnlich. Ein Lochbohrer aus...